Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein großer Wurf ... (aber diese Stimme!)
Diese magische Stimme, die etwa zwei Sekunden lang eher amüsant klingt, aber dann ihre ungeheure Faszination entfaltet!
Allerdings blitzt auf dieser CD von 1978 (seiner letzten Original-CD) die musikalische Vielfalt von Cat Stevens nur noch vereinzelt auf:
Während "Just another night", "Randy" und ""Last love Song"...
Veröffentlicht am 28. September 2002 von Feuerfuchs

versus
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider erkennbar seine letzte Platte/CD
Man merkt, dass er diese Platte nur machte weil er vertraglich dazu verpflichtet war und nicht weil er es wollte.
Die Songs fliessen mehr oder minder träge dahin, die Melodien und Texte hängen auch im selben Lied kaum zusammen und die Stimme ist, nett ausgedrückt, sehr zurückhaltend.
Er wirkt abwesend. Einzig das Lied "Father" ist...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2004 von Corinna Krämer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein großer Wurf ... (aber diese Stimme!), 28. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Diese magische Stimme, die etwa zwei Sekunden lang eher amüsant klingt, aber dann ihre ungeheure Faszination entfaltet!
Allerdings blitzt auf dieser CD von 1978 (seiner letzten Original-CD) die musikalische Vielfalt von Cat Stevens nur noch vereinzelt auf:
Während "Just another night", "Randy" und ""Last love Song" durchaus noch fast alle Merkmale eines Cat Stevens-Songs aufweisen (auch wenn einige seiner berühmten Melodie- und Akkord-Sprünge arg konstruiert wirken) und "The Artist" ein sehr schönes Instrumental-Stück geworden ist, versucht Stevens sich z.B. bei "Bad Brakes" rockig - mit eher mäßigem Erfolg. Und "New York Times" - ein "sozialkritisches" Stück, das einem Musical entsprungen zu sein scheint und bei dem die 70er aus jeder Pore tropfen - wirkt auf dieser Platte völlig deplaziert.
Für Cat Stevens also eine sehr durchschnittliche Platte, deshalb gibt's den vierten Stern ausschließlich für ... natürlich - diese magische Stimme, die wahrscheinlich sogar aus deutschen Schlagern ein Konzerterlebnis machen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterschätztes Meisterwerk, 17. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Ich kann die negativen Beurteilungen dieser CD nicht teilen. Ich finde das Album wesentlich besser als beispielsweise "Catch bull at four" oder "Buddha and the chocolate box", die sehr unhomogen wirken. Stimmlich ist Cat Stevens hier so präsent und kraftvoll wie selten, Titel wie "Daytime", "Randy" oder "Last love song" sind von einer ungeheuren Intensität, Melancholie und Schönheit. "New York times" platzt fast vor Vitalität. Einzig das pseudo-brasilianische Stück "Nascimento" finde ich etwas misslungen. Insgesamt erinnert mich die CD sehr an den Vorgänger "Izitso", aber der war ja auch nicht jedermanns Geschmack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abgang!, 17. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Mit "Back To Earth" lieferte Cat Stevens sein letztes Album ab, bevor er Yusuf Islam wurde und sich vom Musikbusiness verabschiedete.

Obwohl er vor Fertigstellung des Albums bereits mit seiner Musikerkarriere abgeschlossen und nur noch einen Vertrag zu erfüllen hatte, klingt "Back To Earth" weit weniger seelenlos und desorientiert als alles, was er seit "Buddha & The Chocolate Box" abgeliefert hatte (Numbers, Iszitso). Dies liegt nicht zuletzt daran, dass für die Produktion Paul Samwell-Smith verpflichtet wurde. Samwell-Smith hatte mit seiner Produktion bereits die Erfolgsalben "Mona Bone Jakon", "Tea For The Tillerman", "Teaser And The Firecat" oder "Catch Bull At Four" veredelt.

Balladen wie "Last Love Song", "Never" und "Randy", der Rocker "Bad Brakes" oder das grandiose "Just Another Night" (das auch auf "Tea For The Tillerman" hätte landen können),lassen das konzeptlose, blutarme Album "Izitso" vergessen. Bester Song der Platte ist allerdings das melancholische Gänsehautstück "Daytime", das sicherlich zu den schönsten Songs von Cat Stevens gehört. Leichte Abzüge gibt es für das etwas seicht geratene "New York Times" und das einfallslose, Stevens-untypische Instrumental "Nascimento".

Ansonsten bietet "Back To Earth", auch ohne Top-Ten-Hit, noch ein letztes Mal Cat Stevens at his best...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterbewertetstes und eines der besten Cat Stevens-Alben, 10. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Back To Earth erschien 1978 und kennzeichnete Cat Stevens' (vorläufigen) Abschied von der Pop-Industrie. Leider ging diese Platte ziemlich unter, womöglich weil Cat Stevens zu diesem Zeitpunkt einfach nicht mehr angesagt war und eine neue Bewegung - die Punk-Rock-Welle und alles, was damit zusammenhing - die Gemüter der Musikfans bewegte und beschäftigte. Wie dem auch sei, meines Erachtens handelt es sich bei Back To Earth um eine der besten Veröffentlichungen von diesem großartigen Singer/Songwriter. Im Gegensatz zu den Alben der vorherigen Jahre, auf denen sich Cat Stevens vom Prog- und Art-Rock a la Yes, Genesis und Konsorten beeinflussen ließ, stellt Back To Earth so eine Art "back to the roots" für ihn dar. Hierauf bewies er, dass er durchaus noch in der Lage war, einfache und eingängige, aber nicht minder anspruchsvolle Songs zu schreiben, wie auf seinen früheren Platten. Für mich steht Back To Earth auf einer Stufe mit Tea For The Tillerman, und da ich die Veröffentlichung von Back To Earth selbst bewusst miterlebt habe, ist sie für mich sogar die noch wichtigere Cat-Stevens-Platte. Es gibt darauf keinerlei Ausfälle, jedes Lied ist toll, sogar das eher untypische und aus dem Rahmen fallende Instrumental "Nascimento" ist eine tolle Big-Band-Komposition. Wäre die Platte irgendwann zwischen 1970 und 1973 erschienen, sie zählte sicher zu den Cat Stevens Klassikern. Wer also auf den "alten" Cat Stevens steht, auf Stücke wie etwa Father And Son, Where Do The Children Play, Wild World etc., dem möchte ich Back To Earth ganz dringend ans Herz legen. Auch diejenigen, denen Izitso wieder besser gefallen hat als Foreigner, Buddha und Numbers, werden Back To Earth lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der alte Jusuf., 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Diese Stimme ist auch sehr angenehm.
Wenn auch schon etwas älter, es lohnt sich immer noch.
Cat höre ich lieber als Jusuf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Five Stars!, 15. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
I love this album. Had to buy it again (sorry on iTunes...) because my vinyl is now pretty worn out.
This record had the welcome return of his old producer (of Tillerman) and his guitarist Alun Davies.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Stevens auf der Erde!, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Sein letztes Album als Cat Stevens paßt wunderbar in die musikalische Reihe des einfühlsam singenden "Singer and Songwriter!" Darf in keiner Sammlung fehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider erkennbar seine letzte Platte/CD, 18. Dezember 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Man merkt, dass er diese Platte nur machte weil er vertraglich dazu verpflichtet war und nicht weil er es wollte.
Die Songs fliessen mehr oder minder träge dahin, die Melodien und Texte hängen auch im selben Lied kaum zusammen und die Stimme ist, nett ausgedrückt, sehr zurückhaltend.
Er wirkt abwesend. Einzig das Lied "Father" ist gut gelungen, denn das ist wohl Gott gewidmet.
Ja, es ist erkennbar seine letzte Platte/CD. Als diese kann man sie in Ehren halten, muss es aber nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gefühlvolle Musik, 10. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Ich bin Cat Stevens - Yussuf Islam - Fan , ich mochte und mag seine gefühlvolle Musik , sein Engagement für die Gesellschaft für mich ein Vorbild !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Allah!, 25. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Back to Earth (Audio CD)
Lieber verglühen, als langsam vergehen, meinte Neil Young sinngemäß. Bei Cat Stevens letztem Studioalbum zeigt sich leider, dass C.S. kreative Phase im Grunde auf wenige Jahre beschränkt war. Dieses Album ist songschreiberisches Siechtum, voller schwacher Ideen, die es nicht mehr zu einem Lied geschafft haben. Musikalisch durchweg arm. Doch fast peinlich fällt nun die intellektuelle Beschränktheit der Texte auf, die bei C.S. früher hinter perfekten Aggangements und Melodien verborgen blieb. Ein trauriger Abgang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Back to Earth
Back to Earth von Yusuf/Cat Stevens (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen