Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihr bestes Album...
Ich dachte eigentlich, das 95er Album sei nicht zu toppen. Aber das war ein Irrglaube...
"Suckers" hat Alles, was ein ehrliches Album braucht: Tiefgründige Texte (und ich habe selbst über 300 geschrieben, wünsche mir aber immer, wenn ich Currie's Texte höre, ich wäre ein `native speaker'!), klasse Melodien, eine große Bandbreite...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2002 von Alexander Körner

versus
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unoriginal Und Wiederholend
Ich habe "Some Other Suckers Parade" gekauft, weil ich eine Handvoll Del Amitri-Songs auf MTV gehört hatte, die ich alle ganz okay fand.
Aber das Album ist langweilig. Poppischer Rock mit'n Quentchen Folk-Aspekte. Der Sänger ist gut, die Musiker okay - aber an die Musik selbst fehlt Inspiration und Originalität.
Warum haben sie nicht...
Am 12. März 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihr bestes Album..., 14. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Some Other Suckers Parade (Audio CD)
Ich dachte eigentlich, das 95er Album sei nicht zu toppen. Aber das war ein Irrglaube...
"Suckers" hat Alles, was ein ehrliches Album braucht: Tiefgründige Texte (und ich habe selbst über 300 geschrieben, wünsche mir aber immer, wenn ich Currie's Texte höre, ich wäre ein `native speaker'!), klasse Melodien, eine große Bandbreite.
Wer bei "Sleep instead of teardrops" nicht melanchoilisch wird, hat kein Herz im Leib... "High times" ist wohl nur mit Drogenerfahrung zu begreifen.. Not where it's at" hätte es eigentlich verdient, ein Hit zu werden - wer weiß schon, wie die Beatles heute klängen...
Ich jedenfalls bedanke mich ein weiters Mal für ein herrliches Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Zweifel..., 15. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Some Other Sucker's Parade (Audio CD)
...Justin Currie schreibt die besten Texte ganz Großbrittaniens!
War doch das Vorgängeralbum der vier (inzwischen 5) Schotten, Twisted, 1995 von der Zeitschrift "Q" schon zum besten Album des Jahres nominiert worden, so war dieses 1997er Werk (ihr fünftes) wohl die absolute kreative Spitze der Band. Das sind Del Amitri in ihrer ganzen Bandbreite: Melodische, zuweilen schräg-krachige Rocksongs, perfekte, aber nie glattpolierte (vielleicht gerade deswegen?) Popsongs, liebliche bis ergreifende Balladen und immer Justin Curries bildhafte, philosophische Texte. Genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender SchottenRock, 28. Oktober 1999
Rezension bezieht sich auf: Some Other Sucker's Parade (Audio CD)
DEL AMITRI Some Others Sucker's Parade
'del amitri', was immer der Bandname zu bedeuten hat, er tut nichts zur Sache. Vorläufig. Es handelt sich hier um fünf männliche Schotten. Was auch nicht wichtig ist. Ebenfalls bis auf weiteres. Egal. Unterschrieben haben sie auf alle Fälle bei A&M, London; zumindest 1997 war dies so und wahrscheinlich handelte es sich da um einen mehr oder weniger großen wichtigen major deal, der auch das folgende album mit einschloß (der CD-Titel ist mir jetzt entfallen, aber es ist die mit der Weltmeister-Ballade 'Driving With The Brakes On'), also unbedingt anhören!! Um es gleich vorweg zu nehmen: Die fünf Buben aus Schottland spielen so, als wären die Beatles heute noch zusammen, und zwar "well & alive". Wer Spaß dran hat mitzusingen im Auto, in der Wanne, oder was weiß ich wo ... wer mal wieder weinen will ... so brilliant, soviel MUSIK, soviel Gespür für Melodie, soviel spannendes Songwriting hat man selten gehört dieser Tage; vom live-Konzert ganz abgesehen. Hut ab!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unoriginal Und Wiederholend, 12. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Some Other Suckers Parade (Audio CD)
Ich habe "Some Other Suckers Parade" gekauft, weil ich eine Handvoll Del Amitri-Songs auf MTV gehört hatte, die ich alle ganz okay fand.
Aber das Album ist langweilig. Poppischer Rock mit'n Quentchen Folk-Aspekte. Der Sänger ist gut, die Musiker okay - aber an die Musik selbst fehlt Inspiration und Originalität.
Warum haben sie nicht einfach einen Single herausgegeben? "Some Other Suckers Parade" enthält nur 2 oder 3 Melodien, die sich dann über 14 verschiedenen (und banalen!) Texten strecken. Einzige Ausnahme ist die Abschliessungsnummer "Make It Always Be Too Late" der ein gewisses Etwas hat, ohne dabei super zu sein.
Falls Sie diesen Stil mögen, empfehle ich Ihnen The Rembrandts statt Del Amitri. Es fällt mir schwer zu schreiben, dass dieses Album schlecht ist, es ist aber uninspiriert und langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen