newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip

Kundenrezensionen

18
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2005
"Blade Runner" ist neben den LucasArts Adventures eines der besten und spannensten Adventures. Es stammt noch aus Westwoods goldener Ära und war damals revolutionär. Zum Einen wegen der Grafik, vor Allem aber wegen der guten Umsetzung und dem nicht linearen Spielverlauf und den unterschiedlichen Enden. Jedoch gibt es auch Situationen in denen man unveränderlich nicht weiterkommt(und laden muss) oder stirbt(und ebenfalls laden muss). Die Story macht diese Tatsache aber wieder wett. Mein Tipp: Zuerst den hervorragenden Film sehen und das ergänzende Spiel spielen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2008
Bladerunner ist eins der besten Adventures, und eine der besten Filmaddaptionen überhaupt.

Verschiedenste Enden die ich bis heute nicht alle erspielen konnte, gleichwohl ich das Spiel schon ca 10X durchgespielt habe. Verschiedene Handlungsstränge und doch immer wieder dieselbe lineare Story.
Dazu die Möglichkeit die Gespräche zufällig ablaufen zu lassen. Gab es sowas jemals wieder?

Nicht wirklich, die Zeit der Point&Click Adventures scheint abgelaufen... Dabei ist in dem Genre noch soviel drin.

Sprache und Soundtrack auch heute noch top, erstklassige Sprecher, das letzte Spiel das derartig gut vertont wurde war G-Police.

Die Grafik der Figuren ist heute leider angestaubt, doch die Renderbilder sehen auch nach all den Jahren am PC bildschirm noch wirklich gut aus, ein Spiel das vergleichsweise wenig gealtert ist.

Wer es noch nicht kennt, der hat die Möglichkeit es für ein paar Cent zu kaufen, es läuft heute wohl auf jedem Rechner.
Es lohnt sich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2000
Los Angeles, 2019: Es regnet, es ist düster, nur das Treiben der Kriminellen und Niederen in den finsteren Gassen ist bunt. Dazu das legendäre Original Theme von Vangelis ... schon das geniale Intro von "Blade Runner" erzeugt eine Gänsehaut, die den Spieler heftig daran erinnert, wie tief dieser Film noch in ihm steckt und an was man sich plötzlich noch alles erinnern kann.
Nicht nur die hervorragenden animierten Sequenzen, auch das Gameplay inmitten der verblüffend original anmutenden Atmosphäre beeindruckt. Man steuert Ray McCoy, einen Kollegen Rick Deckards, durch den Tyrell Tower, JF Sebastians Hochhaus-Appartment und viele neue überraschungsvolle Szenarien, die direkt aus dem Film stammen könnten. Gesucht werden Replikanten, was sonst ... and you better shoot 'em. Die Stärken von "Blade Runner" liegen in der Story, in der Atmosphäre, der Kulisse ... und in der neuen Erzählweise, denn man bestimmt hier tatsächlich selbst, wie es weitergeht und welches Ende die Geschichte nimmt. Und man weiß nie, wem trauen darf ...
Ein Klasse-Adventure fast so gut wie eine Fortsetzung des Films, die es wohl nie geben wird. Und das will was heißen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. August 2010
"Blade Runner" ist eines jener wenigen Spiel, die man gerne öfter spielt. Zum einen, weil es tatsächlich ungewohnt viele alternative Handlungsmöglichkeiten bietet. Wie "Realtime" Blade Runner nun tatsächlich ist, darüber lässt sich freilich streiten. Tut dem großen Spielraum aber keinen Abbruch. Als dieser spielgewordene Sci-Fi-Detective-Thriller veröffentlicht wurde, war die Konkurrenz im Adventure Sektor jedenfalls ausserordentlich stark und Spielereferenzen wie "Monkey Island" und "Indiana Jones" extrem präsent im Gedächtnis. Westwoods Werk hatte soweit ich mich erinnere kein leichtes Standing und wurde in einigen Spielzeitschriften und von Genre-Fans zunächst etwas unterschätzt. Spätestens im Vergleich zu heutigen Spielen lernt man es zu schätzen. Vielleicht ist es kein Spiel der großen Kopfnüsse, aber narrativ ein starkes und spielerisch zudem abwechslungsreiches Spiel, welches ungemein viele Möglichkeiten erlaubt und auf diese Weise fast schon lebendig erscheint...

"Blade Runner" lässt sich genretechnisch nicht schubladisieren. Es versucht einen Brückenschlag zwischen Adventure und Action. Dieser Versuch glückt aus meiner Sicht hervorragend, was auch zum Teil an der angenehmen Steuerung liegen mag. Was heutige Spiele angeht, so wäre wohl am ehesten "Fahrenheit" ein ähnliches Kaliber. Dieses nicht minder aufwändig produzierte Spiel weist aber eine deutlich aufwändigere Steuerung auf und etwas mühsame Minigames. Technisch war Blade Runner zu seiner Zeit top! Selbst heute noch sieht es ansprechend aus. Ich glaube, Westwood hat sich mit Blade Runner (viel mehr als mit der Kyrandia Trilogie) eine Art zeitloses Denkmal gesetzt. Schade, dass dieses Spiel nie eine Fortsetzung fand. Wahrscheinlich hat sich der enorme Aufwand hier einfach nicht mit dem finanziellen Erfolg gedeckt - und womöglich teilt Blade Runner dieses Schicksal mit Fahrenheit, dem der wirklich große Erfolg ebenso versagt geblieben ist - selbst wenn dieses Spiel ebenso heute noch einen Namen hat.

Fazit: Ein höchst innovativer, vielfach unterschätzter Klassiker an den ich selbst heute noch immer gerne zurück denke. Mehr als nur würdiger Beitrag zu einem grandiosen Filmklassiker!

Anmerkung: Die Wertung zum Spaßfaktor ist bezogen auf den Humor des Spiels (es ist ein bisschen schwierig, diese Bewertungskategorie von Amazon sinnvoll zuzuordnen).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2003
BR ist defenitiv eines der besten Adventures, und gehört wahrscheinlich auch zu den besten Spielen überhaupt. Zwar kann die Grafik mit heutigen Titeln nicht mehr konkurieren, aber die dichte Story, die sowohl Motive aus dem Roman von Philip K. Dick und Ridley Scotts Film verbindet, und eine beeindruckende Atmosphäre erzeugt, macht BR zu einem Meilenstein. Alle die den Film und den sehr empfehlenswerten Roman kennen, werden an diesem Spiel ihre helle Freude haben. BR gehört nach meiner Ansicht in jede anständige Softwaresammlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Mai 2007
Sogar 10 Jahre nach erscheinen des Spiels kann man das noch behaupten! Und ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe es erst kürzlich mal wieder ausgepackt und durchgespielt. Natürlich ist man im ersten moment erschrocken wenn man die niedrige Auflösung betrachtet, doch die unwahrscheinlich geniale Atmosphäre macht dieses Manko ganz schnell wieder wett.

Blade Runner ist eines der Adventure-Games, die wohl nie wieder kommen werden, denn ich kann mich auf keines besinnen das so genial umgesetzt wurde wie dieses. Vor allem nicht, weil es auf dem Film basiert und Film Umsetzungen sowieso meiß nicht einmal den Bruchteil der Erwartungen erfüllen.

Wer sich das Blade Runner Game zulegt, wird es definitiv nicht bereuen und auch wer es schon besitzt, sollte es unbedingt mal wieder herraus kramen und spielen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2007
... kann man mit recht behaupten!
Das Spiel zählt wohl zu den Besten aller Zeiten.
Besonders interessant: Es gibt unzählig viele Lösungswege!
Ihr könnt Izo einlochen, jedoch findet ihr dann den Komiker im roten Anzug nicht mehr im Spiel. Tötet ihr Izo jedoch, müsst ihr den Roten Kerl einlochen.
Steele kann Freund oder Feind sein, ihr könnt mit Clovis auf die Kolonialplaneten flüchten oder ein für alle mal abrechnen. Unzählige Möglichkeiten stehen euch offen!
Doch ein großes Mankal gibt es. Das Spiel hat dermaßen viele Sackgassen das es einen schon zum heulen bringen kann. Einmal was falsches gesagt, kommt ihr in dem Spiel nicht mehr weiter. Das ist so frustrierend das man das Spiel am liebsten in die Tonne kloppen möchte.
Mein Tipp, wenn ihr euch an einer Stelle nicht sicher seit, lieber Lösung nachsehen, als es später bereuen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2004
Also keine Ahnung was die mehrheit der Leute über dieses Spiel von sich gibt, aber ich muß sagen ich fand es wirklich aufregend. Das Spiel versetzt einen völlig in die Rolle der Figur und hat mit den ganzen nebensächlichkeiten wie zb. dem Notebook etc. immer wieder etwas neues auf Lager. Die Spieldauer war mir fast etwas zu kurz aber ansonsten kann ich es nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2006
Dieses Spiel ist alt, es bringt nichts, über Pixelauflösung zu reden. So war es nun mal vor acht (!) Jahren - zurückgerechnet von Ende 2006! Und denoch sieht es auch heute noch grafisch so gut aus, daß es einen in seinen Bann zieht. Das liegt auch daran, daß die magische Musik- und Soundkulisse aus dem Film ins Spiel übernommen wurde, und zwar originalgetreu. Es ist einer der genialsten Kunstgriffe in der Geschichte der Computerspiele, die Handlung völlig neu zu gestalten, aber zeitgleich zu der des Films abspielen zu lassen - auf diese Weise kann man von allem, was der Film an Atmosphäre und Locations zu bieten hat, profitieren und das typische Blade runner-Feeling erzeugen - und dennoch ist das Spiel nicht vorhersehbar, erlaubt aber teils ironische Querverweise auf den Film. Dies ist eines der seltenen Spiele, wo die Gestaltung ganz klar im Dienste der transportierten Geschichte steht, und man nicht nur blind probieren und herumklicken muß (das stellenweise auch), sondern unbedingt auch Kombinationsgabe und Denkvermögen braucht - nicht um vom zufallsgenerator erzeugt Glückstrefferpuzzles zu lösen wie in so vielen anderen Adventures, sondern um DEN FALL zu lösen. Intensiv, melancholisch, nach innen gekehrt - für mich ist Blade Runner nach wie vor das beste Spiel seines Genres, genial, zeitlos, ein Schmaus für die (Musik-)Ohren, und alle Stärken des Films vermittelnd - eine Sternstunde der Computerspiele. Ein Klassiker!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2013
Hab das Adventure noch mal aus der Kiste gekramt und spiele es nach 16 Jahren noch einmal. Und es macht wieder viel spass und sieht für heutige verhältnisse immer noch gut aus! Und das tollste: das Spiel läuft ohne probleme unter Windows 7. Wer den Film Blade Runner gerne nachspielen möchte kann es hiermit tun!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Blade Runner
Blade Runner von Westwood (Windows 95 / NT 4)
EUR 52,00

Blade Runner (Final Cut) [Blu-ray]
Blade Runner (Final Cut) [Blu-ray] von Harrison Ford (Blu-ray - 2010)
EUR 7,99

Blade Runner
Blade Runner von Westwood
EUR 49,94