Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sträflich übersehener Beach Boys Klassiker
Ganze Bücher und Studienarbeiten sind über das 37 Jahre lang unveröffentlichte Smile Projekt von Brian Wilson geschrieben worden. Jeder wartete 1967 auf das angekündigte Meisterwerk das damals sogar Leonard Bernstein erwartungsvoll werden ließ. Als dann nach Veröffentlichung von Sgt.Pepper bekannt wurde, das Wilson das Projekt aufgegeben...
Veröffentlicht am 30. März 2011 von Klaus Wolter

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein einfaches Album
Wer bei Beach Boys an tanzbare und eingängige Song denkt, wer easy listening erwartet, der halte sich von diesem Album fern. Die Enttäuschung wäre vorprogrammiert.
Diese CD ist eher etwas zum ganz genau Hinhören und Erahnen, was aus der Platte hätte werden können, wenn sie denn damals erschienen wäre. Die Beatles hatten »Sgt...
Vor 4 Monaten von G. J. Matthia veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sträflich übersehener Beach Boys Klassiker, 30. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Ganze Bücher und Studienarbeiten sind über das 37 Jahre lang unveröffentlichte Smile Projekt von Brian Wilson geschrieben worden. Jeder wartete 1967 auf das angekündigte Meisterwerk das damals sogar Leonard Bernstein erwartungsvoll werden ließ. Als dann nach Veröffentlichung von Sgt.Pepper bekannt wurde, das Wilson das Projekt aufgegeben hatte, verschwand es vom Erwartungshorizont der meisten Fans. Die Beach Boys beschlossen weiter an dem begonnenen Werk zu arbeiten, ließen ein paar Stücke weg fügten einige hinzu und brachten es unter dem Namen Smiley Smile heraus. Beachtung fand es kaum, denn nach dem Monterey Popfestival und der Abwersenheit der Beach Boys dort waren sie nicht mehr hip oder cool. Dabei ist ihnen ein wirklich feines Album gelungen, die Beach Boys Version von Psychedelia. Mit Effekten und merkwürdigen Stimmverfremdungen wird nicht gespart, eine sonderbare Stimmung liegt über allen Stücken, lässt alles etwas entrückt klingen. Die Wind Chimes Fassung ist der Wilson Version auf alle Fälle ebenbürtig. Ein Album das definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient hat.
Wild Honey zeigt die Beach Boys dann wieder auf ihrer Rückkehr zu mehr bodenständigen Klängen mit geringer Beteiligung von Brian. Auch ein Hit ist nicht in Sicht.
Das besondere sind die Bonustracks eine andere Version von Heroes and Villains, sowie das fantastische CanŽt wait too long, das wie ein lost track vom Smile Projekt klingt. Psychedelia Fans müssen hier einfach zugreifen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wouldn't it have been nice, 1. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Das anstelle von "Smiley Smile" ursprünglich schlicht "Smile" betitelte Projekt Brian Wilsons darf als DAS große verlorene Album der Sechziger Jahre betrachtet werden und erzählt mit eine der tragischsten Geschichten der Popgeschichte überhaupt. Bereits bei der Veröffentlichung des legendären "Pet Sounds"-Albums stand es nicht mehr zum besten um den geistigen Gesundheitszustand Wilsons, der später phasenweise als schwer schizoid eingestuft wurde. Angstzustände und fortgesetzte Auseinandersetzungen mit dem Rest der Band, der nur bedingt bereit war, vom bewährt radiotauglichen Surfsound der Beach Boys abzuweichen, führten schließlich dazu, daß Wilson die Arbeit an "Smile" weitgehend einstellte und die Produktion den übrigen überließ. "Smiley Smile" beinhaltet die Trümmer der kühnen Pläne, die Wilson ursprünglich für "Smile" gehabt hatte und das Potential, das Songs wie Vegetables, Heroes and Villains und v.a. natürlich Good Vibrations andeuten, lassen geisterhaft erahnen, daß Wilson "Pet Sounds" vom Status der Platte des Jahrhunderts selbst noch hätte verdrängen können. Es ist ein tragisches Unglück, daß es dazu niemals kam, und so sind "Smiley Smile" und "Wild Honey" nur interessante Zeitdokumente, die ihren Preis aber allemal wert sind. Nur wenige besitzen die Fähigkeit, die Seelen der Menschen so zu berühren wie Brian Wilson es mit so einzigartigen Songs wie Good Vibrations getan hat: "Smile" ist vielleicht der unschätzbarste Verlust für die gesamte Musikwelt überhaupt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein einfaches Album, 16. Dezember 2014
Von 
G. J. Matthia "GJM" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Wer bei Beach Boys an tanzbare und eingängige Song denkt, wer easy listening erwartet, der halte sich von diesem Album fern. Die Enttäuschung wäre vorprogrammiert.
Diese CD ist eher etwas zum ganz genau Hinhören und Erahnen, was aus der Platte hätte werden können, wenn sie denn damals erschienen wäre. Die Beatles hatten »Sgt Pepper«, die Rolling Stones »Their Satanic Majesties Request«. Die Beach Boys hätten ein drittes psychedelisch-futuristisches Album beisteuern können, wenn aus diesen Klangschnipseln und Ideen für Lieder etwas geworden wäre. »Smiley Smile / Wild Honey« ist eine Art Dokumentation, man findet Studienmaterial der Musikgeschichte, da wird Holz gesägt, laut geschnarcht, da gibt es Bläsersätze und Geräuschcollagen, Flötentöne und vierstimmige Vokalkunststücke ... alles, außer vollständige Songs eben. Abgesehen von »Heroes and Villains« und »Good Vibrations« in unfertigen Versionen.
Diese CD hört man nicht so nebenbei. Dazu taugt sich nicht. Wer sich aber mit der Geschichte des Pop und Rock, insbesondere der zeit rund um »Sgt. Pepper« beschäftigt, mag durchaus Vergnügen und Freude daran haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Smiley Smile - reloaded, 24. November 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Mir war "Smiley Smile" immer schon sympathisch - angehört habe ich es mir aber kaum. Es war mir einfach auf geradezu unverschämte Weise zu kurz und zu fragmentarisch. Nachdem ich nun das neue SMILE der Beach Boys (nicht das 2004rerSmile von Brian Wilson !) zu Hause habe (und damit eine riesige Freude habe), habe ich für mich selbst auch "Smiley Smile" quasi fertiggestellt :-))

Ich habe es einfach mit den alten und früher auf andere Alben verteilte Tracks vom Smile-Projekt ergänzt und mit Bonus-Nummern aus dieser Zeit - und so zu einem respektablen 40 Minuten-Album erweitert. Hintergrund war unter anderem, dass bei SMILE "Heroes & Villains", "Surf's Up" und "Good Vibrations" in leicht veränderten Variationen verwendet werden - und ich die alten und für sich stehenden Versionen nicht missen möchte. Und die vorhandenen Smile-Raritäten gerne auch als selbständige Lieder höre, die nicht im durchgehenden Musikfluss von SMILE verschwimmen.

Und siehe da : auf einmal habe ich ein Album vor mir, das in einer Reihe mit "Petsounds" und "Smile" steht - und für mich zu den absoluten Top-Alben der Beach-Boys gehört :

SMILEY SMILE (reloaded)

1. You're Welcome 1:08
2. Heroes And Villains 3:41
3. Vegetables 2:10
4. Can't Wait Too Long 5:34
5. Fall Breaks And Back To Winter 2:19
6. Cabinessence 3:36
7. She's Goin' Bald 2:17
8. Little Pad 2:32
9. Good Vibrations 3:39
10. Let's Go Away For A While 2:18
11. With Me Tonight 2:20
12. Wind Chimes 2:39
13. Gettin' Hungry 2:30
14. Wonderful 2:25
15. Hang On To Your Ego 3:17
16. Whistle In 1:05
17. Surf's Up 4:11

---

Zur CD (wie sie ist) gibt es ohnehin schon ausreichend Rezensionen : schöne und zum Teil kuriose Nummern, ein Must-have für Freunde der Musik der 60er - 2 Original-LPs & Bonusnummern um 6 Euro ! Die Hauptschwäche vieler Beach-Boys-Alben - die grotesk kurze Laufzeit von wenig mehr als 30 Minuten - wurde hier durch die Koppelung zweier LPs und Bonustracks beseitigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen No Smile, 16. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Hätte ich doch genauer die Kritiken gelesen!
Auf mich wirkte es, als sei dies das nie erschienene, legendäre Beach Boys Album "Smile".
Oder zumindest das was dem am nächsten käme.
Tatsächlich wurde "Smile" einfach nie aufgenommen.
Es gibt ein paar Fetzen, die man zusammengestellt hat, aber aus Fetzen kann man wohl kein Meisterwerk erschaffen.

Empfehle eher das Album "Pet Sounds".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genie und Wahnsinn, 15. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Smiley Smile, der kümmerliche Rest der Smile-Recording-Sessions, ist so ziemlich das Beste, was die Beach Boys(v.A. Brian Wilson) jemals geschrieben/veröffentlicht haben.

Das klingt als wäre ein Musikwunderkind zwei Wochen lang in seinem Zimmer eingesperrt gewesen, umgeben von allen möglichen und unmöglichen Instrumenten und sonstigen Klangkörpern und hätte verrückte Kinderlieder für die Post-LSD-Generation geschrieben. WUNDERSCHÖN!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Brian Wilsons Rückzug, 16. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Ich möchte zuerst klar stellen: Ich bin ein fanatischer Beach Boys-Verehrer und sehe einen angenehmen Reiz in "Smiley Smile" und "Wild Honey". Ich bewerte diese beiden Alben jedoch nur mit zwei Sternen, da sie für 'NICHT-Beach Boys-Fans' schlichtweg nicht empfehlenswert sind. Die Alben beinhalten beide jeweils 2 super gigantisch gute Songs, der Rest ist jedoch nicht überwältigend. Die 4 Hits (Good Vibrations/Heroes And Villains/Wild Honey/Darlin') kann sich der Normalhörer auf vielen Best-Of-Sammlungen erwerben.
Smiley Smile wurde ja bekanntlich hastig produziert, nachdem Brian Wilson sein Meisterwerk (?) Smile abgebrochen hat. Von den toll arrangierten, gesungenen und produzierten Smile-Versionen blieben auf "Smiley Smile" nur billige und langweilige Remakes und einige neu produzierte Stücke übrig.
Mir persönlich gefallen die psychodelisch-angehauchten Versionen teilweise, doch sie sind alle wie in einer Art Demo-Fassung zu hören.
"Wild Honey" ist eher ein Rhythm and Blues-Album, jedoch auch nicht sonderlich gut produziert. Nach dem Smile-Fiasko hat sich Brian Wilson zurückgezogen und keine Stücke mehr richtig zu Ende produziert. "Country Air" gefällt mir persönlich sehr gut, ein wirklich unterbewertetes wie auch unterproduziertes Stück. Ab und zu ist ein Rauschen zu hören, was die Stimmung etwas verdirbt. Alles in allem sehr relaxte Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen na ja, 6. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
smile wäre noch besser(!) als pet sounds geworden. good vibrations, das einzige lied,das so veröffentlicht wurde, wie es auf dem album erschienen wäre, wurde nachdem pet sounds zum besten album gewählt wurde,zum besten lied allerzeiten gewählt. smile hätte die beatles dazu gebracht, sgt. pepper auf den müll zu werfen. aber das größte genie der heutigen musik ( mit elvis) brian wilson, der alleine für die musik verantortlich war und für alles andere außer den texten, bei denen er von dem lyriker van dyke parks unterstützt wurde, konnte smile nicht zu ende bringen( drogen, zu schwache psyche etc.). außerdem unterstützten ihn die anderen beach boys kaum. nur seine brüder dennis und carl taten dies. übriggeblieben ist nur smiley smile, das die anderen zusammengekleistert haben. es hört sich an, wie ein drogencocktail. die aufnahmesessions zu smiley smile begannen übrigens einen tag nach erscheinen von sgt. pepper. good vibrations und heroes & villains sind die einzigen songs die von den smile sessions übrig waren und auf dieses album gepresst wurden. von letzterem behaupten kritiker, dass es besser ist als alles, was die beatles je geschrieben haben. nach und nach nahmen die beach boys dann einige smile songs neu auf. geil ist der titelsong von wild honey. aber erst einmal reinhören und dann eventuell kaufen. allerdings würde ich eher zu pet sounds raten oder der box good vibrations, die noch weitere smile -songs enthält. ich gebe 4 sterne, obwohl good vibrations und heroes & villains alleine schon 10 verdient hätten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht gerade die tollste Beach Boy Produktion, 15. April 2012
Von 
Enrico Kobosil "H. i. G." (Großbeeren) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Smiley Smile / Wild Honey (Audio CD)
Ich bin ein riesen Beach Boys Fan und ich habe auch alle großen Alben. Aber dieses Album ist eher ernüchternd und scheinbar von experimenteller Natur. Jedenfalls erinnern die Titel nicht an den bekannten Stil der Beach Boys. Ich kann dieses Album nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Smiley Smile / Wild Honey
Smiley Smile / Wild Honey von The Beach Boys (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen