Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Vinyl|Ändern
Preis:20,49 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2003
Na klar,der übliche Verdächtige: )
Pete Rock lässt mit "Petestrumentals" ein Ding vom Stapel was seines Gleichen sucht....
Ob nun Sachen zum Kopfnicken,oder einfach zum chillen,Pete hat den Stuff für jedermann in diesem Bereich....und letzteres präsentiert er hier vom Feinsten.
Auch hier kann man nur sagen,wer PeteRock mag,wird auch um dieses Ding nicht herumkommen,wirklich ein Geniestreich dieses Instrumental Album mit Jazztouch,einlegen und "davonfliegen"
Doch auch die beiden Tracks,die von THE UN,einer Gruppe aus dem tiefsten Underground stammen,sind nicht zu unterschätzen und "verhindern" ein pures Instrumentalalbum.Aber da sieht man eben wo der HipHop herstammt.Qualität bedeutet nunmal nicht das
Tracks auf Mtv rauf und runter gedudelt werden: )
ich sag nur "What are you waiting for" ?
Ziehts euch einfach rein,und geniesst!Musthave Instrumentalscheibe!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2004
Pete Rocks zwischen 1990 und 1995 entstandene Instrumental-Tracks zwischen Jazz, Hip Hop und Easy Listening sind Balsam für den von "modernen" Hip Hop-Artists (z.B 50 Cent, Snoop Dogg etc) arg strapazierte Hip Hop-Fan. Die wunderschöne Bläser-, Streicher- und Piano-Samples bilden ein warmes Soundkonstrukt, das trotz des Alters jeden Hip Hop-Fanatiker mit Faible für jazzige und warme Sounds begeistern dürfte. "Petestrumentals" ist für mich eine Zeitreise in die Blütezeit des Hip Hops. Zugreifen!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2002
Pete Rock hat es wieder allen gezeigt. Er kann es immer noch. Diese Instrumental-Scheibe ist etwas vom Besten, was Pete Rock je von sich gab. Der Track "Pete's Jazz" ist ein Geniestreich und auch das Album als Ganzes betrachtet ist ein einziges Meisterwerk.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2003
schon von anfang an ist erkennbar, dass pete rock nichts verlernt hat, immer noch einer der großen im geschäft ist. auf 'petestrumentals' versammeln sich 14 der besten produktionen, die ich bisher gehört habe. smooth und lässig, so zurückgelehnt wie liegestühle, so flauschig wie mein kopfkissen. definitv was für ruhigere stunden, zum entspannen. keiner der tracks sticht aus dem album hervor, alle jedoch ragen haushoch aus der masse der heutigen hip hop veröffentlichungen heraus. und das, obwohl schon zwei jahre seit dem release der scheibe vergangen sind.
das songwriting folgt dem wohlbekannten hip hop aufbau, es gibt sogar überall refrains zu verzeichnen, mal mit vocal samples, mal mit cuts, meist mit schön greifenden melodien.
allesamt jazzig angehaucht, finden sich in den stücken wunderbare bläsersamples neben fluffigen basslines, die jedem track den nötigen drive verleihen, ohne die entspannung zu verjagen. xylophon und saxophon, klavier und gitarre, alles, was jazz ausmacht, wird hier gekonnt zu hip hop verarbeitet, mit nem immer deftigen beat mit dicker bass, knackiger snare und treibender hi hat als solides fundament.
was also fehlt noch, warum nur 'fast perfekt', warum keine fünf sterne? tja, es ist halt hip hop, und hip hop ohne raps ist wie platten ohne teller.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2001
Pete Rock ist zurück, genial wie immer und so gut wie nie. Auch dieses Mal arbeitet er deutlich hörbar mit Platten und ohne Computer-Sounds, wobei er Jazz, Pop, Folk, Rock und Soul verbindet. Hier sind Intelligenz mit Talent gekonnt gepaart worden. So ist dieses Album für alle wahren Hip-Hop-Kenner ein absolutes MUSS und außerdem für all diejenigen unumgänglich, die mit dem derzeitigen Einerlei, sowie den schwachen und kommerziellen Sounds im Hip-Hop nichts anfangen können. Also wenn Ihr Euren Ohren etwas Gutes tun wollt, holt euch das Teil. Ein wahres Highlight im Bereich Easy-Listening.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2007
wer auf den typisch soulig ,jazzigen , pete rock sound steht ist hier bestens bedient , ich persönlich finde fast alle lieder super , aber vorsicht wie der name des albums verrät handelt es sich fast ausshliesslich um ein instrumental album , was mich persönlich überhaupt nicht stört im gegenteil manchmal ist weniger mehr also zugreifen und geniessen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
PeteStrumentals ist ein absolut gelungenes Hip-Hop-Instrumental-Relax-Album. Ein Pete Rock typischer, perfekter Jazz Touch gibt dem Album ein tolles Flair, wie z.B. beim Track „Pete's Jazz" oder bei „Give It To Y'All" der noch mit Streichern unterlegt ist. Einfach zurücklehnen zum Entspannen, dieses Album erledigt den Rest.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Ohne Worte, der Soulschnipsler Nr. ONE!!!......Geiles Ding für alle die auch mal kein Rap auf Dope Beats brauchen, .......PETESOULSTRUMENTAL
peace
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen