Kundenrezensionen

22
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Jim Carroll - In den Straßen von New York
Format: DVDÄndern
Preis:5,43 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. November 2002
Um es klarzustellen: Der Film ist klasse, aber die Ausstattung der DVD ist mies. Aber en detail:
Das Bild: Diese Fullscreen-Version (1,33:1) "verschweigt" einem etwa 40% der Bilder des Films (Verlust durch Abschneiden der Seitenränder von der Widescreen-Kinofassung mit 1,85:1)
Der Ton: Es gibt keine englische O-Ton-Fassung, was bei diesem Film besonders weh tut, denn Leonardo di Caprios Spiel lebt in diesem Film besonders von der Wandelbarkeit der Stimme. Deutsch gibt's als DD 2.0 und, immerhin auch als DD 5.1.
Die Extras: Vergesst es. Ein paar hingekritzelte Produktionsnotizen und Werbe-Trailer zu weiteren Titeln aus dem Hause VCL.
Fazit: Dieser Film verdient eine bessere DVD-Fassung (z.B. den UK-Import mit Bonusmaterial, Widescreen-Version und OT)!!!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Mai 2004
Ein unglaublich berührender und schockender Film. Er bringt dem Zuschauer unglaublich nahe, wie schnell man in die Drogenszene rutscht. Der Film beginnt recht harmlos - Jim (Leonardo Di Caprio) und seine Freunde haben eine große Basketball-Karriere vor sich, werden dann aber von der Schule verwiesen, wegen Missbrauchs (noch) leichter Drogen. Was mit Pillen und Koks beginnt, endet in der Heroin-Sucht. Ein WIRKLICH sehenswertes Werk!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2000
Dieser Film zeigt sehr dramatisch den Absturz in die Welt der Drogen.Super Hauptdarsteller(Leonardo DiCaprio) zeigt sich von seiner dunklen Seite.Alle die diesen Film einmal gesehen haben merken wie schlimm der Drogenkonsum sein kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Januar 2008
Dieser Film erzählt eine wirklich mitreißende Story eines Jungen, der in den Drogensumpf gerät. Neben "Gilbert Grape" sicher die beste schauspielerische Leistung des jungen Leonardo DiCaprio.
Selbst wer kein DiCaprio Fan ist sollte sich diesen Film anschauen und sich von Leos schauspielerischer Leistung in den Bann ziehen lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Dezember 2010
In dem Film geht es um Jugendliche die anfangs ein fast Normales Leben führen. SIe besuchen eine Christliche Schule und vertreiben sich die Zeit mit Basketball. Doch leider wird das "ab und zu mal eine rauchen" zur gewohnheit und er wird schlimmer und schlimmer. Der Hauptcharakter Jim wird drogensüchtig.
Der Film ist sehr gut aufgebaut und wird nicht langweilig obwohl er langg ist. Wie gewohnt ausgezeichnete performence on DiCaprio, doch auch die anderen Schauspieler sind gut. Die GEschichte ist sehr fastzinierend da sie auf einer wahren Begebenheit basiert. Jim Caroll hat sein tagebuch im Gefängniss geschrieben als er gerade versuchte von den Drogen runter zu kommen. Die verfilmung zum Buch ist gelungen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. März 2001
Es ist wohl einer der besten Filme von Leonardo DiCaprio.Er spielt einen Ex-Profibasketballer, der durch den ersten Konsum von Kokain in die "Drogenhölle" von New York abrutscht.Nach dem Rausschmiss aus seinem Basketballteam und von Zuhause, kommt die große Wende des Films.....! Viel Spass beim Schauen!!!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2012
Ein hervorragend gemachter Film, der zudem unglaublich einfühlsam und kompetent eine Drogenkarriere beschreibt. Absolut empfehlenswert. Der Hauptdarsteller in einer seiner besten Rollen, überzeugend und erschütternd.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2012
Dieser Film ist sehr spannend und nähert sich auf gute Weise einem sehr ernsten Thema. Allerdings sind viele Szenen so realistisch dargestellt, dass man gar nicht hinsehen möchte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Mai 2014
Der beste Film den ich seit langem gesehen hab. Was mir besonders gut gefällt ist, dass er anders ist als die typischen Drogenfilme (Wir Kinder vom Bahnhofszoo, Requiem for a Dream, Trainspotting, Blow usw) ist, da er auch lyrisch ist. Er ist sehr abschreckend, was das Thema "harte Drogen" betrifft und es sollte ihn jeder Jugendliche gesehen haben. Besonders die Schlussworte von Jim (DiCaprio) sind sehr bewegend, da sie genau das vermitteln, was sich viele am Anfang denken "Mir passiert das nicht, Ich hab alles unter Kontrolle und kann jederzeit aufhören"

Großes Lob an die tolle schauspielerische Leistung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. November 2013
Wer denkt, dass Leo DiCaprio vor Titanic nichts zustande gebracht hat, der sollte sich diesen Film ansehen in dem der junge DiCaprio bereits eindrucksvoll zeigt, dass er nicht nur wie ein Teenie Idol aussehen kann. Der Film zeigt einen teils schonungslosen und offenen Einblick in die verkorkste Jugend des Titelhelden Jim Carroll der den Abstieg in die Drogenhölle wagt und seine Erlebnisse in Tagebüchern niederschreibt, welche unter dem Titel "The Basketball Diaries" Berühmtheit erlangten. Neben einem umwerfend aufspielenden Leonardo DiCaprio sind in weiteren Rollen Mark Wahlberg und Lorraine Bracco (Sopranos) zu sehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Jim Carroll - In den Straßen von New York
Jim Carroll - In den Straßen von New York von Leonardo DiCaprio (DVD - 2014)
EUR 11,99

Gilbert Grape
Gilbert Grape von Johnny Depp (DVD - 2009)
EUR 7,99

This Boy's Life - Die Geschichte einer Jugend
This Boy's Life - Die Geschichte einer Jugend von Robert De Niro (DVD - 2003)
EUR 14,98