Kundenrezensionen


96 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cool - cooler - MIB
Zum Film selbst muß man, wie meine Vorposter bereits erwähnten, nichts mehr sagen.
Wer auch nur etwas für Science-Fiction und abgedrehte Komödien übrig hat muß den Film sehen.
Abgedrehte Gags und eine recht gute Handlung machen den Film aus dem Jahr 1997 zum Klassiker.

Es ist für mich immer wieder erstaunlich...
Veröffentlicht am 18. Juli 2008 von Anninger Martin U. Michaela

versus
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Popcornkino
... aber mehr auch nicht.
Man wird für anderthalb Stunden gut unterhalten, hat hinterher aber das Gefühl das irgendwas fehlt.
Wenn man nenn netten Film für zwischendurch sieht, dann ist dieser Film nur zu empfehlen, da gerade Will Smith mit seinen Sprüchen wieder zu überzeugen weiß und mit TL Jones einen guten und überzeugend...
Veröffentlicht am 18. Juli 2002 von Benjamin T.


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cool - cooler - MIB, 18. Juli 2008
Von 
Anninger Martin U. Michaela "ma020170" (Krieglach, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Film selbst muß man, wie meine Vorposter bereits erwähnten, nichts mehr sagen.
Wer auch nur etwas für Science-Fiction und abgedrehte Komödien übrig hat muß den Film sehen.
Abgedrehte Gags und eine recht gute Handlung machen den Film aus dem Jahr 1997 zum Klassiker.

Es ist für mich immer wieder erstaunlich welche Bild- und Tonqualität mit dem Medium Blu-Ray möglich ist.
Obwohl der Film schon 11 Jahre alt ist, ist er, dank BD, technisch voll auf dem neuesten Stand.
Mit dem richtigen technischen Equipment (Full-HD-TV und Surround-Anlage)glaubt man selbst bei der abgedrehten Alienhatz dabei zu sein.

Extras sind vorhanden. Nichts berauschendes, aber als nette Abrundung durchaus zu gebrauen.
Das neue Feature BD-Live hat bei meiner Playstation 3 irgendwie nicht funktioniert. Jedesmal wurde geladen und geladen, aber nichts passierte.
Trotzdem gibtŽs volle 5 Punkte - Super Bild und Ton (DTS - auch in Deutsch) und zu guter Letzt ein genialer Film - was will man mehr.

Jetzt warte ich auf Men in Black 2 auf Blu-Ray !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kultfilm auf passabler Blu-ray!, 26. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film selbst ist Kult und somit widme ich mich nur noch kurz der Blu-ray. Das Bild erreicht keine Spitzenwerte, ist aber für einen Film dieses Alters durchwegs gut. Der Ton ist ebenfalls keine Offenbarung, aber okay und Bonusmaterial ist reichlich vorhanden. Somit kann ich jedem Sammler und Fan des Films eine klare Kaufempfehlung aussprechen, mit der Einschränkung, dass es mit Erscheinen des 2. Teils auf BD sicherlich eine Box geben wird und sich somit die Frage des Wartens stellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist und bleibt Kult der 90er - Auch technisch gut, 27. September 2012
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Men in Black (DVD)
Muss man zur Handlung dieses Films noch was sagen? Will Smith grade mit ID4" zum Kinostar aufgestiegen als Polizist, der unwissend einen Außerirdischen zur Strecke bringt und sich im nu im Dienste der Men in Black wiederfindet, einer Behörde die alle Außerirdischen, die längst unter uns Menschen leben, im Auge behält. Denn auch unter denen gibt's einige, die Finsteres planen.....
Men in Black" ist ohne Frage einer der durchgeknalltesten Filme, die das Kino der 90er Jahre hervor gebracht hat. Angefangen vom Auftakt, wo man auch das längst zum Kult gewordene Blitzdings kennenlernt und diverse geniale Spezialeffekte. Dialoge, Darsteller, Situationskomik, hier passt einfach alles.
Was ich persönlich an MIB" aber immer wieder am Genialsten finde, ist die Chemie von Tommy Lee Jones und Will Smith. Smith konnte sein Potential quasi 1:! Aus Der Prinz von Bel Air" auf die Leinwand übertragen. Aber Jones hätte man nach dem Bad Guy in Alarmstufe: Rot", dem knallharten, aber schon etwas ironischen Sam Gerard in Auf der Flucht" und dem totel überzogenen Two Face in Batman Forever" nicht so auf der Liste. Doch funktioniert K eben faszinierend als Kontrast zu J. Die beiden sind längst eines der kultigsten Duos der Filmgeschichte.
Und auch der Film an sich hat nix von seinem humorigen Potential verloren nach dem xten Mal ansehen.
Zwar ist die Disc technisch (Bild und Ton) noch gut, aber bei dem Film würde mich echt mal interessieren, wie hier eine 3D Version bewirken würde, etwa wenn der blaue Schleim zu Anfang den Polizisten eindeckt oder am Ende das Raumschiff auf J und K zugerast kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 28. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Blu-ray] (Blu-ray)
MIB habe ich seinerzeit noch auf VHS besessen und mehr als einmal verschlungen. Zum Film selbst werde ich nicht mehr viel sagen... super!
Nun aber die Infos, welche wahrscheinlich eher für potenzielle Käufer interessant sind:

Bild: Das Bild ist meiner Meinung nach super. Man bedenke, dass der Film 11 Jahre alt ist. Rauschfilter, welche von vielen als störend angesehen werden, sind kaum vorhanden.

Ton: Dolby-True HD!!!

Extras: Naja, altes DOKU-Material und eine paar interaktive specials... BR-Live wirkt unausgereift. Vom Inhalt erinnert es sehr an den PS3-Store...

Fazit: Gehört ins Regal!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen We work in secret, we live in shadow ...!, 17. März 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Collector's Edition] (DVD)
Männer in Anzügen können witzig und sogar richtig cool sein. Eine Erkenntnis, die wir schon bei den 'Blues Brothers' gewonnen hatten. Doch während die anderen beiden Herren mit Hut und Musik ankamen, fummeln Tommy Lee Jones und Will Smith lieber mit hochwertigen Alien- Waffen herum. Ein Knüller, als ich diesen Film im Kino gesehen habe.
Story: James (Will Smith) ist ein ziemlich normaler Kerl. Er macht seinen Job bei der New Yorker Polizei ziemlich gut. Er ist jung, schnell und seine Klappe ist größer, als es ihm vermutlich manchmal gut tut. Bei einer Verfolgungsjagd stellt er einen Flüchtigen, der allerdings anders ist, als die anderen. Er zwinkert, aber nicht wie es ein normaler Mensch tut, sondern seitlich. Das verstört James dermaßen, dass es ihn aus der Bahn wirft. Was sollte das? Unterdessen schlägt sich Agent K (Tommy Lee Jones) mit seinem Alltagsjob herum. Asylanten aus dem Weltall tarnen, überwachen und notfalls ausweisen. Kein leichter Job, denn es heißt für ihn absolute Diskretion. Da sein alter Partner langsam in die Jahre kommt, muss K einen Junior finden, der an seiner Seite den Job als Agenten für die MIB (Men In Black) nachgeht. Da trifft es sich gut, dass James gerade auf der Bildfläche auftaucht. Es ist schnell entschieden, dass er nun Mitglied der MIB sein will. Das bedeutet aber, dass er sein bisheriges Leben komplett aufgeben muss. Identät, Freunde, Familie. Es gibt ihn einfach nicht mehr. Aus James wird Agent J. Für das neue Team gibt es gleich einen neuen Auftrag. Eine Riesenschabe hat sich auf der Erde eingeschlichen und will einen Krieg anzetteln. Dumm nur, dass sich der Außerirdische ein Kostüm aus einem Menschen zulegt. Die Suche beginnt ...!
Ein hervorragender Film, der solche Alien- Horrofilme gehörig auf die Schippe nimmt. Zum Brüllen sind vor allem die Gegensätze, die Tommy Lee Jones und Will Smith darstellen. Während der Serienstar mit seiner gewohnt coolen und lockeren Art agiert, ist Thommy Lee immer darauf bedacht besonders seriös und ernst zu sein. Einfach köstlich! Da treffen zwei hervorragende Schauspieler und Charaktere aufeinander. Auch die flotten Spüche diverser Nebenfiguren (Asylhund Frank oder die vier Büro- aliens am Kaffee- Automaten) sind einfach ein Brüller.
Fazit: Genialer Alien- Verarschungsfilm, den man zumindest gesehen haben sollte. Klasse Schauspieler, klasse Thema, klasse Umsetzung. Lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alien-Kult aus den 90ern, auf Blu-ray in tadelloser Bild- und Tonqualität und mit zahlreichen Beigaben, 20. Januar 2013
Von 
D. Model "ILuvNY05" (Berlin, Berlin Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Blu-ray] (Blu-ray)
--- Inhalt ---

Die von Steven Spielberg produzierte Sci-Fi-Komödie MEN IN BLACK handelt von einer Geheimorganisation, die sich darum kümmert, die Aktivitäten von Außerirdischen auf der Erde zu überwachen und gegebenenfalls in böse Spiele einzugreifen. Sie besitzen dafür überaus abgefahrene Waffen, von denen selbst die Regierung noch nie etwas gehört hat.
Der Agent Mr. K (Tommy Lee Jones) ist derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger. Er glaubt ihn gefunden zu haben, als er auf James Edwards (Will Smith) trifft. Um der High-Tech-Organisation beizutreten, muss dieser jedoch sein bisheriges Leben aufgeben. Gesagt, getan! Fortan ist James als Mr. J unterwegs und unterstützt den kühl agierenden Mr. K in Sachen physischer Schlagkraft und verbaler Schlagfertigkeit.

--- Kritik ---

Die Kult-Komödie aus den Neunzigern lebt natürlich von deren starker Besetzung und den überzeugenden Spezialeffekten. Tommy Lee Jones als ausdrucksloser, lässiger Mr. K und Will Smith in der Rolle des sympathischen Großmauls Mr. J sind einfach immer noch cool anzusehen, weswegen es nicht verwunderlich erscheint, dass MEN IN BLACK zu einer Filmreihe mit bislang drei Teilen ausgeweitet wurde.
Die Außerirdischen nehmen neben den beiden Hauptdarstellern einen besonderen Part im Film ein. Es dreht sich schließlich alles um Aliens, sodass sie wirklich gut gemacht sein müssen. Das hat das Spezialeffekte-Team "Industrial Light & Magic", das auch die Viecher in MARS ATTACKS! geschaffen hat, wieder einmal wunderbar hinbekommen. Die Aliens, die mitunter ganze Metamorphosen im Filmverlauf durchmachen, sehen aber auch wirklich schleimig und eklig aus, besitzen durch das starke Drehbuch jedoch viel Eigenwitz. Auf einen Nenner gebracht machen die MEN IN BLACK mit ihren außerirdischen Wegbegleitern schlichtweg viel Spaß!

--- Die Blu-ray ---

MEN IN BLACK zählt zu einer der ersten Blu-ray Discs überhaupt, die 2008 in den Handel gekommen sind. Damals hatte es sich Sony Pictures Home Entertainment schon zum Standard gemacht, seine Filme einen außerordentlichen HD-Transfer zu gönnen. Die Sci-Fi-Komödie zeugt davon, erstrahlen Bild und Ton in einem nie dagewesenen Glanz: Hohe Plastizitätswerte und null Filmkorn sorgen für richtiges High-Def-Feeling. Der Ton, der selbst in der deutschen Synchronisation mit Dolby TrueHD 5.1 ausgestattet wurde, knüpft an die hochqualitative Ausführung an, weist er eine hohe Dynamik zwischen leisen und lauten Tönen/Geräuschen auf, welche in verspielter Weise an alle Lautsprecher übertragen werden.
Zum Schluss würzen die Bonusmaterialien die mehr als gelungene Blu-ray-Auswertung mit Umfang, Abwechslung und Interaktivität. Zählt man den Audio- und Bildkommentar von Regisseur Barry Sonnenfeld und Tommy Lee Jones nicht dazu, der sich über die gesamte Filmlänge erstreckt, ist man gute zwei Stunden mit den Zusatzclips rund um die Dreharbeiten beschäftigt. Es ist sogar ein Workshop für Szenenschnitt enthalten, in dem man drei Filmsequenzen aus verschiedenen Kamerawinkeln zusammenfügen kann.
Zwei Spiele wissen ebenfalls zu gefallen. Im einen, das "Frag' Frank den Mops!" heißt, kann man den vorlauten Hund als Orakel für die wichtigen Fragen des Lebens nutzen (witzig!), und im anderen, dem Quiz, kann man sein Wissen über den Film zum besten geben. Wenn man über eine Internetverbindung verfügt, kann man sogar gegen andere MIB-Fans spielen. Dies konnte ich allerdings nicht testen.
In einem anderen Zusammenhang sei noch erwähnt, dass ich die Erstauflage aus dem Jahr 2008 getestet habe, als der FSK-Flatschen bloß ein Aufkleber war. Die andere Seite des Inlays wurde trotzdem gestaltet. Man sieht hierauf eine Abbildung von ein paar Aliens. Ich kann mir vorstellen, dass die Blu-ray in dieser Ausführung nicht mehr vertrieben wird, sondern ein Wendecover an deren Stelle getreten ist, wie Sony das gegenwärtig immer macht.

--- Fazit ---

So bereitet das Medium Blu-ray Spaß: Eine Kult-Komödie aus den Neunzigern in beispielloser Bild- und Tonqualität, welcher Tonnen an Bonusmaterialien beigegeben wurde, kann sich in der heimischen BD-Sammlung wahrhaft sehen lassen - kurzum fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult, 18. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Men in Black (DVD)
Diesen Film muss man einfach gesehen haben. Besser noch, man hat ihn in seiner Sammlung und kann ihn sich wiederholt ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial., 18. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Men in Black (DVD)
Handlung, Witz. Alles was man sich von einem Film erwartet, einfach top. Ein Muss für jede ordentliche DVD-Sammlung, unbedingt anschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Parodie auf die bösen Außerirdischen aus anderen Film, 14. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Men in Black [VHS] (Videokassette)
Die "Men in Black" sind eine geheime amerikanische Regierungsbehörde, die sich um die zahlreichen Außerirdischen kümmern, die, als Menschen getarnt, in Nordamerika so herumlaufen. Agent Kay (Tommy Lee Jones) ist gerade dabei, seinen Partner Jay (Will Smith, der natürlich kräftig seine Klappe aufreißen und sich als Anfänger in den Reihen der "MiB" reichlich danebenbenehmen darf) einzuarbeiten, als eine galaktische Kakerlake auf der Erde landet, zwei andere Außerirdische (und nebenher ein paar Menschen) umbringt und eine Galaxis klaut. Was die Erde (wieder einmal) an den Rand eines galaktischen Krieges (d.h. an den Rand der Zerstörung) bringt. Jay und Kay bleiben cool. "Men in Black" ist einfach witzig, wenngleich er wenig Neues auf dem Gebiet der Außerirdischen bringt: manche sehen aus, wie aus Science-Fiction-Serien der 70er Jahre entwichen (aber besser animiert), andere wie ein Schoßhund. Egal. Wenn man sehen will, wie ein tintenfischartiges Alien geboren wird: hier ist der Platz dafür. Und Tommy Lee Jones gibt eine wunderbare Parodie seines trockenen Selbst (bzw. seiner Rollen etwa in "Auf der Flucht"), für die allein der Film schon sehenswert ist. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here Come the Men in Black, 1. August 2002
Von 
Peter-Thilo Hasler (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MIB - Men in Black [Collector's Edition] (DVD)
Nicht die Wissenschaftler haben Recht, sondern die Sensationsreporter, die Verschwörungstheoretiker, die Spinner. Täglich landen Ufos auf der Erde, deren Besatzung nicht auf geheime Militärbasen interniert oder in Forschungslabors medizinischen Zwecken zugeführt wird, sondern sich äußerlich den Menschen anpasst und mitten unter diesen einem geregelten Leben nachgeht.
Agent K (Tommy Lee Jones) und Agent J (Will Smith) sind das coolste Agentenduo der Filmgeschichte: Sie sind die Men in Black. Als eine Art Einwanderungsbehörde für die Außerirdischen sind sie erster Ansprechpartner für die Aliens und verhindern gleichzeitig, dass die Bevölkerung von ihrer Existenz erfährt. Gerät einer doch mal versehentlich in den Kontakt mit den Aliens, so kommt der aufblitzende Neuralizer der streng geheimen MIB zum Einsatz, jede Erinnerung blitzartig auslöschend.
Die eigentliche Überraschung sind die beiden Hauptdarsteller. Tommy Lee Jones und Will Smith - Kann das funktionieren? Was auf den ersten Blick wie eine grandiose Fehlbesetzung aussieht, zeigt im Film seinen ganzen Charme. Die Rollen sind ihnen auf den Leib geschneidert. Jones bekam vom Regisseur Barry Sonnenfeld (Die Addams Family, Get Shorty) die schlichte Regieanweisung „einfach keinerlei Gefühlsregung zu zeigen", wann immer Will Smith Grimassen schneidet. Mit diesem Understatement bildet er einen nüchternen Gegenpol zur flippigen Überdrehtheit von Smith.
Eine unglaublichen Rolle hat auch Vincent D'Onofrio, der große Gegenspieler der MIB. Er spielt einen Bauern, in dessen Körper sich ein feindliches Alien eingenistet hat. Sein Auftreten ist fantastisch, seine Haut passt nämlich nicht ganz und rasch tauchen Verwesungsflecken auf. Das ist großartig!
Wer sprödes und vorhersehbares Hollywood-Popcorn-Kino erwartet, wird schnell eines besseren belehrt. Regisseur Barry Sonnenberg bringt in Men in Black die Anarchie früherer Screwball-Comedies zurück. Gleichzeitig parodiert MIB all jene Cop-Filme, in denen der ausgebuffte, erfahrene Polizist einen unerfahrenen Neuling einarbeitet. Eine erfrischend subtile und intelligente Sci-Fi-Komödie, die auch nach mehrmaligen Sehens nichts von seinem Witz einbüßt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

MIB - Men in Black [Collector's Edition]
MIB - Men in Black [Collector's Edition] von Barry Sonnenfeld (DVD - 2002)
EUR 5,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen