Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,34 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2003
"Vielleicht habe ich mich verändert. Ich weiss das ich nicht mehr dieselbe bin. Soviel Zeit verbrachte ich jenseits der Heimat."
So singt Teresa Salgueiro in "Afinal", und das spiegelt sich eben auch in der Musik dieses Albums wieder. Nein, keine radikalen Veränderungen, vielmehr stilistische Tupfer die den Fado ergänzen, ohne ihm die Ursprünglichkeit zu nehmen.
Wieder dreht sich alles um das Meer, die Sehnsucht und die Liebe und wieder ist die Stimmung absolut mediterran, verträumt und melancholisch. Aber da gibt es in "Anseio" oder "Afinal" ganz sachte "Bewegungen" in Richtung Jazz und "O Labirinto Parado" beginnt wie ein Pasadobel und in "Palpitacao" zeigen sich ungewohnt humorvolle Untertöne. Sowohl das Gitarrenspiel also auch Teresas Gesang sind so noch facettenreicher geworden.
War auf dem Vorgänger-Album Paradiso das Keyboard noch ein "Fremdling" ist mit Movimento die Annährung vollzogen und das Keyboard nimmt seinen festen Platz in den instrumentalen Arrangments ein und erweitert die stilistischen Möglichkeiten.
Das Album ist neuer Höhepunkt im Schaffen der Portugiesen geworden. Wieder gibt es Lieder wie z.B. "Ecos na Catedral", "O Olhar" oder "A Lira" in die man sich regelrecht verlieben kann. Aber "Movimento" steht auch für ein Wachsen über die eigenen (musikalischen) Grenzen und macht wieder neugierig auf das was da noch kommen soll.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2001
Sprichst Du etwas portugiesisch? Warst Du jemals verliebt? Weißt Du, was Sehnsucht (saudade) wirklich ist? Dann höre Movimentos! Es ist das größte und schönste Opus von Madredeus, das ich kenne. Soooo schön kann das Leben sein, selbst dann, wenn die Liebe eine unglückliche ist... Verglichen etwa mit "Existir", kommt "Movimentos" mit viel emotionaleren Botschaften, und die kristallklare Stimme von Teresa Salgueiro erfaßt machtvoll, gleichwohl behutsam Bereiche der Seele, die sonst von Musik kaum erfaßt werden. Diese Musik ist phantastisch, gerade weil sie von dieser Welt, von diesen Menschen, für uns ist. Fazit: Ein Muß für alle Madredeus-Fans, und für alle Noch-Nicht-Madredeus-Fans Grund, Madredeus-Fan zu werden.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2001
Das Album "Movimento" ist wieder ein sehr harmonisches Album der Band. Fein gewebte Melodien aus dem Fado, dahinter Synthesizer-Klänge. Doch wer die Höhen und vor allem die Abwechslungsreichheit der Alben "Espirito da Paz" und "O Paraiso" kennt, wird etwas enttäuscht sein...Denn langsam kommt bei den gewohnten schönen Klängen etwas fatalistische Langeweile auf.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,23 €
19,13 €
15,99 €
17,42 €