Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krönender Abschluss des Fantasy-Meisterwerks, 26. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
War das Add-On zum ersten Teil der Baldur's Gate Saga noch gerade mal ein umfangreiches Nebenquest auf einem neuen Kartengebiet, dreht Thron des Bhaal in jeder Hinsicht voll auf: die Grafik verwöhnt nach wie vor mit fantasievollen Landschaften, Städten und vor allem atemberaubenden Innenräumen, die Musik ist deutlich pompöser, klangvoller und dramatischer geworden und untermalt die sehr abwechslungsreichen Örtlichkeiten brilliant.
Den grössten Reizgewinn bezieht das Add-On aber durch das drastisch erhöhte Erfahrungspunkte-Limit, das die lang gezüchtete Heldengruppe (oder wahlweise auch einen neuen Charakter) zu wahren Superhelden aufsteigen lässt. Vor allem die Auftragszauber jenseits der neunten (und bisher höchsten) Magiestufe lassen es richtig krachen. Die Schwert-, Axt-, Stab- oder Bogen-bewehrten Charakterklassen stehen den unverzichtbaren Magiern kaum nach, zumal rund 30 sehr mächtige Items oder Aufrüstungen zu den Lieblingstotmachern aus dem Hauptprogram der Entdeckung harren (Drachenerprobte Paladine können sich schonmal auf ein Upgrade zum Charsomyr+6 Schwert freuen). Doch auch die verbesserten Waffen und neuen Spezialfähigkeiten werden dringend benötigt, denn die taktisch jetzt noch fordernderen Kämpfe verlangen geschickten und wohlüberlegten Einsatz aller zur Verfügung stehender Mittel (vor allem Schutz und Gegenzauber) und eine gut ausgetüftelte Partyzusammenstellung (meine Favoriten: Aerie, Nalia und Jahira für das Zauberfeuerwerk; mein Paladin, Minsk und Sarevok (!?) für das Geschnetzelte). Mehr noch als in Baldur's Gate 2 tragen die Partymitglieder zur Stimmung bei, indem sie immer wieder Gespräche mit mir oder Untereinander führen. Im Hauptprogram geknüpfte Liebschaften oder gar Ehen werden hier natürlich fortgesetzt. Leider sind dies fast die einzigen aus der Party entstehenden Nebenquests, die hier ohnehin sehr rar sind. Gut, ich verstehe ja, dass hier die Story auf das Finale zugespitzt werden soll und der Haupthandlungsfaden deshalb forciert wird, doch ist das Storykorsett hier so eng geschnürt, dass für eine grössere Zahl an Nebenquests wohl keine Luft mehr war. Als ausgleichender Bonus wartet dafür noch ein ganz besonderer Quest-Brocken: die Wachende Festung, ein fünf Ebenen Dungeon, der schon allein von der Spielzeit locker mit Diablo gleichzieht, in Punkto Tiefgang und Abwechslungsreichtum sogar überflügelt und die für mein Empfinden knackigsten Kämpfe der ganzen Saga aufweist. Doch ist das im Grunde ein in sich geschlossenes Abenteuer, während ich eher die Vielzahl an kleineren Nebenquest des Hauptprogramms, die dieses einmalige grosse-weite-Welt-Gefühl hervorgerufen haben, vermisse.
Schade, doch dafür hat es die Haupthandlung wirklich in sich. Hier werden mit Machthunger, Bestimmung, düsterer Prophezeiung, Liebe und Verrat noch mal alle Register des Fantasyromans gezogen und wenn der grosse Showdown dann vorbei ist und nach der letzten, buchstäblich schicksalsschweren Entscheidung die weitere Lebensgeschichte des Helden und seiner Freunde und Begleiter gezeigt wird, weiss man, dass einem Romanfiguren kaum mehr ans Herz wachsen können, als diese Heldentruppe, mit der ich die meisten meiner schönsten PC-Spielstunden verbracht habe.
Fazit: das lohnenswerteste Add-On, dass ich je gespielt habe und ein absolut würdiges Finale der besten Rollenspielsaga der PC-Spielegeschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abschluss für die Saga um das Kind Bhaals!!, 26. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
5 Sterne Deluxe - Ich bin zwar kein Hip-Hop Fan, aber angesichts dessen, was uns BioWare mit der Baldur's Gate Trilogie um das Kind Bhaals gelifert hat, kommt nur diese Bewertung in Frage! Ein absolutes Muss für jeden, der sich auch annähernd für Rollenspiele interessiert! Mit Thron des Bhaals findet die Saga um das Kind Bhaals eine würdigen Abschluss, auch wenn das Finale etwas einfach ist, wird es nicht leicht sein bis dorthin zu komme. Nebst den gewöhnlichen Kämpfen aus BG2 bietet TdB jetzt fast schon unschlagbare Spezialfertigkeiten an mit denen deine Helden noch mächtiger werden. Dies ist auch bitter nötig, denn auch mit disen Fähigkeiten warten heftige Proben auf deinen Helden, vom Kampf über mehrere Drachen bis hin zum Prinz der Dämonen erwartet dich alles! Erste Sahne, schade, dass es schon vorbei ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdiger Abschluss des besten westlichen PC-Rollenspieles aller Zeiten, 13. August 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Baldurs Gate 2 - Thron des Bhaal ist die nahtlos anknüpfende Fortsetzung zum epochalen Rollenspiel Baldurs Gate 2. Obwohl letzteres an Umfang und Wiederspielbarkeit nahezu jedes andere Spiel seiner Zeit übertraf und für lange Spieltage sorgte, erschien nur ein Jahr später schon das dazugehörige Addon, das die ungeduldigen Fans zufrieden stellte.

Eine Woge aus Zerstörung und Leid zieht über die Schwertküste. Dörfer verschwinden, Städte sind nur noch qualmende Ruinen. Hunderte von Menschen sterben. Armeen werden wie aus dem Nichts ausgehoben und überfluten das Land. Die Allgemeinheit fragt sich, wer oder was diese Verwüstung mit sich bringt. So langsam macht sich die Gewissheit breit, dass eines der Kinder Bhaals, des Mordgottes, dafür verantwortlich sein könnte. Den geflüsterten Gerüchten folgen verzweifelte Reaktionen und panische Schreie. Bewahrheitet sich die Prophezeiung des Alaundo, wird die Erde erneut Blut weinen, wenn die Bhaalskinder ihren Anspruch auf ihr Erbe erheben werden. Ihr seid nun eines dieser Kinder, das sich gegen seine Brüder und Schwestern gleichermassen, als auch verhüllte Unbekannte, die an Eurem Tod interessiert sind, behaupten muss. Letztendlich wird nur einer auf den Thron Bhaals steigen können.

Thron des Bhaal bietet dem passionierten Rollenspieler und Liebhaber des überragenden zweiten Teiles eine Vielzahl von attraktiven und sinnvollen Neuerungen. Schon sehr früh kommt man in den Genuss der ersten, grossen Überraschung. In der Hölle, eurem neuen und zukünftigen Domizil angekommen, kann man bequem alle bisherigen Mitstreiter aus früheren Abenteuern herbeirufen und so seine optimale Wunschtruppe zusammenstellen. Dabei taucht auch Sarevok, Euer Bruder und Hauptgegner aus dem zweiten Teil auf. Nach einem Dialog voller Witz und Sarkasmus bietet dieser Euch zu allem Entsetzen seine Unterstützung als Krieger an. Auf jeden Fall wäre die Position des Kämpfers mit ihm optimal besetzt, da er über gewaltige Fähigkeiten verfügt. Fraglich ist nur, ob sich die anderen Mitglieder mit dem gesinnungsmässig bösen Sarevok auch wirklich anfreunden können.

Steht die Wunschgruppe, macht sie sich mit dem neuen Heim vertraut. Dieser dunkle Ort, das sogenannte "Einsprengsel", ist der zentrale Ausgangspunkt des Abenteuers. Zum ersten dient es der Gruppe als Schauplatz der Herausforderung, welche der Hauptprotagonist im Laufe der Geschichte dort bestreiten muss, damit die Story vorankommt. Es dient der Gruppe aber auch als Rückzugsort, um sich etwa gefahrlos erholen zu können oder um sich neu auszurüsten. Komfortablerweise ist es hier auch möglich, ein Ausrüstungsdepot anzulegen. Da es eine kaum tragbare Menge von nützlichen Gegenständen im Spiel gibt, scheint dies recht willkommen.

Hat man neben dem Hauptplot einmal Lust auf etwas Abwechslung, hat sich Bioware eine hübsche Nebenquest einfallen lassen. Zusätzlich zur Hauptgeschichte ist nun ein riesiges Verlies namens "Die wachende Festung" erreichbar. In diesem fünfstöckigen Verlies trifft man mit stetigem Fortschritt auf immer gefährlichere und sagenumwobenere Dämonen, Monster, Geister, einiges dazwischen und am Schluss auf ein uraltes, vergessenes Übel. Diese lassen nach einem Sieg natürlich auch umso mächtigere Gegenstände zurück, die man einsacken kann. Auch zahlreiche berühmte Gegenstände können hier gefunden werden, die Bestandteile von Bauplänen sind. Hat man all die entsprechenden Teile beisammen, kann man sie im Einsprengsel beim Höllenschmied gegen eine Summe Gold zu phantastischen, legendären Waffen zusammensetzen lassen.

Konnte man im Vorgänger mit dem Charakter maximal auf Stufe achtzehn aufsteigen, ist es jetzt möglich, die unglaubliche vierzigste Stufe zu erklimmen und satte acht Millionen Erfahrungspunkte zu kassieren. Krieger erlangen dabei etwa mächtige Spezialfähigkeiten, mit welchen sie den Gegner mit einem erfolgreichen Treffer sofort ausschalten. Oder sie verbessern ihre allgemeine Magieresistenz, um effizienter zu kämpfen. Die Magier können neu die Macht des neunten und zehnten Zaubergrades entfesseln, mit diesen sie urmächtige Magie wie zum Beispiel Drachenodem oder Zeitstopp zu wirken in der Lage sind. Druiden und Priester wirken jetzt bestimmte Auftragszauber, die eine extrem tödliche Verteidigung erlauben oder es ihnen ermöglicht, verschiedene hochentwickelte Formen der Gestaltwandlung anzunehmen. Auch die Diebe werden mit neuartigen Fallen zusammen mit ihrem verbesserten Hinterhalt zu vernichtenden Gegnern.
Neben der gigantischen Auswahlmöglichkeit an verschiedenen Charakterklassen ist mit diesem Abenteuer nun eine neue Klasse geboren. Spielt jetzt die Magierklasse des Hasardeurs. Wirkt mit ihm unberechenbare, chaotische Magie.

Optisch präsentiert sich Thron des Bhaal im alten Gewand und damit wie der Vorgänger. Es ist immer noch zweidimensional. Aber das muss nicht unbedingt unschön lauten. Baldurs Gate 2 war schon damals absolut stimmig mit dieser Grafikengine, die Architekturen sind wunderschön, äusserst detailliert gestaltet und wirken sehr archaisch. Die Charaktere sind zwar stellenweise leicht verwaschen, das stört aber nicht ein bisschen. Es trägt eher zum alten Charme des Spieles bei, ausserdem ist es doch nicht mehr das neuste. Die Effekte sind gelungen, und runden das optische Bild ab, besonders Feuerelementare sind ein Blickfang.

Soundtechnisch überzeugt das Spiel auch. Die Synchronisation ist nach wie vor grandios. Die Stimmen sind sehr gut gewählt. In den verschiedenen Gefilden erklingen Backgroundgeräusche wie das Summen und Zirpen von Insekten oder das Knacken der Äste im Unterholz. In den städtischen Regionen kann man Stimmenwirrwar und handwerkliches Treiben im Hintergrund vernehmen, was die Atmosphäre verdichtet. Die Musik ist noch ein Stück besser als im Vorgänger. Sie ist rasanter und beherrscht es besser, eine gewisse Pathetik an bestimmten Stellen zu erzeugen. Zuweilen sind es aber auch sehr schöne, melancholische Melodien, die das Unbekannte beschreiben.

Fazit: Das umfangreichste Rollenspiel-Addon seit Jahren. Rollenspieler, die zudem mit dem Dungeon and Dragons-Grundwerk etwas anfangen können, werden hier nicht lange überlegen. Ein wirklich fulminanter Abschluss dieser unvergesslichen Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungendes Ende eines erstklassigen Rollenspiels, 24. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Mit Baldur's Gate, Thron des Bhaal werden Sie zum letzten mal in die Vergessenen Reiche entführt. Nun endlich finden sich die Kinder von Bhaal zur letzten Schlacht zusammen. Auch in diesem Teil bekommen sie wieder eine Menge an Quest geboten, mächtige Artefakte warten darauf endeckt zu werden. Mit noch einmal rund 50 Stunden Spielespaß wartet das Add On mit einem Umfang eines Vollprogrammes auf. Dieser Teil ist auch für Einsteiger geeignet, dennoch empfehle ich, vorher Baldurs Gate 2 - Schatten von Amn zu spielen. Dadurch lässt sich die Geschichte noch besser verstehen. Alles in allem ein absoluter Kauftipp, für alle die eine grandiose Story von einem Spiel erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen <3, 6. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Schönes altes Spiel, was soll man dazu sagen. Wer ein Fan von Diablo oder Diablo ist wird dieses Spiel lieben.
Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genialer Abschluss für das allerbeste Rollenspiel-Epos, 26. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Wer Rollenspiele liebt und BaldursGate-ThronDesBaal noch nicht gespielt hat, hat das beste aller Rollenspiele (mit Schatten von Amn zusammen) noch nicht gespielt.
Die Story und der Umfang des Spiels ist oberste spitzenklasse.
Die Charaktere können jetzt Level 40! erreichen. Dies wurde realisiert, indem besondere Spezialfähigkeiten erlernt werden können. So kann ein Kämpfer (oder ähnliche Klasse) Fähigkeiten wie Wirbelsturm erlernen. Magier und Priester können Stufe 10 Zauber sprechen, wie z.B. Drachenodem oder Beschwörung mächtiger Elementare oder Avatare.
Schade ist nur, dass es keinen dritten Teil mehr gibt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spiel Bg2, werde Bg2, 22. Juli 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Anfangs ist man leicht verwirrt, bedingt durch die ungewohnten Regeln, später kann man sich nichtmehr davon losreißen! Bei den Kämpfen freut man sich immer wieder über Tricks die man selbst herausfindet. Von der Story erst garnicht zu sprechen, man denkt an dieses Spiel nicht wie an ein Computerspiel zurück, sondern wie an einen langen Roman, so dicht und mitreisend ist sie, doch in keinem Roman kann man bestimmen wie sich die Helden verhalten, hier schon.
Ein Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach genial!!!!!, 28. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Dieses Spiel ist einfach nur genial. BG2 hab ich geradezu verschlungen und das Addon hab ich mir gleich beim ersten Tag als es bei Amazon zur Vorbestellung erschienen ist, bestellt. Das Spiel bietet eine tiefgründige und geniale Story wie kein anderes PC-Rollenspiel. Außerdem besticht es dadurch das es nach dem "Original-Rollenspielsystem" AD&D läuft und in den Forgotten Realms spielt. Dieses Spiel läßt das Herz jedes Fantasy- und Rollenspielfans höher schlagen. Nur schade, das es in der Bewertung nur 5 Sterne giebt. Das Spiel hat mehr verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das beste Rollenspiel zurzeit, 20. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
Ein Traum eines Rollenspielers. Dieses Spiel besitzt mehr Tiefgang als jedes andere Spiel das ich kenne.Es überzeugt durch seine spannende story und den abwechslungsreichen Kämpfen und rätseln.Ein Pflichtkauf für jeden Rollenspieler
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen oooch schade..., 24. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn (Computerspiel)
...das die Saga um das Kind des Bhaal jetzt endet. Für mich war schon der erste Teil ein Hammer, der zweite riss mich förmlich vom Stuhl. Beste Grafik, packende und mitreissende Story, spannende Dialoge. Das Add-on rundet die Saga ab. Leider gibt es kein BG3 mehr.
Für mich sind beide Teile und ihre Add- ons die besten Rollenspiele, die es bis dato auf dem Markt gab!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb07d91b0)

Dieses Produkt

Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn
Baldur's Gate 2 - Thron des Bhaal AddOn von Avalon (Windows 95 / 98)
EUR 47,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen