Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man höre und staune: Der Stich sitzt!
Da ich harte Rockmusik mag, schnelle Soli liebe, aber auch gute Balladen zum Überleben brauche, habe ich alle CDs der Scorpions im Regal, jedenfalls bis zur 1996er "Pure Instinct". Danach hab ich den Glauben an die Hannoveraner irgendwie verloren, denn was es seitdem Neues gab, war entweder technisierter Klamauk ("Eye II Eye") oder seichter Schnulz. So zum Beispiel...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2003 von richierichards

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade
"Moment of Glory" ist ein verheißungsvoller Titel für ein Album. Für die darauf befindlichen Kompositionen sicherlich auch angemessen, denn diese sind einfach Weltklasse.
Leider haben es die "Meister" im Tonstudio zu gut gemeint und hier ein Album produziert, welches soundtechnisch zum großen Teil dermaßen hoffnungslos überladen ist,...
Veröffentlicht am 16. November 2009 von Josch


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man höre und staune: Der Stich sitzt!, 21. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Da ich harte Rockmusik mag, schnelle Soli liebe, aber auch gute Balladen zum Überleben brauche, habe ich alle CDs der Scorpions im Regal, jedenfalls bis zur 1996er "Pure Instinct". Danach hab ich den Glauben an die Hannoveraner irgendwie verloren, denn was es seitdem Neues gab, war entweder technisierter Klamauk ("Eye II Eye") oder seichter Schnulz. So zum Beispiel die neuen Stücke auf der ansonsten sehr geilen "Acoustica" (habe nur die Dvd) oder eben die Expo-Hymne "Moment of Glory", schlimmer war nur seinerzeit "White Dove". Scorpions mit Kinderchor klingt nunmal nach Kindergarten, da können die Kinder ja nix dafür.
Da ich aber nie vergessen habe, was die Scorpions "Großes" vollbracht haben (und ich rede nicht nur von "Blackout"!), habe ich mir die "Moment of Glory" kürzlich einer skeptischen, aber intensiven akustischen Untersuchung unterzogen, und höre da: Irre geil! Das Zusammenspiel von Orchester und Rockband ist mindestens so geil wie bei Metallica oder Deep Purple, das Songmaterial einwandfrei (abgesehen vom Titeltrack), wobei die Titelauswahl etwas origineller (und länger!) hätte sein dürfen.

Komischerweise gefällt mir sogar "Here in my Heart". Die Hämmer sind jedoch "Hurricane 2000" (nie klang der Klassiker besser, allein das Intro!), und die beiden Instrumentals "Crossfire" und "Deadly Sting Suite". Hut ab, Respekt, ich bin beeindruckt! Auch "Wind of change" kann man so nochmal über sich ergehen lassen und "Still loving you" ist fast besser als das Original, "Lady Starlight" sowieso. Bei "Big City Nights" hätte ich auf den Gastsänger verzichten können und lieber Klaus Meine gehört, naja, man kann nicht alles haben...
Alles in allem bin ich eines Besseren belehrt worden und werde auch in die "Eye II Eye" nochmal reinhören...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!, 24. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Dieses Album ist unglaublich. Diese Mischung aus Rock- und Klassischer Musik ist beeindruckend. Dazu kommen dann noch die tollen Gastmusiker, wie Ray Wilson (neuer Genesis Frontmann), Zucchero und Musical Star Lyn Liechty. Zu erwähnen sind auf dem Album die Instrumentalstücke "Crossfire" und "Deadly String Suite". Beide Stücke holen das beste aus allen Musikern heraus. Mal dominieren die E-Gitarren der Scorpions, mal die Geigen der Berliner Philharmoniker. Aber alles immer sehr harmonisch. Mein persönlicher Favorit ist das tolle "Big City Nights". Die Stimme von Ray Wilson passt zu diesem Lied, wie die Faust aufs Auge. Als wäre dieser Song für ihn, und nicht für das Original Klaus Meine geschrieben worden. Man kann nur hoffen, das dieses Album auch als Live-Mitschnitt von der Expo in Hannover veröffentlich wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial !, 9. Juli 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Nach Metallica und Deep Purple sind also auch die Scorpions auf die Idee gekommen, mit einem renommierten Orchester zusammenzuspielen... Nur eine reine Geldbeschaffungsmaßnahme ? Ein billiges Nachmachen ? Von wegen ! Dieses Album ist mit weitem Abstand das beste dieser Sparte ! Im Gegensatz zu Metallica, die ihre "S&M"-Songs ja eigentlich unverändert, nur eben mit ein wenig Orchestermusik hinterlegt, spielten, sind die Scorpion einen Schritt weiter gegangen und haben ihre Stücke wirklich perfekt auf das Zusammenspiel mit den Berliner Philharmonikern zurechtgeschnitten ! Da übernimmt auch mal eine Klarinette ein Gitarrensolo, da werden Intros von Geigen gespielt, da passen auch fette E-Gitarren hundertprozentig zur Orcheterbegleitung ... Vor allem die instrumentale "Deadly Sting Suite", die aus Parts von "He`s a woman, she`s a man" und "Dynamite" zusammengesetzt wurde, ist wirklich faszinierend ! Und wem bei "Moment of glory" kein Schauer über den Rücken läuft, ja, dem kann wohl nicht mehr geholfen werden... Mit einem Wort also: Genial !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Seelen in einem Körper!, 25. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Die Rockdionsaurier treffen auf ein philmarmonisches Orchester - durch die Überarbeitung durch Christian Kolonovits bekommen die alten Stücke eine neue Dimension. Titel wie HURRRICANE, BIG CITY NIGHTS oder SEND ME AN ANGEL gewinnen an Tiefe und erstrahlen in neuem Glanz. Wer das Livekonzert im öffentlich rechtlichen TV verpasst hat ist zu bemitleiden - aber auch die CD ist ein Kunstwerk. Die perfekte Mischung der U-Musik mit der E-Musik. Mein Glückwunsch an alle Beteiligten an diesem Projekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2 Dinosaurier, 7. Januar 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Bestimmt die beste Klassik-Rock Vereinigung, die bisher zu hören war. Das beste Orchester der Welt zeigt hier im Gegensatz zu anderen Alben dieser Art so richtig seine Stärken, vor allem bei Crossfire, Deadly Sting und Hurricane 2000. Die gastsänger sind abgesehen von Zucchero gut ausgewählt, und passen gut zu den Stücken, vor allem Ray Wilsons Einsatz beinBig City Nights, das eindeutig einen der vielen Höhepunkte des Albums darstellt. Arrangeur Christian Kolonovits hat großartige Arbeit geleistet, und es geschafft eine CD zu erzeugen, die wie Lead Gitarrist Matthias Jabs treffend bemerkte, nicht einfach nur rockmusik mit Orchesterbegleitung ist. Die 2 Dinosaurier der deutschen Musik ergänzen sich perfekt. Auch Klaus Meines Kompositorische Fähigkeiten kommen mit der Hymne Moment of Glory mal wieder zum Vorschein. Der Höhepunkt ist aber eindeutig Hurricane 2000. Zu empfehlen ist gleichzeitig auch die gleichnamige DVD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höchstes Niveau, 5. Juli 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
„Moment Of Glory" ist DAS Bombastrock-Album schlechthin !!!
Das Zusammenspiel der Scorpions und den Berliner Philamoniker klappt perfekt, viele der Titel sind gar nicht wiederzuerkennen. Es ist die mit Abstand beste Scorpions-Platte seit den 80ern, weil sie hier endlich wieder richtig guten Rock produzieren. Auch die Berliner Philamoniker unterstreichen mit ihrer Performance den erstklassigen Ruf des Ensembles.
Highlights der Kollaboration sind ganz klar die Neuauflagen von „Rock You Like A Hurricane", „Wind Of Change" und „Lady Starlight" sowie die Instrumentals „Crossfire" und „Deadly Sting Suite".
Weitere Pluspunkte dieses monumentalen Werks sind die lange Spielzeit (61:17 min) und das sehr schön gestaltete Booklet, das auch alle Songtexte enthält.
Fazit: Ein bombastisches Werk und eine der besten Classic-Rock-Werke der Musikgeschichte. Wer bisher noch kein Scorpions-Fan war, wird es nach dem Hören dieses Meisterstücks garantiert werden.
PS: Auch die Live-DVD von „Moment Of Glory" ist absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze!!!, 11. August 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Diese CD ist einfach genial. Ich hätte nie gedacht, dass die Berliner Philamoniker und die Scorpions so gut zusammen passen. Eine CD, die man immer wieder hören kann. Mit Songs, bei denen einem nur ein kalter Schauer den Rücken runterläuft... wie zum Beispiel der Klassiker "Wind Of Changes" oder auch "Send Me An Angel". Ein Muss für jeden Scorpion Fan. Eine sichere Bereicherung für jede CD Sammlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Epos, 23. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Nach dem etwas enttäuschenden, aber nicht schlechten Eye II Eye begeben sich die Scorpions wieder auf ein neues Terrain. Was dabei rausgekommen ist, ist ein Meilenstein der Musikgeschichte - noch nie wurde Rock so perfekt mit klassischer Musik kombiniert.
Die neuen Versionen der alten Hits sind überraschend genial geworden, so dass sie einem fast besser als das Original gefallen (bis auf Big City Nights und Still Loving You).
Hurricane2000: 10/10 Moment Of Glory: 10/10 Send Me An Angel: 10/10 Wind Of Change: 10/10 Crossfire: 10/10 Deadly Sting Suite: 10/10 Here In My Heart: 9.5/10 Big City Nights: 9/10 Still Loving You: 9/10 Lady Starlight: 10/10
Das Lied Moment Of Glory ist wahnsinnig gut. Ihr seht schon, ein Epos der Band die solche Hits wie Lovedrive, Blackout oder Fly To The Rainbow geschaffen hat. Sogar wer absolut nichts mit Klassik am Hut hat könnte dieses Album lieben! Die Berliner Philharmoniker sind in Höchstform.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kraftvoll!!, 7. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Wer sich in den letzten Jahren von den Scorpions nicht mehr so richtig angesprochen fühlte, mit dem konnte ich bis zu dieser CD klar einhergehen. Jetzt jedoch, im perfekten Einklang mit dem weltbesten Philharmoniker aus Berlin muß diese Musik ganz neu definiert werden. Wie schon in einer vorherigen Rezension stimme ich absolut damit überein, daß dieses Mixalbum mit großem Abstand das beste seiner Art ist. Was es von Deep Purple und Metallica abhebt ist die perfekte Synthese aus beiden Muskstilen, die einmalig miteinander einhergehen. Bei der Wucht der Berliner Philharmoniker, kann das Londoner seine Zelte abbrechen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erstaunen pur, 11. Juli 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Moment of Glory (Album) (Audio CD)
Es ist unglaublich dass eine Rockband wie die Scorpions und eine Klassik(soll man sagen Band?) Berliner Philharmoniker so perfekt zusammen spielen können. Als ich den Live Auftritt im Fernsehen sah dachte ich schon das wäre ein Werbe gag, doch falsch gedacht, diese Gegensätze bringen ein Album raus. Und noch dazu ein so gutes. Der Gegensatz wurde auch gut auf dem Plattencover gespiegelt, ein Dino mit einer Kette. Dennoch ist das Cover nicht schlecht, aber ich glaube es passt nicht so gut wie die Philharmoniker und die Scorpions. Hoffentlich war es nicht das erste und letzte Album von diesem paradoxem Team.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Moment of Glory (Album)
Moment of Glory (Album) von Scorpions (Audio CD - 2000)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen