MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge createspace Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,29 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. August 2005
Wer Miles Davis liebt,sollte schnellstens dieses Album kaufen,denn es ist eine wunderbare,tiefgründige und intime Mischung aus wunderbaren Balladen,zu der man die Ballade Round Midnight zählen muss,die hier eine ihrer besten Interpretationen erfährt,aus Be-Bop Stücken,wie Charlie Parker's AH-LEU-CHA,aus Hard Bop Stücken(Little Melonae) und Alten Klassikern (Sweet Sue, Just You, Bye Bye Blackbird).Man merkt immer wieder, dass keiner auf der Trompete so flüchtige Gefühle ausdrücken kann wie Miles Davis.Und doch hat alles was er macht, einen coolen Beiklang.Für Cool Jazz Liebhaber und Miles Davis Fans ein Pflichtkauf und für andere eine wunderbare CD, die es sich auf jedenfall lohnt zu kaufen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2007
"Round About Midnight" ist ein Meisterstück von Miles Davis, meiner Meinung nach mindestens genausogut wie "Kind Of Blue"

"Round About Midnight" ist Miles Davis' erstes Album von etlichen für Columbia und auf diesem hat sein Sound die Vollendung gefunden. Vorher hatte Davis noch mit technischen Mängeln und Ansatzschwächen ( die später wieder kamen) zu kämpfen. Doch hier zeigt er einen lyrischen, eloquenten, verletzlich doch perfekten Sound, mit einer Rundheit und Poesie im Klang, die nur mit der menschlichen Stimme vergleichbar ist...ja er scheint auf seiner Trompete zu singen.
Mal klagend verletzlich (Round Midnight), mal erquickend frisch und lebendig (Ah-Leu-Cha), mal cool- distanziert( Little Melonae) und auch mal dunkel-mysteriös (Sweet Old Stockholm).
Er formt aus jedem dieser Stücke ein geniales Kleinod und es zieht sich trotz der beachtlichen Vielseitigkeit der Stückauswahl und der durch Miles ausgedrückten Emotionen der typische Miles Davis Sound wie ein goldener Faden durch das ganze Album.

Dazu zeigt Miles hier schon im Alter von 28 seine Nase für musikalische Talente. Dies ist John Cotrane's erste CD-Aufnahme und hier kann man wirklich von einem furiosen Debüt sprechen. Coltrane ist der perfekte Gegenpol zu Miles sinnlich kontemplativem Sound und überzeugt durch jugendliche Frische und technische Raffinesse.

Dazu ist die Rhythmusgruppe eine dezent und stilvoll swingende, die die Stücke nicht durch aufdringliches Vorführen von technischen Kunststückchen zu unterstützen versucht, sondern stückdienlich und musikalisch begleitet.

Fazit: Fünf von Fünf Sternen, diese CD darf in keiner CD-Sammlung fehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €