Kundenrezensionen


128 Rezensionen
5 Sterne:
 (122)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk
Final Fantasy VII war das erste Final Fantasy überhaupt das ich gespielt habe und ist heute immer noch eines der besten überhaupt.

Obwohl die Grafik mit den aktuellen Teilen der Serie nicht mithalten kann, sind die Charaktere trotz allem gut in Szene gesetzt und die dunkle Atmosphäre des Spiels wird gut rübergebracht. Ganz zu Schweigen vom...
Veröffentlicht am 17. April 2007 von Feh

versus
10 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen RPG-Klassiker, der nach Neuauflage schreit
Final Fantasy 7 ist ein Klassiker, ganz klar. Die Story ist wirklich sehr komplex und vielleicht wird nicht alles beim ersten Durchlauf des Spiels klar. Soviel ich weiß ist es auch der meistverkaufte Teil der Final Fantasy Serie. Es ist mir deswegen unverständlich, warum man nicht im Rahmen der "Compilation of Final Fantasy VII" eine exakte Neuauflage des...
Veröffentlicht am 28. Juni 2009 von Tiara Dragonheart


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 17. April 2007
Von 
Feh (Tirol, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy VII war das erste Final Fantasy überhaupt das ich gespielt habe und ist heute immer noch eines der besten überhaupt.

Obwohl die Grafik mit den aktuellen Teilen der Serie nicht mithalten kann, sind die Charaktere trotz allem gut in Szene gesetzt und die dunkle Atmosphäre des Spiels wird gut rübergebracht. Ganz zu Schweigen vom Soundtrack des Spiels der mehr als gelungen ist.

Die Story ist absolut mitreißend, und da kann es schon mal sein, dass man die Zeit vergisst und um 1:00 immer noch vor der Playstation sitzt ^^".

Und selbst wenn man die reguläre Story einmal durch hat, gibt es noch zig andere Sachen die man machen kann ( Charas aufleveln, neue Waffen und Rüstungen, neue Beschwörungen, optionale Gegner usw...)

Meiner Meinung nach ein absolutes Meisterwerk das sich auch vor aktuellen PS-Spielen nicht zu verstecken braucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker schlechthin!, 12. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Ich war in heller Aufregung, als ich damals noch in der Video Games(!) las, dass Final Fantasy VII auch in Europa erscheinen würde; das bis dato erste Spiel der langlebigen Serie dass es bis in den Pal-Raum schaffen würde. Und was für ein Debut das war!
Weg waren die 2D-Grafiken der Vorgänger vom Super Nintendo und NES, und jetzt hatte für damalige Verhältnisse geniale 3D Grafik und wunderschöne Landschafts-Texturen ihren Platz eingenommen. Aber damit hört Final Fantasy VII noch lange nicht auf; vielmehr fängt es hier erst an!
Und was anfängt, ist das wohl düsterste, dramatischste RPG das ich je gespielt habe; hier fährt Square die volle Bandbreite ihrer Finessen auf! Geniale Musik, von den Battle Themes über die Musik in den Dörfern und Städten bis hin zum legendären Endkampf mit Haydn-Untermalung; tolle Grafik mit viel Liebe zum Detail und schönen FMV-Sequenzen (die dann zwar von VIII noch getoppt wurden, aber für damalige Verhältnisse waren diese hier schlicht wegbereitend), und eine Story, die bis heute unerreicht ist und scheinbar auch bleibt.
Charaktere, wie man sie einfach lieben muss.
Ein facettenreiches Gameplay mit zig Mini-Spielchen aufgepeppt und bis ins kleinste Detail durchdacht.
Und natürlich Sephiroth, der wohl "beste" Bösewicht jemals in einem Spiel. Und Cloud Strife, unser tragischer Held, dessen Geschichte im Laufe des Spiels langsam aufgerollt wird.
Hier stimmt einfach alles, für mich ist dieses Spiel wohl das Beste, das jemals auf der PSOne erschienen ist (und neben Legend of Zelda: Ocarina of Time und vielleicht ein paar anderen Perlen) vielleicht DAS beste Spiel das jemals überhaupt erschienen ist!
Final Fantasy VII macht auch nach dem 3. Durchspielen immer noch Laune und wird einfach nie langweilig; zu genial sind hier einfach alle Elemente zu einem gewaltigen Ganzen verwoben.
Unbedingte Kaufempfehlung; für jeden der es noch nicht gespielt haben sollte und vielleicht keine PSOne hat: Holt euch eine PSOne oder PS2, und wenn es nur für dieses eine Spiel ist! Das ist es allemal wert. 10 Sterne wären nicht genug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Spiel aller Zeiten!, 8. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy 7. Wer ein besseres RPG zu kennen glaubt, dem ist nicht zu helfen. FF7 hat einfach alles. Auch wenn die Grafik vergleichsweise zu anderen Spielen nicht so gut ist, reicht sie für FF7 völlig. Eine bessere Grafik würde die eigene Fantasie nur geringer werden lassen. Außerdem sind die vielen FMV-Sequenzen atemberaubend. FF7 hat eine abgedrehte Handlung, die sich von einer ganz normalen Story Schritt für Schritt in eine epische und oft verwirrende Geschichte entwickelt. Die Musikstücke sind schlicht und einfach genial. Man kann gar nicht genug davon bekommen.
Und erst die Kämpfe. Entscheidet selbst, wie ihr eure Feinde fertig macht, entweder mit Waffenangriffen oder mit Zaubern oder ihr ruft mächige Kreaturen. Jeder Charakter hat seine eigene, mit der Zeit immer geheimnisvollere Geschichte. Die Vielfalt der Geheimnisse ist einfach nur geil. Final Fantasy 7 macht auch nach dem 100. Mal spielen noch Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein in der Videospielwelt, 15. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy 7 ist eines der besten Rollenspiele die überhaupt erschienen sind. Die Story ist umfangreich, intelligent und komplex wie kaum eine andere, und zeigt, dass mit genug Phantasie nichts unmöglich ist. Der Spieler kann gespannt sein, was alles auf ihn wartet. Die Dialoge sind leider auf Grund kleiner Übersetzungsfehler manchmal etwas unschlüssig, doch nimmt es keine solchen Ausmaße an, dass das Spiel unverständlich wirken könnte. Außerdem sind Worte allein nicht für die Atmosphäre verantwortlich, die das Spiel verbreitet, Dazu trägt auch der sehr gute Soundtrack bei. Die meisten Musikstücke von Squares Musikgenie Nubuo Uematsu lassen die Stimmung der Situation, der Umgebung oder die Gefühle der Personen perfekt zur Geltung kommen, und wirken direkt auf den Spieler, das man ein leichtes Zittern oder die ein oder andere Träne manchmal nicht zurückhalten kann. Dass das Musikstück des Endkampfes als eines der besten überhaupt in diesem Genre gilt, ist hier nur der Abschluss eines Ohrenschmausses.
Spielerisch ist FF7 sehr ausgereift, und selbst nach mehrmaligem Durchspielen kann man noch Möglichkeiten herausfinden, verschiedene Effekte zu erzielen, mit überraschenden Ergebnissen. Das Kampfsystem ist wie schon im Vorgänger durch Zeitabstände zwischen den Aktionen sehr übersichtlich, und einsteigerfreundlich. Leider ist der Schwierigkeitsgrad ein wenig heruntergeschraubt worden. Wer große Herausforderungen sucht, wird aber in den optionalen Bossen welche finden.
Die Grafik ist für das Erscheinungsdatum sehr beeindruckend, und selbst heutzutage noch annehmbar, wenn man seine Ansprüche zurückschraubt.
Zusatzgegner, Mini-Spiele, versteckte Items, und Sidequests runden das ganze Epos ab, und bieten die Möglichkeit noch viele Stunden vor dem Bildschirm zu verbringen.
FF7 ist ein unvergleichliches Rollenspiel, das jeder einmal gespielt haben sollte. Die fünf Sterne sind die höchste Wertung, und das Spiel wird ihnen in jeder Hinsicht gerecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN MUSS FÜR JEDEN GUTEN RPGLER, 1. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Dieses Spiel ist meiner Meinung nach das beste Rollenspiel für die Playstation das es jemals gegeben hat.
Es mag sein, dass die Grafik etwas veraltet ist,
vieles seine Kanten hat und Kleinigkeiten nur schwer erkennbar sind,
aber das fällt gar nicht auf,
da man so in das Spiel vertieft ist
und mitgerissen wird wie nur irgend möglich!
Das Spiel ist sowohl für absolute Beginner geeignet, kann aber auch von PROFIS gespielt werden, da man es sich im Spiel einfach und sehr sehr sehr schwer (meine Variante) machen kann
Ich selbst hielt anfangs von solchen Rpg's nichts,
aber nachdem ich FF VII beendet hatte ging es weiter mit der Serie:
VIII IX X
Infos zur Story:
Das Spiel zeigt anfangs einen Bahnhof in der Nähe der Shinra-Corp. in Midgar.
Cloud, ein sehr ruhiger, teils "muffeliger" und heldenhafter Typ steigt als letzter aus dem Zug aus und stürzt sich mit Bigs, Wedge, Jesse und Barret ins Abenteuer.
Anfangs kämpft man allein, später dann mit Barret,
noch später mit 8 1/2... austauschbaren Charakteren,
die alle je eine Person für sich sind. (Man kann immer nur mit 3 von ihnen in den Kampf ziehen!)
Alles beginnt mit der Rettung einer Stadt (bzw. ein Attentat auf die Stadt zu Gute der Stadt...) und endet mit der Rettung der WELT.
Die Story hat einen absolut erkennbaren Sinn und ist nicht wie bei manch anderen RPGs an den "Haaren herbeigezogen".
Soviel zur Story!
Das Kampfsystem besteht aus sogenannten Angriffsoptionen, welche auch während des Spiels immer mehr werden.
Anfangs:
Angriff
Zauber
Aufruf
Objekt
Im Kampfsystem selbst kann man die Charaktere nicht steuern, ihnen aber wie schon gesagt Befehle geben, die sie, wenn sie nicht gerade konfus sind oder schlafen, ohne weiteres ausführen.
Auch hat man im Spiel die Gelegenheit Sidegames zu spielen!
Das wäre einmal:
KRIEG spielen
Snowboard fahren
Motorrad fahren
U-Boot fahren
MOG-Farm... und weiteres
Das Spiel hat einfach sehr viele Möglichkeiten und macht einen HEIDENSPAß!
EIN MUSS FÜR JEDEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird wohl nie etwas Besseres als FF VII geben..., 17. März 2008
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Was habe ich gehadert, mir Final Fantasy VII zu kaufen. Ich war der felsenfesten Überzeugung gewesen, dass FF VIII das non plus ultra von Final Fantasy wäre - denn damit hat meine RPGler Karriere begonnen. Ich habe mir eingeredet, dass die Grafik, die nach heutigen Verhältnissen natürlich verstaubt ist, mich nicht befriedigen könnte, egal was für eine tolle Story mich erwartete...

Weit gefehlt...

Ich kaufte mir das Spiel und begann, gottseidank, in den Sommerferien mit dem Spiel. Es vergingen sechs Wochen, in denen ich allerhöchstens um das Stille Örtchen zu besuchen oder zu Essen mal den Controler aus der Hand legte. Meine Augen waren gewiss schon ganz eckig und mein "Ich muss diese verdammten Codes haben, damit ich Vincent bekomme, verdammt, also lass mich verdammt nochmal in Ruhe! Essen kann ich immer noch, VERDAMMT!" ging bestimmt meinen Eltern gewaltig auf den Keks... ;-) Ich habe mitgelacht, mitgefiebert, mitgelitten und mitgeheult...
und dann stand ich ihm gegenüber, dem vielschichtigsten, tragischsten und verdammt noch sexiesten Bösewicht der Geschichte: SEPHIROTH! Allein diese opulent-kryptische Finalmusik ("One-winged Angel")! Ich habe immer noch einen Ohrwurm. :) Als ich ihn dann auch noch mit zwei verfroschten Gefährten und nur noch 21 HP meines kampfbereiten Gefährten vor der ultimativen "Super Nova Attake" besiegte, war die Freude groß! Ich hatte das Spiel der Spiele geschafft - zwar mit Biegen und Brechen und einer gehörigen Portion Glück, aber egal!

Der einzige Makel an diesem Spiel ist, dass es so gut ist, dass wahrscheinlich nie wieder ein Rollenspiel mit FF VII mithalten werden kann. Die Story, der Sound, die Charaktere, die Tragik und die Vielfältigkeit sind unübertrefflich.

Fazit: Springt über den Schatten der Grafik-Vergöttlichung, Leute! Sonst entgehen euch die Perlen der RPG-Geschichte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Handlungstiefe von FF VII ist für mich die Richtschnur,, 5. September 2002
Von 
Michael Brühl (Lüneburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
... an der sich alle anderen RPGs messen lassen müssen.
Seit dem Erscheinen von FF VII hat sich technisch einiges getan: Grafiken mit höherer Auflösung, fotorealistischere Darstellung, dollere Lichteffekte - all das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass bei vielen Spielen nach einiger Zeit der Effekt auftritt, dass man nur noch bessere Ausrüstung sammelt, auf den nächsten Gegner wartet, einkauft ... (bei mir zuletzt bei Dungeon Siege passiert ...)
Bei FF VII - und nur dabei - ist mir dieser Effekt nie begegnet, auch nicht beim dritten Durchspielen. Eine komplexe Storyline, die mit überraschenden Wendungen aufwartet, ist die Basis. Rückblicke, die die Geschichte der Character erklären und Spiele im Spiel kommen dazu. Es gibt Rätsel zu lösen, Geschicklichkeitsspiele (Snowboard, Motorrad, ...), Strategiespiele, Glücksspiele, ... . Nebenquests, die nicht für die Gesamtlösung notwendig sind, bringen zusätzlichen Spielspass.
Die Charakter haben wirklich Charakter. Die Orte sind sehr fantasie- und liebevoll gestaltet: von Industrieanlage über Las-Vegas-artige Spielstadt zu Gefangenencamp, von Militäranlage über Forschungslabor bis Indianerpueblo, von Ausgrabungsstätte über Bergwerk bis Ghetto, Wüste, Eis, Unterwasserwelt, und und und.
Akustische Effekte passen zu den Szenarien, optische Effekte gibt es inzwischen spektakulärer, sind aber O.K., Musik ist sehr gut, Videosequenzen sind schön.

All das hat FF VII zu meinem bisher ungeschlagenen Favoriten gemacht.
Einziger bekannter Nachteil: Dieses Spiel wird einen großen Teil der Freizeit in Beschlag nehmen. Wer nach dem Motto " Nur noch schnell schauen, was um die nächste Ecke los ist ... " spielt, wird oft mit Ringen unter den Augen in der Schule/Uni oder bei der Arbeit erscheinen. Ach ja, wer sich auf FF VII einläßt, sollte Selbstdisziplin oder eine stabile oder keine Partnerschaft haben ... es könnte sonst sein, dass sich jemand vernachlässigt fühlt.
Kurz zur Spielweise: Bewegung der Charakter in verschiedenen Szenerien, später auf Landkarte mit Umschalten zu angesteuerten Szenerien, bei Anlass Umschalten auf "Kampfbildschirm" für rundenbasierte Kampfsequenzen oder für Spiele. Es können freie oder charakterbezogene Gegenstände in großer Auswahl gefunden, erbeutet, errätselt, gestohlen oder gekauft werden. Magie wird durch Plazierung in Gegenständen entweder direkt oder durch Nutzung/Tragen des Gegenstandes (Waffe ...) ermöglicht. Bestimmte Kombinationen haben interessante Effekte ...
Die Handlung wurde von anderen schon beschrieben, daher nichts weiter dazu als:
Viel Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Spiel aller Zeiten, 7. Februar 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Also egal was viele sagen: Final Fantasy 7 stellt für mich alten Zocker, RPG-Liebhaber und selbsternannten Spielekenner das absolute Ultimum dar, was jemals in dieser Branche geleistet wurde.
Diese Reihe ist ein Non-Plus-Ultra der Spielewelt und wird es immer bleiben.
Mich überzeugt haben sie jedoch völlig mit dem siebten Teil.
Viele Rezessionen sagten es bereits: An Grafik damals in den Zwischensequenzen nicht zu überbieten, der Spielverlauf ist durchgehen spannend, die Story der Hammer schlechthin und dabei völlig einfach zu spielen; und natürlich sind die Bonusfeatures (gewisse Aufrufe eben^^) auch nicht zu verachten.
Ich selbst besitze das Spiel seit Jahren und spiele es immer noch und immer wieder und kann es nur jeden RPG-Fan und auch sonst jedem wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Rollenspiel aller Zeiten!!!, 21. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Final Fantasy 7 ist das beste Rollenspiel das die Welt je gesehen hat, besser als die Vorgänger und leider auch besser als die Nachfolger. Ich hab dieses Spiel 3 mal durchgespielt und das letzte mal hab ich es vor 5 Jahren gespielt und muss sagen, es gibt kein Spiel an das ich mich noch so gut erinnern kann, an die Story, die Charaktere, die Welt. So einzigartig und fesselnd waren sie. Natürlich hab ich mir damals noch eine
Steigerung durch Final Fantasy 8 gewünscht...aber wurde leider entäuscht. Was nicht heissen soll das Final Fantasy 8 schlecht ist!!! Auf keinen Fall! Es ist ein fantastisches RPG...aber es kommt halt nicht an den siebten Teil heran. Ich hab den neunten und zehnten Teil auch durchgespielt, wirklich sehr gute Spiele, ja, die besten im RPG Bereich...aber...Final Fantasy 7 ist noch besser.
Es ist geradezu episch! Die Grafik ist für damalige Verhältnisse unglaublich und von der Musik braucht mann bei den Final Fantasy Teilen überhaupt nicht reden, sie ist im jeden Teil der Serie herausragend. Damals hab ich sowas noch nicht erlebt, ich wusste nicht das ein Spiel so groß sein kann, so lange dauern kann. Mann kann hier nicht sagen um was es bei dem Spiel geht, der Platz reicht nicht aus hier. Es geht um Gut und Böse, Liebe und Hass, Leben und Tod, Freunde und Feinde...und alles was gut war, wird böse, deine Freunde werden zu Feinde und sogar Cloud, der eigene Charakter in diesem Spiel, wird später in Frage gestellt. Als ob mann die ganze Zeit eine Lüge gespielt hat. Das ist doch kein Computerspiel mehr!!! Das ist der absolute Hammer!!!
Ich habe leider keine PS mehr...aber ich glaube ich werde mir irgendwo die PC Version holen. Hoffentlich schafft es Square irgenwann mal wieder ein Rollenspiel zu machen was Final Fantasy 7 ebenbürtig ist. Bis dahin ist es das BESTE ROLLENSPIEL ALLER ZEITEN!!! Und nochwas, Sephiroth ist der mit Abstand coolste Charakter den die Spielewelt je gesehen...einfach bitterböse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Story, hoher Wiederspielwert - ein Pflichtkauf für FF Fans, 1. September 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII - Platinum (Videospiel)
Die ersten paar Stunden muss man durchhalten, da man noch in einer sehr linearen Handlung ohne nennenswerte Freiheitsgrade gefangen ist - aber dann geht es richtig los. Und wenn man eigentlich schon fast fertig ist, hat man die Wahl - geht man in die Höhle, um den Oberbösewicht fertig zu machen oder fängt man erst mal an, Chocobos (Reitvögel) zu züchten, um mit ihnen Rennen zu bestreiten? Im letzteren Fall kann man, mit genügend Geduld, Chocobos kriegen, die durch ihre Geländegängigkeit den Zugang zu bisher verschlossenen Teilen der Weltkarte ermöglichen - wo dann extrastarke Items warten. Nette kleine Zwischenspiele (U-Boot-Jagd, Snowboarden etc.) lockern die Handlung des Spiels auf. Das Spiel dauert um die 40 Stunden, wenn man es zügig durchspielt; will man alle Details der Story erfahren und die meisten (oder alle?) guten Items kriegen, dann ist man auch locker 80 Stunden und mehr beschäftigt. Da man beim ersten Mal sicher nicht alles findet, was es zu finden gibt, ist die Motivation gross, es nochmal zu spielen. Extra erwähnenswert: die geniale Musik. Fazit: Ein Spiel für Singles und solche, die es werden wollen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Final Fantasy VII - Platinum
Final Fantasy VII - Platinum von Square Enix (PlayStation)
Gebraucht & neu ab: EUR 34,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen