Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten LPs, 18. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
Ich bin beim Kauf der Road To Ruin CD mit ziemlich hohen Erwartungen herangegangen, denn die CD ist genau der Übergang vom Mitte- 70er Jahre Ramones- Punk und der Beginn der Radiofreundlichkeit Pop Punkzeit Anfang der 80er.
ROAD TO RUIN ist die erste CD nach dem Ausstieg von Schlagzeuger Tommy, der von Marky Ramon ersetzt wurde. Jedoch hat Tommy das Album mitproduziert!
Höhepunkte der CD sind natürlich die von den unzähligen Best- Of Alben bekannten Songs „I Just Want To Have Something To Do", "She's The One" und „I Wanna Be Sedated", das Joey während seines Krankenhausaufhalt in New Jersey wegen seiner verletzten Stimme schrieb. Er sagte zu Linda Stein: „Put me in a wheelchair and get me on a plane before I go insane"! Und dieser Satz wurde Teil einer der besten Songs!
Mit „I Don't Want You" und „I'm Against It" sind zwei weitere sehr gute Songs vorhanden.
„Needles And Pins" ,ein The Searchers Cover, ist richitg wundervoll und vielfach besser als das Original! Bei zwei Songs versuchten The Ramones zu experiementieren: „Don't Come Close", sowie „Questioningly", wobei letzteres zu stark an eine Mischung aus Rock und Country erinnert und mir gar nicht gefällt!
Der letzte Song „It's A Long Way Back" schrieb Dee Dee über seine Kindheit in Deutschland und der Song bildet einen guten Abschluss der Original CD!
Also ein starkes Album der Ramones! Das Bonusmaterial ist ganz nett (Der Soundtrack von Rock'n'Roll High School) und auch ein ganz gutes Cover mit Fotos, Informationen und Songtexten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie kommt man in die Stimmung, eines seiner Lieblingsalben zu bewerten...?, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
Man setzt sich Montags morgens um 7.26 Uhr vor den Computer, weil man nicht schlafen kann, und siehe da... : Das Album wirkt und bringt die "Formel Ramones" für mich unmittelbar auf den Punkt: Die Welt sieht gerade zwar nich sehr rosig aus, aber "SO what?? sch... drauf!" Mit Liedern wie "I just wanna have something to do" und "I wanna be sedated", um nur zwei meiner Lieblingslieder dieses Albums, dieser Band, im Allgemeinen zu nennen, fährt dieses Album mit mindeetens 2 herausragegenden Liedern auf. Und nicht nur diese besitzen eine gehörige Ohrurmqualität, sondern viele andere auf diesem Album befindeliche Songs auch!!!! Die Stücke wirken außerordentlich leicht, doch auch sehr kraftvoll und durchschlagskräftig!!! Produktionstechnisch vielleicht das beste, was die Ramones jemals veröffentlichten! Songs wie "Don't come close" sowie die Coverversion von "Needless and pins" machen diese so schon überaus sehr zu empfehlende Scheibe zu einem absoluten Klassiker!! Unzweifelbar eines der besten Ramones-Alben, unzweifelbar eines der besten Alben, die ich kenne!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel gute Kompositionen auf einer Scheibe der Ramones, 26. Februar 2006
Von 
silbertanne4 "silbertanne" (Offenbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
Wer über die ersten 3 LPs der Ramones begeistert war ... der wurde 1978 mit Road to Ruin nicht enttäuscht. Der etwas zynische Titel ist die Erkenntnis jenen Jahres, daß die britischen Sex Pistols (die meiner Ansicht nach musikalisch den Ramones weit nachstanden) die grosse Popularität(damals) bekamen und die Ramones nur einen guten Rang in der zweiten Liga. Ich denke, daß heute die Ramones die beliebtest und langgespielteste Band aus der Punk-Ära ist. Obwohl ihre kurzen fetzigen Songs oft an den Pop und Rock and Roll der Fünfziger und Sechziger erinnern (und z.T. auch gute Laune verbreiten), so ist von ihren Studiowerken "Road to Ruin" ihr punkigstes und irgendwie bissigstes von den Texten und der Covergestaltung. So viel gute Titel, mir gefällt besonders Bad Brain, She is the one, I want to be sedated, der erste Song, I don't want you, I am against it und von den Boni Yea Yea. Persönlich empfehle ich als Auslese ihre ersten 5 LPs (The Ramones, Leave Home, Rocket to Russia It's Alive und Road to Ruin. Besonders Rocket to Russia und Road to Ruin, da hier der Sound etwas reifer und studiotechnisch verfeinert wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend!, 7. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (UK Import) (Audio CD)
Erneut bieten die Ramones uns hier ein Album voll mit großartiger Punkrock-Musik, sowie mit wahrhaft ungewöhnlichen und abgedrehten Texten. Besonders gelungen sind auf der "Road To Ruin" Stücke wie "I Wanna Be Sedated", "Needles And Pins", "She's The One" oder auch "Go Mental". Aber eben auch die restlichen der insgesamt zwölf Tracks sind absolut hörenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die letzte..., 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
...der vier ganz großen und unerreichten Ramones Platten.

Damals hatte ich das Glück, die limitierte Gelbe zu finden; hier gibt es den Bonus von 5 zusätzlichen Titeln. Doch schon alleine "She's the one" und "I wanna be sedated" sind das volle Eintrittsgeld wert.

Ein großes Werk für die Ewigkeit!!! Amen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für mich die beste Scheibe der Ramones, 29. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
Einfach eine Klassescheibe der amerikanischen Punk-Urgesteine, hier stimmt wirklich alles. Für mich ist "RtR" die beste Ramones-Scheibe und das sagt bei den vielen guten Alben schon etwas aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hätte 6 von 5 sternen verdient! ein pflichtkauf!, 2. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
meiner meinung nach ist das 4. album der new yorker punk rock band das beste. man spürt (vor allem im vergleich zu rocket to russia, dem 3. album) einen gewissen unterschied, so als ob die ramones "reifer" geworden wären. schon nach dem einlegen der cd und dem hören von "i just want to have something to do" hört man die erwachsenheit: härtere spielweise (stark durch neuen drummer marky ramone beeinflusst) und kritischere texte!
toll ist, das bei der expanded version viele lieder vom tollen musikfilm "rock'n'roll high school", in dem die ramones mitgespielt haben, u.a. das gesamte konzert (11 minuten), dabei sind.
diese cd sollte in keiner sammlung fehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihre Beste, 28. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Road to Ruin (Audio CD)
Die Beste der RAMONES. Jedes Lied klingt (mal) anderst, das ist sehr gut. Dazu kommen noch Bonustracks vom Film R'N R Highschool, super!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Road to Ruin
Road to Ruin von Carl Reiner/Mel Brooks (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen