Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2001
Mit ihrem zweiten Album gelingt Mantus das nahzu unfassbare, denn sie übertreffen noch ihren Erstling "Liebe & Tod", was eigentlich unmöglich schien. Musikalisch wir diesmal primär auf rockige Gitarre gesetzt, die aber dennoch stark durch sehr melodisches Keyboardspiel unterstützt wird. Der Gesang und die Texte sind eine Süur düsterer als auf dem ersten Album, was zusammen mit dem härteren Sound ein deutlich "schwärzeres" Gesamtbild ergibt, das aber dennoch nie so wirkt als wollen sie "böse sein um jeden Preis". Vielmehr ist das Album als Gesellschaftskritisch anzusehen, da sich der Protagonist der Songs immer mehr aus der Welt zurückzihet da er sie und die darin lebenden Menschen nicht mehr versteht.
Allen schwarzen Seelen da darußen sei dieses Album wärmstens empfohlen, der definitive Höhepunkt des Jahres!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2003
Ich denke, dass dies eindeutig die Beste CD von Mantus ist. Es ist fraglich, ob sie dieses Niveau und die Qualität jemals wieder erreichen werden - So wie es jetzt aussieht, wohl kaum. (Rückblickend auf die bis jetzt erschienenen vier Tonträger)
Was gibt es sonst noch über dieses Album zu sagen ... einzig alleine das zweite Lied (Tränen) ist vielleicht ein bisschen schwach, was allerdings nur meine persönliche Meinung ist.
Textmässig tendiert die Band ins Depressive, dennoch ist die CD von Anfang bis zum Ende im Allgemeinen gut und flüssig anzuhören.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2012
Nun kommen wir mit "Abschied" zu der zweiten Mantus Veröffentlichung.

Und die haut mit dem Opener "Tanz der Schatten" im Gegensatz zu dem Opener "Herr der Welt" von Liebe & Tod ordentlich ins Gehör ! Der Rest ist wie gewohnt mit träumerischen düster romantischen Klängen vertont.

Meine persönlichen Anspieltipps wären: Tanz der Schatten, Angst & Unterwelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden