Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:39,55 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 10. Oktober 2006
Auf der vorliegenden CD sind Chopins Klaviersonaten Nr. 2 und Nr. 3 versammelt, ergänzt durch einige seiner populärsten Stücke, wie die Fantaisie op. 49, die Barcarolle op. 60 und die Berceuse op. 57. Schöner, erfüllter, vollkommener kann man diese Werke nicht spielen, als es Artur Rubinstein, der "Chopin-Papst" des 20. Jahrhunderts, hier tut. Man höre nur das Largo aus der Sonate Nr. 3 (Take 7), um gewahr zu werden, welch ein einzigartiger Pianist Rubinstein war und mit welch wachem Verständnis er die Werke seines großen Landsmannes gestaltet hat. Von den "Zugaben" beeindruckt mich am meisten die zauberhafte Berceuse, die in solcher Vollendung von keinem anderen Künstler geboten wird. Rubinstein hat die Werke (außer der Sonate Nr. 3) alle mehrfach eingespielt; hier sind seine letzten Versionen versammelt, und sie klingen nicht nur am besten, sondern scheinen mir auch seine gereiftesten Deutungen zu sein.

Die Aufnahmen entstanden 1961 (Sonaten) und 1962. Nach digitalem Re-Mastering klingen sie hervorragend und sind fast rauschfrei. Das Booklet berichtet sehr ausführlich über Werke und Aufnahmen, auch in deutscher Sprache. Ganz große Empfehlung!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2006
Artur Rubinstein spielte die Sonaten Chopins wie es nur einem Menschen gelingen kann, der wahrhaft Zugang zu seinen Gefühlen gefunden hat. Die einzigartige musikalische Atmosphäre dieses Programms macht diese CD zu einer gänzlich zeitlosen Aufzeichnung. Rubinsteins weites Herz für Melodieführung lässt uns die Welt anders aussehen. Weich und zart fließen Chopins Kompositionen durch die Hände Rubinsteins und gewinnen Gestalt.

In seiner schlichten Größe taucht der Pianist ein in eine Welt voller Schönheit, Poesie und natürlicher Nähe. Sein sicherer Sinn für die klaren Strukturierungen der Kompositionen Chopins, seine Spielfreude und sein nie in prätentiöse Seichtheit abgleitendes, getragenes, Spiel machen die Aufnahmen dieser CD zu einer der überzeugendsten Einspielungen ihrer Art. Ein besonderes Lob hat die liebevolle Edition verdient, die für sich genommen schon ein kleines Kunstwerk ist.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden