Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,11 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2013
Ich gebe dem Produkt 5 Punkte, nicht weil es „das super Produkt“ ist sondern aus Respekt vor denjenigen, die in absolut aufwendiger Kleinarbeit eine „Jahrhundertstimme“ in die „digitalisierte Generation“ gerettet haben. Ich bin Mitte des 20. Jahrhunderts geboren, ein paar Jahre nach dem 2. Weltkrieg und Enrico Caruso sowie auch Maria Callas waren den Menschen durchaus ein Begriff. Meine Mutter schwärmte von Caruso, aber die Schellackplatten hatte der Krieg zerstört. Ich wollte aber einen Enrico Caruso neben Luciano Pavarotti hören, einfach nur um die Stimme zu erleben. Auch wenn die Scheibe mit den heutigen Klangqualitäten nicht zu vergleichen ist, ist sie doch zu einer meiner Lieblingsscheiben neben einer CD von Luciano Pavarotti mit neapolitanischen Songs geworden. Die moderne Orchestermusik und die Stimme von Caruso lassen die CD doch zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Doch ich gebe zu, es ist etwas für Interessierte. Wer glaubt eine CD mit der Qualität heutiger Ansprüche zu erleben, wird enttäuscht sein. Im übrigen bin ich der festen Überzeugung, dass sich ein Luciano Pavarotti original in der Oper auch etwas anders angehört haben wird, als wir das heute auf den zahlreichen CD's zu hören bekommen. Ich bin Laie, kann mich nur auf mein Gehör und meinen Geschmack verlassen. Und was den Geschmack angeht, ist der bekanntlich unterschiedlich. Also durchaus Kaufempfehlung für in dieser Art Interessierte. U.S.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2003
Sicher kann man sich über die Diskrepanz, die sich aus alt und neu ergibt und das Fehlen eines einheitlichen Qualitätseindruckes der Gesamtaufnahme streiten, allerdings ist bei alten "Originalaufnahmen" das Orchester meist zu schwach, weil es im Gegensatz zum Künstler nicht direkt in den "Trichter" spielt. Die aussergewöhnliche Stimme Carusos, unterlegt durch ein brillant klar aufspielendes Orchester machen diese Aufnahme zu meiner meistgehörten. Ich kann diese CD jedem Tenor und auch Caruso Fan nur wärmstens empfehlen. Nach mehrmaligem Hören erscheint der Widerspruch aus moderner Orchesteraufnahme und leicht blecherner Stimme fast gewollt interessant.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2001
Es macht schon Spass, auch zum Teil selten gehörte italienische Lieder von einer solchen Stimme zu hören. Auch scheint das nachträgliche "Zusammenspiel" von Orchester und Sänger dank der einfühlsamen Begleitung unter Leitung des Dirigenten Gottfried Rabl diesmal sehr gut gelungen. Trotzdem hätte ich mir bei einigen Stücken erhofft, dass der leider etwas grammophone Klang der Stimme Carusos nachträglich ein wenig abgemildert worden wäre. Doch ist dies im Interesse einer möglichst naturgetreuen Wiedergabe wohl ein wenig zu viel verlangt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2003
Endlich kommt Carusos Stimme so richtig zur Geltung, da das alte (leider oft sehr falschklingende ) Orchester weggezaubert scheint und ein neuer hervorragender Klangkörper diese Jahrtausendstimme fast hundert Jahre nachher begleitet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,94 €
5,99 €