Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz starkes Stück Melodic-Rock, 3. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Free,Mark Long Way From Lov (Audio CD)
Nachdem ich mir vor Kurzem mal wieder Mark Free's "Long Way From Love" angehört hatte, dachte ich bei mir: Schau doch mal bei Amazon nach, wie die Scheibe von Anderen so bewertet wurde. Mit Verwunderung habe ich dann die "Rezension" von 2008 gesehen. "Gelesen" wäre übertrieben, denn es steht dort eigentlich -bis auf die reine Auflistung der Tracks- nichts geschrieben. Schade eigentlich, und darum ein Grund für mich, hierzu mal Etwas Konkreteres zu schreiben. Es handelt sich hierbei nämlich um ein Stück Musik, das es verdient hat, auch von denen entdeckt zu werden, die es noch nicht kennen. Ich will eigentlich auch gar nicht großartig auf einzelne Titel eingehen. Folgendes sei jedoch gesagt: Mark Free, der sich vor vielen Jahren einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hatte und mittlerweile unter dem Namen Marcy Free existiert (diese Info nur am Rande), bietet hier erstklassigen, weil ultra-melodischen AOR/Melodic-Rock. Das bedeutet: Killermelodien á la Survivor (Jimi-Jamison-Aera) mit einem Schuss Foreigner und weiterer ähnlich klingender Bands, straight und einwandfrei arrangiert. Die Stimme Mark Free's meistert kernig und kraftvoll alle Melodiebögen, bis in gefährliche Höhen, wo bei manch anderen Vocalisten die Stimmbänder zu kratzen drohen. Eine leichte Ähnlichkeit mit Survivor's legendärem Shouter ist nicht ganz von der Hand zu weisen (vielleicht noch eine Spur in höherer Tonlage und etwas reib-eisener ... praktisch noch mit einer Prise Dan Lucas -falls den jemand kennt-). Der Vergleich zum Survivor-Sound der Mitt-Achziger hinkt nicht, da auch hier ultra-melodischer Stoff zum Besten gegeben wird. Natürlich kann fast nichts die beiden Weltklasse-Alben "Vital Signs" und "When Seconds Count" von Survivor toppen, weil vom anderen Stern und ohne jegliche Schwachpunkte...aber was auf "Long Way From Love" zu hören ist, wird Fans der oben genannten Stilrichtung mit absoluter Sicherheit auch gefallen. Die 1-2 Stücke, die nicht das Niveau des äußerst positiven Gesamteindrucks halten können, sind aber auf jeden Fall auch mindestens gut. Und zum Schluss kommt der Punkt, in dem ich mit dem "Vorredner" auf jeden Fall einer Meinung bin: 5 Punkte !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Long Way from Love
Long Way from Love von Mark Free (Audio CD - 2008)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Lieferbar ab dem 23. September 2014.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen