Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock Bottom ist ein Meilenstein!, 30. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Rock Bottom (Japan) (Audio CD)
Laut Rocklexikon ist "Rock Bottom" das am meist ignorierte Meisterwerk der 70iger Jahre - und genau das ist es, was es schmerzhaft zum Punkt bringt: Auf unkonventionelle Art treibt Robert Wyatt ein imposantes, in sich vertraktes Spiel Ängste und Emotionen ausdauernd zu verarbeiten: Schwierig deshalb, weil Robert Wyatts Fenstersturz in den frühen Siebziger Jahren in seiner Musik das Thema konsequent zur Aussprache bringt. Jazzig filigranes Klanggewebe, melodisch anspruchsvolle, innige Tiefe werden jedoch nicht zu bröckelnden Fassaden oder leidenden Klängen aufgearbeitet. Nie wird man das Gefühl los an dem Prozess einer Heilung teilzunehmen. Wyatt verknüpft Ängste und Hoffnung, Schönheit und das Häßliche, das Chaos.-
U.a beteiligte sich Mike Oldfield (Gitarre) an "Little red Robin Hood hit the road", das zwar versponnen virtuos, anhand der Spielart Oldfields, impressionistiosche Züge annimmt, allerdings
den feinen, harmonischen Kern aller Songs des Albums resümiert und sozusagen Kontrast schafft, in dem er durch die hart einschlagende Gitarre das Finale beschließt. Empfehlenswert ist es in jedem Falle. Vielleicht ist "Rock Bottom" sogar eines der wichtigsten Alben von Robert Wyatt, um nicht zu sagen: das Beste.
Wer R.Wyatt lieben lernt, wird "Rock Bottom" nie wieder von sich geben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen