Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen16
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:15,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2013
Ich habe, nachdem ich die DVD schon vor Längerem gekauft habe, länger gebraucht. Anfangs konnte ich nicht so recht was anfangen damit. Habe mit die DVD aber trotzdem immer wieder angesehen. Nach einer Weile, als ich die Sequenzen ab der Erklärung der Sitzhaltungen hinter mir gelassen habe, habe ich besonders die Gleichnisse zu schätzen gelernt und seither bin ich einfach nur begeistert. Denn nach einiger Zeit wirkt nicht nur die Stille der Meditation, auch das Gesprochene ist oftmals am Tag "einfach da" und tröstend, beruhigend, stärkend.
Alles in Allem führt es dazu, sich selbst und das Leben mehr zu lieben.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2004
Bei dieser DVD handelt es sich um eine ganz hervorragende Einführung in den Zen-Buddhismus; nebenbei bemerkt die einzige deutschsprachige DVD zur Zeit, die sich mit Zen befasst.
Sehr gut erklärt der Zen-Mönch in einfachen, gut nachvollziehbaren Worten, was es mit Zen auf sich hat und stellt typische Zen-Praktiken wie das Atemzählen, Übungen der geistigen Stille oder die Atembetrachtung vor.
Als Übungs-DVD zum gleichzeitigen Mitmachen ist die DVD naturgemäß nicht geeignet und sicher auch gar nicht gedacht, da man diese Praktiken schon selbständig durchführen muss. Es geht ja gerade ums Loslassen vom Sollen, Wollen, Müssen - wenn gleichzeitig eine DVD im Hintergrund läuft, ist eine solche Meditation sicherlich erschwert.
Vielmehr dient diese DVD dem Kennenlernen und dem Einstieg in den Zen.
Jedem Kapitel sind kurze alte Zen-Gleichnisse vorangestellt.
Wer interessiert ist, sollte jetzt zugreifen, bevor diese DVD wieder verschwunden ist, wie es bei solchen guten Dokumentationen leider allzu schnell geschieht.
0Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 19. Februar 2006
Die vorliegende Einführung in die Zen Meditation (Zazen) eignet sich als Einstieg für den interessierten Neuling.
Zunächst wird die richtige Meditationshaltung erläutert. Später folgen Schritt für Schritt Übungen, die als Einstieg gedacht sind. Da der Zen-Meister die Übungen während der Meditation erläutert, sollte man sich jeweils dieselben erst einmal Schritt für Schritt ansehen und dann später selbst nachvollziehen.
Insgesamt eine gelungene Präsentation, die Lust darauf macht, selbst Zazen zu praktizieren und mehr über Zen-Buddhismus zu erfahren bzw. sein Leben nach den Lehren des Zen-Buddhismus auszurichten.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2004
Selbstverständlich stört es, während der Zen-Meditation fernzusehen.
Hinnerk Sobu Polenski unternimmt mit diesem Video den Versuch, auch absoluten Zen-Neulingen die Zen-Übung zu demonstrieren und somit einen möglichen Zugang zu öffnen. Das ein solches Unterfangen nicht ohne Kompromisse zu realisieren ist, sollte einleuchten. Da die Zen-Übung immer ein Weg der eigenen Erfahrung ist, ist das Video wohl eher als Anregung zum Üben nach dem Fernsehen zu verstehen. Hat man/frau dann dort (in der Übung) eigene Erfahrung gesammelt, erscheint die eine oder andere Aussage im Video vielleicht unter einem anderem Licht. Insofern ein durchaus geglückter Versuch etwas eigentlich Unmögliches (Zen über das Fernsehen zu vermitteln) dennoch zu verwirklichen.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2009
Schon beim ersten Anschauen entsteht eine wunderbare ruhige Stimmung durch die herrlichen Naturaufnahmen und die schöne Art von HP die Dinge einzuführen. Die Übungen sind extrem einfach und dennoch schon beim ersten Versuch mitzumachen absolut wirksam.
Auch wer bereits mit verschiedensten Methoden versucht hat, Gedankenstille und Ruhe herzustellen, findet hier die einzigartige Antwort. Aber es geht nicht nur um die Stille in einem schön geschmückten Dojo oder inmitten schneebedeckter Berge - es geht auch um das tägliche Leben, den täglichen Stress. Das ist ganz besonders wichtig, denn wir leben nicht in einem Kloster. Zen im Alltag ist die zweite wesentliche Komponente dieser DVD.
Das Problem des Übens ist sehr einfach zu lösen - ein wenig mitmachen, dann alleine versuchen, dann wieder schauen usw.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Kurz und knapp:
Ein Muss für den, der sich intensiver mit der Thematik ZEN auseinandersetzen möchte.
Meiner Erfahrung nach sind neben der fachlichen Seite sowohl Persönlichkeit, Stimme, Auftreten entscheidend, ob einem jemand einem dieses Thema näher bringen kann.
Daher: Mein Favorit ist Hinnerk Polenski, den ich bereits aus verschiedenen Interwiews her kannte.
Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Es ist eine DVD die auf dem Weg des Zen unterstützend wirken kann.
Die Bilder sind hervorragend, eine klare deutliche Stimme, und gut zu verstehender Text
Danke
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2015
Ehrlich gesagt war ich recht skeptisch, was eine kinematografische Einführung in Zen und Zazen mir bringen würde. Man kann beim fernsehen ja nicht ordentlich meditieren. Und ich hatte bei Youtube und im öffentlich rechtlichen auch schon Darbietungen von Hinnerk Polenski gesehen, die mich haben zweifeln lassen. In einer Talkshow versuchte er, die Zuschauer auf eine 60-Sekunden-Reise ins Land der Meditation mitzunehmen und ist von anderen Gästen nur müde belächelt worden. Andere Youtube-Aufzeichnungen waren seine Buchvorstellung, die so hölzern wirkte wie eine Aufführung der Mittelstufe im Schultheater - oder betont mystische Vorträge im Dojo bestehend aus einer Mischung aus langen Pausen und plötzlichen Schreiattacken. Ich finde es sehr schade, dass dem Zen in den Medien (wozu ich auch Büchern zähle) so mystisch dargestellt wird. Kurz gesagt: ich habe Hinnerk Polenski sehr skeptisch gesehen.

Von der DVD aber bin ich komplett überzeugt. Es eine Einführung in das richtige Sitzen mit praktischen Tipps, wenn man gerade kein Zafu (Meditationskissen) sein eigen nennt. Es vermittelt die Kernpunkte des Zen einleuchtend und nicht nur im Dojo, sondern eben auch im alltäglichen Leben. Am überraschendsten aber auch am aufschlussreichsten fand ich seine Übung "nur hören", die mit Naturgeräuschen anfängt, dann aber nervige Geräusche von Flugzeugen und Autobahnen mit einbindet. Denn das Leben ist eben nicht das ruhige Wohnzimmer oder das Dojo. Und je mehr ich diese Einheit wiederhole, um so mehr schaffe ich es tatsächlich, Alltagsgeräusche auszublenden (und da bin ich sehr empfindlich). Dazu die gewaltigen Naturaufnahmen, die man einfach nur genießen kann.

Ich nehme die DVD gerne zum Einstieg ins Zazen als eine Art geführte Meditation. Wer sich dafür interessiert, wie die Botschaft den Zen in den Alltag passt und etwas richtiges Meditieren und dessen Sinn ohne alberne esoterische Schnörkel haben möchte, wird vermutlich mit dieser DVD seine Freude haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2011
Eine der besten DVD's die ich kenne. Ich habe sie mir schon zig-mal angeschaut und es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu erlernen.
Tipp eins: Den Ton über Lautsprecher oder Stereoanlage liefern und das TV-Bild dabei abdrehen. Einfach nur im Zazen, Lotus- oder Halblotussitz sitzen, die Augen schließen und "nur hören". Einmal ein völlig anderes Erlebnis.
Tipp zwei: sooft wie möglich praktizieren
Tipp drei: DVD besorgen so lange es sie noch gibt
Mein Wunsch: Hinnerk Sobu Polenski einmal persönlich kennen zu lernen und in ihm (m)einen Meister zu finden.
Rezension: ***** und ein +
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
bringt sehr viel innere Ruhe, einmal die Woche ist "Pflicht", plötzlich muß man nicht mehr ständig das Radio anhaben, die Stille als Lustgewinn wird zum Alltag, führt nebenbei zu einer veränderten Wahrnehmung des eigenen Ichs.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden