Kundenrezensionen


399 Rezensionen
5 Sterne:
 (124)
4 Sterne:
 (80)
3 Sterne:
 (52)
2 Sterne:
 (41)
1 Sterne:
 (102)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


186 von 203 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Licht im Dschungel der Dune-DVD's
Wer sich seine erste Dune-DVD zulegen möchte, steht vor einem Berg an unterschiedlichen DVD's und kann sich meist aufgrund mangelnder Angaben oder widersprüchlicher Rezensionen für keine so richtig entscheiden. Drum hier ein kleiner Überblick samt notwendiger Infos vorweg:

Die 1984er Verfilmung von Dune gibt es als ungeschnittene...
Veröffentlicht am 27. September 2006 von Dr. Krakatau

versus
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung: Keine Extended Edition auf Blu-ray-Disc! :-((
In den USA (www.amazon.com) gibt es schon lange die dreistündige Version von David Lynchs Meisterwerk in Widescreen auf DVD, leider jedoch bislang nicht auf BD.
Die deutsche BD beinhaltet nicht die dreistündige Extended Edition (obwohl Extended Edition auf dem Frontcover steht), sondern nur die normale Kinoversion (136 Minuten, Widescreen 1:2,35),...
Veröffentlicht am 21. April 2012 von Ekkie


‹ Zurück | 1 240 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

186 von 203 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Licht im Dschungel der Dune-DVD's, 27. September 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich seine erste Dune-DVD zulegen möchte, steht vor einem Berg an unterschiedlichen DVD's und kann sich meist aufgrund mangelnder Angaben oder widersprüchlicher Rezensionen für keine so richtig entscheiden. Drum hier ein kleiner Überblick samt notwendiger Infos vorweg:

Die 1984er Verfilmung von Dune gibt es als ungeschnittene Kinoversion, als mehr oder weniger stark geschnittene Kinoversion und als lange TV-Version. Während es die Kinoversionen nur so mit deutschem oder englischem Ton gibt, wie sie in den 80ern synchronisiert wurden, ist das bei der TV-Version etwas komplizierter. Die TV-Version beinhaltet etwa 45 Minuten zusätzliches Material, welches damals nicht in deutsch synchronisiert wurde. Um die TV-Version trotzdem auf dem deutschen Markt anbieten zu können, hat man der deutschen Kinoversion zuerst einfach die Zusatzszenen in englischer Sprache beigefügt und deutsch untertitelt. Bei späteren Veröffentlichungen nahm man die komplett englische TV-Version und versah den ganzen Film mit deutschen Untertiteln. Als sich eine neue Vertriebsfirma der Sache annahm, wurde dann die komplette TV-Version neu in deutsch synchronisiert.

Die erste Firma, welche Dune-DVD's auf dem deutschen Markt anbot, war Astro Records & Filmworks (Laser Paradise). Folgende DVD's wurden veröffentlicht:

1) Kinoversion (ungeschnitten, 130 Minuten, widescreen, DD5.1) Diese DVD liefert eine sehr schlechte Bildqualität. Das ganze Bild samt der schwarzen Balken flimmert mit unterschiedlicher Helligkeitsintensität. Zudem sind die Farben zu stark und Szenen in Höhlen oder Gebäuden sind i.d.R. zu dunkel.

2) "180 Minuten Version" oder "Special Collectors Edition" (ungeschnittene TV-Version, 177 Minuten, Format 4:3, Sound?) Das Bild, welches zur Präsentation im TV ins 4:3-Format gezoomt wurde, ist wie auch auf anderen DVD's mit der TV-Version sehr farbschwach. Zudem ist es sehr "kriselig" und ist damit die schlechteste Wahl. Es handelt sich hier um die deutsche Kinoversion, welche um die englischsprachigen TV-Szenen erweitert wurde. Die neuen Szenen sind deutsch untertitelt. Die makaberen Szenen auf Giedi Prime wurden in der TV-Version prinzipiell nicht verwendet, man darf also von >ungeschnitten< sprechen. Das 4:3-Format ist eine Zumutung.

3) Doppel-Pack mit TV- und Kinoversion (hier sind die beiden oben genannten Versionen in einem Pack vereint. Es zu kaufen, wäre also ein doppelter Fehlgriff)

4) "Paradise Edition" (geschnittene Kinoversion, 128 Minuten, widescreen, DD2.0, DTS6.1 + ungeschnittene TV-Version, 177 Minuten, Format 4:3, DD2.0 + Bonus-DVD) Die Kinoversion auf dieser Edition ist "remastered", was aber zu keinem besserem Ergebnis geführt hat. Das Flimmern ist hier zwar nicht mehr vorhanden, dafür sind die Farben sehr schwach und das Bild unschärfer. Zudem fehlen an den Seiten Teile des Bildes. Im Prolog wurde ein Satz geschnitten und auch die Szene, in welcher der Gilde-Navigator ein Schiff durch den Raum steuert, wurde entfernt. Die TV-Version, welche komplett in englischer Sprache belassen und deutsch untertitelt wurde, ist ebenfalls farbschwach, aber nicht "kriselig". Die deutschen Untertitel sind teilweise nicht sinngemäß oder gar falsch übersetzt. Die makaberen Szenen auf Giedi Prime wurden in der TV-Version prinzipiell nicht verwendet, man darf also von >ungeschnitten< sprechen. Das 4:3-Format ist eine Zumutung. Die Bonus-DVD ist kaum zu gebrauchen, sie vermittelt fast keine wirklichen Hintergrundinfos. Lediglich das 11-minütige Making-Of kann man sich ansehen.

5) Kinoversion "Remastered" (ungeschnittene Kinoversion, 130 Minuten, widescreen, DD2.0, DTS6.1) Während die Kinoversion in der Paradise-Edition aus unerkenntlichen Gründen geschnitten war, liegt sie auf dieser Einzel-DVD ungeschnitten vor. Die Bildqualität ist jedoch gleich schlecht: farbschwach, unscharf und an den Seiten fehlt ein Stück.

Nachdem es die Firma Astro also nicht geschafft hat, eine DVD in akzeptabler Qualität auf den Markt zu bringen, kam die Erlösung durch die Firma Marketing Film. Bisher gibt es von Marketing Film vier Einzel-DVD's bzw. Pack's.

1) TV Fassung (ungeschnittene TV-Version, 177 Minuten, Format 4:3, DD5.1) Hierbei handelt es sich um die komplett neu synchronisierte Version. Leider wurde die Synchronisation scheinbar nur in einem zweitklassigen Studio mit unerfahrenen Sprechern durchgeführt und so klingt sie nicht immer überzeugend. Wer zu sehr an die alten Stimmen gewöhnt ist, kann schnell enttäuscht sein. Doch meiner Meinung nach ist die Synchro akzeptabel und auf jeden Fall besser als die Astro-DVD's mit Untertiteln und Deutsch-Englisch-Mix. Die Bildqualität unterscheidet sich kaum von der TV-Version in der Paradise-Edition, ist also nicht sonderlich gut. Leider hat auch Marketing Film für diese Version kein besseres Material zu bieten. Die makaberen Szenen auf Giedi Prime wurden in der TV-Version prinzipiell nicht verwendet, man darf also von >ungeschnitten< sprechen. Das 4:3-Format ist eine Zumutung. Diese DVD ist jedoch die beste Wahl, wenn man die TV-Version nicht in einem Pack mit der Kinoversion kaufen möchte.

2) Kinofassung (ungeschnittene Kinoversion, 130 Minuten, widescreen, DD5.1) In Bezug auf die Bildqualität ist die Kinoversion von Marketing Film um ein Vielfaches besser, als die Veröffentlichungen von Astro. In Anbetracht des Alters dieses Films ist sie vollkommen in Ordnung. Kräftige, aber nicht übersättigte Farben und scharfe Konturen prägen die Bilder von der ersten bis zur letzten Sekunde. Alle Details sind zu erkennen, nichts ist zu dunkel oder zu hell. Diese Qualität konnte Marketing Film nur erzielen, weil einwandfreies Ausgangsmaterial zur Verfügung stand. Die Tonqualität hat sich allerdings nicht verbessert. Man hat zwar auch hier versucht, eine Verbesserung herbeizuführen, doch hat man den Ton durch falsche Abstimmungen stellenweise sogar etwas verschlechtert. Das ist allerdings vernachlässigbar in Anbetracht der tollen Bildqualität und somit ist diese DVD die beste Wahl, wenn man die Kino-Version nicht in einem Pack mit der TV-Version kaufen möchte.

3) "Spice-Pack" (ungeschnittene Kinoversion, 130 Minuten, widescreen, DD2.0, DD5.1 + ungeschnittene TV-Version, 177 Minuten, Format 4:3, DD2.0, DD5.1) Dieses Doppel-DVD-Pack beinhaltet die Kino- und die TV-Version von Marketing Film. Die gute Bildqualität der Kinoversion und die deutsche Komplettsynchronisation der TV-Version sind damit in einer Edition vereint und bieten zusammen mit dem Bonusmaterial (fast das gleiche, wie auf der "Paradise Edition") eigentlich alles, was man braucht. Die Aufmachung der Verpackung ist allerdings nicht jedermanns Sache. Beide DVD's aufeinander in einer wenig begeisternden Metall-Hülle und drumherum ein bischen Pappe - da wäre mehr drin gewesen.

4) "Perfect Collection" (ungeschnittene Kinoversion, 130 Minuten, widescreen, DD2.0, DD5.1 + ungeschnittene TV-Version, 177 Minuten, Format 4:3, DD2.0, DD5.1 + Bonus-DVD) Wie auch das "Spice-Pack" beinhaltet diese Collection die beiden besten Versionen der 1984er Dune-Verfilmung. Einziger Unterschied: mehr Bonusmaterial auf einer Extra-DVD. Interessant sind davon aber eigentlich nur die geschnittenen Szenen, welche in keiner der beiden Versionen verwendet wurden. Doch sollte man dafür gleich zig Euro mehr bezahlen??? Die Verarbeitung der Verpackung ist zudem teilweise fehlerhaft.

Fazit: Wer die Kinoversion und die TV-Version haben möchte, macht mit dem "Spice-Pack" sicherlich nichts falsch. Und wem die neue Synchronisation der TV-Fassung nicht gefällt, der muss wohl zur "Paradise Edition" mit der untertitelten englischen Version greifen oder zu der qualitativ minderwertigen "180 Minuten Version" in Deutsch und Englisch. Die "Perfect Collection" bleibt für den Hardcore-Fan mit zu viel Geld übrig.

Nachtrag Juni 2012: Seit dieser Rezension wurden noch eine weitere DVD-Version und einige Blue Ray's veröffentlicht. Die Blue Rays konnte ich noch nicht testen, das DVD-Pack von 2009, welches mit "Kinofassung in HD-Qualität und TV-Version" beschriftet ist, aber schon. Von der Bildqualität ist es nochmal eine Verbesserung zur Marketing Film-Version. Der Ton ist insgesamt leider nicht wirklich besser geworden. Unterm Strich ist die 2009er Version nun aber die beste DVD-Veröffentlichung.
In den nächsten Monaten werde ich dann aber sicherlich auch noch eine Blue Ray in den Händen halten. Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine würdige Version, 15. Mai 2003
Von 
Fassdaubi - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dune - Der Wüstenplanet (Kinofassung) (DVD)
Bei der neuen Kinoversion von Dune der Wüstenplanet wurde der Ton und das Bild komplett neu überarbeitet, damit der Zuschauer den optimalen Heimkinogenuss hat. Man muss wirklich sagen, dass Marketingfilm mit der Überarbeitung von vor allem dem Bild aber auch dem Ton schon ein kleines Wunder gelungen ist. Die Bildqualität ist für einen doch so alten Film hervorragend geworden. Ich habe den direkten Vergleich mit der Laserparadise Version gemacht, die ich mir mal für ein paar Euros irgendwo gekauft hatte. Bei der Marketingfilm Version sind jetzt die Farben Satt, das Bild ist scharf. Mir sind keine Fehler aufgefallen die die Wertung für das Bild in irgendeiner Weise schmälern. Auch der Ton ist wirklich gut gelungen. Die deutsche Dolby 2.0 Tonspur finde ich gelungen, ich habe über meine Anlage keine störenden Geräusche wie Rauschen oder ähnliches gehört. Zu der deutschen Dolby 5.1 Tonspur kann ich nicht soviel wertendes sagen, da ich (schande über mich!) kein Dolby 5.1 Audio Equipment habe. Ich denke aber das die ähnlich gut ist. Die englischen Tonspuren machen vom Probehören auch einen guten Eindruck. In der Zeit wo ich auf den englischen Ton umgeschaltet hatte, sind mir keine Störgeräusche aufgefallen. Ich habe aber den Film nicht komplett in Englisch geschaut! Die hier verfügbare Dune Kino Version ist mit Abstand die beste Version die man mit deutschem Ton bekommen wird. Das manche behaupten, das Bild sei schlecht, oder der Ton verrauscht kann ich nicht nachvollziehen, da die Marketing DVD wirklich um viele Klassen besser ist als die Laserparadise DVD, die wirklich miesen Ton,, und mieses Bild hat.
Der Film hat eine Länge von 131 Minuten und 1:2.35 Widestreen (16:9 anamorph) Bildformat. Als Zusatzmaterial sind verschiedene Trailer, Filmographien, Biographien auf der DVD enthalten.
Mit dieser überarbeiteten Kinoversion des Dune Klassikers hat Marketingfilm eine DVD abgeliefert, die in der Qualität von Bild und Ton nicht so schnell von anderen überboten werden kann. Es gibt meines Wissessens keine bessere Dune Kinofilm Variante auf dem Markt. Es ist wirklich schön, das auch alte Filme in eienr guten Qualität auf DVD's gepresst werden. Ich als Fan alter SF Filme bin daher vollauf begeistert. Da dieser Film wirklich so klasse geworden ist gebe ich dem ganzen 5 wirklich verdiente Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung: Keine Extended Edition auf Blu-ray-Disc! :-((, 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In den USA (www.amazon.com) gibt es schon lange die dreistündige Version von David Lynchs Meisterwerk in Widescreen auf DVD, leider jedoch bislang nicht auf BD.
Die deutsche BD beinhaltet nicht die dreistündige Extended Edition (obwohl Extended Edition auf dem Frontcover steht), sondern nur die normale Kinoversion (136 Minuten, Widescreen 1:2,35), dafür aber immerhin in sehr guter Bildqualität. Die zweite Version auf der BD ist nochmal die Kinoversion, diesmal jedoch sinnlos nach 3D (rot-grün anaglyph) konvertiert. Der BD liegt eine Bonus-DVD bei mit Texten, Bildern und Filmausschnitten aus der 180-Minuten-Version bei. Diese Ausschnitte sind jedoch nur Vollbild (4:3) und englisch mit deutschen Untertiteln, obwohl von der dreistündigen Version auch eine komplette deutsche Synchronisation existiert. Diese TV-Langfassung war 4:3, in den USA gibt es sie jedoch auch im Kinoformat 1:2,35, und zwar genau hier: http://www.amazon.com/Dune-Extended-Edition-Kyle-MacLachlan/dp/B0007PAMR4/ref=sr_1_7?s=movies-tv&ie=UTF8&qid=1335021362&sr=1-7

Schade, daß man Deutschland es nicht schaffte, die Extended Edition, 180 Minuten, in Widescreen und mit deutscher Synchronisation auf Blu-ray Disc veröffentlichten, sondern nur die bekannte Kinofassung.

Die DUNE "Extended Edition" gibt es übrigens von Intergroove (einem der vielen Sublabel von Laser Paradise) auch auf DVD, die Box hat das gleiche Cover wie die BD, jedoch liegt bei der DVD-Box tatsächlich auch die dreistündige Langfassung bei. Allerdings hielt man es nicht für nötig das US-Master der Extended Edition in Widescreen (1:2,35) zu verwenden, sondern klatschte auf die DVD wieder nur die bekannte Vollbildfassung der Extended Edition drauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Repack zum Schottentarif, 25. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dune - Der Wüstenplanet [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieses Repack der vorherigen Auflage hat ENDLICH wieder das schöne Kinoplakatmotiv als Cover, daher habe ich bei dem günstigen Preis auch noch einmal zugeschlagen. Ich weiß, ich weiß, sowas verstehen nur Sammler!

Die BD ist die gleiche, die schon einmal erschienen ist. Diese ist in der Bildqualität sehr ordentlich, wenngleich es bei einer Szene mal kurz zu Blockbildung (das Bild zeigt für einen winzigen Zeitpunkt kleine digitale Klötzchen) kommt. Hier hätte mal wohl besser eine BD50 anstelle einer BD25 nehmen sollen (daher einen Punkt Abzug). Ansonsten ist das Bild für einen Film von 1984 aber sehr gut.

Öfters lese ich hier von "Tonproblemen" bezüglich der deutschen Tonspur. Das ist Blödsinn! Der deutsche Ton liegt als unkomprimierter, matrixcodierter 4-Kanal-Dolby-Stereo-Mix vor. Das ist exakt das Tonformat, welches der Film bei seiner deutschen Premiere in den Kinos hatte. Alle anderen 5.1 oder gar 6.1-Mixe der DVDs waren billige Upmixe, die die ursprünglichen Toninformationen z.T. sehr verfälscht, manchmal sogar entstellt hatten. Da man - anderes als bei englischsprachigen Tonfassungen - im Deutschen meistens nur auf einen Gesamtmix zurückgreifen kann, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Einen billigen Upmix ODER die eben Originalabmischung! Und genau die hat man gottlob im Gegensatz zu den DVDs hier genommen! Der klingt zwar nach heutigen Maßstäben, insbesondere mit dem für analogen Lichtton typischen Knacksen ein wenig "angestaubt", bringt aber meines Erachtens den Flair damaliger Kinoaufführungen ins Heimkino. Wer sowas nicht mag, sollte auf die gut restaurierte englsiche Tonspur zurückgreifen oder aber einfach auf "ältere Filme" verzichten. Allen anderen sei bei diesem günstigen Preis empfohlen zuzugreifen und durch das Heimkino auf den Wüstenplaneten Arrakis zu schreiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg von dieser Blu Ray Mogelpackung!!!!, 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Und wieder einmal wird eine weitere DUNE DVD/Blu Ray auf den Markt geworfen, aber was für eine schlechte.
Denke zum Film muss man nicht mehr viel sagen, also komm ich gleich zur Ausstattung und Qualität.

Und die ist in beiden Fällen unter aller Kanone!
Im direkten Vergleich mit meiner alten MARKETING FILM DVD, schneidet selbige hochskaliert besser ab als diese Blu Ray. Der Film liegt zwar anamorph in 16:9 vor, aber die Kopienränder sind oben und unten deutlich zu sehen und nehmen einem so den Filmspass.
Mir kommt es sogar vor, als liege der Film nur in hochskalierter DVD Qualität vor.
Die Pseudo 3D Version, welche auch beiliegt, kann man auch getrost unter "komplett verzichtbar" einstufen.

Als ich mir dann das Bonusmaterial angesehen habe, war mir Alles klar. Bei dieser Vö handelt es sich um die exakte Kopie der alten PARADISE EDITION von Laser Paradise, sogar das komplett unsinnige und nicht informative Bonusmaterial wurde 1:1 übernommen. Leider lief meine Bonus-DVD wegen eines dicken Kratzers von Werk aus nicht, also musste ich mir diese von einem Bekannten ausleihen. Alles lieblos selbst zusammengestelltes Bonusmaterial, wenig informativ und unnötig.

Selbst für ca 8€ ist das Preis/Leistungsverhältnis nicht gegeben, DAHER DIE DRINGENDE BITTE, diese Blu Ray links liegen zu lassen und stattdessen zur DUNE Blu Ray von Power Station zu greifen (die mit dem Wurm-Cover), denn diese hat den MARKETING FILM Transfer und der ist identisch mit dem alten MGM Transfer. Allerdings ist die BR Quali um Längen besser als die schon sehr gute DVD Version von Marketing. Glaubt nicht die vielen negativen Kritiken bei dieser Blu Ray, für knapp 6€ ist das momentan die Beste Version des Films, die man bekommen kann.

Aber Finger weg von dieser "Extended" Edition, denn extended ist hier mal rein gar nichts; weder TV-Extended Cut, noch ein Andere extended cut. Also lieber die uncut Power Station Version kaufen.

*EDIT*
Extended TV Fassung hat 177 Minuten und die Extended Blu Ray hier ist identisch mit der uncut 136 Minuten Kinofassung, also ist das Extended in der Beschreibung falsch!
Bei der Laufzeit von über 300 Min. wurden einfach die Kino- und die 3D Version addiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide BR Umsetzung mit kleinen Schwächen!, 12. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dune - Der Wüstenplanet [Blu-ray] (Blu-ray)
Alle Rezis VOR Jaunar 2011 (da ist die POWER STATION BR veröffentlicht worden) beziehen sich auf eine andere Blu Ray Fassung und dürften somit nicht in die Wertung der Power Station Fassung mit einfließen!

Zunächst einmal, um jeglicher Verwirrung ein Ende zu bereiten:

Es ist richtig, dass auf dem Cover die falschen Tonformate stehen (Deutsch Dolby 2.0 und Dolby 5.1).
In Wirklichkeit hat die BR folgende Tonspuren:
Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Deutsch (Linear PCM 2.0 Stereo)
Englisch (Linear PCM 2.0 Stereo)

Ok, die Aufmachung ist sehr billig. Sogar auf ein Menü hat man verzichtet.
Man legt die BR ein und los geht's. Find ich persönlich jetzt weniger schön, aber bei dem Preis will man ja nicht meckern; geht ja Hauptsächlich um den Film.
Und hier finde ich das Bild um Längen besser als auf der schon sehr guten Marketing DVD Version, da auch hier, soweit ich weiss, der Marketing Transfer genommen wurde, welcher dem Original MGM Transfer entspricht! Wie auch schon anderweitig angesprochen ist das Bild etwas dunkler als auf der DVD, aber Kompressionsfehler oder Artefakte habe ich zu keiner Sekunde des Films gehabt. Als Geräte dienten ein 50 Zoll Plasma von Panasonic incl. dazugehörigem 3D-BR-Player. Im direkten Vergleich DVD zu BR siegt letztere deutlich!

Natürlich hätte man bei der BR Umsetzung mehr machen können, sowohl was Bild, Ton und auch Bonusmaterial angeht. Dennoch kann ich persönlich die vielen negativen Kritiken hier nicht nachvollziehen, da zum einen die BR verdammt günstig ist und der Film in einer wirklich guten Quali vorliegt, was mich sehr überrascht hat

Davon ausgehend, dass hoffentlich irgendwann einmal eine SE oder "Definite-Edition" kommt, kann sich jeder Fan des Films ohne Bedenken diese BR als Überbrückung kaufen.

*EDIT*
Aktuell ist eine neue "Extended" Blu Ray rausgekommen. Lasst euch davon nicht verunsichern, die BR ist schlecht (siehe auch meine Rezi dort) Extended ist da nix!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


80 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beste erhältliche Dune-Edition, 13. Januar 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dune - Der Wüstenplanet (Kinofassung) (DVD)
Die von mir an dieser Stelle abgegeben Wertung bezieht sich ausschließlich auf die DVD-Ausstattung, der Film ist meiner bescheidenen Meinung nach - obwohl viele Lynch-Fans ihn scheinbar nicht besonders mögen, was mir unverständlich ist - ohnehin über jeden Zweifel erhaben, zumindest was die original Kinofassung betrifft die von Lynch geschnitten wurde und auf dieser DVD vertreten ist.
Womit ich gerne eine Fehlinformationen beseteitigen würde, die in einer der vorhergehenden Rezensionen verbreitet wurde. Der Rezensent schmückt sich zwar damit sämtliche Dune DVDs im Regal stehen zu haben, scheint von dem Film aber trotzdem keine Ahnung zu haben: natürlich handelt es sich hier um die komplett ungekürzte Kinofassung des Films, inklusive der berühmten "Herzstöpselszene". Es gibt eine (mittlerweile auch auf Marketing erschiene) verlängerte TV-Fassung, die zusätzliche, ursprünglich von Lynch herausgeschnittene Szenen beinhaltet (u.a. auch eine neugedrehte, sehr plump geratene Einführung) und die ganz offensichtlich nicht ohne Grund herausgenommen wurden. Lynch hat sich offiziell von dieser von ihm unautorisierten Fassung distanziert, die den kunstvoll arrangierten Plot in ein unbedacht zusammengeschnittenes Flickwerk zerhackstückt. Zudem liegt diese Fassung in einem ästhetisch kastrierten 4:3 Format und in verwaschener Bildqualität vor, die Neusynchronisation durch Marketing weiß auch nicht unbedingt zu überzeugen. Von dieser Fassung ist also jedem anspruchsvollem Filmfreund nur abzuraten!
Die Austattung dieser DVD ist in Ordnung, das Preis-Leitungsverhältnis ist ausgezeichnet. Einer der Rezensenten beschwerte sich über die nicht ganz perfekte Bildqualität - im Vergleich zu der neu gemasterten Star Wars Edition. Ich bezweifle das einem Underground Label wie Marketing ein Millionenbudged zur Verfügung steht, das erforderlich wäre das Filmmaterial einer aufwendigen digitalen Restauration zu unterziehen und die daraus resultierende DVD dann zum Mid-Price auf den Markt zu bringen... aber kommt es bei diesem Film überhaupt darauf an, dass kein Staubkörnchen mehr auf die einstige Filmrolle hindeutet? Dies wäre nach meinem Ermessen nämlich das einzige Manko das hier anzubringen wäre. Die Schärfe ist ordentlich und das Bild wirkt viel weniger ausgewaschen, farb- und kontrastreicher als auf den früheren DVD-Veröffentlichungen.
Auch was die Tonqualität betrifft, bietet die Marketing-Edition die bisher gelungenste Neuabmischung der deutschen Tonspur. Unüberhörbar war man bei der Bearbeitung der Originalspuren stark um zurückhaltung bemüht. Meiner Meinung nach, hätte ein (stärkerer) Rauschfiltereinsatz aber nicht schaden können, da der höhere Dynamikraum hier dazu führt, dass die Synchronstimmen oftmals zu stark in Rauschen und Umgebungsgeräuschen verloren gehen. Die englische Originaltonspur ist hingegen makellos, wobei dasvon auszugehen ist, das hier das deutlich bessere Material vorlag.
Die Extras sind beachtlich für einen Film der beinahe 30 Jahre vor der Einführung des DVD-Formates auf die Leinwand kam. Das kurze Making-Of ist liebevoll gemacht und stützt sich auf das einzig verfügbare Material das über die Dreharbeiten vorhanden ist: die Schwarz-Weissfotografien (damals gab es noch kein B-Team das einzig für "Making Of"-Werbefilme die Produktion begleitet). Die Filmographien geben einen groben Überblick über das Schaffen Lynchs und der Hauptdarsteller, und die Fotogallerie ist eine nette aber eher überflüssige Dreingabe.
Kurz: es gibt keine bessere DVD-Edition dieses Filmes. Mir ist jedenfalls am Inhalt gelegen, und die technische Umsetzung spielt nur in sofern eine Rolle als das diese den Inhalt möglichst authentisch vermitteln sollte. Daher bin ich hiermit völlig zufrieden. Wer allerdings vorrangig die technische Perfektion im Auge hat, der wird immer etwas auszusetzen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht nur düster, sondern (zu) dunkel..., 27. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dune - Der Wüstenplanet [Blu-ray] (Blu-ray)
Nachdem Amazon natürlich wieder alles zusammenwirft: folgende Besprechung bezieht sich auf die "deutsche" Bluray "Dune - Der Wüstenplanet" mit dem Sandwurm am Cover.
Es kursieren mehrere Versionen von "Dune" auf Bluray, daher eine kleine Übersicht, was das Internet (u.a. highdefdigest.com) so hergibt:

*) amerikanische Version von "Universal": Personencollage am Cover. Wird in Europa offenbar nicht offiziell vertrieben, gibts nur als Import - ist aber anscheinend Region-free. Die Bildqualität wird üblicherweise gelobt (und schaut auch auf den Screenshots gut aus), allerdings ist diese Version von Bilddefekten (Staub, Kratzer) geplagt.
*) französische Version von "Opening": Planeten-Cover. Kein Schmutz, dafür eher bunt und angeblich teilweise zu hell (nebenbei: hat natürlich auch das "Universal" Logo der originalen Produktionsfirma im Vorspann, aber nicht am Cover).
*) deutsche Version von "ScreenPower" (hier besprochen): Wurm-Cover. Basiert lt. Internetquellen auf dem gleichen Ausgangsmaterial wie die französische Version, ist allerdings deutlich dunkler.

Und hier haben wir schon das Hauptproblem dieser Bluray: die Schatten saufen gnadenlos ab, und was "dunkel" ist, ist meist einfach nur geblockt schwarz - und dunkel ist der Film halt ziemlich oft. Abgesehen davon ist die Bildqualität für einen Film von 1984 eigentlich sehr ordentlich, Rauschreduzierung wurde nicht übertrieben, Schärfungsartefakte gibts auch keine, und Schmutz ist praktisch keiner vorhanden. Umso trauriger, dass durch den hemmungslos übertriebenen Schattenkontrast eigentlich die Qualität weitgehend ruiniert wurde. Das hat halt wieder mal der "Dödel an den Einstellrädchen" verbockt. Das ist wirklich ärgerlich, weil abgesehen davon ist die Qualität wirklich gut. Schwarzwert-Fetischisten kommen evtl. auf ihre Rechnung, aber mir tun beim Zusehen - ohne Übertreibung - die Augen weh, weil die ganzen Leerstellen im Bild und - noch schlimmer - der Wechsel zwischen "gar nichts da" und "doch ein bisschen Zeichnung" sehr, sehr anstrengend ist. Nachregeln an den Video-Einstellungen nützt da auch nichts, weil man dann eigentlich nur gnadenlose Tonwertabrisse zum Vorschein bringt. Ausserdem wird dann öfters kräftige Blockbildung in den Schatten sichtbar - offenbar ein Kompressionseffekt, weil es sich nur um eine 25GB-Bluray handelt. Nebenbei bemerkt sieht man bei den Szenen mit nachträglich einbelichteten Effekten (z.B. den blau fluoreszierenden Augen) wegen der damals noch notwendigen Zwischenkopien einen leichten Qualitätsabfall - dafür kann aber die Bluray nichts, eher spricht es für sie, wenn sie diesen Unterschied sichtbar macht.
Zum Ton: Die Bluray hat keinerlei (!) Menü, der Film fängt einfach so an, und offiziell und lt. Cover gibts nur die Deutsche Synchro-Fassung (ich schätze mal aus vertriebsrechtlichen Gründen). Über die Fernbedienung lässt sich aber sehr wohl zwischen drei Tonspuren wählen: Deutsch (LPCM), Englisch (LPCM) und Englisch (DTS-HD MSTR). Diese Version ist also auch für Synchro-Hasser geeignet.

Der Vollständigkeit halber noch kurz zum Film selbst: meiner Meinung nach vom Stil her eher ein Fantasy- als ein Science-Fiction-Film. Die Aussattung (Kostüme, Kulissen) ist sehr gut gemacht, die "Effekte" mit fliegenden Raumschiffen aus der Vor-Computer-Zeit sehen heute natürlich etwas ältlich aus. Stilistisch wirkt er auf mich manchmal wie "Jules Verne in den 1980er Jahren". Der Film war und ist ja nicht unumstritten; nicht jeder wird ihn so begeistert lieben wie die eingeschworene Dune-Fan-Gemeinde, er ist aber auch nicht das Desaster, zu dem ihn die Kritik teils gemacht hat. Kein echter Klassiker (dazu ist er in Summe zu "unrund"), aber jedenfalls stimmungsvoll und durchaus sehenswert - aber nicht unbedingt in der vorliegenden Bluray-Fassung. Es könnte einen Versuch wert sein, sich über Amazon.fr die - allerdings teurere - französische Fassung (enthält auch eine englische Tonspur) zu besorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Dune Versionen, 13. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Anfang ist sehr delikat. Sie müssen wissen, wir schreiben das Jahr 2010...
Brauchen wir noch einen Dune Rezension? Ich werde mich mit keinem Wort auf die Vorgänger DVD-Versionen beziehen, da ich sie nicht gesehen habe, hatte nur die VHS-Version (ha!) und bin auch lange dabei geblieben.
Um die Kritikpunkte unten ins richtige Verhältnis zu setzen: Ich bin von diesem DVD-Pack sehr zufrieden.

1) Kinoversion.
Das Format ist 2,35:1 - toll.
Die Schärfe ist sehr gut, auch die Hell-Dunkel-Kontraste, alles ist gut zu erkennen.
Kritik: Mir erscheinen Kanten einen Tick überzeichnet. Die Dune Outdoor Szenen am Tag haben einen leichten Gelb-Ton den ich von der Kinofassung 1985 oder von alten Screenshots nicht kenne. Eine Korrektur um die Landschaft realistischer aussehen zu lassen? Ich habe mir nur den Originalton angehört: Alles ist deutlich aber auch hier habe ich den Eindruck, daß zugunsten der Deutlichkeit etwas übersteuert wurde. Auch die eher leisen Szenen klingen laut. Hier endet auch die Kritik, das Gesamterlebnis ist überzeugend - und der Film ist sowieso etwas besonderes.

2) TV-Version
Diese habe ich zum ersten mal gesehen.
Das Format ist nur 4:3 (bis auf den Vorspann, der Widescreen ist).
Die Bildqualität ist nicht sehr gut, die Schärfe schwankt oft von Szene zu Szene von ziemlich gut bis ziemlich schlecht. Der Ton ist nicht übersteuert, wie in der Kinoversion oben - ein kleines Plus. Die musikalische Begleitung ist neu abgemischt, und z.T. mit anderen Stücken, es wirkt etwas B-Movie-mäßig. Zwei Ekelszenen, der Herzstopfen auf Giedi-Prime und das Spucken auf Lady Jessica, sind herausgegeschnitten.
Jetzt zum Clou: Die TV-Version enthält Szenen, die gegenüber der Originalversion leicht verlängert sind. Dialoge wirken glaubwürdiger und Charaktere kommen etwas mehr zur Geltung. Zusätzlich gibt es etliche vom Kino unbekannte Szenen - für mich eine Bereicherung. Diese zusätzlichen Szenen bringen den Film ein bischen näher an die grandiose Vorlage von Frank Herbert. Aus filmischer Sicht finde ich die meisten neuen Szenen nicht sehr elegant. Doch ein paar dieser Szenen sind so gut, daß sie auch in der Kinoversion sehr gut passen würden. Wer weiß, vieleicht gibt es ja in ein paar Jahren noch eine neu geschnittene und abgemischte Version...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Film schlechte Neusynchronisation, 16. August 2004
Von 
-GET- (Bremen, Bremen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Habe mich schon lange auf die TV-Fassung gefreut. Allerdings sind in dem Paket eine Menge Dinge die mich stören! Die Verpackung der DVD's ist mehr als schlecht. Eine Blechdose für zwei DVD's. Die DVD's liegen übereinander und der Dorn ist viel zu kurz, so dass eine DVD immer herumrutscht. Kratzer lassen sich nur vermeiden, wenn das Paket ruig im Schrank liegen bleibt! Nun zum wesentlichem. Die Bildqualität ist relativ gut. Ich hatte jedoch eine wenig das Gefühl auf einer Galere zu sitzen. Das Bild schwankt teilweise sehr stark (Yamakawa DVD 365).
Am schlimsten finde ich die Neusynchronisation. Hier wurde eindeutig am falschem Ende gespart. Ist schon ziemlich peinlich wenn ein Schauspieler wie Patrick Stewart auf einmal klingt als wäre er 28 Jahre alt. Auch die anderen Synchronstimmen lassen das gewisse Einfühlungsvermögen vermissen. Einige Dialoge klingen einfach schrecklich. Selbst die Stimme von Jürgen Prochnow wurde ersetzt!
Tja das einzige was diese Version rettet sind die neuen (Alten) Szenen. Z.B. der Kampf zwischen Paul und dem Fremen nach dem Absturz des Thopters sowie das anschließende entsaften. Auch wird gezeigt, wie das Wasser des Lebens hergestellt wird. Gerade diese vielen kleinen Szenen machen den Film sehr viel verständlicher.
Dafür gibts die 3 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 240 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dune - Der Wüstenplanet [Collector's Edition]
Dune - Der Wüstenplanet [Collector's Edition] von Frank Herbert (DVD - 2001)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen