Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stoff für eine großeTragödie
Es ist eine Tragödie. Ausgerechnet der Offizier, auf dessen Feuer-Befehl hin eine eigener Panzer in (ersten) Golf-Krieg vernichtet wurde und der damit für den Tod seiner eigenen Leute verantwortlich ist, soll nun eine Untersuchung durchführen. Die beschäftigt sich mit dem genauen Gegenteil. Ein weiblicher Offizier hat sich im Golf-Krieg als...
Veröffentlicht am 27. Juli 2003 von Bernhard Abbass

versus
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Haken ist Meg Ryan!
Grundsätzlich sollte man den letzten Satz auf der Rückseite des Covers mal vergessen. MUT ZUR WAHRHEIT ist sicherlich kein unvergessliches Filmerlebnis. Zur Thematik passend gibt es natürlich weitaus bessere Filme. Wobei Green Zone und Tödliches Kommando - The Hurt Locker (Neuauflage) zu erwähnen sind. Selbst Im Tal von Elah kann mehr...
Veröffentlicht am 6. Februar 2011 von Elvis_Cole


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stoff für eine großeTragödie, 27. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Es ist eine Tragödie. Ausgerechnet der Offizier, auf dessen Feuer-Befehl hin eine eigener Panzer in (ersten) Golf-Krieg vernichtet wurde und der damit für den Tod seiner eigenen Leute verantwortlich ist, soll nun eine Untersuchung durchführen. Die beschäftigt sich mit dem genauen Gegenteil. Ein weiblicher Offizier hat sich im Golf-Krieg als Hubschrauberpilotin mit ihrem Leben für die eigenen Leute eingesetzt und ist schließlich gefallen. In Rückblenden wird der Fall der abgestürzten Hubschrauberbesatzung aus der - erstaunlicherweise recht unterschiedlichen - Sicht der beteiligten (männlichen) Soldaten gezeigt. Die ungeheuerlichen Vorfälle, auf die ich hier aus Gründen der Spannung nicht eingehen will, lassen einen nach dem anderen aus dieser Gruppe zerbrechen. Denzel Washington und Meg Ryan, hier in einer für sie recht ausgefallenen Rolle, zeigen wieder große Schauspielkunst. Der Film kommt mit äußerst wenig Musikuntermalung aus und ist für Hörgeschädigte, auch wegen der deutschen Untertitel für Hörgeschädigte, gut zu verstehen. Nur bei den Kampfszenen geht der Pegel sehr stark nach oben, aber Hubschrauber, Panzer und Gewehre sind nun mal lauter als das gesprochenen Worte. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, sollte es denn wirklich so sein, dass der amerikanische Präsident den Silver Star der toten Mutter deren ca 5 Jahre alten Tochter verleiht. Für mich ist das schlicht geschmacklos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tip Top, 22. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Der Film ist ein echter Knaller !! Spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Sehr zu emfehlen. Danzel Washington ist einer der Besten Hauptdarsteller , die ich je gesehen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht überragend, aber doch sehenswert, 28. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Die Story um die Auszeichnung der Hubschrauber-Pilotin Karen Walden ist von Anfang bis Ende spannend und wirkt sehr authentisch. Die schauspielerische Leistung von Denzel Washington ist hierbei unbedingt hervorzuheben, doch auch Matt Damon und Meg Ryan, die storybedingt leider nur sehr wenig zu sehen ist, kann durchweg positiv bewertet werden. Der Film lebt von einer eigendynamischen Spannung, die sich durch den ganzen Film zieht und erst ganz zum Schluss aufgelöst wird. Zwar könnte der Film an ein paar Stellen etwas mehr Handlung vertragen, doch nichtsdestotrotz ist er richtig gut gelungen und durchaus empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswert!, 19. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Denzel Washington als Colonel, der den Tod eines Captains (Meg Ryan)bei einem Helicopter-Einsatz würdigen soll, bei der Recherche dann aber mehr und mehr ein Geflecht von Halbwahrheiten und Intrigen aufdeckt. Meg Ryan in einer für sie unüblichen Rolle gibt einen so guten Captain ab, das man sie sich öfter in solche Rollen wünscht. Denzel Washington überzeugt einmal mehr als erstklassiger Schauspieler, der in vielen Genres zuhause ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen ein guter Film, 2. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Denzel Washington spielt hervorragend.

Sehr interessant wie die jeder der Crew um den gefallen Captain die Gefechts-Situation sieht.

der Film ist kein Meilenstein bietet aber solide Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sonntagnachmittag gerettet, 11. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Ich hatte zunächst bedenken, da einige Rezensionen ja nicht so toll ausfielen.
Der Film, mit Denzel Washington und Meg Ryan, handelt während des Irak-Kuwait Krieges, und zeigt Denzel Washington als prüfender Inspektor eines Zwischenfalls. Der Film ist ideal für einen gechillten Sonntagnachmittag! 4 von 5 - da es bessere Filme gibt - Für den Preis aber Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegendes Kriegsdrama, 28. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Produkt: DVD (1 Stück). Herausgeber: Twentieth Century Fox. ASIN: B00004RYUH
Deutscher Titel: Mut zur Wahrheit. Originaltitel: Courage Under Fire
Produktionsland: USA. Premiere: 1996
Mit: Denzel Washington, Meg Ryan, Lou Diamond Phillips, Matt Damon, Michael Moriarty, Regina Taylor, Scott Glenn u. A. Regie: Edward Zwick
Bild: gut / Farbe / Breitbildformat. Sprache: englisch. Synchronisation: deutsch und spanisch. Untertitel: deutsch, englisch und spanisch
Filmlänge: 112 Minuten (Originallänge im PAL-Verfahren)
Genre: Kriegsdrama > Militärfilm
Specials: keine

Spoiler-Elemente.
Spannende, selbstkritische und wendungsreiche Geschichte um die Aufklärung eines Kampfeinsatzes, bei dem ein weiblicher amerikanischer Captain ums Leben kam. Gute schauspielerische Leistungen und eine gute Meg Ryan machen den Film sehenswert.
Handlung: Krieg gegen den Irak 1990/91 nach Iraks Invasion Kuwaits.
Der im Kampf getöteten Meg Ryan soll posthum the Medal of Honor verliehen werden, die höchste militärische Auszeichnung. Ein Offizier wird mit der abschließenden Routine-Recherche des letzten Einsatzes der Heldin betraut. Während der Befragung der involvierten Soldaten kommt es zu Ungereimtheiten. Einige Soldaten behaupten, das Sturmgewehr M16 sei eingesetzt worden, andere bestreiten das. Dieser Umstand ist aber ein wichtiger Hinweis auf den Tod des Captains.
In Rückblenden wird der Vorfall des Kampfeinsatzes einer umstellten Hubschrauber-Crew gezeigt - aus mehreren Blickwinkeln der jeweiligen Soldaten.
Die Schilderungen der einzelnen Soldaten werden visualisiert. Dabei handelt es sich um wahrheitsgetreue, bewußt verfälschende oder absichtlich verkürzte Sequenzen, je nach der realen Wahrnehmung oder Absicht des schildernden Soldaten.
Da sich in dem lebensgefährlichen und stressigen Kampfeinsatz manche Soldaten falsch verhielten, versuchen sie nachträglich den realen Ablauf zu verfälschen, damit sie unbehelligt bleiben. Der Offizier aber erkennt die Unstimmigkeiten und ist konsequent in seiner Absicht, die volle Wahrheit festzustellen. Wenn nämlich die volle Wahrheit nicht in Erscheinung tritt, so wird dadurch die Heldin entehrt, unabhängig von der Ehrenmedaille.
In dieser dramatischen Auseinandersetzung mit der Frage nach der Wahrheit, offenbart sich die ganze Tragik des Kampfeinsatzes. Angst, Verkennung der Lage, falsche Absichten treten schonungslos und schmerzlich zu Tage. Die nachträgliche, unterdrückte, verdrängte und unbewältigte Schuld trägt in dem Drama eine große Rolle, als eine Wunde die nicht vergeht, wenn man die Wahrheit nicht einbekennt. Daher ist die Erhellung der vertuschten Wahrheit der Schlüssel zur möglichen Heilung.
Im Film ist symbolisch das Syndrom der unbewältigten Schuld abgebildet, welches überall entsteht, wo Krieg herrscht.
Die Pointe aber ist, dass falsche Entscheidungen und Handlungen im Kriegseinsatz nicht das Schlimmste sind. Das Schlimmste ist, seinen Kameraden im Stich zu lassen und dies auch noch nachträglich zu vertuschen. Diese Schuld ist schier unerträglich für den, der am Leben bleibt.
Umso tragischer und zugleich glorreicher die Tat von Captain Karen Emma Walden, die sich für ihre Kameraden geopfert hat.
Die Wahrheit wird euch frei machen (Evangelium nach Johannes, Kapitel 8, Vers 32).

Mladen Kosar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schauspieler Top, 1. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film lebt vor allem von der ganz hervorragenden Leistung der Schauspieler. Die Besetzung ist stark und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Die Handlung fesselt den Betrachter bis zum Ende des Films. Action und Gefühle kommen nicht zu kurz. Hierfür 5 Punkte. Null Punkte würde ich für die immer wieder kehrende, bis zum unerträglichen ausgeschlachteten nationalen Thematik des Kriegstraumas der USA geben. Bei mir als Europäer hinterlässt das immer einen faden Beigeschmack.

Blu Ray Qualität
Die technische Qualität der Blu Ray ist ordentlich. Leider gibt es wieder einige unscharfe Szenen, die aber nur teilweise als störend empfunden werden (1080p/24 Großbildprojektion).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfeckt, 1. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit [Blu-ray] (Blu-ray)
der film ist eine sehr gute wahl... einer der besten filme die ich je gesehen habe... aba das ist sicherlich geschmackssache.... der film ist zar schon ein wenig alter aba duch die blue ray ist die quali top... ich kann den film nur weiter empfehlen.... ist auf jeden fall sehens wert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Haken ist Meg Ryan!, 6. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Mut zur Wahrheit (DVD)
Grundsätzlich sollte man den letzten Satz auf der Rückseite des Covers mal vergessen. MUT ZUR WAHRHEIT ist sicherlich kein unvergessliches Filmerlebnis. Zur Thematik passend gibt es natürlich weitaus bessere Filme. Wobei Green Zone und Tödliches Kommando - The Hurt Locker (Neuauflage) zu erwähnen sind. Selbst Im Tal von Elah kann mehr überzeugen.
Getragen wird der Film eindeutig von Denzel Washington und den sehr guten Nebendarstellern (Matt Damon, etc.). Lou Diamond Phillips hingegen wurde wieder einmal so wie in seinen früheren Filmen in Szene gesetzt.
Meg Ryan ist in meinen Augen eine Fehlbesetzung. Der Cast an sich ist toll, doch genau dieser Cast überspielt Meg Ryan auch. Ob gewollt oder nicht. Aber Meg Ryan mit einem für sie übergroßen Helm zu sehen und Anweisungen schreien zu hören ... es passt einfach nicht.
Zwei Jahre später drehte Edward Zwick Ausnahmezustand wieder mit Denzel Washington. Mit Annette Bening an seiner Seite. Diese hätte auch MUT ZUR WAHRHEIT gut getan.
Eigentlich 4,5 Sterne für den Film und 5 Sterne für Denzel Washington. Aber nur einen Stern für Meg Ryan und die typische Darstellung von Lou Diamond Phillips.
Also 3 Sterne und fast 2 Stunden annähernd spannendes Hollywood - Kino!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mut zur Wahrheit
Mut zur Wahrheit von Edward Zwick (DVD - 2002)
EUR 5,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen