weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 15. Juli 2003
Der Marktführer der Rock-/Alternative-Sampler mit einer neuen Ausgabe. Auch diesmal werden die Freunde der E-Gitarre und der düsteren Synthie-Sounds nicht enttäuscht. Dafür sorgt die Prinzipientreue der Compilations-Macher. Prinzip Nummer eins: Orientierung an den aktuellen Charts.
Mit Rammstein ("Mutter"), Guano Apes ("Dödel Up"), OPM ("Heaven Is A Halfpipe) und anderen Titeln ist ihnen das auch wieder gelungen. Prinzip Nummer zwei lautet: es werden schwer erhältliche Singles von Künstlern auf die Doppel-CD gebracht, die der breiten Masse nicht so geläufig sind. Slut ("It Was Easier"), Black Maria ("Resist"), 4Lyn ("Whooo") oder Heyday ("Summer") sprechen hierbei eine deutliche Sprache. Auf diese Weise macht sich Prinzipientreue bezahlt und auch mit dieser Ausgabe werden sie ihre Top-Position im Alternativ/Crossover-Bereich verteidigen können.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2001
Wie fast jedes Teil aus dieser Reihe enthält auch Teil 13 wieder einen ganzen Haufen "Hits" und wenn ich nicht immer so gierig wäre, hätte ich einfach auf den Sampler warten sollen und mir dadurch den Kauf einiger anderer CDs gespart. Wer aber noch einen Querschnitt durch die (im weitesten Sinne) Rockszene der letzten 3 Monate sucht, gibt hier garantiert keine Mark zuviel aus (siehe Playlist). Und wer wie ich die meisten LPs hat, sollte trotzdem zuschlagen, denn wie immer finden sich einige unbekanntere Perlen drauf, die dann den Zugang zu der einen oder anderen Band ermöglichen. Kaufen lohnt sich also auf alle Fälle
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2001
Wer kennt das Problem nicht? Man könnte sich Dutzende CDs kaufen, aber man sucht einen Sampler auf dem alles drauf ist! Wenn man Alternative/Crossover-Musik sucht, dann sollte man zu CROSSING ALL OVER greifen. Wieder einmal ist hier alles vertreten, was in der Szene einen Namen hat, und auch die Auswahl der Songs deckt mit Rammstein, Guano Apes, Kid Rock, Placebo uva. das komplette Spektrum ab. Selbst Songs, die man vielleicht noch nie gehört hat, finden hier den Gehörgang des interessierten Käufers. Es lohnt sich auf jeden Fall, wenn man diese Compilation seiner Plattensammlung hinzufügt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2011
Ich höre halt sehr gerne Musik. Wenn ich aber mal genug habe vom Radio, wo immer das Selbe (bis auf wenige Ausnahmen) kommt, dann ist mal Alternativmusik fällig. Diese CD war sehr günstig über einen Anbieter zu erwerben. Meine Anspieltipps:

Project pitchfork existence
4lyn whoo

Alles in Allem. Es gibt halt auch sehr gute Musik abseits des Mainstream.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden