Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen68
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2004
Staind.....Was soll man noch sagen?! Meine Band überhaupt...Seit dem ich diese Band zum ersten mal gehört habe (fade, Break the cycle) bin ich ein ganz großer Fan und kann dieser Band nur meinen Dank aussprechen, für Ihre doch so wunderbare Musik! Es gibt keine, ich betone, KEINE andere Band, die es (meiner Meinung nach) schafft, so viele Emotionen in die eigenen Songs zu packen, wie Staind. In vielen Lebenssituationen finde ich mich in den Texten von Staind wieder und die Alben werden daher auch nie langweilig, weil man immer wieder realitätsnahe Erlebnise beim hören der Scheibe nachvollziehen kann! Staind ist eine Band, die mich schon durch viele schwierige, wie auch schöne Momente gebracht hat und ich will die Scheiben nicht missen! Danke! Ach so, mein Tip natürlich.....KAUFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2001
Dieses Album muss man einfach haben! Die Scheibe gefällt mir von Mal zu Mal besser! Und es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Die Vorgänger 'Tormented' und 'Dysfunction' kamen mir wesentlich härter vor. Die Texte von AARON LEWIS machen einen nachdenklich und manchmal auch melancolisch. 'it's been awhile', ' safe place' und 'epiphany' sind sehr schöne songs. 'can't belive', 'change' und 'open your eyes' sind dagegen etwas härter. Und vorallem sind STAIND viel vielfältiger als limp bizkit oder taproot. Die live-version von 'outside' finde ich jedoch besser! 'break the cycle' ist nur zu empfehlen!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2007
Band:

Das Album ist ja schon etwas älter, verhält sich aber wie ein guter Wein: Es wird nie schlechter, eher besser.

Wo andere Bands den schnellen Kommerz suchen, kontert Staind mit gehaltvoller Tiefe, wo andere imitieren, sind sie originär.

Wohl keine andere Formation wäre zu der Zeit wohl in der Lage gewesen, einen Song wie "Epiphany" so konsequent schnörkelos zu schreiben und auch soundmässig so gewaltig umzusetzen.

Sound:

Das Album klingt tief, fett produziert, alle Gitarren sind mindestens 1 Ganzton runtergestimmt. Der Sound

ist zwar amerikanisch tief im Bassbereich, nölt aber - im besten Sinne - britisch in den Mitten.

Musik und Komposition:

Diese Scheibe ist was für Leute, die Dynamik in Songs lieben, ohne Schmalz. Nichts für Metaller, denn Staind

entsagen jeglicher operettenhaftigkeit bei den Vocals, auch double-Bassdrums sind bei eher getragenen Tempi die Ausnahme.

Anspieltips: "Suffer", "It's Been A While", "Epiphany", "Outside".

Fazit:

Nur schade, das "Break The Cycle" das einzige von Staind auf diesem Niveau ungesetzte Album ist - alle weiteren sind zwar nicht minder gehaltvoll, erreichen aber nie wieder diesen Höhenflug.

Nichsdestotrotz ein Hammeralbum für alle Rockfans. Kaufen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2001
das neue staind album "break the cycle" ist meiner meinung nach anders als die beiden ersten alben davor. im ersten wird nur geschriehen, im zweiten kommen auch öfter ruhige teile während das 3. album "break the cycle" ausser ein paar harten gitarrenriffs sehr ruhig ist. das album gibt einem zeit darüber nachzudenken. 1 oder 2 harte tracks hätte ich zwar schon erwartet, aber das album ist auch so sehr gut. und aaron lewis jammert nicht. das nennt man gut singen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2001
Als ich die Platte zum erstenmal anhörte dachte ich mir was hab ich da wieder gekauft. Vor allem Pressure, Can't Believe... Ich kannte vorher nur It's been a while ... Heute würde ich die Platte auch nicht hergeben wenn mir eine entsicherte Waffe an die Schläfe halten würde. Diese Platte ist einzigartig !!! Geile Gitarre, wimmernder Bass, 1-A-Schlagzeug und Aarons Stimme harmonieren einfach traumhaft. UNVERGLEICHLICH - Ein ganz neuer Stil meiner Meinung nach. Wem Creed,3doorsdown usw. zu weich sind der sollte sich diese Platte sofort kaufen. Als Vorband von LimpBizkit wurden sie in den USA berühmt (Outside). Fred Durst griff ihnen unter die Arme (Flip Records, Regie - It's been a while). STAIND machen Rockmusik wie sie sein sollte ... LAUT, HART, UNVERBLÜMT, KRITISCH, AGRESSIV, MELANCHOLISCH ... und das ganze in der richtigen Mischung !!! KAUFEN!
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2002
Break the cycle - eigentlich eines der besten Alben, die in letzter Zeit erschienen sind. Viele gute, vor allem harte Stücke sind auf der CD vorhanden, aber auch ruhige Lieder sind dabei, herausragend dabei natürlich die Singleauskopplungen "It's been awhile" und "Outside".
Doch ob das Album für jeden etw. ist?
Wenn man diese LP nämlich nach der Qualität und "Ruhe" der Singleauskopplungen kauft, werden viele wohl ein wenig enttäuscht sein, es sei denn man steht auf härtere bzw. sagen wir mal lautere Musik, so wie ich!!!
Dieser Rockfan wird sicherlich auf seine Kosten kommen und das nicht zu knapp... doch eine Warnung für die "Ruhigen" von uns:
Für Euch sind dann wohl nur 3-4 Lieder auf der Platte:
Trotzdem: gute Scheibe, deswegen auch die 4 Sterne!!!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2001
Die Cd ist einfach nur noch genial , denn neben herzzereissenden Balladen wie etwa Epiphany oder Outside sind auch ziemlich deftige Gitarrensounds drauf zuhören.Das ganze dann noch garniert mit einer Aaron Lewis's Stimme , die Bands wie Limp Bizkit und der gleichen ziemlich blaß aussehen lässt.Deswegen gibts bei der Cd nur eins : Kaufen!(oder als mp3 downloaden :-))
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2001
Ich habe mir die CD eigentlich nur wegen dem Hit "It's beeen a while" gekauft und war sehr überrascht. Die Cd ist eifach Klasse ich hatte nicht erwartet dass eigentlich alle Lieder gut sind. Manchmal erinnern einige Lieder an andere Bands wie Creed, Limp Bizkit, Rammstein oder Auch NIRVANA, Staind machen aus diesem eine super Mischung: Mal hart aber auch ruhige Lieder sind dabei. (Die Nachfolger von Nirvana???) Ich würde die CD jedem empfehlen der Nirvana hört. Wenn es 10 Sterne gäbe würde ich 10 vergeben. Dieses Album ist einfach Spitze!!! KAUFEN KAUFEN KAUFEN
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2003
also ich kannte staind schon von tormented aber dieses album ist die krönung aller emotionen! das gesamte album ist ein ohrenschmaus vorallem die balladen it's been awhile, epiphany und outside sind die richtigen pillen um sich in selbstmitleid und seelenschmerz zu ertränken, denn auch das ist sehr gesund!
aber das album hat auch emotionale kracher mit mitreißenden refrains und vielsagenden texten so zum beispiel open your eyes und for you!
und wer sie scho ma live erlebt hat merkt erst da, was für eine kraft und emotionen hinter staind stehen!
und bei epiphany muss ich immer weinen muss ich zugeben aber wer kanns mir bei dieser schönen ballade verübeln?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 18. Dezember 2004
Ich kannte bisher nur den Klassiker „It's Been A While", war von diesem Track aber so nachhaltig beeindruckt, dass ich mir die CD doch mal genauer anhören wollte. Und ich muss sagen, Staind begeistern mich auch heute noch von vorne bis hinten. Dieses Album hört sich geradezu an, wie ein „Greatest Hits", jeder Titel ist ein Kracher. Dabei schaffen es Staind, sowohl knackige Metal-Bomben wie auch schicke stylische Balladen zu erschaffen - jeder Titel ein Ohrwurm.
FAZIT: Kaufen, Marsch Marsch!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,65 €