Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Runrig muss man einfach live erleben!
Ich bin immer wieder begeistert, wie toll die Liveatmosphäre bei Runrig-Konzerten ist, was auch auf den CDs prima 'rüberkommt. Leider hatte ich persönlich erst einmal die Gelegenheit selbst ein Runrig-Konzert zu besuchen und musste auch da feststellen, eine CD oder auch eine DVD bleibt immer zweidimensional und kann das Erlebnis eines echten Konzertbesuches...
Veröffentlicht am 28. Mai 2005 von Eilidh

versus
10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend...!
Als langjähriger treuer Fan der Gruppe muss ich sagen, dass mich dieses Album der Schottenband sehr enttäuscht hat. Die Art, mit der Bruce Guthro die alten Stücke der Band interpretiert, gefällt mir überhaupt nicht. Meiner Meinung nach hat die Musik der Gruppe nach dem Weggang des letzten Sängers, Donnie Munro, stark an Atmospäre...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2000 von webtanja


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Runrig muss man einfach live erleben!, 28. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Ich bin immer wieder begeistert, wie toll die Liveatmosphäre bei Runrig-Konzerten ist, was auch auf den CDs prima 'rüberkommt. Leider hatte ich persönlich erst einmal die Gelegenheit selbst ein Runrig-Konzert zu besuchen und musste auch da feststellen, eine CD oder auch eine DVD bleibt immer zweidimensional und kann das Erlebnis eines echten Konzertbesuches natürlich nicht ersetzen. Aber für die Zeit zwischen zwei Konzerten ist eine Live-CD der Schotten unverzichtbar. Die Begeisterung und das Mitsingen des Publikums, die Spielfreude und das Können der Band, sowohl vokalistisch als auch instrumental, ist spitzenmäßig und die CD (und nicht nur diese) kann daher jedem wärmstens empfohlen werden. Runrig-Musik macht süchtig und glücklich!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gle mhath tha gaol agam ort, 21. September 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Ein kleiner gälischer Dank von mir an RUNRIG für dieses Live Album und die ganzen letzten Live-Konzerte die ich mit Ihnen erleben durfte. Live at Celtic Connection ist für mich das beste Live-Album, welches ich je gehört habe und ich interessiere mich für viele Musikrichtungen. 14 Lieder zum Tanzen, zum Schmusen, zum Träumen oder einfach zum Hingeben. Ich kann nur eins sagen, Gänsehautfeeling ist vorprogrammiert. Diese CD ist ein Muss für jeden der Musik liebt und geniessen möchte. Der absolute Wahnsinn. Die gedrückte Repeat-Taste am CD-Player ist normal und die Überraschung zum Schluss ist mit wunderbarer Ironie bestückt. DANKE für eine wundervolle CD!!! GLE MHATH THA GAOL AGAM ORT Würde mich über andere Runrig Interessierte freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend, 27. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Als Fan von Runrig seit 2001 kann ich, wie viele, die hier Rezensionen schreiben,
nur sagen, dass mir die Musik sehr gut gefällt. Diese Beurteilung ist nicht sehr phantasievoll, darum ich umschreibe es so, wie ich es in meiner Rezi für das letzte Album Everything You See getan habe:
Runrig sind immer wieder Garant für gute Musik, die wohlige Schauer auslösen kann. Bei Stress und ähnlichen Unzulänglichkeiten des Alltags helfen Runrig garantiert. Abtauchen, vergessen, abschalten und wieder mal eine Weile "Du selbst" sein. Die beste Therapie; garantiert ohne Arzt und Nebenwirkungen.

Dieses Live - Album hier gehört ganz klar genau zu diesen CD's, die Gänsehaut auslösen und die eigentlich jeder im Plattenschrank haben muss, der halbwegs Musikverständnis hat. Wer Runrig schon einmal Live gesehen hat, wird mich verstehen. Eine Band, die nie große Erfolge in den Hitparaden hatte und dies auch gar nicht nötig hat. Dies hat Runrig zu einer Kultband gemacht, die stets elegant unter dem Radar der Charts fliegt.

Vor dem Hintergrund der zur Zeit wirklich grottenschlechten Musik in den Hitparaden, in denen unsägliche Pop-Püppchen und Möchtegern-Casting-Stars ihr Unwesen treiben und uns mit unerträglichen immer wieder gleich klingenden musikalischen Ergüssen belästigen, sind Runrig ein wohltuender (musikalischer) Fels in der Brandung.

Klar, es gibt auch viele andere ernst zu nehmende (Rock-) Musiker (Fogerty, Knopfler, Dio oder Bands wie z.B. Uriah Heep, Jethro Tull, Thin Lizzy bzw. neueres wie Muse oder Foo Fighters ), die ich ebenfalls sehr schätze. Runrig stehen da im Verhältnis zu meinem sonstigen Musikgeschmack vielleicht etwas konträr da...

Außerdem haben sie nicht immer nur unbedingt Gutes hervorgebracht. So wurde ich erst Fan seit "The Stamping Ground", für mich ein Meilenstein der Musikgeschichte ! Also gehöre ich zu denen, die erst Fan der Band geworden sind, seit dem Bruce Guthro dabei ist. Vorher konnte ich mit den nicht immer so prägnanten und kraftvollen Songs nicht viel anfangen. Zuweilen waren früher auch sehr viele Synthies zu hören, die den Songs nicht immer Authentizität verliehen haben. Obwohl viele Runrig-Klassiker gerade aus dieser Zeit stammen.

Und wenn sie mal rockiger wurden, "verspielte" sich der Gitarrist vor allem in den 80ern gerne mal in Richtung U 2, was aber weder nach Fisch noch nach Fleisch klang. Heute ist das alles vergessen. Bruce Guthro ist nach meiner Meinung ein Gewinn für die Band gewesen. Und die Band ist viel besser geworden. Kantiger, rhythmischer und kraftvoller. Selten habe ich einen so guten Gitarristen wie Malcolm Jones erlebt. Er hat sich total gesteigert. Vor allem Live ! Und darum gehört dieses erste Live-Album mit Bruce Guthro zu meinen absoluten Favoriten !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Runrig - Donnie vs. Bruce, 16. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Als langjähriger Fan von Runrig mußte ich mir auch dieses Album zulegen. Nach dem Debutalbum "in Search of angels", welches nicht zu den Top-Alben von Runrig gehört, habe ich aber positive Seiten des neuen Sängers entdeckt. So ist es meiner Meinung nach so, dass alte Songs von Bruce Guthro viel besser "rüber kommen" als es damals von Donnie Munro der Fall war. Beispiel dafür ist "The only rose". Aber letztlich ist alles Geschmackssache. Der Wechsel von Donnie zu Bruce hat der Band nur gut getan. Denn bei den weiteren Veröffentlichungen "Stamping ground" und "Proterra" zeigt es sich, dass Bruce Guthro und Runrig DOCH harmonieren! Und auf "Proterra" singt Bruce mit "The old boys" und "An toll dubh" 2 Songs aus Zeiten D. Munros, bei denen die Originale einfach nicht mehr mitkommen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super live Einstand von Bruce Guthro, 10. August 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Für viele war der Verlust von Donnie ein herber Schlag. Aber der neue Sänger Bruce Guthro zeigt hier, dass er nicht nur ein Ersatz ist, sondern sogar eine Bereicherung für Runrig ist. Vielen Titeln gibt er eine neue "Stärke",d.h. das manche Titel mit ihm stärker und lebendiger rüberkommen.
Nun zum Konzert und der Titelauswahl: Die Cd beginnt mit einer Version von Rocket to the moon welche für mich die beste ist, die ich je gehört habe. Es folgt ein starkes Protect and survive und ein neuerer Titel big sky der etwas abfällt. Dann kommt aber der nächste Hammer: Siol Ghoraidg und eine schöne Version von the only rose. Nach Dh'Innse Na Firinn (oh Gott das schreiben zu müssen)ein starkes edge of the world und der Klassiker hearts of olden glory. Dann ein etwas unbekannterer Titel : the middleton mouse, gefolgt von einem neueren song ; maymorning = bärenstark. The Message - auch ein starker neuerer song. Zum Abschluss noch 2 gälische songs und ein starkes skye.
Insgesammt gesagt ein super live Konzert mit einer super Athmosphäre und Runrig in super Spiellaune und vorneweg ein neuer Sänger der mir persönlich sogar noch besser gefällt als Donnie ( konnte mir nie vorstellen,dass man Donnie noch toppen kann)Aber irgendwie kommt die Stimme von Bruve noch stärker rüber und vermittelt auch vielen alten Stücken neue Energie. Was für ein Glück für Runrig nach dem Verlust von Donnie einen Sänger gefunden zu haben der meiner Meinung nach bestens zu Runrig passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht nichts über Runrig Live, 3. September 2000
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Ich habe schon lange auf eine CD gewartet,auf der Bruce ältere Lieder von Runrig singt. Seine Interpretation der Stücke hat mir gut gefallen. Beim Hören der CD hatte ich das Gefühl auf dem Konzert dabei zu sein (Still sitzen war nicht möglich).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen die Live-Alben von Runrig sind die Besten, 21. Februar 2012
Von 
islandbrunhilde (Halbinsel Hoeri, Bodensee) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
es erwartet einem wieder ein schottisch / gälisches Feuerwerk.
Nach den Live Alben "Year of the Flood" (2008) und "Day Of Days" (2004) hab ich mir nun auch dieses zugelegt.
Die Band bringt einem mit ihrer Musik (viel Dudelsack und Drums) und den Texten (auch in gälisch) das Feeling der schottischen Highlands rüber.
Das Highlight hier ist für mich Titel Nr.12 "Cearcal a' chuain", da bekomm ich eine Gänsehaut und mir steigen die Tränen in die Augen, sooo schön klingt das.
Natürlich sind auch ein paar Lieder drauf, welche schon auf den anderen Alben sind. Aber das Feeling eines Livemitschnitts ist doch immer anders.
Als Fan sollte man sich solche Live CD's auf jeden Fall zulegen. Und Runrig-Neulingen kann ich diese und die anderen Live CD's nur empfehlen.
Ich finde diese CD toll. Ich finde alle CD Projekte toll seitdem Bruce Guthro der neue Liedsänger der Band ist.

Tipp für Runrig Unkundige:
da die Meinungen über die Stimmqualität beider Sänger (Donnie Munro vs Bruce Guthro) stark auseinander gehen, würde ich empfehlen auf jeden Fall erstmal in die CD reinzuhören. Munro war bis 1997 Liedsänger und Guthro ist auf allen neuen ab 1998 zu hören
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Runrig CD - Live at Celtic Connection, 20. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Diese CD hat alles, was man braucht, um gute Laune zu kriegen. Was mir besonders gefällt, ist die unglaubliche Wandlungsfähigkeit von Bruce Guthro, die mich immer wieder überrascht. Er hat eine wirkliche Ausnahmestimme, welche ich in dieser Form bei noch keinem anderen Sänger kenne. Mittlerweile ist Donnie "fast" vergessen, aber eben nur fast. Als alter "Riggi"-Fan sind mir beide ans Herz gewachsen, jeder auf seine besondere Art.
Es wäre schön, wenn die Band mal wieder auf Tour geht, was vermutlich erst in 2013 wieder der Fall sein wird, wie im Web veröffentlicht. Ein Studioalbum ist wohl für 2012 geplant, hieß es. Nun gut, dann müssen wir uns eben noch etwas gedulden. Die CD jedenfalls ist eine meiner Lieblinge geworden, weil auch die Live-Atmosphäre gut rüberkommt. Sie steht jedenfalls in meinem Regal ganz vorne! Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Album, 21. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Das erste Live-Album mit Bruce Guthro als Sänger. Die nachfolgenden Live-Alben hatte ich bereits und es ist eigentlich nicht nachvollziehbar, weshalb ich um dieses Album bisher immer einen Bogen gemacht habe. Um es kurz zu machen: es gibt keinen Grund, dieses Album NICHT zu mögen. Die Songauswahl ist toll, die Atmosphäre ebenfalls. Einige Songs klingen heute vielleicht etwas ungewohnt im Vergleich zu neueren Live-Aufnahmen, weil sich die Arrangements einzelner Stücke - insbesondere was die Verteilung der Gesangparts inzwischen verändert hat. Das ist aber ebenfalls kein Grund. Alleine schon wegen der Version von "Rocket to the Moon" hat sich der Kauf für mich gelohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mountains of black and gold, 8. Juni 2006
Von 
F. Stampfl (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Live at Celtic Connections (Limited Edition) (Audio CD)
Diese CD ist nicht nur einfach Musik...sie ist und war meine liebste Reise-CD für Schottland. Nur wer "Skye" hört-während er zum Kiltrock unterwegs ist-der kann begreifen-wie einzigartig- tief Runrig-dieses wunderbare Stück Erde beschreibt- nur wer am "Ende der Welt" bei Durness an den Atlantikklippen gestanden hat- wird diese wunderbare Live-CD erst verstehen...Eine Autotour druch Schottland ohne Runrig- unvorstellbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen