Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hits am Laufmeter
Stell Dir vor Du hast eine 17jährige Freundin die auf Bro'Sis, Take That und die No Angels steht. Wie bringst Du ihr am besten guten Musikgeschmack - nämlich Metal! - näher? Nicht nur Linda Ronstadt hats gewußt: "It's so easy to fall in love" mit, jawohl, Sonata Arctica, von den Ich-kenn-die-Band-schon-so-lange-Fans liebevoll mit...
Veröffentlicht am 2. Mai 2003 von Florian Kreuzer

versus
0 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nett...
So könnte man den Sound der vorliegenden CD beschreiben. Nett, aber es reisst nix vom Hocker, bleibt auch nix im Gehör hängen und ist somit reichlich überflüssig. Doch zunächst mal ein Blick auf das Cover, dass gar nicht mal irgendwie klischeemäßg rüberkommt: Eine helle Seite, eine dunkle. Ein Kriegermännchen im...
Veröffentlicht am 4. Mai 2002 von Timo Dassinger


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!, 19. Juli 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Schon das Debüt "Ecliptica" war nicht von schlechten Eltern, aber mit ihrer neuen Scheibe schaffen es Sonata Arctica sogar ihre grossen Vorbilder Stratovarius zu übertreffen, wie Songs wie "San Sebastian" oder das hämmernde "Wolf & raven" eindrucksvoll beweisen. Diese Scheibe ist ein Pflichtkauf für jeden Fan eingängigen Melodic-Metals.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Druckvoller Power Metal mit Seele, 17. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Viele Bands dieser Musik-Richtung klingen völlig berechenbar und das ewig gleiche Gedudel kann man sich teilweise einfach nicht mehr reintun. Ganz anders Sonata Arctica!!! Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten, dass nochmal eine Speed-Metal (oder so...) Band auftaucht, bei der man so richtig mitgehen kann, wie damals bei den ersten drei Helloween Platten. Irgendwie haben die Jungs es geschaft, wirklich ergreifende Songs zu komponieren (Anspiel Tip: San Sebastian!). Sonata Arctica sind wirklich etwas besonderes und würden noch viel bekannter sein, wenn sie sich nicht gegen die unglaubliche Masse mittelmäßiger und schlechter Melodic-Speed Veröffentlichungen durchsetzen müssten. Selbst als wirklicher Fan blickt man ja kaum noch durch. Bedingungslose Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Machen wir es kurz: eines der besten Alben die es gibt, 18. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Ich möchte gar nicht jedes Lied bewerten, weil einfach jedes einzelne absolut genial ist.

SA ist eine für mich vollkommende Band, sie machen eigenständige Musik, man kann sie mit keiner anderen Band vergleichen...
Was will man mehr?

Naja, vllt. die Japan-Version, auf der noch "Respect the wilderness" drauf ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer!, 16. Juli 2001
Von 
Johannes Sulzer (Stuttgart, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Was sich mit Ecliptica anbahnte und mit Sucessor fortgesetzt wurde, findet nun seinen vorläufigen Höhepunkt mit Silence: Sonata Arctica sind auf direktem Weg zur Weltspitze im Melodic Metal stratovarius'scher Prägung.
Ich hatte das Glück, dieses Album schon einige Wochen vor der Veröffentlichung hören zu können, und bin absolut begeistert.
Silence bietet alles, was ein modernes und hochklassiges Album dieses Stils braucht - pfeilschnelle Nackenbrecher (Weballergy, Black Sheep, San Sebastian, Wolf and Raven, etc.), grandiose Midtempo-Stampfer (False news travel fast, Land of the free), ein mitreisendes, wenn auch leider viel zu kurzes, Instrumental (Revontulet), gute Balladen (False news travel fast, Tallulah), und um dem allen noch die Krone aufzusetzen gibt es mit The Power of One einen tollen über zehn Minuten langen Monumentaltrack.
Tonny Kakko hat sich aber nicht nur vom Songwriting gesteigert, auch sein Gesang klingt nun noch reifer und voller als er es auf Ecliptica schon war. Doch auch seine Bandkollegen haben noch ein Stück zugelegt, v.a. Mikko Harkin am Keyboard (wenngleich ich mir nicht sicher bin, ob die nicht auf Ecliptica ohnehin noch von Tony Kakko gespielt wurden), das zwar im Vergleich zum Debutalbum einiges an seinem jugendlich-ungestümen Charme verloren hat, dafür aber umso treffender und kontrollierter zum Einsatz kommt, und zu keiner Sekunde störend in der Pampa herumdudelt.
Als einziger Wermutstropfen bleibt nur, dass es Respect the Wilderness (ein weiterer Song aus dem Uptempo-Bereich) nur auf der jap. Version als Bonussong gibt.
Ansonsten: Wer dieses Album nicht kauft, verpasst so einiges.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Genial!, 16. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Was für ein Album, das das Debutalbum nocheinmal übertrifft.
Songs wie "The end of this chapter" sind es die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen und so viel Abwechslung darbieten wie kaum ein Album!
Schnelle Riffs, eine Wahnsinns-stimme, ausgefeilte Kompositionen und Texte der Superlative.
Wer am Debut und am neuesten Album gefallen fand, wird dieses Album vergöttern!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Anwärter auf das Album des Jahres !!, 2. August 2001
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Das ist es also, das zweite volle Album der finnischen Nachwuchs - Hoffnung SONATA ARCTICA. Das Debut "Ecliptica" brauchte etwas um zu den Fans vorzudringen, aber spätestens seit der Mini-CD "Successor" und einer erfolgreichen Tour mit Stratovarius und Rhapsody sind die Finnen in aller Ohren und man durfte gespannt sein ob die Jungs den hohen Standard halten können.

Sie können und überzeugen mit SILENCE auf voller Länge wobei der Titel (Stille) wohl etwas daneben gegriffen ist. :-) Melodiöse schnelle Stücke wie "Weballergy" oder "False News Travel Fast" wechseln sich mit ruhigeren Tönen wie "The End Of This Chapter" oder "Last Drop Falls" (im Stil von Replica) ab.

Das schon von der Successor-EP bekannte "San Sebastian" wurde neu aufgenommen, ist bei 13 Stücken aber bestimmt kein Füller und sogar bei dem Intsrumentalstück "Revontulet" wird der Gesangsfanatiker nicht gelangweilt. Den Abschluß bildet das 11-minütige "The Power Of One" in dem nochmal alle Trademarks von SONATA ARCTICA vereint werden.

Für alle beinharten Fans sei noch erwähnt, dass auf der ersten Single "Wolf & Raven" das bisher unveröffentlichte Stück "Peace Maker" erschienen ist und die japanische Version von SILENCE einen weiteren Bonustrack "Respect The Wilderness" enthalten wird.

Ein frischer Wind aus Finnland weht durch die Metalwelt, die anderen MelodicMetaller sollten sich warm anziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste CD seit "Nightfall in Middle Earth", 11. Oktober 2001
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Das neueste Album der Finnen ist noch besser ausgefallen, als erwartet.Kein schwaches Lied, und vor allem die Tracks "San Sebastian", "Black Sheep", "Weballergy" und "Wolf&Raven" sind Glanzleistungen des Up-Tempo-Genres.Aber auch die beiden Balladen "Tallulah" und "Last Drop Falls" gehören zur ersten Liga.Schon das erste Album lies großes erwarten, aber alle Hoffnungen wurden (meiner Meinung nach) übertroffen.Ich bin mir noch nicht sicher, ob die Scheibe besser als "Nghtfall in Middle Earth" ist, aber man kann die beiden Bands schlecht vergleichen.Ich hoffe, das das nächste Album auf ähnlichem Niveau wandelt,denn dann steht "Sonata Arctica" nichts mehr im Wege, den Metal-Thron zu erobern.
Also an alle Fans von schnellem, melodischem Metal: besorgt euch diese grandiose Scheibe!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Genial, 10. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Echt mit das Beste was es gibt ist Silence von Sonata Arctica... Schönster Speed/Powermetal, und ich kann nun wirklich nicht behaupten, dass mir die Titel nicht im Gedächtnis hängen geblieben sind. Melodie vom feinsten und ich trällere jedesmal mit. Für Fans des Fachs ein Muss, denn nicht nur die schnellen Titel überzeugen. Auch die Texte sind hintergründig und man hört nicht nur sinnloses Geschreie ins Mikrofon *hehe*
Also meine Empfehlung: NIX WIE RAN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 23. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Damals, in 2001, empfiehl mir ein Bekannter den Song 'The end of this Chapter'. Ich fand's großartig, und hab mir das Album besorgt. Die Songs gehen wunderschön ins Ohr, der Text ist zum Teil sehr fantasy-haft, dann aber wieder direkt an der harten Realität. Hinzufügen muss ich, dass ich die Version mit 'Respect the Wilderness' habe, ein ebenfalls sehr schöner Song der auf der hier erschienen Version leider nicht enthalten ist.
Da bleibt mir nur noch zu sagen: Kaufen, kaufen, kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut!, 2. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Alle Lieden sind gut! Die balladen "Tallulah", "Sing in Silence", "Last Drop Falls", "The End of This Chapter", "The Power of One" sind gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Silence
Silence von Sonata Arctica (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen