Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Watch out, LeAnn Rimes!, 12. Mai 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Who I am (Audio CD)
Hier kommt frischer Wind in die Country Charts. Das vorliegende Album ist nach "Heart Shaped World" ihr zweites Nashville-Album. Jessica besticht durch ihre ausgezeichnete Stimme, der man ihre jugendlichen 16 Jahre nicht anhört.
Das Album ist nichts für die (Nur-)Hörer von traditionellem Country, wer aber offen ist für die neue Richtung, die die Countrymusic-Branche einschlägt, dem wird ein Sahnestück geboten.
Anspieltip: Die Coverversion von "Show Me Heaven"
5 Sterne (*****)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jessica's most successful album, 4. April 2005
Von 
Peter Durward Harris "Pete the music fan" (Leicester England) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Who I am (Audio CD)
Jessica began her recording career via a song (I will be there for you) on a soundtrack album (Prince of Egypt - Nashville). With encouraging response, the song also appeared on her debut album. It sold well but the follow-up (this album) did much better. This album is more pop sounding than its predecessor but is a fine example of contemporary country music and remains Jessica's most successful album to date.
Jessica has a superb voice that is equally effective on up-tempo songs and romantic ballads. All the songs here are originals except for an outstanding cover of Show me heaven, a song that Maria McKee (originally the lead singer of Lone Justice) had a UK number one hit with.
Although she didn't write or co-write the title track, I'm assuming that the writers knew Jessica reasonably well as it sounds like an autobiographical song. Jessica had a hand in writing one of the songs (Good friend to me, about a man who wants too much too soon).
Jessica's future in country music is uncertain but I, for one, hope that she makes a comeback and she's certainly young enough to so. Even if she doesn't, Jessica's first two albums (and maybe her third, which I haven't heard) are well worth a listen. I generally prefer her first album (although not by much) but this is the one that sold best, so I'm probably in the minority. You must make up your own mind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Nachwuchskünstlerinnen, 20. September 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Who I am (Audio CD)
Mit grösstem erstaunen und viel Spass hörte ich diese CD. So eine frische Stimme und ein klasse Sound!! Nichts für Countrypuristen! Es reiht sich in die Linie des New Country mit Carolyn Dawn Johnson sehr erfolgreich ein.
Ein absoluter leckerbissen, der abwechslungsreich in die Ohren geht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Who I am
Who I am von Jessica Andrews (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen