Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen8
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Mai 2004
Fun-Punk vom feinsten und nicht ganz ohne Anspruch bietet Sum41 auf der Half Hour Of Power. Sollte man schon die All Killer No Filler und Does This Look Infected? besitzen, so überschneidet sich zwar das Songmaterial an einigen wenigen Stellen, aber man weiß doch genauestens, worauf man sich einlässt und wird begeistert sein. Kein Lngweiler dabei- Name ist Programm!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2000
Wow, eine total unbekannte Band die das Haus rocken wie nur wenige andere. Auch wenn diese CD mit knapp 26 min etwas kurz ist lohnt sich der Kauf alle mal. Sie hören sich ungefähr an wie eine Mischung aus Blink 182 und Bad Religion. Auf dieser CD gibt es keinen Flop sie ist einfach nur super.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2005
Dies ist das erste album von blink-182's bösen kleinen bruder Sum 41. Es ist Pop-Punk mit ein paar Metal-elementen. Das macht es härter als das zweite Sum album "All Killer No Filler"

Grab The Devil.... Der Anfang dieses albums ist Instrumental und klingt richtig gut. Hier der erste ansatz von Metal.

Machine Gun........Dieses lied fand ich am anfang zu einfallslos, ist aber nach mehreren hören ein Ohrwurm. Der Text ist auch gut. Er handelt von dem morgen danach.

What I Believe......Ein typisches Sum 41 lied. Nichts besonderes, aber trotzdem gut.

Makes No Difference..... Und hier ist die erste Single von Sum 41. Das Lied ist ein Ohrwurm und deswegen warscheinlich das beste auf diesem Album.

T.H.T.........Dieses Lied ist am schlechtesten. Es besteht aus rumgebrülle wie wir es schon von "Never Wake Up" und "A.N.I.C." kennen.

Summer.......diesen Song gibts auch auf "All Killer No Filler". Ein guter song.

32 Ways to die.......... Fängt mit Schlagzeug gehämmere an und geht mit gitarren weiter. Es ist nicht das beste lied auf diesem album.

Second Chance For Max Headroom...... Eins der Perlen auf dieser Cd. Anfangs richtiger Punk, dann ein wunderschönes, melodisches Gitarren solo, dann ein Ska stück und zum schluss wieder Punk.

Dave's possesed Hair/ It's what we're all about.......... Diese Lieder hängen zusammen. Aus dem zweiten teil haben Sum 41 den Spiderman Soundtrack gemacht.

Ride The Chariot to the devil...........Wieder ein Instrumental Stück. Sehr Melodisch

Another Time Around....... Ein Gutes Ende. Gute Melodie, endet aber aber leider in einer langen stille.

FAZIT: Ein bisschen zu kurz geratendes album was noch nicht mal eine halbe stunde dauert. Mit "Second Chance..." zeigen Sum 41 was sie drauf haben. DieserSong ist mein Favorit wegen disem überaus melodischen Gitaren Solo. "Makes No Difference" und "Machine Gun" sind auch sehr gut. Ansonnsten braucht dieses Album ein bisschen zeit. Nach dem 5ten hören findet man es dann schliesslich gut.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2004
Sum 41 in Höchstform! Wenn man gerne Blink 182 oder anderen Fun-Punk höhrt, ist diese Album ideal!! Ich kann es nur empfehlen. Schade ist, dass beim letzten Song lange Stille herrscht (da es nur eine EP ist. Leider gingen sich die 30 Minuten im Studio nicht aus :( )
Anspieltipps: Machine Gun, Another Time Around, Makes No Difference
Fazit: Genial!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
Was ist diese Scheibe eigentlich? Kein eigenständiges Album, aber für eine EP dann auch wieder zu viel und zu gut. Was es auch immer ist, es macht Spaß. Munterer Punk-Rock, den ich mir immer wieder gern anhöre. Also auch wenn es kein eigenständiges Studio-Album ist, kaufen lohnt sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Die Band ist super, allerdings kann ich mich nach relativ kurzer Zeit kaum noch an dieses Album erinnern, was generell ein nicht ganz so gutes Zeichen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2005
Sum 41 sind die beste Band auf der Welt und rocken alles und jeden. Keiner kann davon verschohnt bleiben! Mit fröhlichem Punk kommt so richtig Stimmung auf! Geniale Cd - fast so gut wie ihre 3 neueren Alben!*-*-DAS ROCKT-*-*
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2007
Das Sum 41 auf ihren beiden ersten Platten absolute Fun-Punk fetischisten waren das merkt man ganz besonders an ihrem Debut "half hour of power" das wie der name schon sagt in flotten 30minuten über die Bühne geht und um ganz ehrlich zu sein beherbergt diese Platte nich ganz das nieveau das alle späteren Platten hatten auch wenn hier der ein oder andere Klasse song drauf ist wie z.b. gleich die beiden ersten Tracks (Grab the devil by the horns & Machine Gun) die sehr guten rhytmus haben und ordentlich rocken und moshpits gut anzünden können wobei der letzte druck in der Porduktion leider fehlt.Die beiden anderen Songs die noch heraus ragen wie ich finde sind "Makes no difference und Summer" und ja leider das wars dann schon mehr kam bei dem Debut der Sum's nich raus doch das sol jetzt nich gleich heissen das ich die Jungs nich mag nur waren ihre Späteren werke um einiges ausgefeilter bzw dann auch reifer und vorallendingen noch rockiger und gingen zum teil in die metal Schiene was mir sehr zu sagte also ich kann nur sagen das man ertsmal reinhören sollte bevor man die platte kauft es sei denn man mag Blink 182 und Green Day oder auch The offspring der kann schon fast blind zugreifen!!!

Von mir nur 3*** weil mir vieles fehlt wie schon oben genannt trotzdem ganz nett zum nebenbei hören!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €