Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen38
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. April 2003
Zum Glück habe ich für die CD nicht viel bezahlt, ich würde mir sonst nachträglich in den Hintern beißen. Während ich die Titelauswahl trotz zahlreicher Lücken akzeptabel finde (auf einer einzelnen CD ist halt nicht viel mehr unterzubringen), ist beim Mastern der CD alles in die Hose gegangen. Man höre sich 'I Get Around' oder noch besser 'California Girls' an: Hier wurde skrupellos der Pegel so hoch angesetzt, dass das Clipping einem spürbar am Trommelfell sägt. Da haben uralte "Best-Ofs" deutlich mehr zu bieten - besonders die leider vergriffene audiophile Variante von Steve Hoffman. So hoffe ich, dass beim nächsten Versuch mit mehr Sorgfalt gearbeitet wird.
11 Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2002
Die Songs der Beach Boys sind mit das beste, was in den 60er Jahren (und auch in den 70er Jahren) in der Pop-Musik produziert wurde, und eine Best Of CD gehört in jede CD-Sammlung, neben "1" von den Beatles, The Very Best Of The Who und vielleicht "40 Licks" von den Stones.
Auswahl der Songs: 30 Songs auf einer CD ist schon einmal ein Lob wert (die Best Of The Beach Boys CDs in den USA enthalten nur 20). Alle großen Hits sind natürlich drauf, und auch einige kleinere aus den frühen Jahren. Ich persönlich hätte auf jeden Fall In My Room, The Warmth Of The Sun, The Little Girl I Once Knew, Til I Die und Sail On Sailor erwartet und statt dessen Little Honda, Then I Kissed Her (das Original von den Crystals ist besser), Wild Honey, Rock'n'Roll Music (eine erbärmliche Cover-Version des Chuck Berry-Klassikers) und Lady Lynda gestrichen, aber das ist subjektiv. Keiner der von mir 5 genannten Songs war ein Hit, aber sie gehören zu den Klassikern und werden auch von Brian Wilson bei seinen Tourneen gespielt.
Song-Qualität: Gut, aber mono (bis auf I Can Hear Music,Breakaway, Rock'n'Roll Music, Lady Lynda und Kokomo). Dazu ist zu sagen, daß die Songs im Original alle in mono rauskamen, und zwar auf LP und auf Single. Das waren die Mixes, die Brian Wilson selber (oder zusammen mit Chuck Britz) produziert hat, und das sollen die definitiven Versionen bleiben. Stereo-Versionen sind entweder "Duphonic Fake Stereo" aus den 60er Jahren (klingen furchtbar), oder Remixes aus den 90er Jahren, die zwar toll klingen, aber eben nicht mehr original sind. Insbesondere Help Me Rhonda und Barbara Ann (vom Rezensenten unten erwähnt) sind noch niemals in stereo veröffentlicht worden (und technisch ist das auch gar nicht ohne weiteres möglich, da einige der Original Mehrspurentonbänder nicht mehr existieren). Ich selber finde oftmals die Mono-Versionen besser als die neuen Stereo-Versionen (die es z.B. von den Pet Sounds-Stücken gibt).
Barbara Ann ist hier die Original-Single-Version, also nicht "verstümmelt". Eine längere Version ist auf dem Album "Party" zu finden.
Wer diese CD kauft oder gekauft hat, sollte auch die CD "Classics - Selected By Brian Wilson" von den Beach Boys anschauen. Einige der Songs sind zwar dieselben wie hier, aber die "Classics" verwendet immer die Stereo-Version, wenn vorhanden (z.B. Surfin' USA, Sloop John B., God Only Knows), und sie enthält einige der weniger bekannten aber exzellenten Songs von Brian Wilson, wie z.B. Busy Doin' Nothin', This Whole World und Til I Die.
Auch die Alben der Beach Boys möchte ich ans Herz legen. Speziell Pet Sounds (erhätlich mit einer kompletten Mono- und einer kompletten Stereo-Version auf einer CD !!! ), Today und Summer Days (And Summr Nights) (erhätlich als 2 Alben auf einer CD), und auch Sunflower und Surf's Up.
11 Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2003
Das Best-of-Album ist leider eine Enttäuschung. Die Zusammenstellung der Titel ist zwar durchaus gelungen, sie ist ein wirklicher Querschnitt durch die Veröffentlichungen der Beach Boys. Die Tonqualität ist allerdings schlecht und kommt nicht über die Original-Schlallplatten hinaus. Bei einer Neuerscheinung aus dem Jahr 2003 darf man erwarten, dass die Titel neu abgemischt und digital remastered sind.
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2002
Die Zusammenstellung ist wirklich Klasse, obwohl man das eine oder andere Lied vielleicht vermisst und alles Dank Digital-Mastering irgendwie kalt wirkt.
Der einzige wirkliche Kritikpunkt ist allerdings die verstümmelte Version von "Barbara Ann", die einfach ausgeblendet ...
Deswegen nur 3 Sterne.
Wen das alles aber nicht stört, erhält eine wirklich gute "Best Of".
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2016
Schöne CD,wenn man diese Musik liebt und so schön in die Jugend zurück versetzt wird.Man kann toll mit grooven.Klasse Sound
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Ein Blick zurück in die sorgenlose Zeit amerikanischer Jugend und des American Way of Life: Shool is out, go to the beach, lets surf, fun fun fun und eine Menge guter Musik. Für mich war auch wichtig, dass keine misslungenen Remakes auf der CD waren. Wenn jemand Surfmusic mag: Das ist das Original zum Weiterempfehlen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
Wirklich gute (best of) Sammlung! Viele Erinnerungen wurden wach "geküsst" aus meiner amerikanischen Kindheit / Jugend! Ich habe ein Lied mit meinen Schülern geteilt--Barbara Ann.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
Die Musik ist gut, aber der Ton der Disc ist unterirdisch. Das klingt als sei es von einer abgespielten LP aufgenommen worden. Nichts gegen LP, dann aber bitte auch mit Vinyl. Diesen Kauf kann man sich sparen, da die Nebengeräusche einem die Lust am Hören nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2002
Leider bin ich sehr enttäuscht, weil die meisten Lieder in Mono Qualität sind. Ich verstehe nicht, das auf den meisten LPs die Lieder Help Me Rhonda,Barbara-Ann oder Sloop John B in Stereo sind und es keine CDs davon gibt.In der Heutigen Zeit ist es schon verwunderlich, das zum Beispiel von älteren Interpreten eine weit bessere Qualität auf den Markt kommt als von den Beach Boys.
m.f.G.
Mario Krb
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2011
Eine umfassende Chronologie der Beach-Boys in guter Qualität ; ein Treffer . Es sind alle Hits und ein paar gute Ergänzungstitel dabei. Man würde sich eine solch gute und umfangreiche Sammlung auch von anderen Gruppen wünschen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
6,99 €