Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigantisch! Besser gehts nicht!
Als ich dieses Spiel das erste Mal in meine PS2 legte, wurde ich sogleich in den Sessel gedrückt...Solch eine Grafikpracht hatte ich dann doch nicht erwartet: Noch nie habe ich eine derart schöne Levelarchitektur und so schicke Animationen in einem Spiel dieser Art entdeckt. Für die, die es nicht wissen: Baldurs Gate - Dark Alliance ist ein...
Am 14. Dezember 2001 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den Plattenhandschuh von lassen ...
Auf der Suche nach einem neuen Hack & Slay / Action-RPG für die PS2 stieß ich bei Amazon auf "Dark Alliance". Man schaue sich nur all die positiven Berichte an - "das muss ja ein Knallergame sein", dachte ich mir und schlug sofort zu. Baldur's Gate ist auch noch im Namen enthalten. Wow! Da kamen Erinnerungen hoch.

Ganz ehrlich: Das...
Vor 10 Monaten von Spiegelbild veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigantisch! Besser gehts nicht!, 14. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Als ich dieses Spiel das erste Mal in meine PS2 legte, wurde ich sogleich in den Sessel gedrückt...Solch eine Grafikpracht hatte ich dann doch nicht erwartet: Noch nie habe ich eine derart schöne Levelarchitektur und so schicke Animationen in einem Spiel dieser Art entdeckt. Für die, die es nicht wissen: Baldurs Gate - Dark Alliance ist ein RPG/-Action-Adventure im Stile von Diablo, in dem man in einer wunderschönen Fantasy-Welt die Rolle eines von drei Helden (Krieger, Schütze, Magier) übernimmt, um mit ihm dann auf eine lange Reise durch unzählige Wälder, Verliese und Städte zu gehen. Eine Mission startet immer im jeweiligen Unterschlupf, wo man dann seinen Auftrag erhält. Im Dungeon angekommen, gilt es nun Hunderte von Gegnern in Echtzeit mit Waffen und Zaubersprüchen zu erlegen. Für besiegte Feinde gibt es Rollenspiel-typisch Erfahrungspunkte, und mit der Zeit erlernt unser Held neue nützliche Fertigkeiten und Zaubersprüche. Während der Abenteuer gibt es auch noch viele Schätze wie Waffen, Geld, Rüstung und vieles mehr zu entdecken, mit denen man die Spielfigur dann auch sofort ausrüsten kann. Das Sammlerfieber wird schon sehr schnell beim Spieler geweckt, so dass jeder auch nur so winziger Raum untersucht werden muss, da man ja etwas interessantes übersehen könnte... Vom Umfang her bietet Dark Alliance Spielspass für Wochen (manche werden sicher Monate mit dem Spiel verbringen); Aufträge und Untermissionen gibt es reichlich. Grafisch ist Baldurs Gate sicher das beste, was es (ausser GT3) gerade für die Playstation 2 gibt. Wenn ich nur ein Spiel auf eine einsame Insel mitnehmen könnte,...es wäre Baldurs Gate: Dark Alliance!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gameplay statt Komplexität auf der Konsole, 7. Januar 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Baldur's Gate - Dark Alliance unterscheidet sich grundlegend von dem Baldurs Gate, dass man vom PC her kennt.

- Man muss sich hier für einen vorgefertigten Charakter entscheiden

- Von der Charakterentwicklung bis zur Story sind alle Spielelemente fünf Stufen einfacher gehalten

- Im Prinzip dreht sich alles ums Kämpfen und Sammeln

- Insgesamt erinnert Dark Alliance eher Diablo als an das was man von Baldurs Gate gewöhnt ist

Warum ist Dark Alliance trotzdem gut? Wenn man sich mit dem Gedanken abfindet, dass dieses Spiel für eine ganz andere Zielgruppe -nämlich den Konsolenspieler- konzipiert ist, kann man über die fehlende Komplexität hinweg sehen und sich einem grafischen Hochgenuss hingeben. Dark Alliance besitzt ein wirklich flüssiges Gameplay. Die Steuerung der Figuren ist tadelos, so dass die Kämpfe wirklich Spaß machen. Außerdem lässt sich über die rechte Analogsteuerung das Bild in den meisten Situationen drehen. Da kann man sich wirklich stundenlang durch Monster durch kloppen. Ich kann mir vorstellen, dass das alleine irgendwann langweilig wird. Zu Zweit hat es aber riesig Laune gemacht.

Einige Dinge sind natürlich noch zu verbessern. Zum einen finde ich die Verteilung der Gegenstände unpassend und demotivierend. Nicht die End- oder anspruchsvollen Zwischengegner werfen in den ersten Spielstufen die besten Items ab. Die muss man sich beim Händler holen. Und sobald man im Onyxturm mal richtig fetzige Gegenstände findet, gibt es keinen Händler mehr und das Spiel endet dann viel zu bald. Zudem scheint es irgendwie keine andere Fernkampfwaffe als den Kurzbogen (in allen möglichen magischen Variationen) zu geben?!

Unter diesen Gesichtspunkten ist das Spiel aber auf jeden Fall zu empfehlen. Insbesondere für Fantasy-Fans mit knappen Zeitbudget. Die beiden PC-Versionen habe ich zwar immer mit viel Freude gespielt, hatte aber leider nie ausreichend Zeit um sie zu beenden. Dark Alliance habe ich bei einem Freund angezockt und mit ihm innerhalb von zwei Session durchgespielt. Sehr befriedigend mal eine Ende zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action-Abenteuer mit fesselnder Verschwörungsgeschichte, 7. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Eine Reise durch die Forgotten Realms des 'Dungeons & Dragons'-Universums beginnt für den Spieler in
der verschlafenen Stadt Baldur's Gate...
Dort kann man den ausgesuchten Helden (es stehen Magierin, Zwergenkrieger und Waldläufer/arkaner
Bogenschütze zur Auswahl) erstmal notdürftig ausrüsten, bevor er von den Bewohnern erste Aufträge erhält.
Das Geschehen beginnt in einer Taverne, zu welcher man sich mit Zaubertränken immer wieder
"hinbeamen" kann. Hier kann man Waffen kaufen und neueste Informationen über Monster sowie Aufträge
erhalten.
Nach und nach deckt der Spieler eine verstrickte Verschwörung auf, die ihn quer durch die Welt der
Vergessenen Königreiche führt und die ihn mit immer stärker werdenden Gegnern konfrontiert.
GRAFIK: 90%
- Als es damals auf der PS2 rauskam war es "state of the art", wirkt jetzt aber immer noch sehr schön.
Geniale Lichteffekte (z.B. funkelnde Eishöhlen, Wasseroberflächen usw.), tolle Landschaften und auffallend
viele verschiedene Arten von Feinden machen DARK ALLIANCE zu einem Augenschmaus.
SOUND: 90%
- mittelalterliche Melodien, typische Hack-and-slay-Geräusche, astrein :-)
SPIELBARKEIT: 99%
- Die Steuerung könnte simpler und komfortabler nicht sein. Zaubersprüche lassen sich blitzschnell
wechseln. Das Inventar-Menü ist sehr übersichtlich und klar strukturiert.
Der Held sammelt Erfahrungspunkte und steigt in Erfahrungsstufen auf (wie aus normalen Rollenspielen
bekannt). Attribute wie Stärke oder Charisma verbessern die Fähigkeit zu handeln oder erhöhen den
Schaden der verwendeten Waffe.
Der 2-Spieler-Modus rundet das kurzweilige Spiel ab.
Mehr als 40 atmosphärische Level in der Fantasie-Welt, 3 Schwierigkeitsgrade. Der vierte Grad (Extrem)
wird erst anwählbar, wenn man "Hard" durchgeschafft hat. Tip: Fangen Sie bei "Easy" an und rüsten Sie
Ihren Charakter nach und nach auf. Die Fähigkeiten und Zaubersprüche werden gespeichert und der Held
wird immer stärker, so dass man das Spiel auch in "Extrem" ohne Cheats schaffen kann.
ALTERNATIVEN:
- Diablo 2 für PC
- Dungeon Siege für PC
- Gauntlet Legacy für PS2/NGC
FAZIT - sehr stark Action-orientiertes Adventure mit fesselnder Geschichte und einer Endsequenz, die einen
zweiten Teil sehr wahrscheinlich macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den Plattenhandschuh von lassen ..., 17. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Auf der Suche nach einem neuen Hack & Slay / Action-RPG für die PS2 stieß ich bei Amazon auf "Dark Alliance". Man schaue sich nur all die positiven Berichte an - "das muss ja ein Knallergame sein", dachte ich mir und schlug sofort zu. Baldur's Gate ist auch noch im Namen enthalten. Wow! Da kamen Erinnerungen hoch.

Ganz ehrlich: Das Spiel ist schlimm. So empfand ich es zumindest. Die Grafik: Nichts Tolles - auch wenn viele Amazon-User das anders sehen. Das Skillen - eine Farce. Die Gegner langweilig. Die Story dünn. Der Kampf eintönig.
Den Anfang fand ich noch relativ stimmig und die Erwartungen waren hoch. Dann baute alles immer mehr ab. Die Items enttäuschten. Die Skills wurden nicht interessanter. Und die Level verkamen mehr und mehr zu einem Design-Fail ohne jegliche Atmosphäre. Besonders in Erinnerung bleibt das Eislevel. Schrecklich. Ganz schrecklich. Am Ende tauchte diese Wildnis auf ... mit den Echsenwesen ... und ich mähte durch Gegnerscharen ... und fragte mich ... "was zur Hölle machst du hier eigentlich"?

Es fühlte sich so kalt an. Ich weiß noch ganz genau, wie dieses Gefühl in mir hochkam und ich werde es nie vergessen. Selten empfand ich ein Spiel als so blutleer und seelenlos.
Es erstaunt mich, dass ich einer der wenigen bin, denen "Dark Alliance" nicht gefällt. Hat denn kein anderer Spiele diese Leere wahrgenommen? Dieses Lieblose? Als hätten die Entwickler eine Landschaft hingeklatscht und dutzende dumme Gengner draufplatziert? Keine Liebe, keine Atmosphäre, keine Stimmung.

Absolut keine Empfehlung. Warum soll ich so etwas spielen, wenn ich Diablo 1 auf der PS1 zocken kann? Oder Diablo 2 auf dem PC?

Oder "Champions Of Norrath" auf der PS2. Hier findet man eine WIRKLICH atemberaubende Grafik. Schaut euch die Screenshots an! Auch bietet das Spiel Hunderte von schicken Items, mehrere wählbare Rassen und eine individuelle Charaktergestaltung. Das Kämpfen und die Gegner sind abwechslungsreich und fordernd. Alles um Welten qualitativer als "Dark Alliance". Wenn man "Champions" erlebt hat, wirkt "Dark Alliance" wie ein Witz. Ich möchte das Spiel nicht schlecht machen und ich riskiere mal wieder negative Bewertungen durch Fans ... aber all das ist nun mal MEINE Ansicht.

Existiert noch jemand, der im Jahre 2014 Interesse an "Dark Alliance" hat? Vielleicht kann ich diesem Jemand vor einer herben Enttäuschung bewahren und ihn zu "Champions" führen - einem Spiel, das wirklich überzeugt. Würde mich darüber freuen, denn ...

... wir RPGler haben etwas Besseres verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hack & Slash -- einfach aber brilliant umgesetzt, 2. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Ein Wort vorweg: wer etwas in der Art von Baldur's Gate, oder BG2: Shatten von Amn erwartet, sollte lieber die Finger von diesem Spiel lassen. Es gibt zwar einen Plot, aber der ist nur Aufhaenger fuer's Monsterplaetten.
Aber das ist sehr gut gelungen! Wer an die Grafik von Gauntlet Dark Legacy gewoehnt ist, dem werden hier die Augen aus dem Kopf fallen. Es faengt ein bisschen stereotyp an (Ratten in den Abwaesserkanaelen?) aber spaetestens nach einem Drittel ist man restlos ueberzeugt von der Grafikpracht, die BG:DA zu bieten hat. Leider konnten sich die Macher ein Plattform-Huepfszenario nicht verkneifen. Gluecklicherweise kommt das nur an einer Stelle vor und danach nie wieder.
Die Steuerung ist leicht zu erlernen und man kommt damit zurecht. Die Vorbelegung ist einigermassen intuitiv und logisch. Das Spiel lebt definitiv von seinen visuellen Details: Ruestungen, die man findet oder kauft und anzieht sind sowohl im Character-Screen als auch im Hauptschirm an der eigenen Spielfigur zu bewundern. Die Auswahl an Waffen ist akzeptabel. Es gibt besondere magische Waffen (aehnlich Uniques in Diablo II) aber leider keine zufaellig ausgewuerfelten.
Das Spiel hat einen Nachteil: es ist zu kurz! (Selbst wenn man die Herausforderung geschafft hat.) Trotzdem 5 Sterne, weil die aufgezaehlten "Nachteile" eigentlich nur Kleinkram sind. Bemuehungen wie dieses Spiel muessen belohnt werden!
PS. Die Level sind nicht zufallsgeneriert.
PPS. Ein geheimer Character wurde fuer Dunkelelf-Fans eingebaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwar nicht mehr mein BG, aber trotzdem ASTREIN!!!!!, 31. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Hätte ich nicht erwartet. Ich dachte: Was ist Baldurs Gate ohne meine tausend NSC's, die man mitschleppen kann? Ohne selbsterstellten Hauptcharakter? Nicht mein Game! Aber schon bei der ersten Session hab ich mich in das cremige Gameplay verliebt! Absolut detailgenau (Das Wasser ist herrlich - man konnte es fast schon spüren!) traumhafte Steuerung und die phantastischen Zaubereffekte ließen mich im Sessel schmelzen! Das Wiedertreffen mit bekannten Gegnern, z.B. den Drowelfen, Quasaren oder Adamantitgolems hat schon Freude bereitet. Und die Story war - wenngleich irgendwo, äh... sinnlos - absolut Baldur's Gate! Leider war das Spiel zu kurz. Nach einer Woche war dann Schluss mit Lustig, und der Onixturm war ohnehin etwas...Schwachsinnig. (Warum gab's da 100.000 Items, aber keinen Händler!?! >:-() Mir jucken zumindest die Elfenfinger schon wieder nach Zaubersprüchen, und der Clan wartet gierig auf die Fortsetzung. Bei diesem Open End verständlich!
Alles in allem: Für BG-Fans, für alle anderen Rollenspieler, Gelegenheitskrieger und AD&D-Freaks ein muss, für alle anderen eine Empfehlung wert!
Greetz - Der Shadowmoon Clan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Umsetzung der Pc-Versionen,aber..., 16. Januar 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Hallo,
Erst einmal vorweg.Ich finde dieses Spiel einfach klasse und lege es jedem Rollenspiel-Fan ans Herz.Das Spiel,spielt sich wie Diablo2 für den Pc,aus der halbschrägen Vogelperspektive(siehe Bilder),nur eben mit dem Analog Controller der Playstation.Diese Steuerung muss man neidlos anerkennen ist perfekt.Ich hatte an keinem Punkt des Spiels das Bedürfnis die Tastenbelegung zu ändern,obwohl das zusätzlich im Optionenmenü noch möglich wäre.Nun aber zum spiel selbst.Man kann unter 3 verschiedenen "Rassen" wählen,Mensch,Zwerg und die Hexenmeisterin.Ein jeder dieser Charaktere hat eigene Fertigkeiten und Kräfte.Leider ist es in der Multiplayerversion nicht möglich 2 Charaktere der selben Rasse zun spielen.Zum Multiplayermodus gibt es nur eins zu sagen : "Genial,schlichtweg genial". Es macht höllischen Spass sich zu 2. auf die gegner zu stürzen,die ja wahrlich sehr zahlreich vorkommen und grafisch schön hervorgehoben sind.Die grafische Umsetzung ist wahrlich makellos schön,flüssig und schnell!Die Kameraposition kann man zusätzlich mit dem rechten Analog-Stick verstellen.Die Soundkulisse ist wirklich schön anzuhören,jedoch ist die synchronisation der Figuren nur sehr sehr schlecht gelungen,was sehr schade ist!Das Hauptmanko an diesem Spiel ist die sehr kurze Spieldauer.Ich hatte Baldurs Gate zu zweit mit einem Freund in guten acht Stunden durchgespiel,was deutlich zu kurz ist.Nun kann man ja mit einem anderen Charakter anfangen,und ihn durch das Abenteuer lenken.
Fazit: Ein Muss für alle Rollenspiel und Adventure Fans,für alle Anderen eine schöne Abwechslung zum Alltag der Playsation Spiele.
Mit freundlichen Grüssen Maximilian Schuster
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...Diablo goes Schwertküste..., 8. Oktober 2002
Von 
Andreas Eberl (Neufeld, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Vorweg: Hardcore-Rollenspieler dringend Finger weg.
BG: Dark Alliance ist weniger ein typisches Rollenspiel als ein Diabloklon, jedoch einer, der es in sich hat. Auch ich war anfänglich sehr skeptisch, als ich das Spiel, probeweise aus der Videothek ausgeborgt, in das Laufwerk einlegte. Dieses Probeweise wurde nach kurzer Zeit ein Kaufauftrag bei Amazon. Bei diesem Spiel stimmt Atmosphäre, Spielspaß, Schwierigkeitsgrad und der Preis. Warum dann nur 4 Sterne?...kurze Spielzeit, ein offenes Ende und noch keine Aussicht auf eine Fortsetzung trüben den Gesamteindruck.
Für ein vergnügliches Hack'n'Slay zwischendurch ist das Spiel selbst nach dem Durchspielen mit allen drei Charakteren und der (seeeehr geheimen) Bonusfigur immer noch gut, die äußerst fair verteilten Speicherpunkte verhindern, daß Frust aufkommt, wenn ein harmloses Monster sich als eiskalter Schlächter entpuppt.
Die Figuren bewegen sich hervorragend animiert, sind liebevoll mit kleinen Details ausgestattet, der Charakterbildschirm ist übersichlich und das Zauber- bzw. Fähigkeitenmenü kinderleicht zu bedienen.
Das Beste für mich an diesem Spiel? Ein elefantenhoher Beholder, der mir bei jedem Spiel noch eine Gänsehaut verschafft hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht, 1. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
* Die Grafik - ist nicht zu toppen. Die zahlreichen Effekte lassen die dargestelle Welt so realistisch aussehen das man völlig in ihr versinkt. Als ich das erste Mal die Wasserdarstellung gesehen hatte bin ich bestimmt eine halbe Stunde nur im Wasser rumgesprungen und habe mir das Ausbreiten der Wellen angesehen. So realistisch wurde noch kein Wasser programmiert.
* der Sound - ist ebenfalls bombastisch und rundet die Atmosphäre ab
* das Gameplay - hätte mit dem Controller nicht perfekter sein können und man hat alle wichtigen Dinge direkt unter Kontrolle. Die Tastaturbedienung der PC-Versionen hat mit sowieso immer gestört.
Fazit - Die Bewertung die man einem solchen Spiel geben kann hat bereits nichts mehr mit Geschmackssache zu tun. Dieses Game ist einfach Pflicht und wenn man es einmal gesehen hat kann man seine Begeisterung nur schwer in Worte fassen (Was ich in diesem Moment gerade schmerzlich merke).
Zu zweit fängt übrigens der Spaß so richtig an und man kann das Game mit Sicherheit einige Male durchzocken ohne das es langweilig wird.
Also (lufthol), ich kann es nur jedem wärmstens ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes, konsolentaugliches Rollenspiel, 7. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance (Videospiel)
Zum Spiel selbst gibt es wohl nicht viel zu sagen:
- super Grafik
- guter Sound
- ansprechende Story
- viele verschiedene Gegner und Waffen
Was mir besonders gut gefallen hat..
.. ist die Bewegung der Figuren, Ihre Gesten und vor allem die Haende. Achtet mal darauf..
Was mir weniger gut gefallen hat..
.. ist die schlechte Synchronisation von den Figuren mit den gesprochenen Texten. Ein wenig mehr Muehe haette man da schon reinstecken koennen.
Was mir ueberhaupt nicht gefallen hat..
.. ist die viel zu kurze Story. Schon nach weniger als 12 Stunden konnte ich den Abspann geniessen und dabei sollte es doch "gleich" weitergehen. (Von den PC-Versionen bin ich viel groessere Abenteuer gewohnt.) Dieser Punkt ist etwas schade, aber insgesamt bleibt trotzdem ein sehr gutes Spiel mit Freude auf die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Baldur's Gate: Dark Alliance
Baldur's Gate: Dark Alliance von Avalon (PlayStation2)
Gebraucht & neu ab: EUR 6,55
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen