wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2003
Diese Band hat sich nie selbst kopiert, ihren Sound immer ein wenig neu erfunden. Auf dem 4. Studioalbum wurde damals der bis dahin größte Entwicklungsschritt vollzogen.
Auf den Vorgängern besaßen fast alle Songs, auch die ruhigeren, immer noch eine rockige Attitüde.
Hier fängt man gleich mit einem "ruhigen" Song an, wie man ihn bisher von MO nicht kannte, "Outside World".
Songs wie "Only the Strong" und "Read about it" kommen im gewohnten Midnight Oil Gewand daher. Stücke wie "US Forces" oder "Power & the Passion" rocken auf ihre Art, dabei muß aber der Verzerrer nicht notwendigerweise permanent eingeschaltet sein. Bass (ganz besonders) und Synthesizer, cleane Gitarren treten auf dieser Platte stärker in den Vordergrund als zuvor. Das Album ist in sich sehr abwechslungsreich.
"Scream in blue", ein besonderes Highligt beginnt mit einem treibenden Intro und geht dann in einen atmosphärischen Gesangspart, begleitet von Piano Klängen über. Wunderschön.
"Tin Legs & Tin Mines" ist für mich einer der schönsten MO Songs überhaupt, auch wenn er seine volle Pracht erst später in der Unplugged Version entfaltet.
Ein Rock-Album? Ja. Klar erkennbarer Midnight Oil Sound? Definitv, aber stark weiterentwickelt. Gut wie eh und je.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2002
Fängt fast schon melancholisch an, wird laut und zornig, leise und nachdenklich. Die Texte sind Midnight Oil typisch kritisch, aber ohne daß die Songs sich als Moralpredigt aufdrängen würden. Sicherlich eines der besten Midnight Oil Alben. Es rockt. Für jeden Fan ohnehin ein 100%iges Muß, aber sicher auch kaufenswert für jeden, der gerne gute Rockmusik hört. Für Hörer, die Midnight Oil nur als melodiöse 80er-Jahre-Diesel-And-Dust-Pop-Rocker kennen vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig aber auf jedenfall einen Versuch wert.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2000
Das war die erste Oil CD die ich 1984 in Australien gehört habe. Für mich immer noch die Beste oder Zweitbeste Scheibe. Jedes Lied drauf ist nicht nur hörenswert sondern einfach super! Der frühe härtere Still von Midnight Oil. Top CD um von Australien zu träumen. Für mich auch toll als Hintergrundmusik um zu lernen. Muss man einfach haben!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2003
Midnight Oil's bis dato - neben Redneck Wonderland - wahrscheinlich revolutionärstes Album überhaupt. Aggressiv, politisch, zum Nachdenken anregend, sentimental, melodiös und vor allem ein Midnight Oil-Meilenstein. Höchste Punktzahl!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2000
Die Scheibe ist eine der besten von Midnight Oil im klassischen Stil, der mir persönlich besser gefällt als der neue Stil der Band. Absolut hörenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
16,64 €