Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Groovige und Funky Musik, 13. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Du bist schlecht drauf? Du willst irgendwas gegen die Wand schleudern?
Vergiss es und hör dir einfach diese grandiose CD an.
Bei dem funky-groovigen Sound und der einmaligen Stimme von Nikka Costa kommt einfach gute Laune auf!
Ein bisschen heftig und gleichzeitig ausgeglichen wirds auch mal - alles in allem - seit knapp drei Jahren mein absoluter Favorit.
Fazit: Hörenswert!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EVERYBODY Got Their Something!, 23. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Diese Scheibe ist ein Kaleidoskop der Musikstyles. Von R&B über Rock ist alles dabei. Alles wird in leckeren Arrangements präsntiert die an klassische Popbaladen erinnern, doch gleichzeitig treibt der unablässige Beat, der house-mäßig peitscht oder classics-like beruhigt, Nikka Costas hervorragend Tembre reiche Stimme zu immer neuen Höhepunkten, die mit einem Text zusammenfallen, dessen Schönheit und Wahrheit bei modernen Künstlern nur noch selten zu finden ist. Manch einem mögen die kleinen technischen Spielereien nicht gefallen, die Nikkas einmalige Stimme eigentlich gar nicht nötig hätte, ich finde sie aber gerade hervorragend!
Nikka Costa sieht nicht nur blendend aus, ihre kraftvolle Stimme geht mit verve unter die Haut, ihre jazzigen Tunes sind einfach funky, sie ist dabei jedoch nie zu jazzig, sondern bleibt immer new age fähig.
Ganz klar, STRONG BUY
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Forget Anastacia, hier comes Nikka, 10. August 2005
Von 
Andreas Wittenburg (Hamburg, Hamburg Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Das Musikbusiness ist ungerecht manchmal. Da hebt eine wie Anastacia mit geknödeltem Mainstream Rock-Soul senkrecht ab wie eine Rakete, während ein Talent wie Nikka Costa eher im Hintergrund köchelt. So sei dies als Aufruf zu verstehen, ein großes Talent zu entdecken.
Denn diese Frau legt ein Album vor, das vor Energie knistert. Sie eröffnet das Album mit dem besten Song "Like a feather", ein zickiges kleines Funkmonster das es mit den besten Songs von Prince oder Wendy & Lisa aufnehmen kann. Das folgende Songfeuerwerk kann dieses Niveau fast durchweg halten.
Grandios intensive Vocals, bratzige Gitarren a la Lenny Kravitz, Hammergrooves wie die Chilli Peppers, dazu zarte Balladen ergeben den unwiederstehlichen Coktail, den sie serviert. Wie Prince schafft sie es, ihre Songs immer wieder aufzubrechen und mit unerwarteten Ideen und Wendungen zu inszenieren um große Spannungsbögen zu zimmern.
So steigert sich eine Mainstream-Ballade wie "so I Have For You" im Songverlauf zu einem hymnischen Finale mit schweren Gitarren und Led-Zeppelin-Feeling, während "Tug Of War" mit stoischem Hip-hop-Beat und E-Piano fesselt. "Everybody got their something" schichtet feine Gitarren- und Bläserriffs über einen Seventies-Beat. Aber die Dame kann auch leise. "Nothing" ist eine wunderbar psychedelische Ballade mit Schmelz, während "Just because" ehrlich und geradeheraus ist.
Dazu die Produktion, die amerikanisch fett und glänzend wie ein 6-Meter-Heckflossencabrio mit Metalliclackierung daherkommt. Hier wird geschwitzt und elegant gefunkt.
Diese Frau schmeißt wirklich das Beste zusammen und rührt eine heiße Show aus schwitzigem Seventies-Rock, Eighties-Rock und Hip-Hop-Coolness zu einem absolut zeitgemäßen Mix zusammen. Und wenn es Gerechtigkeit gibt, dann wird sie mindestens genauso erfolgreich wie Beyonce, Anastacia und die deutschen Möchtegern-Fräuleins und zeigt allen, das Talent gegen Vermarktung siegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial!!!!, 23. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Super, ich liebe diese Platte, sie ist definitiv one of my all time favorites! So gefühlvoll und doch funky. Nikkas Stimme ist fantastisch und einmalig!
Schade, dass sie hier noch nicht auf Tour war. Wird langsam Zeit, denn die Fangemeinde wächst! Also, reinhören und mitsingen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So ein Spaß!, 27. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Diese Platte macht riesigen Spaß. Die Frau hat eine große Stimme und zeigt, dass sie es funky kann und rockig und balladig (gegen Ende des Albums vielleicht ein bisschen viel Ballade...). Aber allein das minimalistische "Like a feather" und der Bombast von "Tug of war" reichen als Gründe für die Anschaffung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rock-Röhre - Soul-Diva - R&B-Queen - Funk-Braut - was nun?, 29. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Sie ist einfach alles in einer Person. Und alles, wirklich alles steckt auf ihrem Debutalbum. Mir gings wie so oft: ich schaue VIVA 2 (damals der beste Musiksender hierzulande), sehe das Video von Like a feather und bin hin und weg. Wer ist denn dieses kleine rote Tanzteufelchen mit den aufreizenden Klamotten? Nikka Costa? Nie gehört. Ich besorgte mir die Platte und war von Anfang an begeistert. Wirklich jeder einzelne Song steckt voller Energie, Power, Melancholie und Kreativität, die von Funk, Rock, R&B bis hin zum Soul den Hörer in eine ganz spezielle ausgefallene Klangwelt hineinführt. Dann hör ich mich in meiner Umgebung um: und niemand hat diesen Namen je gehört. Das ist einfach schade, denn denen, die Nikka nicht kennen, entgeht wirklich ein grandioses Album dieser äußerst innovativen Lady. Noch ist sie ein Geheimtipp, das wird aber wahrscheinlich bei dem Potential nicht mehr lange so bleiben. Es wäre zumindest wünschenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 8. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
absolut zeitlose soulmusic, jeder track ist eine perle.
like a feather und so have i for you empfehle ich als hörprobe. die titel versetzen einen in die unbeschwertheit vergangener jahrzehnte, als man noch worte gebrauchte, wie groovy...und dabei cool wirkte. die cd enthält moderne arrangements der schnellen und langsamen tracks und eine super stimme mit viel ausdruck. aber achtung, suchtgefahr besteht.
nikka rules!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen just because!!, 12. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Diese CD ist wirklich aussergewöhnlich gut.
Besonders die Stimme Nikkas, die sie uns im Laufe der abwechslungsreichen, aber stets gelungenen, Musik, in allen Farbvaleurs, präsentiert macht diese CD zu etwas ganz besonderem.
Aber viel rumreden brongt nix, denn wie bei Musik üblich muss man sich auch Nikka einfach selbst anhören, also reinhören und dann wirst auch du dieser CD nicht mehr wiederstehen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Diese Frau ist es wert gehört zu werden-absolute superklasse, 5. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
Wer Vielseitigeit und gefühlvolle Musik liebt, ist hier genau richtig. Auch wenn Nikka Costa mehr ein Zufallstreffer ist bzw. war (für mich), hat sie sich innerhalb der ersten (Musik-)Minuten auch schon bewährt. Als besten Beweis ziehe ich meine Freunde heran, die - seit ich Nikkas CD mitgebracht habe, diesen "Zufallstreffer" genauso schätzen gelernt haben wie ich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen There is a time for every star..., 1. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Everybody Got Their Something (Audio CD)
... und jetzt ist definitiv die Zeit für Nikka Costa gekommen! Nach nur einmaligem Hören der ersten Single "Like a feather" habe ich mir das Album gekauft und bin völlig begeistert! Bei den funky up-Tempo-Nummern kann man nicht still sitzen und die Balladen werden von Nikkas wunderbarer, variantenreicher Stimme getragen. Unbedingt empfehlenswert! Laut aufdrehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Everybody Got Their Something
Everybody Got Their Something von Nikka Costa (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen