Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 'Cutthroat!', 20. Januar 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live on Breeze Hill (Audio CD)
(The opening line of Martin Scorsese's The Last Waltz, barked by Rick Danko)
`I think Rick was one of the greatest and most soulful singers I've ever heard. Definitely, the most original bass player I've ever heard, and one of the kindest hearts to have ever graced this planet.' - Robbie Robertson
Anders als bei der mit schmaler Besetzung aufgenommenen IN CONCERT Aufnahme wird der Sänger und Bassist der Band auf LIVE ON BREEZE HILL, mitgeschnitten am 23. Mai '98 auf einer Party in Connecticut, von einer 9-Mann Band inkl. Band-Keyboard-Derwisch Garth Hudson, den 'neuen' Band-Mitgliedern Jim Weider (guitar) und Randy Ciarlante (drums), dem Band-Producer Aaron `Louie' Hurwitz (piano, accordion) sowie einem Blechgebläse, bestehend aus dem allgegenwärtigen Blues Brother Tom 'Bones' Malone (sax), dem Chef der 'Saturday Night Live Band', Lenny Pickett (sax) und Jim Hynes (trumpet), begleitet.
Zusammen präsentiert man neben Band-Chestnuts wie "Stage Fright", "Shape I'm In", oder "It Makes No Difference" auch schöne Cover Versionen von J.J. Cale's "Crazy Mama" und dem Blues-Standard "Next Time You See Me". Und alleine die beiden letztgenannten rechtfertigen die Anschaffung allemal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen `Cutthroat!', 11. September 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live on Breeze Hill (Audio CD)
(The opening line of Martin Scorsese's The Last Waltz, barked by Rick Danko)
`I think Rick was one of the greatest and most soulful singers I've ever heard. Definitely, the most original bass player I've ever heard, and one of the kindest hearts to have ever graced this planet.' - Robbie Robertson
Anders als bei der mit schmaler Besetzung aufgenommenen IN CONCERT Aufnahme wird der Sänger und Bassist der Band auf LIVE ON BREEZE HILL, mitgeschnitten am 23. Mai '98 auf einer Party in Connecticut, von einer 9-Mann Band inkl. Band-Keyboard-Derwisch Garth Hudson, den 'neuen' Band-Mitgliedern Jim Weider (guitar) und Randy Ciarlante (drums), dem Band-Producer Aaron `Louie' Hurwitz (piano, accordion) sowie einem Blechgebläse, bestehend aus dem allgegenwärtigen Blues Brother Tom 'Bones' Malone (sax), dem Chef der 'Saturday Night Live Band', Lenny Pickett (sax) und Jim Hynes (trumpet), begleitet.
Zusammen präsentiert man neben Band-Chestnuts wie "Stage Fright", "Shape I'm In", oder "It Makes No Difference" auch schöne Cover Versionen von J.J. Cale's "Crazy Mama" und dem Blues-Standard "Next Time You See Me". Und alleine die beiden letztgenannten rechtfertigen die Anschaffung allemal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ehemaliges Mitglied von: The band, 18. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live on Breeze Hill (Audio CD)
Rick war einer der Besten in seinem Genre, anders vermag ich es nicht zu sagen. Seine Musik ist immer wieder ein Hochgenuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa4345abc)

Dieses Produkt

Live on Breeze Hill
Live on Breeze Hill von Rick Danko (Audio CD - 2000)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen