Kundenrezensionen

40
4,7 von 5 Sternen
8701 + Bonus Track (17 Tracks)
Format: Audio CDÄndern
Preis:10,65 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2001
Nachdem ich bereits von seinem zweiten Album "My Way" mehr als begeistert war, dachte ich, dass die nächste CD kaum besser sein könnte. Aber ich habe mich getäuscht. Seine Stimme ist eindeutig reifer als noch vor ein paar Jahren, was man besonders während den langsamen Balladen heraushört. Aber auch die schnelleren Stücke sind einfach perfekt. Wenn man ihn mit seinem angeblichen Konkurrenten Sisqo vergleicht, kann man nur sagen, dass "8701" wesentlich abwechslungsreicher geworden ist als die neue CD "Return of Dragon" des Dru Hill Frontmanns. Wer diese CD noch nicht hat, sollte sie unbedingt kaufen. Mein Favorit: "I can't let U go" (Nummer 8).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Oktober 2001
Mit seinem dritten album hat sich Usher mal wieder selbst übertroffen und darf sich mit Recht und stolz King of Hip Pop nennen! Für seinen letzten Geniestreich hat Usher Raymond zusammen mit jermaine dupri, P. Diddy, The Neptunes( die momentan angesagtesten Hip Hop Produzenten), Antonio"LA"Reid u.a. eine fabelhafte kette von unterschiedlichen songs aufgenommen, wie z.b. die RnB Hymne" U Remind Me" oder das Melancholiche" U Got It Bad" und nicht zu vergessen das im Strassenslang gesungene" Pop Ya Collar"! Usher Raymond beweist mit diesem Album das er ein absoluter perfektionist ist und er seinen stil immer weiter ausbaut, besser wird und damit auch gleich erfolg hat! Diesen Sound muss man einfach lieben, das Album strotzt vor energie und ist sehr abwechslungsreich, es beinhaltet alles was das herz begehrt! Ein muss für jeden Black music fan!!! Meine meinung: ICH KRIEG NICHT GENUG VON DIESEM ALBUM!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
HALL OF FAMEam 14. Juli 2003
Die erste offensichtliche Frage wollen wir gleich beantworten. Der Titel "8701" bezieht sich auf das Veröffentlichungsdatum in den USA, wobei die englische Darstellungsform des Datums beachtet werden muss. Das bleibt aber auch das einzige Mysterium dieses Albums, ansonsten ist bei Usher (fast) alles wie gehabt.
Wie bei seinen millionenfach verkauften Singles "You Make Me Wanna" und "Nice & Slow" aus seinem Album "My Way" hören wir auch hier tanzbaren Pop, der mit Soul- und HipHop-Elementen angereichert ist. Der einzige Unterschied - nicht hörbar - ist, dass der 21-jährige Amerikaner im Gegensatz zu den voran gegangenen Alben hier bei jedem Song konzeptionell beteiligt war - was immer auch das heißen mag. Unter Mithilfe solch erfahrener Produzenten wie Jam & Lewis, The Neptunes, Babyface, Jermaine Dupri oder Mike City sind immerhin einige gelungene Stücke zu hören, so z. B. die Single "U Remind Me" oder die Hommage an sein Vorbild Marvin Gaye "Twork It Out" sowie "U Don`t Have To Call". Leider ist der Rest des Albums nur mühsam zu bewältigen, denn zu glatt und am Mainstream orientiert präsentieren sich die weiteren Titel. Der König des Hip - Pop (seine eigene Definition) macht es seinen Untertanen möglicherweise zu leicht, ihn zu mögen. Das Volk wird auch hier entscheiden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2004
Also ich habe mir das Album gekauft, weil ich Usher schon immer für einen Supersänger hielt. Und das hat sich auch bestätigt und ich kann jedem RnB-Fan das Album weiterempfehlen. Aber auch die Hip Hop Fans werden hier ihren Gefallen finden, denn obwohl es eigentlich ein RnB Album ist, könnten die Beats genauso gut auf ein Rapalbum passen.
Also nachdem ich von den Beats so begeistert war, muss ich sagen das die Texte mich auch nicht enttäuscht haben. Geniale Texte und es gibt für jede Situation im Leben ein Lied auf dem Album. Egal ob man traurig ist, Liebeskummer hat, relaxen will oder einfach nur ein bisschen chillen! Mit Ushers genialer Stimme werden die Texte nochmal perfekt rübergebracht.
Also meine Favoriten auf dem Album sind "Twork It Out", "I Can't Let U Go", "U Don't Have To Call" und "U Remind Me". Aber auch die anderen Lieder sind gut bis sehr gut. Da ich auch die anderen Alben von Usher habe, kann ich mit 100%iger Sicherheit garantieren, dass dieses Album das beste von ihm ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. März 2015
Radiotauglich sind die Stücke allemal. Darüber hinaus ... mir kommt's ein wenig dünn vor. Hebt sich nicht wesentlich von dem ab, was man eh im Rdio vorgesetzt bekommt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2001
Dieses Album ist einfach genial! Je öfter man es sich anhört, desto besser wird es und je "süchtiger" wird man danach. Bevor ich mir "8701" gekauft habe, kannte ich nur den Song "U remind me". Aber der gefiel mir schon so gut, dass ich mir auf gut Glück die komplette CD gekauft habe, ohne sie mir vorher anzuhören, was ja gewöhnlich immer ein gewisses Risiko birgt, vor allem, wenn man nur einen Track des Albums kennt. Daher war ich umso überraschter, dass die CD so viele gute Songs enthält. Jeder Titel ist absolut hörenswert und als Ganzes gesehen ist das Album ziemlich abwechslungsreich. Es ist ein wirklich gelungener Mix aus sehr gefühlvollen Balladen und tanzbarem R&B. Jeder, der auf Black Music bzw. R&B und Hip Hop steht, sollte auf jeden Fall mal reinhören. Es lohnt sich!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. August 2014
alles gute villen dank für schnelle sendung und gute qualitet värkeufer weiter gerne zum empfehlen noch mal viellen dank und alles gute
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2002
Wer dieses Album nicht über alles liebt, der hat einfach keinen Geschmack!
Es ist eine einzigartige Mischung, die durch Hip Hop,Soul, R&B und Pop geprägt wird. Die Cd ist sehr vielseitig und das Hören ist immer wieder ein Vergnügen. Dieser Kontrast zwischen den sanften Balladen und den weniger ruhigen Hip Hop- tracks, reißen jeden mit!
Ich würde es aber niemals verleihen... denn man bekommt es nie mehr zurück!:)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. April 2013
Gutes Album mit vielen bekannten und alten Liedern von Usher. Wer ein Fan von ihm ist, sollte es auf jeden Fall haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2002
ok! wo fang ich an? usher raymond der neue star des Streetsoul. sein vorgaenger "my way" ueberzeugte zwar durch mehr ohrwuermer, aber dieses ist perfekt abgerundet. von schnellen dance tracks, bis hin zu souligen ghetto-nummern. Diese perfektion mag aber auch daran liegen das Usher nicht nur mit Soso-Def genie Jermaine Dupri sondern auch mit P.diddy, den neptunes, "L.A" reid und donell jones gearbeitet hat. allesamt meister ihres fachs. ein sehr,sehr gutes album das man wirklich haben sollte!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Confessions Repackage
Confessions Repackage von Usher (Audio CD - 2004)


Here I Stand
Here I Stand von Usher (Audio CD - 2008)