Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen38
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juli 2005
Leider kannte ich das Buch als Kind nicht - als grosser Fan des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuaron (der uns auch die geniale, den beiden Vorgängern absolut überlegene Verfilmung des dritten Harry Potter Buches beschert hat) musste ich mir diesen Film jedoch unbedingt zulegen. Und ich war total sprachlos! Die Bildersprache ist unglaublich beeindruckend, die Geschichte des kleinen Mädchens (wahnsinnig gut gespielt!) derart packend und wunderschön erzählt, dass ich immer wieder die eine oder andere Träne vergiessen musste.
Allen Fans von Alfonso Cuaron sowieo all jenen, die das Buch lieben und damit leben können, dass eine Literaturverfilmung nicht eins zu eins die Vorlage wiedergeben muss (was meiner Meinung nach sowieso ein eher langweiliges und uninspiriertes Endprodukt ergibt), kann ich diesen Film nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2001
Little Princess basiert auf dem Buch "Sarah die kleine Prinzessin von F. H. Burnett. Die Geschichte des Films unterscheidet sich leicht von der des Buches, zum Beispiel kommt Sarah nach New York und nicht nach London, Becky ist Schwarz und die Handlung mit der Diamantenmine des Vaters wurde komplett umgeschrieben. Troz allem ist und bleibt es ein schöner Film frei nach dem beliebten Buch. Der Film ist jedoch besonders am Ende sehr für jüngere Kinder bearbeitet, was vielleicht eingefleischete Fans des Buches enttäuscht.
0Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2007
Ich möchte es kurz und gut machen, der Film ist kitschig schön, was auf keinen Fall negativ gemeint ist. Die Kostüme berauschend, die Geschichte ergreifend und die Musik wundervoll. So brutal und düster, wie heute die meisten Filme sind, ist er auf jeden Fall nicht, was meiner Meinung nach nur für den Film spricht, also es ist eine wunderbar schöne Geschichte, die ich nur weiterempfehlen kann . . . . .
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Dieser Film ist einfach wunderbar. Zum ersten Mal sah ich ihn nachts auf irgendeinem Kanal und seitdem frage ich mich, wie man ein solches Wunder nachts senden kann.
Neben der Story die einfach herzzerreisend schön ist, bin ich von allen Schauspielern begeistert. Das hier ist nicht nur ein Kinderfilm, es ist ein Film zum Träumen.
Er ist nur zu empfehlen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Dieser Film aus dem Jahr 1995 basiert auf dem Roman von Frances Hodgson Burnett, der erstmals 1888 erschien. Das Buch wurde schon oftmals verfilmt, bekannt ist die japanische Anime-Serie und seit einigen Monaten gibt es 'Die kleine Prinzessin Sara' als Manga.

Von den ganzen Verfilmungen hat mir die Vorliegende am besten gefallen, obwohl sie in vielen Punkten vom Roman abweicht. Z. B.:
' Das Internat wurde von London nach New York verlegt
' Saras Vater muss in den Krieg ziehen
' Seine Geschäfte und die Diamantenmine werden gar nicht erwähnt
' Becky ist farbig (aber viel sympathischer, als in anderen Verfilmungen)
' Capitan Crewe wird im Kampf verwundet und leidet später an Gedächtnisverlust
' Am Ende stellt sich heraus, dass Saras Vater im Nachbarhaus von dem Vater eines gefallenen Kameraden versorgt wird

Trotzdem sollte man sich davon nicht abschrecken lassen. Dieser Film ist äußert liebenswürdig und schafft während der gesamten Spielzeit eine dichte, geheimnisvolle Atmosphäre. Die schöne Musik unterstützt das Ganze mit. Die Schauspieler, besonders Liesel Matthews (Sara) überzeugt in ihrer Rolle.

Alles in einem ein toller Familienfilm mit etwas veränderter Story, die aber durch die Musik und Charakterdichte punktet.

Für diejenigen, die sich für diese Verfilmung nicht begeistern können, empfehle ich die 6-teilige Miniserie aus dem Jahr 1986 mit Amelia Shankley in der Hauptrolle. Diese orientiert sich stärker an der Buchvorlage.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2004
Diese Neuverfilmung des bekannten Kinderbuchklassikers von Frances Hodgson Burnett spart nicht an wunderschönen Kulissen, Kostümen und natürlich wunderbarn Schauspielern. Liebevoll wird der zuschauer in das London der 30er Jahren entführt und wird Zeuge des Schicksals der kleinen Sarah Crew. Im Krieg stirbt ihr Vater, sie verliehrt alle finanziellen Mittel und verdingt sich als Dienstmädchen in ihrer ehemaligen Mädchenschule. Neben den vielen besonderen Details, überzeugt der Film durch seine wunderschöne Filmusik. Ein Film zum Träumen!
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Jedes Mädchen ist eine Prinzessin und jedes Mädchen sollten diesen Film gesehen haben!
Er verbindet historische Elemente mit einem Familiendrama und ist einfach wunderschön... <3
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2009
Ich kenne den Film noch aus meinen Kindheitstagen und schaue ihn heute noch genau so gerne an wie früher.
Für mich ein super Film. Gerade Kinder bringt er auf sehr schöne Art und Weise bei, sozial zu sein, zu teilen, keine Vorurteile gegenüber anderen Hautfarben zu haben, das Aussehen von Mitmenschen (evtl. hässlich, dick) nicht etwas negatives anzuhaften und an sich, die Menschen und Magie im Leben zu glauben. Der perfekte Film für Mädchen sowie die ein oder andere Frau. Natürlich wird hier und da ein wenig stark aufgetragen, aber gerade das macht ihn so liebenswert, welcher Kinderfilm zeigt schon die Realtität. Die Einblenden der Erzählungen von Sara, dem kleinen Mädchen, aus Indien geben dem Film den letzten Pluspunkt. Von meiner Seite aus gibt es keinen Kritikpunkt.

Dieser Film unterhält und lehrt zugleich wichtige Werte im Leben.

Erwähnen möchte ich noch, dass ich das Kinderbuch nicht kenne und deshalb keine Zusammenhang zu diesem herstellen kann. Trotzdem:

Ich liebe diesen Film
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 19. September 2008
Ich kenne diesen Film noch aus meiner Kinderzeit und habe iihn vor Kurzem wieder gesehen.
Es ist ein bildgewaltiger und beeindruckener Film über die Kraft der Fantasie und über die Wichtigkeit von Träumen.
Die 'kleine Prinzessin' im Film wächst wohlbehütet im exotischen Indien auf. Elefanten, Tiger, der Dschungel und farbenprächtige Gewänder zählen zu ihrem Alltag.
Doch als ihr Vater überraschend in den Krieg muss, kommt sie nach England in ein Kinderheim. Dort herrscht Zucht und Ordnung. Anordnungen werden ohne sie zu hinterfragen befolgt und statt dem turbulenten Lebensspiel Indiens regiert das Schweigen bei Tisch, das stittsame und vermeintlich damenhafte.

Ich kann diesen Film Eltern und ihren Kindern wärmstens empfehlen. Er ist lustig, unterhaltsam und spannend, niemals brutal und ist auf jeden Fall ein Filmerlebnis, an das man sich lange erinnern wird!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Ein super Film für die ganze Familie. Fantasievoll,Farbenfroh,herzlich und eine tolle Vater-Tochter Beziehung!
Denn jedes Mädchen ist eine Prinzessin!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden