Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar gefühlvoller Hinterwäldler Film mit etwas weniger Action. Na und ?
Kommen wir mal zu einem Film, der bei den meisten Steven Segal-Fans oder Action-Fanatikern durchfällt. Die Rede ist von "Fire Down Below". Ich denke, dass das in erster Linie an der Umsetzung liegt, die nicht soviel Action und Blut wie andere Filme von ihm zu bieten hat. Der gute Mann hatte bis dato immerhin solche Kracher wie "Zum Töten Freigegeben", "Hard To...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2012 von dreamlandnoize

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Film voll mit US-Musikstars
Nachdem dieser Streifen insbesondere von den Hardcore Seagal-Fans nicht gerade gelobt wird, möchte ich doch auf ein interessantes Detail hinweisen: neben einer souveränen Fotografie bietet dieser Film eine fast einmalige Gelegenheit, zahlreiche US-Musikgrößen als mehr oder weniger begabte Darsteller zu erleben. Ich darf aufzählen: Levon Helm (aus...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2012 von M. Springer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar gefühlvoller Hinterwäldler Film mit etwas weniger Action. Na und ?, 14. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Kommen wir mal zu einem Film, der bei den meisten Steven Segal-Fans oder Action-Fanatikern durchfällt. Die Rede ist von "Fire Down Below". Ich denke, dass das in erster Linie an der Umsetzung liegt, die nicht soviel Action und Blut wie andere Filme von ihm zu bieten hat. Der gute Mann hatte bis dato immerhin solche Kracher wie "Zum Töten Freigegeben", "Hard To Kill" und vorallem den Megakracher "Alarmstufe Rot" vorzuweisen.

In "Fire Down Below" spielt er wieder seinen für ihn typischen Charakter, der diesmal auf den Namen Jack Taggart hört - und ein Bundesmarschall der Umweltbehörde ist. Dieser wird undercover in eine Kleinstadt geschickt, um den mysteriösen Mord von einem anderen Marschall zu untersuchen. In dem verschlafenen Nest entpuppen sich die Einwohner als recht schweigsam, dennoch kommt Taggart dem wahren Grund auf die Spur: Die Berglandschaft des kleinen Ortes entpuppt sich als riesiger Ablageplatz von Giftmüll, der auch die Bewohner krank macht. Alle Spuren führen zu dem zwielichtigen Orin Hanner (Kris Kristofferson), der die Bewohner jedoch unter Kontrolle hat...

Natürlich ist es für viele ärgerlich, dass es trotz gewohntem Charakter nur Action light und Tote light gibt. Doch in meinen Augen besticht der Film durch ganz andere Eigenschaften. In erster Linie sind das dicke Plus die schrägen Einwohner, die scheinbar alle einen an der Klatsche haben und so zaubern sie, zumindest bei mir, öfters ein Schmunzeln unter die Nase. Vorallem der (scheinbar) komplett verwirrte Cotton Harry (Harry Dean Stanton) spielt seine Rolle gnadenlos gut.
"Fire Down Below" fühlt sich nicht wie "Alarmstufe Rot" an, sondern erinnert eher an einen deutschen Heimatfilm, in dem Heintje seine Ergüsse trällern darf (übrigens darf Segal auch in einer kurzen Szene als Country-Sänger sein Bestes geben).
Ja, man kann behaupten, dass der Plot reichlich spannungsarm ist. Und ich sage: Jupp, ist er auch!
Aber die Kombination aus Landschaft (ohje, jetzt fang ich auch schon mit den wunderschönen Landschaftsaufnahmen an), den schrulligen Charaktern, dem gut aufgelegten Ohrwurm-Soundtrack und auch der netten Lovestory mit der einsamen Sarah Kellog (Marg Helgenberger), die seit dem Tod ihres Vaters von den meisten Kuhkaff-Bewohnern gemieden wird, machen den Film zu dem, was er ist: Gut.
Ach, gerade die Lovestory ist so schön schmalzig geraten. Und immer wenn es schmalzig wird, werde ich immer vom Berserker zum handzahmen Hundewelpen...

Damit nicht der letzte Actionfanatiker einschläft, darf Segal hier und da auch mal ordentlich mit seinen Handkantenschlägen austeilen. Jedoch sind diese Szenen rar dosiert und das Ganze endet immer unblutig. Immerhin darf man hier noch ordentlich choreographierte Kämpfe begutachten, was man ja von dem Segal nach dem Jahr 2005 nicht mehr sagen konnte. Doch auch wenn die Kampfwurst heutzutage nur noch B-Actiongülle abdreht, in denen er noch in den Kämpfen gedoubelt wird oder einen Bauchweg-Gürtel verpasst bekommt, macht das diesen Film nicht besser. Er hat mir schon damals gut gefallen.

Was mir dann selber nicht zusagt, ist ein Paradoxon. Denn genau ab dem Zeitpunkt, wenn "Fire Down Below" auf's Gaspedal drückt, wirkt das deplaziert und zu sehr nach dem Motto: Jetzt muss der Zuschauer aber mal flotte Action und Leichenberge bekommen. Keine Ahnung wie man dieses Teil hätte enden lassen sollen, dennoch drückt dieses hektische Durcheinander (bei dem das Script auch ordentlich auf die Logik-Kacke haut) die Bewertung einen Punkt nach unten.

Okay, das sieht jeder anders. Allerdings zählt für mich "Fire Down Below" zu Segal's stärkeren Produktionen, den ich mir immer wieder anschauen kann. Yiiehhaaa!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Story und ein wirklich guter Seagal, 18. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Dies ist einer seiner früheren Filme (1997) und es tut einfach gut,
zu sehen, was der Herr Seagal damals für gute Leistung vollbrachte.
Dieser Film ist einfach Top!!
Er hat eine sehr gute Handlung und diese ist kein bisschen konfus
(was ja häufig bei seinen neueren Werken der Fall ist).
Hier legt sich Herr Seagal noch richtig ins Zeug und zeigt eine sehr gute
kämpferische Leistung.
Was noch gut ist, hier ist er keinewegs wortkarg und sehr gesprächig,
was die Handlung des Films erst richtig perfekt macht.
Ich bin wirklich von dem Film angetan, zumal es hier keine wilde Schiesserein gibt,
der Film niemals hektisch wird und es auch keine langweiligen Szenen gibt.
Der Film ist von Abfang bis zum Ende spannend!!
Solche Filme liebe ich, die man sich gemütlich anschauen kann, ohne aufpassen zu müssen, den Storyfaden zu verlieren und die zudem noch viel Action bieten.

Fazit:
Ein sehr empfehlenswerter Actionfilm, nicht nur für Seagal Fans
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Film voll mit US-Musikstars, 17. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Nachdem dieser Streifen insbesondere von den Hardcore Seagal-Fans nicht gerade gelobt wird, möchte ich doch auf ein interessantes Detail hinweisen: neben einer souveränen Fotografie bietet dieser Film eine fast einmalige Gelegenheit, zahlreiche US-Musikgrößen als mehr oder weniger begabte Darsteller zu erleben. Ich darf aufzählen: Levon Helm (aus der legendären BAND) als Reverend, Kris Kristofferson als übler Geschäftemacher, Ed Bruce (songwriter von "Mamas, Don't Let Your Babies Grow Up To Be Cowboys" und bekannt aus der Serie MAVERICK) als hassenswerter Sheriff, Marty Stuart (Ex-Bandmitglied von Johnny Cash und Multi-Instrumentalist); weiters die Country-Sänger Randy Travis auch als Bösewicht, Travis Tritt auf der Bühne, und Mark Collie als Großmaul. Da kann der Musikfan die schwache Handlung ausnahmsweise verschmerzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der beste Seagal Film nach Under Siege!!, 10. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below [VHS] (Videokassette)
Hallo,
Was wollt ihr eigentlich?? Habt ihr Steven's Mist-Movies, also die Direct to DVD (bzw. Mülltonne) Produktionen, wie z.B. Today you die, Submerged oder Into the Sun gesehen. Fire down below ist zwar kein grosser Weitwurf, aber noch um längen besser als diese "neuen" Actionfilmchen. Der Film hat zwar wenig Action, aber dennoch die typischen Material Arts Spielchen, die Steven nun mal am besten kann (ausser wirklich gut schauspielern).
Ausserdem ist der Soundtrack super.
Vielleicht muss man ihn ausserdem in Originalfassung sehen, damit er besser ist, die deutsche Fassung ist, gebe ich zu, (durch den Synchronsprecher) nicht gerade das Gelbe vom Ei.
Ein Film voller Klischees, aber gerade hier machen Sie irgendwie voll Spass und es sind unterhaltsame, teilweise lustige und spannende 100 Minuten Popkornkino.
Film *** Sterne von *****.
Also gut.
Wenn ihr wirklich Müll sehen wollt, dann geht mal vom Jahr 2000 aufwärts und schaut euch Stevens Filme wie The Patriot oder The Foreigner an, dann wisst ihr was ich meine...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Steven Seagal in Topform!, 11. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
"Fire Down Below" gehört zu den Filmen mit Steven Seagal, in denen der Schutz der Natur angesprochen wird. Hier geht es explizit um das Problem des Giftmülls und die Folgen, wenn dieser in das Grundwasser gelangt. Die gesamte Handlung ist durchweg interessant verfilmt, so auch die Nebenstory in Bezug auf Sarah (gespielt von Marg Helgenberger).

Optik:
In meiner Sammlung befindet sich die Erstauflage mit Snap Case. Ist nicht ganz so mein Fall, da die "Pappcases" anfällig für Kratzer sind... Normale Plastikcases sind austauschbar, diese Snap Cases allerdings nicht. Ansonsten ist die Qualität aber in Ordnung.

Musik:
Den Soundtrack und die Hintergrundmusik finde ich durchweg absolut gelungen! Die Handlung verschlägt Jack Taggart (Steven Seagal) nach Kentucky und das merkt man an der zum Einsatz kommenden Countrymusic auch sehr deutlich! Ansonsten gibt es auch perfekt passende Instrumentalstücke.

Bild- und Tonqualität:
Die Bildqualität (16:9-Format) ist gut! Manchmal ist das Bild leicht grieselig, aber das hält sich in Grenzen. Die Farben sind sehr angenehm und die Schärfe ebenso. Insgesamt ist die Bildqualität damit nicht perfekt, aber trotzdem noch gut. Der Originalton ist in guter Qualität enthalten, wenn auch manchmal etwas leise. Im direkten Vergleich liegt hierbei der deutsche Ton eindeutig vorn. Die DVD bietet neben dem deutschen und Originalton auch Spanisch in Dolby Digital 5.1 - Untertitelfassungen gibt es, wie sehr häufig bei DVDs von Warner, sehr zahlreich.

Bonusmaterial:
keins

Synchronisation:
Die deutsche Synchronisation ist für mich auch in Ordnung.
Die verwendeten Stimmen passten gut zu den jeweiligen Schauspielern bzw. Rollen.

Fazit:
Was ich als große Stärke des Filmes sehe ist, dass er kein reiner Actionfilm ist! Er hat handlungsbedingt einige ruhige Passagen, was mir persönlich sehr zusagt. Die Schauspieler vermögen mich durchweg in ihren Rollen zu überzeugen und ich muss sagen, dass ich es toll fand, dass Steven Seagal hier nicht von Anfang bis Ende einen "einsamen Helden" verkörpert. Davon gibt es wahrlich genug Filme mit Seagal. Trotz der leicht schwächelnden Bildqualität gebe ich der DVD knapp alle 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trockenen Humor Stiven seagal, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Also ich bin ein Großer Fan von seagal und ich finde das das einer seiner besten Filme ist es passt in dem Film alles die Acion und spannung und er überagt mit seiner Kampf kunst
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Actionteil, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Routiniert inszenierter Actionthriller, der in seiner Erzählweise erfreulich unaufdringlich rüberkommt und genug Raum für die einzelnen Charaktere lässt. Seagal war noch ziemlich fit, seine Kampfeinlagen sind gelungen, seine Sprüche cool.
Nicht der beste Seagal-Film, aber durchaus gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungen, 22. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Ich finde diesen Film von Seagal gelungen. Obwohl viele sagen das der Film schlecht ist. Ich denke das er an den alten Filme nicht rankommt, aber er ist trotzdem gut. Besonders die Kampfscenen sind sehenswert. Seagal zeigt wieder das er Kämpfen kann. Fazit:Nur für Seagal Fans
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Fire down below, 25. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Mal davon abgesehen das ich gut 4 Wochen gewartet habe und das die DVD nur eine Englische und eine Französische Sprachausgsbe enthielt war alles schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Edelstein - ansehen!, 4. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Fire Down Below (DVD)
Dieser Film steht sehr weit oben in der Seagal-Top-Ten. Seagal überzeugt voll in dieser Rolle, es gibt viele schöne Momente. Die Action ist gut. Hinweis: FSK 16 ist ungeschnitten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fire Down Below
Fire Down Below von Félix Enríquez Alcalá (DVD - 1999)
EUR 14,21
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen