Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


53 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend guter Horrorstreifen
Heute lief in der ARD ein Horror-Film mit dem seltsam billig wirkenden Titel "Octalus". Da ich zuvor praktisch nichts über diesen Film gehört hatte (weder Story noch sonst was) und nichts vorhatte, beschloß ich mich von einem grottig schlechten Billigstreifen unterhalten zu lassen. Doch was ich dann stattdessen zu sehen bekam, war ein...
Am 31. Dezember 2000 veröffentlicht

versus
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Düsterer und blutiger Horrorfilm mit gelungenen Effekten!
Sicherlich darf man an einen Horrorfilm wie "Octalus - Deep Rising" inhaltlich keine nenneswerten Ansprüche stellen - die Handlung kommt an einigen Stellen selbstredend zu kurz. So sehr das Drehbuch hier und da einige Fehler aufzeigt, so düster, blutig und beängstigend präsentiert sich allerdings die Visualisierung des gut budgetierten Films...
Veröffentlicht am 21. März 2007 von 2getherasone


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

53 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend guter Horrorstreifen, 31. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Heute lief in der ARD ein Horror-Film mit dem seltsam billig wirkenden Titel "Octalus". Da ich zuvor praktisch nichts über diesen Film gehört hatte (weder Story noch sonst was) und nichts vorhatte, beschloß ich mich von einem grottig schlechten Billigstreifen unterhalten zu lassen. Doch was ich dann stattdessen zu sehen bekam, war ein atmosphärisch dichter Horrorthriller in der Tradition von Aliens, bloß auf See. Es gab jede menge Action, gute Schauspieler, eindrucksvolle Ausleuchtung und Sets, tolle Spezialeffekte, Splatter (Achtung: einige Szenen sind wirklich nichts für schwache Nerven), klassisch platte (aber witzige) Dialoge und einfach gepflegte Gruselstimmung. Worum es im einzelnen geht, wurde ja schon geschrieben. Jedenfalls war ich dermassen begeistert von diesem Film, daß ich nach dessen Ende sofort den Computer anschmiss um zu sehen, ob es ihn auch DVD gibt und wurde fündig. Also bestellte ich ihn mir gleich, um dieses Meisterwerk des Monsterfilm mein eigen nennen zu können. Und ich schlage jedem Genrefan vor, es mir gleich zu tun. Es lohnt sich, ein Klassefilm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Herren, frei ab 16???, 23. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Dieser Film hatte mich vom Cover her eigentlich nicht sehr interessiert. ich bekam ihn eher zufallig in die Hände. als ich anfing zu gucken war ich sehr überrasscht. Der Film ist Spannend von der ersten minute an. Die Effekte sind ziemlich gut und der Film hat das, was man für einen kurzweiligen abend braucht. mich wundert nur, das dieser Film frei ab 16 ist. Da hat die FSK wohl an einigen Stellen nicht so richtig hingeguckt oder werden die jetzt doch ein wenig toleranter? Die wenigen Ekelscenen haben es in sich. Es ist zwar kein Film den man mit Hellraiser vergleichen kann, aber ich würde mir auch eine Fortsetzung ansehen. Das Monster ist gut gelungen und die Darsteller können auch überzeugen. Absolut empfehelenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen B-Monsterreißer der Extraklasse !, 16. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Vor einigen Jahren ( kurz vor der Jahrtausend Wende ) bescherrte uns Stephen Sommers ( Die Mumie,Van Helsing,G.I. Joe ) einen oder wenn nicht sogar den Unterhaltsamsten Monster B-Movie Reißer der jemals gedreht wurde .... da können Asylum & Co. noch Hunderte von Ihren CGI-Billig-Murks-Filmchen bringen, an die Qualitäten von Deep Rising werden sie niemals rankommen!

Die Grundstory passt auf einen Bierdeckel & gabs schon gefühlte 100 mal z.B. in Aliens aber Sommers schaffte es die Spannungsschraube dermaßen anzudrehen das wirklich 0 Langeweile aufkommt. Dazu beigetragen haben natürlich auch die Darstellerischen Leistungen aller beteiligten Schauspieler , man merkt deutlich das alle sehr viel spass hatten an Octalus. Selbst der Amüsante Humor passte gut rein neben den grandiosen Actionszenen & den doch sehr guten Tricks -die selbst Heutzutage noch so einiges an Wirkung haben!

Was Ich nur merkwürdig fand war, das der Film in unseren Kinos so gut wie garkeine beachtung fand...den ich schätze wäre dieser kleine Partyfilm erfolgreicher gewesen, hätte man auch auf einen 2. Teil hoffen können den das Ende ja andeutet....schade drum.

Jeder der mal wieder einen richtig guten & flotten No-Brainer sehen will, sollte sich Octalus nicht entgehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Smarter unterhaltsamer Horrorstreifen, 21. Januar 2011
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Auch wenn man bei "Octalus" gleich zu Beginn schemenhaft das Monster sieht, um das es hier geht, hat man es trotzdem mit einem sehr spannenden Film zu tun. Wenn ein Söldnertrupp auf einem Kreuzfahrtschiff landet, das zuvor noch voller Menschen war, nun aber leer ist, darf man erstmal raten, wo die alle hin sind.
Doch wenn alle hier dann vor riesigen Tentakeln flüchten müssen, die nicht nur greifen können, sondern durch eigene Mäuler auch gleich fressen, geht das Zehn-Kleine-Negerlein-Prinzip los...
"Octalus" bietet einiges. Spannung, tolle Effekte, Feuergefechte gegen das Monster, es wird mit einem Jet Ski durch überflutete Gänge des Luxusliners gerast, es gibt Szenen, die jedem Fan von Splatterszenen das Herz höher schlagen lassen, wie etwa die Klärung des Verbleibs der Passagiere, sowie ein rasantes, explosives Ende. Das Ganze wird abgerundet mit viel Humor und einer gelungenen Dosis Humor. Zudem ist der Film mit Treat Williams ("Das Phantom"), Famke Janssen ("X-Men"), Wes Studi ("Streetfighter"), Djimon Honsou ("Gladiator") recht gut besetzt und Jerry Goldsmith liefert einen gelungen Soundtrack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Temporeicher Seeungeheuer-Horror von die "Die Mumie"-Regisseur Sommers., 11. August 2010
Von 
Gregson "eurozentrisch" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Eine monströses Krakenwurmetwas frisst sich auf einem Kreuzfahrtschiff der Luxusklasse durch die amüsierwillige Reisegesellschaft, ein schwerbewaffneter Verbrechertrupp, mit Schnellboot-Kapitän Finnegan (Treat Williams als Komplize wider Willen) im Schlepptau, stellt sich dem Monster...
Dieser Horrorfilm von "Die Mumie"-Regisseur Stephen Sommers überrascht dann doch; nämlich mit ordentlichem Tempo, viel Action, schwerbewaffneten Banditen, Blut und Gekröse galore (einige Splatter-Einlagen sind überraschend drastisch), netten Pointen, ausreichenden schauspielerischen Leistungen und akzeptablen Effekten.
Action, Situationen, Typen sind oft völlig unrealistisch, Handlung und Typen oberflächlich, aber dies hier ist ein (selbstironischer) B-Movie-Monsterfilm und in dieser Eigenschaft funktioniert er wie geölt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimtip?, 11. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Eine Gruppe Söldner will ein Kreuzfahrtschiff überfallen. Dort angekommen finden sie ein Geisterschiff. Bald stellt sich heraus, daß irgendetwas die gesammten Passagiere nebst Besatzung umgebracht hat.
Ich muß gestehen, ich hatte vorher noch nie etwas von diesem Film gehört. Irgendwann lief er am Samstag im Nachtprogramm der ARD und ich habe ihn mir angesehen. Erwartet hatte ich einen typischen miesen Trash-Horror-Film, aber der Film hat mich sehr positiv überrascht, sodaß ich mir die DVD gekauft habe. Zwar ist die Story nun wirklich nicht orginell, aber die Umsetzung ist super. Die Schauspieler sind sehr gut, die Special-Effects brauchen sich auch vor teuren Hollywoodstreifen nicht zu verstecken, die Monsteranimationen wirken echt und die Handlung wird mit genau der richtigen Menge Humor aufgelockert. Leute mit empfindlichen Magen sollten aber vorsichtig sein, wenn z. B. aus einem Riesenwurm (oder was diese Monster auch sein mögen) ein halbaufgelöstes und trotzdem noch lebendes Opfer herauskommt, sieht das ziemlich eklig aus.
Die Bild- und Tonqualität der DVD ist sehr gut. Die Ausstattung der DVD ist ordentlich. Deutsche und Englische Synchro, UT in Deutsch zuschaltbar, "Behind the Scenes" in Englisch (ohne UT), kurze Textinformationen zu den Darstellern, Trailer zu Octalus und anderen Filmen + TV-Spots zu Octalus. Zwar nicht überwältigend, aber ok.
Das ist einer der Filme, die ich mir immer wieder ansehen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Monsterfilm, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Hier haben wir es mit einem überraschend gutem Filmmonster zu tun. Krakenfilme kommen bei mir allgemein schlecht an, doch diese Version einer Krake ist etwas ganz Besonderes. Das Ding wurde top animiert, und die Spezialeffekte kommen aus einer guten Trickschmiede . Die Handlung des Films ist ansonsten actionhaltig und extrem kurzweilig. Der Blutgehalt ist für Fsk 16 überraschend hoch. Das sei allen Horrorfans noch dazu gesagt. Der Film ist meinen Recherchen nach uncut.

Die DVD selbst kommt in einem Jewel case daher. Das muß man mögen können. Ich persönlich bevorzuge zu Archivierungszwecken nämlich die perfekt austauschbaren Amaray-Hüllen. Die Ausstattung der DVD ist eher bescheiden. Wer auf üppige Extras steht, wird enttäuscht. Es gibt nur ein Interview und einen Trailer, fertig ist das Ganze. Die Bildqualität entspricht üblicher DVD-Qualität und enttäuscht nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Düsterer und blutiger Horrorfilm mit gelungenen Effekten!, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Sicherlich darf man an einen Horrorfilm wie "Octalus - Deep Rising" inhaltlich keine nenneswerten Ansprüche stellen - die Handlung kommt an einigen Stellen selbstredend zu kurz. So sehr das Drehbuch hier und da einige Fehler aufzeigt, so düster, blutig und beängstigend präsentiert sich allerdings die Visualisierung des gut budgetierten Films. Vergleiche zu "Anaconda", "Mimic" und "Deep Blue Sea" liegen nahe. Synchronisation, Kameraführung und Special-Effects wurden aufwendig, zeitgemäß und blockbuster-konform in Szene gesetzt. Die beklemmende Atmosphäre vermittelt definitiv kein B-Movie-Flair und die Leistung der Schauspielerriege (u.a. Treat Williams und Famke Janssen) ist ansprechend. Fazit: Regisseur Stephen Sommers ("Die Mumie", "Die Mumie kehrt zurück", "Van Helsing") liefert mit "Octalus - Deep Rising" einen stimmungsvollen und actiongeladenen Horrorfilm ab, der für Genre-Fans und DVD-Sammler uneingeschränkt empfehlenswert ist! Im Vergleich zu anderen Horrorfilmen, im speziellen Monsterfilmen, ist der Film deutlich (!) besser, als sein Ruf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundsolider Action/Horror Mix, 1. Mai 2003
Von 
realkenai & family (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Handlung (ohne zu viel zu verraten, z. B. keine Nebenhandlungsstränge):
Das größte Kreuzfahrtschiff (die Titanic war ein Faltboot dagegen) der Erde schippert abseits aller Schifffahrtsrouten auf ihrer Jungfernfahrt durch unbekannte Gewässer. An Bord - eine Trickdiebin (Famke Janssen) und 1000de von gut betuchten Leuten aus der "besseren" Gesellschaft. U. A. auf die Knete letzterer haben es einige wirklich fiese Söldner abgesehen, deren Anführer (Wes Studi) mit Hilfe eines zwielichtigen Bootseigners (Treat Williams) den Luxus-Liner kapern will. Nur weiß der noch nichts von seinem "Glück". Endlich an Bord müssen die Männer feststellen, dass hier irgend etwas überhaupt nicht stimmt - es folgt ein durchaus spannender "10-kleine-Negerlein" Plot.
State:
Gradliniger, im Sinne des Genres logisch aufgebauter, actionorientierter, mit einigen guten Schockszenen aufwartender Horrorfilm mit guter Regie und teils durchschnittlichen, teils wirklich guten Trickeffekten.
Regie und Darsteller:
Stephen Sommers, der uns später mit "Die Mumie" und deren Sequel zwei wirklich gute Abenteuer/Komödie/Fantasie-Mixes präsentierte zeigte bereits hier - trotz relativ geringen Budgets - sein Können. Spannend, Gruslig und trotzdem mit kleinen Gags versetzt mangelt es dem Film eigentlich nur an durchgängig guter Tricktechnik.
Treat Williams zählt bereits seit "Hair" zu meinen Lieblingsschauspielern, schafft es aber aus unerfindlichen Gründen nur selten in die Besetzungsliste von Blockbustern. Trotzdem können er und die anderen Darsteller der "2. Reihe", wie Wes Studi und Famke Janssen den Film durchaus "tragen" und die Anforderungen 100%tig erfüllen. Die Gesichter der gesamten Söldnermannschaft sind uns aus Filmen wie z. B. "Blade", "Training Day", "Gladiator", „From Hell" und "Nur noch 60 Sekunden" bekannt.
Die DVD:
Bild (opt. 16:9 Widescreen 2.35:1) und Ton (DD 5.1 in Deutsch und Englisch - letzteres auf Wunsch mit UT) sind keine Referenz aber durchaus in Ordnung. Das tonunterlegte Menü ist simpel, dafür aber äußerst atmosphärisch und gut zum Film passend animiert. An Extras finden wir: Ein ca. 12minütiges, mäßig interessantes "Behind the Scenes" --- Kurze Lebensläufe und Filmografienauszüge zu Treat Williams, Famke Janssen, Anthony Heald, Stephen Sommers (Regie) und Kevin J. O'Connor. Die vier Erstgenannten beantworten in Single-Interview Form auch mehrere Fragen zum Film. --- 4 US TV-Spots, den deutschen und den US Kino-Trailer zum Film --- Die deutschen Trailer zu "Das Leben nach dem Tod in Denver", "Mörderischer Tausch 2", "Nach eigenen Regeln" und "Color of Night". Auf meine persönlichen Lieblingsextras - Outtakes und geschnittene Szenen - muss man leider verzichten.
Fazit:
Octalus - Deep Rising wird sicher nicht als "DAS" Horror-Movie in die Filmgeschichte eingehen. Freunde des Genres, aber auch Action-Fans werden aber ansprechend bedient und sollten sich den Streifen durchaus mal ansehen.
Anmerkung:
Angesichts mehrerer wirklich "böser" Szenen (z. B. Axt) verwundert die FSK16 Einstufung ein wenig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mögen Sie Monster?, 27. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Octalus - Deep Rising (DVD)
Die Ausstattung dieser DVD läßt nichts zu wünschen übrig.
Eine gehörige Portion Action mit einem Touch der "Katastrophen-filme" aus
Hollywood runden diesen witzigen Gruseler ab.Die Trickeffekte der Monster
sind passabel.Was den Film von anderen Monstermovies wohlwollend abhebt,ist
die Tatsache,das er sich selbst nicht so ernst nimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Octalus - Deep Rising
Octalus - Deep Rising von Treat Williams (DVD - 1999)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen