Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:32,99 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2001
Als ich mir damals das Album, als es herausgekommen war, zum ersten Mal angehört hatte war ich total begeistert und dachte mir: So muss richtig gute, handgemachte Musik klingen. Insgesamt gibt sich Sheryl Crow auf diesem Album deutlich experimentierfreudiger als noch auf den beiden vorigen. Eine Mischung aus Funk, Stones-Rock und sogar Folksongs wie die Ballade "Riverwide" oder der von Bob Dylan geschrieben Song "Mississipi." Ein perfektes Zusammenspiel von Sheryls facettenreicher Stimme, der großen Auswahl an Instrumenten (zum ersten Mal ganz ohne Keyboard, dafür mit Streichern) und den vielseitigen Texten. Und wer sich das Album in Ruhe anhört wird an irgendeiner Stelle auch noch mit dem versteckten Bonustrack "Subway" belohnt. Fazit: "The Globe Sessions" ist insgesamt das abwechslungsreichste und ausgereifeste Album der Ausnahmesongwriterin Sheryl Crow...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 1999
The Globe Sessions ist das bisher vielseitigste Werk der Musikpaedagogin aus Missouri. Eine gute und ueberzeugende Mischung aus bekannt gutem Rock (My favourite mistake), sanften, aber nachdenklichen stimmenden Balladen ('Riverwide' und 'The difficult kind') und Krachern ('There goes the neighbourhood'). Die limited edition wartet zusaetzlich mit absolut ueberzeugenden live tracks, unter anderem in einer guten Version von 'Strong enough', auf. Fuer einen Sheryl Crow Fan ist diese CD eine Bestaetigung der Songwriterqualitaeten und ein Kaufmuss.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2011
Auch mit diesem Album beweist Sheryl Crow einmal mehr, dass sie nicht nur äußerst sexy aussieht, sondern eine ebensolche, und dazu wirklich gute, Stimme hat, und vor allem natürlich eine hervorragende Songwriterin ist!
Als echtes Kind der Südstaaten bedient sie sich in gewohnter Weise Folk-, Country-, Blues- und auch modernerer Rhythmen. Die Rolling Stones sind sicherlich auch hier wieder ein wenig Ideengeber. Manchmal hat man aber gar den Eindruck, sie ist stark von Kurt Cobain beeinflusst! (z.B. bei "It don't hurt").
Rock and Roll ist auf jeden Fall mit Sheryl auch auf dieser Platte nicht zu machen; jeder Song ist hier über 4 Minuten lang.
Ihre Texte sind dabei stets ernst, nachdenklich, persönlich, ehrlich. Fröhlichkeit ist ihre Sache nicht, obwohl man ihr Humor durchaus zutraut. Oft wirken die Songs etwas düster. Aber gut zu hören sind sie doch.
Die besten Songs sind hier "My Favourite Mistake" und "It don't hurt". Auch das schnell dahinfließende "Mississippi" hat noch Originalität und Pepp; und "Member's only" ist auch durchaus noch okay. Der Rest allerdings fällt gegen diese Songs enttäuschenderweise doch sehr ab. War hier vllt. zu sehr Termindruck zu berücksichtigen?

Ach ja: einen Hidden Track am Ende gibt's auch noch als Überraschung dazu!

FAZIT: Trotz einiger Sahnestücke nicht die beste CD von Sheryl Crow. Die Selbstbetitelte ist meiner Meinung nach insgesamt besser, weil da fast jeder Song gut ist.
Nichtsdestotrotz ein Hörerlebnis (auch wenn ich darauf mir immer die gleichen Songs anhöre!)! Die Klasse von Miss Crow muss man ihr erstmal nachmachen. Daher noch 5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2008
Sheryl Crow kannte ich von ihrem Auftritt im Madison Square Garden zusammen mit Eric Clapton (Eric Clapton and Friends - A Benefit for the Crossroads Center at Antigua). Nun habe ich "The Globe Sessions" als DVD-Audio! Wegen der mir noch gut bekannten Stücke "My Favorite Mistake" und "The Difficuld Kind" habe ich mir sie bestellt. Und ich bin wirklich positiv überrascht, mit einem quirlig und erfrischend abgemischten 5.1-Surround Sound kommt sie einfach super 'rüber. Die Aufnahmen sind so klar, dass ein paar 'Unzulänglichkeiten' einzelner Aufnahmespuren zu hören sind - ich bin mir dabei aber nicht sicher, denn dies kann aus künstlerischer Sicht durchaus beabsichtigt sein. Auf die Stimme von Sheryl wirkt sich das jedoch nicht aus, sie ist klar (bis auf "Am I Getting Through") und gefällt mir gut. Und zwar so gut , dass ich die DVD-A seit Tagen jeden Abend höre, wohl auch wegen der gebotenen Abwechslung. Sie geht mir wirklich unter die Haut - darum 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2010
Hallo, liebe Leser!

Diese Scheibe ist weder Männchen noch Weibchen, sie ist von beiden etwas aber nichts von dem was Amazon angibt.
Sie wird als DVD Audio beschrieben, dass ist sie nicht!
Sie wird als Audio CD beschrieben, dass ist sie auch nicht!

Was ist es dann???

Es ist CD-DA (Compact Disc Digital Audio)mit nur einer Tonspur im DTS Format, was den Einsatz dieser Scheibe sehr begrenzt.
Ein CD Player erkennt zwar die CD, kann aber das DTS Signal nicht verarbeiten = nur Rauschen!!!
Ein Auto Radio erkennt auch die CD, gleiches Spiel - nur Rauschen!!!
Der PC erkennt die Audio-Dateien, bei Wiedergabe mit Windows media Player = nur Rauschen!!!

was benötigt man also um diese Scheibe zu hören???

1. Einen DVD Player (hat der DVD Player keinen integrierten DTS Decoder, muss der Verstärker einen DTS Decoder besitzen und die Anbindung muss mit einem optischen oder koaxialen Digitalkabel erfolgen.

2. Einen Verstärker der einen DTS Decoder besitzt unter Ausnahme Punkt 2a.
2a. Besitzt der DVD Player einen DTS Decoder, kann die Anbindung an den Verstärker auch analog erfolgen.

Wer die notwendigen Komponenten besitzt, bekommt jedoch eine klare Kaufempfehlung für die Scheibe.
Klasse Rockmusik mit hervorragender Auflösung. Sehr stimmiger Surround-Sound. Man hört das Zupfen der Gitarre so klar.
Sheryl Crow ist zudem eine begnadete Songwriterin
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2009
Toller 6.1 DTS discrete Sound über den digitalen Ein/Ausgang zu genießen. Habe dieses Vergnügen mit dem DVD Player Yamaha DVD-S1700 und dem Receiver Onkyo TX-SR705 erleben können. Ein Muss für jeden Musikfan.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2005
So richtig schlau bin ich aus der Musik, dem Klang und dem Surround-Mix nicht geworden: die Sängerin ist eher farblos und einfallslos, der Klang ist weder Fisch noch Fleisch und dem Tonmeister viel beim Mehrkanalabmischen auch nichts ein: ein bißchen vorne, ein wenig hinten, bloß nix Neues - vielleicht ist das aber auch nur die adäquate Umsetzung der Musik: Mainstream. Fazit: bestenfalls gepflegt langweilig.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2010
Der Artikel ist ok, aber das nicht jeder Player dieses Format abspielt ist schade. Es wird auch nicht genau drauf hingewiesen. Gut, ich habe einen Player der dieses Format abspielt und teuer war sie auch nicht. Also, sind wir alle Mann zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,38 €