Kundenrezensionen


50 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Thriller
Also ich muss sagen das "Resurrection" wirklich ein Spitzen-Film ist, auch wenn ich der Meinung bin das die FSK in diesem Falle wirklich sehr Großzügig freigegeben hat, bei all den Verstümmlungen und Gliedmaßen die man sieht.... Ansonsten aber klasse!!!!!
Am 13. Mai 2001 veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht "Sieben" sondern "Sechs"
Schon wieder ein traumatisierter Cop: Detektive John Prudhomme (Christopher Lambert)aus Chicago hat den Unfalltod seinen kleinen Sohnes Michael immer noch nicht überwunden. Seine Ehe mit Sara (Barbara Tyson) leidet mächtig darunter, eine Trennung steht im Raum.
Bei einer ersten Tatbegehung eines brutalen Mordes, bei dem das Opfer verblutet ist, hat der wohl...
Veröffentlicht am 13. Juli 2010 von Ray


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht "Sieben" sondern "Sechs", 13. Juli 2010
Von 
Ray "rayw260" (Rheinfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Schon wieder ein traumatisierter Cop: Detektive John Prudhomme (Christopher Lambert)aus Chicago hat den Unfalltod seinen kleinen Sohnes Michael immer noch nicht überwunden. Seine Ehe mit Sara (Barbara Tyson) leidet mächtig darunter, eine Trennung steht im Raum.
Bei einer ersten Tatbegehung eines brutalen Mordes, bei dem das Opfer verblutet ist, hat der wohl wahnsinnige Killer auf dem Fenster eine blutrote rätselhafte Nachricht hinterlassen. "He is coming" deutet bald auf ein religiös geprägtes Motiv hin.
Prudhomme ist bei seinen Kollegen wegen seiner derzeitigen Stimmung nicht besonders beliebt, lediglich sein Partner Detective Andrew Hollinsworth (Leland Orser) hält es mit ihm aus. Gemeinsam recherchieren sie während weitere Morde geschehen, die einen klaren Zusammenhang mit dem ersten Mord aufweisen. Allen Anschein verfolgt der Serienkiller mit diversen besonders spektakulären Serienmorden ein noch spektakuläreres Ziel. Bald schaltet sich auch das das FBI durch den Profiler Agent Greg Wingate (Robert Joy) ein, was Prudhomme nicht besonders passt...
"Highlander" Regisseur Russell Mulcahy drehte den religiös geprägten Mysterythriller im Jahr 1999.
Dabei ist die Ähnlichkeit im Setting zum grossen Vorbild "Sieben" extrem offensichtlich. Auch Mulcahys Film spielt vornehmlich im Regen und in kalter und dunkler Location.
Dabei ist die religiöse Motivation des Killers leider recht absurd geraten und mag so recht keinen Sinn abgeben. Ok, man wird den Einwand bringen können, dass die Sinne des Psychopathen anders ticken.
Trotzdem wirkt die Triebfeder der Tat enorm aufgesetzt, konstruiert und übertrieben.
Ebenso war ich erstaunt, wie schnell die beiden Detektives kombinieren, schlussfolgern und scheinbar unzusammenhängende Puzzleteilchen von Spuren verbinden können.
Glanzpunkt des Films ist eindeutig die starke Vorstellung von Robert Jóy als FBIŽ-Profiler. Er stiehlt einem etwas phlegmatisch wirkenden Christopher Lambert so manche Szene.
Insgesamt eine recht solide Genrearbeit mit manchmal schamlos ausgestellten Gewaltszenen. Mulcahys Werk ist aber keineswegs überragend wie seine vielfach zitierten Vorbilder und bleibt gesamthaft Genredurchschnitt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Thriller, 13. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Also ich muss sagen das "Resurrection" wirklich ein Spitzen-Film ist, auch wenn ich der Meinung bin das die FSK in diesem Falle wirklich sehr Großzügig freigegeben hat, bei all den Verstümmlungen und Gliedmaßen die man sieht.... Ansonsten aber klasse!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ekelschocker mit gänsehautgarantie, 17. Januar 2007
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
also manchmal versteh ich die fsk wirklich nicht. harmlose filme wie the frighteners werden auf fsk 18 gesetzt und filme wie wrong turn oder eben resurraction auf fsk 16. das verstehe wer will, ich nicht.

zum film: dieser film reicht dem genre primus "sieben" zwar nicht das wasser, aber er ist nah dran. die story ist im wahrsten sinne mordsspannend, die dialoge ausgefeilt, die schauspieler bis in die nebenrollen hervorragend besetzt.

bei der fülle an abgetrennten gliedmassen und ähnlichen goreszenen werden auch freunde der härteren gangart bestens bedient.

fazit: ein harter hochspannender serienkiller thriller der zu den besten des genres zählt und in keiner entsprechenden sammlung fehlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Meisterwerk - aber spannend und sehbar !!!!, 23. Juni 2011
Von 
Retro Kinski - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Resurrection ist ein sehr gefälliger Thriller. Es lohnt sich auf jeden Fall ihn zu sehen. Ja, er erinnert streckenweise an "Sieben" ohne aber dessen dramaturgische Dichte und schauspielerische Leistung zu erreichen. Aber gegen Ende wird es wirklich spannend und die Nerven sind gefordert.

Leider hat man nicht konsequent einen cut gemacht und den Zuschauer mit der aufgewühlten Stimmung allein gelassen. Dann hätte der Film von mir 8 Punkte bekommen. Die letzten 2 Minuten sind absolut der Graus, und die heile Welt wird versucht wieder herzustellen, alle haben sich lieb etc..... das hätte man sich sparen können.

3/5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schocker!!, 11. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Warum der Film nicht FSK 18 hat, sondern 16 verstehe wer will. Ich nicht. Hat man schon Filme wie SAW I - IV gesehen, ist dieser Film wahrhaft nichts Neues. Grauenhafte Szenen zu genüge sind zu sehen. Und dennoch ist der Film irgendwo doch sehr gut gemacht und spannend bis zum Schluß. Ein sehenswerter Kultschocker für Freunde dieser Genre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte religiösen Wahnsinns..., 13. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
... erzählen Regisseur Brad Mulcahy und Hauptdarsteller Christopher Lambert in "Resurrection". Zur Story siehe Produktinformation oben.

Ich möchte versuchen, einigen Kunden eine Entscheidungshilfe für oder gegen diesen Film zu geben. Was also macht ihn aus?

"Resurrection" vereint eine intensive, düstere Atmosphäre mit raffinierten Puzzle-Elementen, die für ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Ermittler und Serienkiller führen. Zudem sorgen der Bibelbezug und der im Film wiedergegebene religiöse Irrsinn des Killers für einen mystischen Grundtenor.

Der Film bietet einiges an Action, obwohl das Hauptaugenmerk sicherlich eher auf einer klugen, detailreichen Story liegt. Diese wird in zügigem Tempo fließend und verständlich erzählt; wirre Windungen oder Knoten im Kopf beim Anschauen gibt es praktisch nicht. Die Mord- und Leichenszenerien sind teilweise recht schockierend, allerdings nicht in der Manier des "Splatter-Movies", sondern auf eine eher anspruchsvolle Art und Weise. Dabei sind sie so über die 100 Minuten Laufzeit verteilt, dass es fast keine langatmigen Momente gibt. Für Kunden, die Thriller im Stil von "Sieben" mögen, könnte dieser Film sicherlich interessant sein.

Noch zu meiner ganz persönlichen Sichtweise: mich hat der Film sehr überrascht - und braucht sich keineswegs hinter einer Produktion wie "Sieben" zu verstecken. Die Geschichte bietet einiges an Tiefgang und ist sehr ansprechend und clever, ohne sich dabei unnötig zu verheddern. Die Umsetzung der Szenen, die Regie und die Leistung der Schauspieler können mich absolut überzeugen. Auf der anderen Seite ist das Ziel dieser Rezension auch kein Vergleich mit einer anderen Produktion, sondern eine Einschätzung von "Resurrection". Für mich ist der Film einer der überzeugendsten Filme von Christopher Lambert überhaupt. Ich habe ihn mir gleich zweimal hintereinander angeschaut, und das war sicherlich nicht das letzte Mal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Excelent, duester und sehr spannend!, 15. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Endlich mal ein kluger Thriller mit einer interessanten Story. Das Hauptmerkmal liegt auf John Prudhome (Lambert) der wegen dem Tode seines Sohnes den Glauben an Gott verliert und in einen Glaubenskonflikt geraet. Der Moerder nimmt Koerperteile seiner Opfer und will damit den Koerper von Christus bis zum Osterfest fertigstellen. Den Polizisten bleibt nicht`s anderes uebrig als auf das naechste Opfer zu warten und damit hoffentlich auf einen Fehler des Killer`s zu stossen...
Ein etwas langer aber nie uninteressanter Thriller der durch seine geradlinige Fuehrung und kluger Story zu ueberzeugen weiss. Die duestere Atmosphaere und die Tatorte der verschiedenen Morde sind sehr detailliert und auch wenn die Morde im wesentlichen nicht gezeigt werden kann der Zuschauer sich sein eigenes Bild ueber die Brutalitaet des Killers machen. Christopher Lambert ist ueberzeugend und auch die anderen Schauspieler sind recht passabel. Ein wirklich sehenswerter Film!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnig guter horrorschocker!, 23. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
resurrection ist ein wahnsinnig guter horrorschocker mit allem was ein film dieses genres braucht. der schauspieler c. lambert glänzt in seiner rolle und auch die nebendarsteller sind einsame spitze.

die geschichte ist vielleicht nicht komplett neu aber mit sicherheit vollkommen neu und andersartig ausgearbeitet-abkupfern kann man das nicht mehr nennen. die geschichte des psychokillers graust mit sicherheit jeden von neuem..auch den der 7 schon gesehen hat.

die spannung ist atemberaubend und viele handlungsmomente sind überraschend und erschrecken zugleich. an vielen stellen rutscht einem schon mal das herz in die hose.

und für die, die es grauslich mögen ist der film mitsicherheit auch was, da mit blut nicht gegeizt wird!!! ekelerregende szenen, bei denen es nicht nur den filmpolizisten den magen umdreht sondern auch dem zsuchauer sind nicht selten!

ich kann nur sagen: für alle fans des genres: ein unbedingt sehenswerter brüller!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend ohne Ende, 20. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
"Resurrection" hat es wirlich in sich. Wie viele andere, würde auch ich eher FSK ab 18 empfehlen, da es, besonders in "Ein Werk des Grauens" ziemlich derb abgeht.
Die Spannung ist atemberaubend und die Story dermaßen gut und dicht, dass ich den Film keinem (wie mich) unter 16 Jahren empfehlen würde. Denn da gehen wirklich jede christlichen Gedanken verloren.
Die Verstümmelungen müssen meiner Meinung nach sein, da sie die Spannung krönen.
Auch dass der Film teilweise bei "Sieben" klaut, stört mich überhaupt nicht, denn wenn ich das Genre mag, kommt mir ein weiterer Film in der fanatisch-religiösen Richtung gerade recht.
FAZIT: Ein grauenvoll guter Film mit vielen Splatter-Szenen für die ganz Hartgesottenen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super-atmoshärischer-blutiger Thriller, 28. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Die Auferstehung (DVD)
Was für ein Film! Dieser Thriller ist einfach genial und zählt zu meinen Lieblingsthrillern (nach den Genreprimus "Se7en" und natürlich dem franzosenexport "Die purpurnen Flüsse").
So krass wurden garantiert noch nicht, in einem Film mit der Freigabe 16(!) versehen wurde, verstümmelte Opfer dargestellt.
Trotzdem superspannender Thriller mit ein paar Schwächen hier und da, doch wer ihn sich antut, der wird ihn nicht so schnell vergessen.
Natürlich liegt der Vergleich mit Finchers "Se7en" auf der Hand, doch der Film macht durch seine enorme Spannung und gute Darsteller einiges wieder wett! Also für Thrillerfreunde bedenkenlos zu empfehlen.
P.S. HE'S COMMING! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Resurrection - Die Auferstehung
Resurrection - Die Auferstehung von Russell Mulcahy (DVD - 2000)
EUR 36,19
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen