weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

  • Seul
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen17
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2001
Nach Céline Dion, Lara Fabian und Natasha St. Pier nun ein weiterer großartiger francophoner Kanadier, der sich auf seinem Debütalbum der Französischen Sprache verschrieben hat. Alles ist auf diesem Longplayer zu finden: gefühlvolle Balladen ("Sous le vent", ein wunderschönes Duett mit Céline Dion), knallharter Rock ("Que l'amour est violent"), Latino-angehauchtes ("Gitan") und auch der typische Chanson ("L'adieu") sind enthalten. War Garou als Quasimodo in "Notre Dame de Paris" gut, so wird man ihn mit diesem Album als "hervorragend" in Erinnerung behalten und auf neue Werke des charismatischen Barden mit der unvergleichlichen Reibeisenstimme hoffen.
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2002
„Seul" von Garou
Garou, das ist je nach Titel eine gelungene Mischung aus Chanson, gefühlvollem Pop und melodischem Rock. Als Ersthörer fragt man sich sofort, warum man „das" noch nicht kennt. In der Tat ist der Kanadier mit seiner rauchigen Stimme bei uns so gut wie unbekannt. Seine französischsprachigen Lieder zeichnen sich durch Tiefe und unendliche Leidenschaft aus.
Das Album „Seul" erzählt in ergreifender Weise und voller Sehnsucht vom Ende einer großen Liebe durch den Tod oder vielmehr davon, dass wahre Liebe den Tod überdauert. Aber auch viel Leichteres hat auf der CD seinen Platz gefunden. Ein Muss für jeden, der einfühlsame Songs schätzt, die nicht in Schlagersentimentalität abgleiten. Garou's Musik wird die Zeit überdauern, seine einfachen Melodien sind wohltuende „Bauchthemen", auch dort wo inhaltlich kritische Auseinandersetzung stattfindet, schafft er es, mit seiner Stimme Harmonie zu erzeugen. Garou verstehen, das geht ganz ohne Französischkenntnisse.
Seine „voix charismatique" machts möglich...
Eine inhaltlich ähnliche Live-Aufnahme ist unter dem Titel „Seul avec vous" erhältich. Das Ganze bald auch in Englisch.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2003
auf der Liste meiner Lieblinge. Jedenfalls lief eines Nachts auf TV5 das Video von "Sous le vent", mir damals natürlich völlig unbekannt. Aber ich fand es nicht schlecht. Also mal losgezogen, nach einem Album geschaut, dieses gefunden und gekauft.
Und schon beim ersten reinhören wußte ich, dass diese CD ein Meisterwerk ist. Die meisen der Songs haben das gewisse Extra, die Melodien sind allesamt außerordentlich schön.
Dieses Album wird aber auch nicht langweilig, da für viel Abwechslung gesorgt ist, etwa durch "You can leave your hat on" oder "Que l'amour est violent" als rockige Lieder. Es gibt dann aber auch ruhigere Stücke, Balladen und Chansons.
Sicher auch ein Höhepunkt ist besagtes Duett "Sous le vent" zusammen mit Céline Dion, ein wunderschönes Stück.
Fazit: Jeder sollte mal in diese CD reinhören. Ich bin überzeugt, dass es nicht viele Musikliebhaber gibt, die diese CD nicht mögen werden; dafür ist diese CD einfach zu gut.
Und wenn man schon mal dabei ist, kann man sich auch die Live-Version "Seul-Avec vous" anhören, denn live ist Garou ein Hit.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2001
Wenn sich sogar ein Weltstar wie Céline Dion zu einem Duett ("Sous le vent") mit ihm hinreißen lässt, dann muss doch was dran sein an diesem Garou! Ganz klar, zum einen fällt er durch seine unglaubliche Stimme auf, zum anderen reichen seine Lieder von gefühlvollen, temperamentvollen und auch rockigen Balladen, wie z.B. "Que l'amour est violent", über heitere Sommer-Sonnen-Songs wie z.B. "Demande au soleil" oder "Jusqu'á me perdre" bis hin zu poppigen Chart-Hits wie "Seul", das mein persönlicher Lieblingssong auf dieser mehr als gelungenen Platte ist! Diese Scheibe kann ich jedem Musikfreund nur wärmstens empfehlen. Garou hat mit diesem grandiosen Debut meine vollste Anerkennung erlangt und somit meine vollen 5 Sterne mehr als verdient!!! Hoffentlich gibt es bald noch mehr von ihm zu hören! Naja, bei diesem musikalischen Talent ist das so gut wie sicher! Ich freue mich wirklich schon sehr auf sein zweites Album und bin gespannt was dieser Garou noch alles bewegen wird...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2001
Garou verwöhnt mit seiner wunderschönen männlichen stimme das trommelfell sowie das ganze ohr. er erinnert stark an joe cocker ohne raucherlunge ;)ich habe mir die lieder per mp3 runtergeladen, werde mir die cd aber kaufen, weil die lieder so schön sind.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2006
...ist seine Stimme, geradeso, als würde Joe Cocker nun auf Französisch singen, ein bißchen wie Jean Paul Belmondo in seinen besten Jahren aussehen und dabei den Charme eines gereiften Robbie Williams versprühen.

Die CD macht Laune, Gitan ist einfach wunderbar.

Kurzum: Anhören, Augen schließen und sich ein wenig im Urlaub, z.B. in Paris oder an der Côte d'Azur wähnen.

Genau das richtige im Herbst Winter, Frühling und Sommer... ;-))
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2001
Diese Scheibe ist der Wahnsinn ! Wer Garou in "Notre Dame de Paris" gesehen und gehört hat, weiß daß die Platte eine Wucht sein muß.
Und sie ist es tatsächlich. Ein absoluter Geheimtip in Deutschland.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2001
In Zeiten der synthetischen Einheitsmusik stellt diese einmalige und markante Stimme ein reines Hörvergnügen dar. Auch ohne Kenntnisse der französischen Sprache ist diese CD musikalisch und stimmlich ein wahrer Genuss. Eine unglaubliche Entdeckung, die Lust auf mehr macht!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2007
Habe die CD im Sommer 2001 in Südfrankreich gekauft. Der Typ hat eine 1A Stimme, dunkel und leicht rauh, die einen bei den Balladen einhüllt und bei den rockigen Sachen den Puls hochtreibt. Absoluter Geheimtip. Schade, das man bei uns nichts von ihm hört.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2007
Auf der Suche nach einer anderen CD bin ich - rein aus Zufall - auf Garou gestoßen, ein für mich völlig unbeschriebenes Blatt.

Der Sänger: Ein kanadischer Joe Cocker,nur dass Garou um Häuser besser aussieht
Die Stimme: fabelhaft
Die Lieder: schaurig, aber wunderschön
Und eine Musik, die die Texte förmlich umhüllt: Laut und leise, aufregend, wild, romantisch, pathetisch - und das immer an den richtigen Stellen, wie z.B. bei "Demande au soleil" , "Je n'attendais que vous", "Lis dans mes yeux", "Jusqu'à me perdre" und ganz besonders bei "L'adieu", einem Traum von einem Lied.

EMPFEHLUNG: KAUFEN SIE DIESE CD, UND ZWAR SOFORT.

Hier noch ein kleiner Nachtrag:
Egal ob Sie gut, schlecht oder gar nicht Französisch können - nichtsdestotrotz geht die Musik einfach unter die Haut, und vermehrtes Hören verstärkt dieses Gefühl von Tag zu Tag. Je le jure!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,43 €