Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2001
Total A.band.on ist meiner Meinung nach ein Album, das in jede bessere Sammlung gehört. Von Klassikern wie "Black Night", "Fireball" oder das aufgepeppte "Bloodsucker" bis hin zu den neuen Stücken ist es ein rundum gelungenes und ehrliches Live Album. Ein absolute Highlight ist das Gitarren Solo von Steve Morse!!! Gänsehautgarantie!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2002
Dies ist ein absolutes Muß. Man kann die Aggressivität diese Live Aufnahme mit der von Made In japan vergleichen. Es ist ein richtiger Kracher mit Super Tonqualität und Spitzenmusik. Die Gruppe ist so gut aufeinander eingespielt und dennoch kommt die Spontanität der Jam-Einlagen und Keyboard-Gitarren-Duelle und im allgemeinen die lockere, spielfreudige Atmosphäre phantastisch herüber.
Made in Japan ist zwar die ultimative Liveaufnahme, aber Total Abandon ist eine erfrischende Dokumentation einer sich wiedergefundene legendäre Rockgruppe, die Live immernoch oder wieder Maßstäbe setzt. (Eigentlich sehr ähnliche Voraussetzungen wie 1972!)
Nie war DP auf der Bühne langweilig, nur gelegentlich wirkten die Auftritte mit Ritchie wie einstudiert. Es war eher ein Job als daß die Gruppe wirklich Spaß hatte am Auftritt. Doch seit 1995 hat sich diese Band von Jahr zu Jahr zu immer neuen Hochformen entwickelt. Die energiegeladenen Auftritten heutzutage erinnern mich an jene legendären Live Aufnahmen der 70er, denn DP hat jetzt wieder Spaß am musizieren.
Dies ist deutlich auf Total Abandon zu hören und gehört neben Made In Japan zu den besten Livemitschnitte Deep Purples.
Ein Muß!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden