Kundenrezensionen


106 Rezensionen
5 Sterne:
 (85)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste BOX
Zum Inhalt ist genug gesagt; daher fasse ich mich kurz: die "black box" ist eindeutig die beste! Die Ton- und Bildqualität, die Features, die komplette Sammlung aller Filme und dazu der fantastische Preis (wenn man sich andere Filmboxen ansieht, die weitaus weniger enthalten und zudem auch nicht ein solches Epos der Filmgeschichte) - alles spricht für diese...
Veröffentlicht am 18. März 2007 von PepeRoni

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erreicht nicht die Klasse der Vorgänger
Der Film von 1990 wurde von Francis Ford Coppola inszeniert und Al Pacino spielt die Hauptrolle.
Die übrigen Rollen sind mit Diane Keaton,Andy Garcia und Sofia Coppaola besetzt.
Die Handlung:1979:Michael Corleone(Al Pacino) und seine Familie sind wieder nach New York gezogen,die Villa am Lake Tahoe in Nevada
steht leer und verfällt.
Seine...
Vor 18 Monaten von jackbauer24fan veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste BOX, 18. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Zum Inhalt ist genug gesagt; daher fasse ich mich kurz: die "black box" ist eindeutig die beste! Die Ton- und Bildqualität, die Features, die komplette Sammlung aller Filme und dazu der fantastische Preis (wenn man sich andere Filmboxen ansieht, die weitaus weniger enthalten und zudem auch nicht ein solches Epos der Filmgeschichte) - alles spricht für diese Box!

Jedem Pate-Fan muss diese Box gehören! Und die, die den/die Film/e noch nicht kennen, werden ebenfalls infiziert mit dem Pate-Virus. Ein absolutes MUSS in jedem anspruchsvollen und umfangreichen Filmarchiv!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Epos für die Ewigkeit!, 28. August 2002
Von 
Markus Curin "Mackarinho" (Hohenems, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Ich hatte einfach die Nase voll: So ziemlich jeder in meinem Freundeskreis schwärmte, wie toll doch der Pate ist und ständig wurden Filmzitate als Insider-Witze in den Raum geworfen - wer kennt das nicht. Also schnappte ich mir die Pate-Collection - und war einfach hin und weg. Ich legte die erste DVD ein und war derart vor den Bildschirm gefesselt, dass ich bis fünf Uhr morgens alle drei Teile ansehehen musste!
Francis Ford Coppola, der für seine ungewöhnliche Regie-Arbeit bekannt ist (Apocalypse Now), setzte das ebenfalls geniale Buch von Mario Puzo fast wortgetreu um und schuf damit einen Mafiaepos, der seinesgleichen sucht. Die Geschichte der Familie Corleone, die zuerst in New York, später an der Westküste ihr Imperium aufbaut, bekommt mit einem jungen Al Pacino, Marlon Brando, Robert Duvall, James Caan, Diane Keaton, Robert de Niro und anderen tollen Schauspielern eine derart realistisch-spannende Farbe, dass der Film fast als Doku durchgehen könnte ;-)
Mit vielen filmischen Feinheiten (mann sollte auf die Gewaltdarstellungen achten, da Coppola für seine Art bekannt ist, diese übberraschend und vielseitig zu drehen), Rückblendtechniken (in Film 2 werden die Beginne der Familie Corleone gezeigt, mit Robert de Niro als jungen Brando!) und glaubhafter Charakter-Entwicklungen (Al Pacino als Pate in Teil 3 etc.) wird die Godfather-Serie ein Stück Filmgeschichte. Die Dialoge aus Teil 1 (natürlich die mit Marlon Brando) sind einfach Kult!
Die DVD-Collection ist sehr üppig ausgestattet: Neben den Ton-Einstellungen und Coppola-Kommentar bei den Filmen gibt's eine zusätzliche DVD voll gestopft mit Making Of, Dokus und Interviews. Umso erstaunlicher, da Coppola den ersten Teil der Gangster-Trilogie bereits 1972 drehte! Einfach köstlich sind beispielsweise die Bewerbungsgespräche für die Rolle des Michael Corleone, da Paramount Pictures von Al Pacino alles andere als begeistert war. James Caan, Robert de Niro und sogar Charlie Sheen sprachen für die Rolle vor, doch Coppola wollte Pacino - zum Glück! Denn de Niro passt als junger Don Vito viel besser.
Anyway: Auch wenn Teil 3 etwas schwächelt (hauptsache eine Fortsetzung!), ist die Trilogie ein Meisterwerk!Wer die schicke Collection daheim stehen hat, kann sich bei Besuch nie wieder über zuwenig Gesprächsstoff beklagen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch!, 9. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Diese Kollektion ist eine der schönsten DVD Kollektionen, die ich je gesehen habe!
Die Filme sollte jeder zumindest einmal gesehen haben. Meiner Meinung nach ist der erste Teil einfach legendär. Die Stimmung, die dieser Film verbreitet ist einfach grandios. Marlon Brando in einer seiner besten Rollen, Al Pacino in noch sehr jungen Jahren. Der zweite Teil zieht sich sehr in die Länge, über 3 Stunden!!! Er ist aber immer noch ausgezeichnet, Robert de Niro ist hier auch noch sehr jung, aber fantastisch. Der dritte Teil hat mich ein wenig enttäuscht. Er ist perfekt gemacht, 16 Jahre nach dem zweiten Teil mit den gleichen Schauspielern. Leider kommt in diesem Film nicht annähernd die Stimmung des ersten Teiles auf. Es scheint, als weiss Herr Coppola nicht recht, was er noch erzählen soll. Trotzdem ist auch der dritte Teil sehr gut.
Die DVDs sind in English auf Dolby Digital 5.1, die deutsche Tonspur ist allerdings nur Stereo bzw Mono. Das stört aber nicht weiter, da die Filme sehr Dialoglastig sind. Die Box ist sehr schön aufgemacht, in vier Hochglanzkartons befinden sich die insgesamt 5 DVDs. Ich habe lange gezögert, die etwas teure DVD Kollektion zu kaufen, denn über 80 EUR sind schon nicht wenig Geld. Aber ich habe mich durchgerungen, und bis heute nicht bereut, dass ich sie gekauft habe. Bis heute, denn heute hab ich gesehen, dass sie zukünftig nur noch fast die Hälfte kosten wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische Edition, 16. Oktober 2001
Von 
Andreas Schweitzer (Zweibrücken) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Francis Ford Coppolas Klassiker endlich auf DVD. Man hat lange darauf warten müssen, aber es hat sich gelohnt. Die Pate DVD-Collection bietet auf 5 DVDs alles, was der Herz des Fans höher schlagen lässt. Vor allem jede Menge Hintergrundmaterial, das einen sehr guten Einblick auf die Arbeitsweise von Coppola gibt. Bild und Ton sind okay, auch wenn die deutsche Tonspur nur in mono vorliegt. Wer des Englischen mächtig ist, sollte ohnehin zur englischen Originalfassung in DD 5.1 greifen. Es lohnt sich. Alles in allem eine Box, die in keiner DVD-Sammlung fehlen darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe Amerika ......, 7. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Dies ist unumstritten das Beste was bisher an DVD Boxen erschienen ist. Für diese Box ist glaube ich der DVD-Player einzig und allein erfunden worden. Zu dem Film nur eins vorab, wer sich über die besten Filme aller Zeiten unterhält und den Paten nicht kennt, der sollte doch lieber seine Meinung für sich behalten. Teil 1 und 2 gehören bis heute nach 30 Jahren zu den besten zehn Filmen aller Zeiten, wenn nicht sogar zu den besten überhaupt. Das soll nicht heißen das der dritte Teil schlecht wäre, doch es ist äußerst schwer die beiden ersten Teile zu toppen. Der dritte Teil erreicht nicht mehr ganz die Qualität seiner beiden Vorgänger, aber trotz alledem ist es ein erstklassiger Film und vor allem ein würdiges Ende für die Triologie.
Kurz zu den DVD`s selbst. Einzige kleine Kritikpunkte sind: der leider nur in Mono verfügbare Ton und der zweite Teil der auf zwei Scheiben gepresst wurde. Der Ton ist aber trotzdem sehr passabel. Leider ist es ja noch nicht möglich mehr als 180 min in perfekter Qualität auf eine DVD zu bringen, aber das kann man verkraften. Es gibt zwar Filme mit längerer Laufzeit als „Der Pate II" die auf einer DVD zu finden sind, doch da macht sich das erheblich in der Bildqualität bemerkbar. Die Bonus-DVD ist einfach nur als perfekt zu bezeichnen. Dort findet der Kenner und Fan alles was das Herz begehrt. Unter anderem befinden sich dort Dokumentationen über die Dreharbeiten, geschnittene Szenen chronologisch geordnet, Berichte zu den Oscar-Verleihungen, der Familienstammbaum und vieles mehr auf der DVD. Nach intensivem studieren dieser Bonus DVD ist man Experte in Sachen „Der Pate".
Was kann man zu den Filmen noch sagen. Ich denke eigentlich sprechen die neun Oscars für Teil I und II für sich, aber trotz alledem ein paar Worte zum Inhalt der Filme. Der Pate I - III erzählt die Familiengeschichte der ursprünglich aus Sizilien stammenden Familie Corleone von 1901 - 1997. Im Jahre 1901 flüchtet der neunjährige Vito Andolini vor der ortsansässigen Mafia aus seinem Heimatort Corleone. In New York angekommen erhält Vito seinen Familiennamen Corleone, das der schüchterne Junge kein Wort vor den Behörden heraus bekommt. Er gründet eine Famile und wird Vater der Kinder Santino (genannt Sonny), Michael, Connie und Alfredo (genannt Fredo). In den zwanziger Jahren steigt Vito Corleone (Robert De Niro) zum Paten auf, nachdem er den vor Ihm regierenden Paten ins Jenseits befördert hat. Zu der Zeit trifft er auch auf seine beiden langjährigen Freunde Clemenza und Tessio. Bis Ende der Vierziger Jahre wird er zu einem sehr mächtigen wie auch skrupellosen Gangsterboss. Andererseits ist Vito (jetzt gepielt von Marlon Brando) immer der treusorgende Familenvater und hütet diese wie seinen Augapfel. In den Fünfziger Jahren wird die Familie dann in eine blutige Mafiafehde hineingezogen in deren Verlauf Vito Corleone angeschossen wird und sein Sohn Sonny (James Caan) ermordet wird. Nach dem sich die Wogen geglättet haben übergibt Vito die Geschäfte an den bis dahin eher zurückhaltenden Sohn Michael (Al Pacino). Dieser führt seine Famile mit viel Geschick aber mit noch mehr Gewalt in die Zukunft. Von seiner Familie entfremdet sich Michael immer mehr und lebt nur noch besessen von immer mehr Macht in Uneinigkeit mit sich selbst. Seine Frau verlässt Ihn nach einer Abtreibung und seinen eigenen Bruder Fredo lässt er ermorden. In den späten siebziger Jahren hat er nichts von seiner Macht eingebüßt und ist dabei Geschäfte mit dem Vatikan zu machen. Gestützt wird er zu diesem Zeitpunkt vor allem noch von seiner Tochter (Sofia Coppola) und Vincent (Andy Garcia), dem Sohn seines ermordeten Bruders Sonny. Nachdem seine Tochter nach dem Besuch einer Oper ermordet wird und Michael alle seine Feinde und Widersacher beseitigen ließ übergibt er die Geschäfte an Vincent. Der Pate selbst setzt sich zur Ruhe und stirbt 1997.
Erschreckend an der ganzen Geschichte ist vor allem, das es sich meist um treusorgende Familienväter handelt, welche nebenbei Ihre grausamen und brutalen Geschäfte erledigen. Der Film überzeugt durch einen perfekten Handlung die spannend, faszinierend und brilliant in Szene gesetzt wurde. Was dem Ganzen natürlich die Krone aufsetzt ist die wirklich perfekt Besetzung mit Mega-Stars wie z.B.: Marlon Brando, Al Pacino, Robert De Niro, Robert Duvall, Talia Shire, Andy Garcia, Eli Wallach, Diane Keaton, u.a.
Ich habe die Triologie bis heute wohl zehn mal oder öfter gesehen und man entdeckt jedesmal wieder etwas neues und ist fasziniert und gleichfalls schockiert von der Geschichte die einem erzählt wird. Also für alle die diese Box noch nicht haben, sofort bestellen und geniessen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk !!!, 28. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Es ist schwer einen superlativ für dieses Meisterwerk zu finden.
Seltenst dass es vorgekommen ist, dass ein Film, ein Buch noch zu toppen weiss! Es stimmt einfach alles!
Die Besetzung, das Storyboard, die Ausstattung, die Stimmung und vor allem der sensationelle Soundtrack!
Klar ist, dass Marlon Brando der Vito Corleone ist, eine einmalige Darstellung eines einmaligen Schauspielers und Künstlers.
Jede einzelne Rolle perfekt besetzt, Al Pacino als Michael schon vorausschauend, James Caan absolut glaubwürdig als Sonny, dann die Nebenrollen wie Solozzo oder John Cazale als Freddo, einfach perfekt.
Die Story perfekt umgesetzt, super Schnitt und zeitlich verwobene Handlungsstränge.
Der beste, der zweite Teil, erlebt einen jungen, damals noch ziemlich unbekannten, Robert de Niro, der sich damit in den Zenit spielte und wohl seine Weltkarrierre auf diesen Film begründen kann. Die Zusammenhänge werden noch besser herausgearbeitet, die Intention der einzelnen noch verständlicher, wenn nicht schon nachvollziehbarer, die Verstrickung des jungen Vito und des nun an der Spitze stehenden Michaels ergibt ein immer stimmigeres Bild.
Es ist einfach schwer in wenigen Worten hier einen Überblick zu schaffen um dieses Epos zu beschreiben.
In "e-mail für Dich" mit Tom Hanks ist der Satz gefallen: "Im Paten werden alle Fragen dieser Welt beantwortet" - Ganz so würde ich es nicht ausdrücken, aber es wird wahrlich vieles klar und verständlich, nicht akzeptabel aber verständlich.
Das schlimme an der Sache ist, es wird fast romantisiert und man wünscht sich wirklich in diese Zeit hinein, an die Seite solch eines Mannes wie Vito Corleone.
Diese Filme sind nicht Unterhaltung, sie sind wahrlich KUNST!
Der dritte Teil ist ein würdiger Abschluss der Trilogie und der nie enden wollenden Geschichte, hatt aber nicht die brillianz der ersten beiden Teile, beinhalten aber drei, für mich wahnsinnige, Schlüsselszenen, die einfach Filmgeschichte sind.
Kurz bezugnehmend auf den hervorragenden Soundtrack, das schönste und traurigste und gefühlvollste Lied der Trilogie, als Michael von seinem Sohn Anthony ein Werk besungen bekommt und er sich in Erinnerungen verliert! Der grosse Showdown, in der Oper von Palermo, während der Aufführung der "Cavaleria Rusticana" und abschliessend eine kurze Szene, als der Michael Corleone, der unzählige Menschenleben auf dem Gewissen hat, als alter Mann, in Sizilien, einfach Tod vom Stuhl fällt. Schluss !!
Ein Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW, 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Ich bin einer derer, die bisher noch keinen Teil der Pate-Triologie gesehen haben. Dann habe ich diese Box hier bei Amazon gesehen, der Preis war annehmbar für 3 Filme, und ich hab zugeschlagen.
Was als erstes auffällt, ist das geniale Design der Box und vorallem der einzelnen Hüllen. So eine vom Design her perfekte Box habe ich noch nie in der Hand gehabt. Dann habe ich mir die Filme angeguckt und wurde sofort süchtig. Innerhalb von 2 Tagen habe ich mir die ganze Box reingezogen. Die Filme werden zurecht vielmals die besten Filme aller Zeiten geschimpft. Der Mafia-Epos um die Familie Corleone besticht vorallem durch einen in allen drei Teilen fantastischen Al Paciono als Michael Corleone - es ist unglaublich beeindruckend, wie er sich zwischen Teil 1 und Teil 3 wandelt.
Wer die Filme auch noch nicht gesehen hat, sollte das schleunichst nachholen, die Box ist der beste Anlass dafür.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreißend und unerreicht, 1. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Kein 3Teiler seit Star Wars hat mich so in seinen Bann gezogen wie der Pate, doch was mich vor allem fasziniert hat, ist das Filme in den 70ern noch nicht so stirile Schauplätze besaßen und auch das vieles spontaner und nicht so gekünstelt wirkt, wo hingegen alles was man heute als Mafiafilm vorgesetzt bekommt nur noch kalter Schwachsinn ist, wo man sieht wie ein völlig bedeutungsloser Mensch mit einem coolen Spruch anderen die Birne vom Kopf ballert, ich finde gerade dieses Manko besitzt der Pate 3 en masse
Trotzdem nimmt die DER PATE Trilogie in meinem Regal einen Ehrenplatz ein, wobei die schicke Aufmachung ihr übriges tut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenklasse!!!!!, 3. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Ein wahrhaft großer Film, zu dem man kaum noch etwas sagen muss. Schauspielerisch gesehen ein Film der Extraklasse(Brando, Pacino, de Niro).
In epischen Bildern wird von Francis Ford-Coppola der Aufstieg des Familienclans Corleone geschildert. Ein Film der auch noch nach über 30 Jahren einen Filmgenuss garantiert. Brandos Darstellung DES PATEN im ersten Teil zeigt die Ambivalenz von Familie und Mafiageschäft. Die Darstellung der Schauspieler allein macht den Film sehenswert(man kann nicht verstehen, dass die Produktionsfirma die Hälfte von ihnen nicht wollte) und das Genie des Regisseurs, der prädestiniert für diesem Film ist, komplettiert diese Filme zu einem, nein zu DEM MEISTERWERK. Der beste Teil ist unumstritten der Zweite. Michael (Pacino), der das Erbe seines Vaters antritt und zu einem wahren Monster, der nicht vor seiner eigenen Familie halt macht, obwohl er paradoxer Weise nur versucht das beste für sie zu tun, aber alles schlimmer macht, mutiert. Die Vorgeschichte seines Vaters als jungen Emmigranten (de Niro), der wie Michael versucht seine Familie zu schützen, aber er bekommt es besser hin und ihm gleitet nicht alles aus den Händen.
Diese Trilogie ist ein Muss und jeder, der diese noch nicht gesehen hat, muss dies nachholen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Pate" / "The Godfather" - Eine Saga, 8. Februar 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] (DVD)
Ich denke, jeder die die Pate-Filme gesehen hat wird zustimmen, wenn ich sage, dass dies pure Perfektion vom Drehbuch ueber die Umsetzung bis hin zum Ende der Trilogie ist.
Die Filmreihe besitzt den Titel "Bester Film aller Zeiten", wenn man nach den Meinungen vieler Kritiker geht und der "Internet Movie Database", die hier mit Sicherheit nahezu allen ein Begriff sein duerfte. Ich denke dass man ernsthaft bis zu diesem Punkt gehen koennte zu sagen, dass Sie zu den Besten Verfilmungen zaehlt, jedoch nicht die Beste ist.
Trotzdem ist die DVD-Box etwas ganz besonderes. Ich hab Sie zu Geburtstag erhalten und war ueberrascht von dem gewaltigen Bonusmaterial welches dabei liegt. Immerhin sind relativ viele Kommentare, Making Of's und gewisse andere Boni dabei, jedoch bildet das Kartenspiel welches aus 2 Sets besteht die Kroenung des Kollektion. Es ist einfach perfekt hergestellt und repraesentiert mit seinen nostalgisch gehaltenen Darstellungen dieses gewisse Flair der betroffenen Jahrzente im Film.
Einfach nur zu empfehlen fuer jeden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set]
Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set] von Francis Ford Coppola (DVD - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 19,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen