Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, Melancholisch!
Als erstes: Dies ist meiner Meinung nach das beste Anathema Album überhaupt.
Auf diesem Album lassen sich viele ruhige Momente finden, aber auch immer wieder metallische Ausbrüche!
Daneben gibt es spoken-werd passagen, die die Stimmung und die Ruhe des Albums nur noch stärker unterstreichen.
Außerdem ist dies das zweite Album, bei dem...
Veröffentlicht am 28. August 2005 von Stephan Schwrter

versus
3.0 von 5 Sternen der Wandel des Stils ist gekommen
Musikalisch braucht man wohl nicht viel zu Anathema sagen. Außer das hier ein Stilwandel im Gange ist, was Anathema aber nicht schaden sollte, wie sich später herausstellt. Auf Eternity" merkt der geneigte Hörer das sich was tut. Haben Anathema im Death Metal Bereich gewildert, spürt man der Band an das sie sie verändern wollen, was aber noch...
Vor 20 Monaten von Erwin Olejnik veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, Melancholisch!, 28. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
Als erstes: Dies ist meiner Meinung nach das beste Anathema Album überhaupt.
Auf diesem Album lassen sich viele ruhige Momente finden, aber auch immer wieder metallische Ausbrüche!
Daneben gibt es spoken-werd passagen, die die Stimmung und die Ruhe des Albums nur noch stärker unterstreichen.
Außerdem ist dies das zweite Album, bei dem Vinnie singt und seine Stimme ist ein Phänomen für sich. Einfach WUNDERSCHÖN!
Wer ruhige Musik mag, die dennoch ihre Ausbrüche hat. Wer wunderbare Texte bevorzugt, von einem genialen Sänger gesungen. Und wer noch dazu ein schickes Artwork mag-DER sollte dieses Album sein eigen nennen!
Außerdem zeigt "Eternity" denjenigen, die erst mit den neuen Album Anathema fans geworden sind, die Wurzeln dieser Außnahmeband auf! Wunderbar, danke Anathema!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrliche Seelenmusik!, 20. März 2007
Von 
Stephan Schwärter "Cherubian" (Rottenburg am Neckar) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
Anathema ist mit diesem Album ein Wunderwerk gelungen! Das gleich vorweg!

"Eternity" vereint ruhige Momente, spoken word Passagen mit metallischen Ausbrüchen. Vinnies Stimme unterstreicht alle Gefühle noch deutlich. Für mich ist Vinnie sowieso ein Ausnahmesänger.

Anathema hat ein Album geschaffen, das von Gefühl und Stimmung lebt. Auf dem Ruhe und Ausbrüche sich perfekt ergänzen. Einfach Musik für die Seele.

Wer nun also Musik mag, die ruhig ist und wunderschön, wer tiefsinnige Texte mag, einen herrlichen Sänger möchte und auch ein schickes Artwork nicht ablehnt---der sollte Anathema antesten. ABER: Wer neuere Anathema Sachen kennt, und noch nichts altes, der wird sich anfangs wundern. Aber er wird auch ziemlich bald der Magie dieses Meisterwerkes anheim fallen und die Wurzeln dieser Band kennen lernen! Danke Anathema, danke für solch wunderschöne Musik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melancholie in Perfektion, 15. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
Dieses Album verkörpert die perfekte Harmonie von Härte und Melodie. Die geziehlt eingesetzte Stimme von Frontmann Vincent Cavanagh unterstreicht die düstere und melancholische Atmosphäre dieses Albums. Diese Scheibe ist nicht nur für einsame Winterabende geeignet:-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melancholie..., 4. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
...ist, wie andere Rezensionen bereits beschrieben haben das tragende Motiv dieses Albums, mit dem Anathema erste Schritte in Richtung einer überragenden Gothic Metal Band machten.
Doch sind auf "Eternity" die Ursprünge noch zu hören, der Klang rauschender Gitarren und der nur begrenzte Einsatz von Keyboards begründen die unbändige Kraft dieses Albums, das den Hörer vollends gefangen nehmen kann. War "The Silent Enigma" ein Opus verzweifelter Wut, so ist "Eternity" das Pendant perfekt inszenierter Trauer und Verzweiflung. Obwohl diese Musik so unglaubliche Anstrengung bedeutet, da sie das Herz ergreift und zerreißt und uns in eine Welt reiner Dunkelheit stößt, ist dies eines der besten Alben und kein einziges Album der Band war bisher den Kauf nicht wert. Wer die ersten Downloads von "Angels walk among us" auf der Homepage der Band runterläd, kann sich davon überzeugen, dass auch hier die Musik einen Nerv trifft, obwohl fast keine Gitarren zu hören sind. Auch die neuen Stücke von Anathema stimmen nachdenklich und entfalten eine ganz eigene Magie...

Diese Rezension widme ich nicht diesem Ausnahmealbum, sondern einer Ausnahmeband!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht mehr zu toppendes album??, 7. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Audio CD)
ja ich muß schon sagen als ich vor circa 4 jahren auf dieses album stieß war ich zuerst ein wenig enttäuscht im vergleich zu alten anathema sachen (keine verzerrter gesang und so) aber von woche zu woche gefiel mir dieses meisterwerk immer besser und besser(und der besserwerdenprozess ist noch nicht abgeschlossen)
Vincents wunderschön traurige stimme herrliche doomgitarren melancholische atmosphäre pur!!!!!
also unbedingt......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen der Wandel des Stils ist gekommen, 23. August 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
Musikalisch braucht man wohl nicht viel zu Anathema sagen. Außer das hier ein Stilwandel im Gange ist, was Anathema aber nicht schaden sollte, wie sich später herausstellt. Auf Eternity" merkt der geneigte Hörer das sich was tut. Haben Anathema im Death Metal Bereich gewildert, spürt man der Band an das sie sie verändern wollen, was aber noch nicht so ganz auf Eternity" passt. Die düstere Seite steht noch im Vordergrund. Nur bei den, na ich will mal sagen Balladen" spürt man das hier stark der Sound geändert wird. Ich mag den neuen Stil lieber, da Anathema hier musikalischer überzeugen können und auf späteren CD's auch beweisen. Eternity" war für mich nur ein Sammler begehr, diese CD hötte ich mir so nicht gekauft, da eben der Death im Vordergrund steht.......aber wers mag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Weg mit alten Zöpfen... auf zu neuen Ufern!!, 21. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Audio CD)
Wie auch die einstigen Paecville-Labelkollegen Paradise Lost, schlagen nun auch Anathema ruhigere, aber nicht minder düstere Töne an. Die Tage des rauen, vom Death Metal dominierten Sounds sind vorbei, und die Jungs von der Insel brechen auf zu neuen Ufern. Die Entwicklung läuft ähnlich wie bei Tiamat eher in Richtung Pink Floyd, was sich auf den folgenden Alben noch verstärken wird. Parallel dazu nehmen die CDs an Atmosphäre und technischer Perfektion stetig zu.
Ein besonderer Genuß ist die folgende CD (Alternative 4), die als Gesamtkunstwerk den Meilenstein in der Bandgeschichte bildet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Faszinierend!, 25. Oktober 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Digipak) (Audio CD)
Eins vorweg: Eigentlich hätte dieses Album bestimmt 5 Sterne verdient. Und jetzt das "ABER": 2 von 3 Bonus-Tracks auf diesem DIGI kann man als "Bonus" bezeichnen, aber wirklich vermissen würde ich sie nicht. Das wirkliche "ABER" ist die Live-Version von "Angelica". An sich ein wirklich schöner Song, aber die Qualität der Aufnahme ist übelstes Bootleg-Format. Das kostet (zusammen mit dem Pink-Floyd-Cover "Hope") den 5. Stern!
Doch nun zum positiven:
Dieses Album strotzt vor ruhigen Passagen, die einen sofort irgendwie fesseln. Dann gibt es diese Wechselspiele mit Metal...und das alles in ein und dem selben Song. Ich möchte hier nur das geniale "Suicide Veil" herausheben. Auch die Art der Vocals ist einmalig: mal absolut Metal und dann wieder schon fast beschwörend.
Absolut empfehlenswert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9ffb9b64)

Dieses Produkt

Eternity
Eternity von Anathema (Audio CD - 2000)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen