Kundenrezensionen


98 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4K Mastered mit viel ruhigerem Bildstand - Sehr zufrieden!
Diese Mastered in 4K BDs liefern zwar kein echtes 4K Bild sondern nur ein normales HD Bild dass von einer 4K Quelle abgenommen wurde, aber im Falle von Ghostbusters ist diese Quelle ein neuer, farbintensiverer, knackigerer und sehr viel ruhigerer Scan des Originals. Seht euch die Szenen im Hotel an, wo die Geisterjäger durch die Flure schreiten und schließlich...
Vor 15 Monaten von Andre Dudda veröffentlicht

versus
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu-ray weitab jeglicher Referenz
Über den Inhalt des Filmes möchte ich mich erst gar nicht auslassen, da er wohl weitgehend bekannt sein dürfte. Ich möchte hier die Qualität der Blu-ray in den Vordergrund stellen ... und die ist schlichtweg enttäuschend. Natürlich ist der Film schon 30 Jahre alt, aber ich erwarte bei einer Blu-ray-Veröffentlichung mehr...
Veröffentlicht am 31. Mai 2012 von Michael Schaefer


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4K Mastered mit viel ruhigerem Bildstand - Sehr zufrieden!, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Mastered in 4K BDs liefern zwar kein echtes 4K Bild sondern nur ein normales HD Bild dass von einer 4K Quelle abgenommen wurde, aber im Falle von Ghostbusters ist diese Quelle ein neuer, farbintensiverer, knackigerer und sehr viel ruhigerer Scan des Originals. Seht euch die Szenen im Hotel an, wo die Geisterjäger durch die Flure schreiten und schließlich auf Slimer treffen! Die alte Blu-ray zeigte hier ein Flackern und instabile Farbwerte, wie an einigen anderen Stellen auch (Winstons Vorstellungsgespräch bei Janine) - Die Neue korrigiert diese Fehler zu meiner vollen Zufriedenheit. Das Filmkorn ist geblieben. Und das ist auch gut so. Das Rauschen welches das Filmkorn noch zusätzlich irritierte ist deutlich minimiert. Aber ich bezweifle, dass diese Unterschiede dem Normalverbraucher auffallen. Fans die unzufrieden mit dem Flackern waren, kommen auf ihre Kosten. Müssen aber auf alle Extras verzichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film geil, 4K naja..., 12. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Film ist geil, da gibt es nicht mehr zu sagen... Ich habe mir neben der alten Blu-Ray die 4K Version gekauft. Auch wenn die alte Version nicht top ist, denke ich, dass für das Alter des Films die Qualität in Ordnung geht. Die 4K Version hingegen war in Tests eine der Blu-Rays mit dem grössten Fortschritt zur normalen Version. Abgesehen vom höheren Kontrast (teilweise zu stark gesättigt) und minimal höherer Schärfe (eher nachgeschärft) kann ich einem Neuerwerb keine Empfehlung aussprechen. Irgendwie ist die alte Version stimmiger, natürlicher. Beim Ton gibt es eh keinen Unterschied. Ich würde mir wahrscheinlich nur die alte Version zum deutlich günstigeren Preis kaufen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu-ray weitab jeglicher Referenz, 31. Mai 2012
Von 
Michael Schaefer "chilterngreen" (Laudenbach a. d. B.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters [Blu-ray] (Blu-ray)
Über den Inhalt des Filmes möchte ich mich erst gar nicht auslassen, da er wohl weitgehend bekannt sein dürfte. Ich möchte hier die Qualität der Blu-ray in den Vordergrund stellen ... und die ist schlichtweg enttäuschend. Natürlich ist der Film schon 30 Jahre alt, aber ich erwarte bei einer Blu-ray-Veröffentlichung mehr Qualität. Hitchcocks "Der unsichtbare Dritte" ist noch einmal 23 Jahre älter, ist aber als Blu-ray der absolute Hingucker. "Ghostbusters" wirkt jedoch wie ein analoges Fernseherbild mit schlecht justierter Antenne. Es rauscht und grieselt, speziell in den dunkleren Szenen, dass ich den Eindruck hatte, es müsste jemand von Innen einmal dringend Staub wischen. Aus Kostengründen wurde wohl nur auf das alte DVD-Master zurückgegriffen und keine Neuabtastung vorgenommen. Das ärgert natürlich den Cineasten, wie gleichgültig die Filmverlage auf seine Erwartungen und Ansprüche reagieren. Natürlich ist "Ghostbuster" als Blu-ray aufgrund der höheren Auflösung besser als die schon nicht gerade berauschende DVD, aber sie ist weit entfernt von dem, was auf Blu-ray heute möglich ist. In meiner Blu-ray-Sammlung ist "Ghostbusters" die Disc mit der bislang schlechtesten Bildqualität - schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


96 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Persönliche Eindrücke zur Blu-Ray, 17. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters [Blu-ray] (Blu-ray)
Film:
Ein zeitloser Klassiker, eine Komödie mit Königsklasse und mein persönlicher Lieblingsfilm.

Bild:
Was sofort auffällt, ist die sehr hohe Körnigkeit des Filmmaterials, wodurch der Film stets unruhig wirkt. Unterstützt wird dieser Effekt von partiellem Flächenflimmern und einem manchmal auftretenden unruhigen Bildstand (besonders am Anfang des Films).
Dazu kommt eine leichte generelle Unschärfe des Bildes... Natürlich ist diese noch um einiges schärfer und unkomprimierter als jede DVD-Veröffentlichung, ist aber dennoch weit von BluRay-Standard entfernt. So bleibt das große und 3-dimensionale High-Definition Gefühl dem Betrachter leider verschlossen... Angesichts des Alters des Films geht dies aber in Ordnung... Die Kompression ist außerdem fehlerfrei... Dinge wie das starke Filmkorn zeichnen zudem Detailtreue zum original Filmmaterial aus und waren einfach immer da... (Bildstand und Flimmern hätte man aber reduzieren können...) Lob verdient die Tatsache, dass nicht versucht wurde das unscharfe Material durch Filter zu pseudo-schärfen... So wären helle Doppelkonturen entstanden, die bei BluRay unverständlicherweise oft eingesetzt werden und selbst bei neuen Filmen wie LittleMissSunshine oder TheDarkKnight vorhanden sind und für mich persönlich immer einen optischen Graus darstellen...
Zur Unschärfe ist aber noch zu sagen, dass sie sehr schwankt: Einige Einstellungen im Film sind schärfer als andere... Als Beispiel nenne ich die (leider zu kurze) Einstellung als Murray das Taxi verlässt während Peck versucht den Container auszuschalten... Diese ist plötzlich um einiges schärfer als der Rest, und vermittelt einen groben Eindruck was möglich gewesen wäre... Andererseits gibt es wiederum an anderen Stellen genau das Gegenteil zu sehen: Teile des Bildes (oft im oberen Bereich) sind ungewöhnlich enorm Unscharf... Auch hier liegt dies aber wohl einfach am Ursprungs-Material...
Das alles klingt theoretisch nach Mängeln an der Bildqualität... Wahrlich sah Ghostbusters natürlich noch nie so gut aus! Und wenn man die Bild-Schwächen schön reden möchte, könnte man einfach sagen, dies ist ein HD-Bild mit coolem 'Retro-Effekt' wie es sich für einen 25-jährigen Klassiker gehört!
Was mir durch die neue Auflösung im Film sogar erstmals neu aufgefallen ist, ist zB. folgendes: Fliegen kreisen während Janines erster Szene dauerhaft über ihren Kopf... Als sich Dana und Lois in Hunde verwandeln, sieht man immer wieder ihre Knochenstruktur aufblitzen... Und überhaupt macht es Spaß Details zu finden, die man vorher einfach nie gesehen hat...
Die hohe Auflösung verdeutlicht aber natürlich auch Schwachstellen der Filmbearbeitungen: So ist überraschenderweise die Einstellung von oberhalb des Hochhauses als Dana aus dem Taxi steigt, während sie ein Gargoyle beobachtet, als zusammengefügter Effekt-Shot zu entlarven... An anderer Stelle enttarnen dunkle Fugen das zusammengestellte und aufgemalte Häuserpanorama aus der Sicht aus Danas Apartment...
Im Vergleich mit den DVD-Veröffentlichungen von 99 (die ein zu dunkles, rotstichiges Bild hatte) und von 05 (deren Bild zu beschnitten, überstrahlt in hellen Bereichen, grünstichig und farblich bearbeitet war), ist festzuhalten, dass das HD-Master tatsächlich neu ist! Alles sieht natürlicher aus, und wurde laut Sony-Info vom Director-Of-Photography des Films abgesegnet... Das Bild ist also nun weder zu dunkel, noch zu überstrahlt, wenngleich mir persönlich noch hier und da ein leichter Grünstich auffällt... Naja, sollte wohl so sein...

Ton:
Zum Ton kann ich leider nichts Differenziertes sagen, da mir hierfür die nötigen technischen Voraussetzungen fehlen... Alles klingt aber sauber und gut...
Möglicherweise bin ich hier aber gegen Ende des Films über einen Ton-Bug gestolpert... Als die Jungs im Finale Gozer gegenüberstehen sagt Ray normalerweise erstaunt '"Es ist ein Mädchen"'... Auf der Blu-Ray wirkt es auf mich als hätte man diesen Sprach-Take mit dem Übergang in ein anderes Bild zu früh abgeschnitten... Es bleibt ein "'Es ist ein Mäd-"'... War dies etwa schon immer so?

Features:
Das Bonusmaterial der DVDs wurde weitesgehend übernommen... Leider fehlen einige Features... Das ist schade! Die BluRay kann somit im Grunde nicht die DVD-Veröffentlichung ablösen... Elementare Dinge wie etwa das Musikvideo von RayParkerJr. oder auch eine schöne Deleted-Scene von der damaligen Laserdisc (Jungs sprechen in der Uni über den Nobelpreis) fehlen natürlich einmal mehr...
Dafür haben es die neuen Features in sich!
Diese sind komplett in HD und bestehen aus einer Ecto-Restaurantions-Doku (mit einem überschwänglichen Aykroyd, ca. 15 Min.), Ecto-Restaurierungs-Slideshow (ca. 5 Min.), einer Videospiel-Werbedoku (trotzdem ganz nett, ca. 10 Min.), dem Trailer für das Videospiel (ca. 2 Min.) und dem bis dahin völlig unterschätzten Slimer-Mode, einem Picture-In-Picture Feature bei dem während des gesamten Films kleine Interview-Fetzen und Text-Infos eingeblendet werden... Diese ist das Kernstück des neuen Bonusmaterials... Die Textinformationen sind zwar mit Sätzen wie '"Ray ist das Herz der Geisterjäger'" sehr trivial, aber die brandneuen und vielen Statements der Beteilgten enthüllen so manch neue Info und Anekdote! Erstmals ist zB. William Atherton (Peck) in einem aktuellen Interview zu hören... Schade ist einzig, dass man diese Interviews nicht als geschlossene Doku anwählen kann... Da diese Schnippsel aber fast durchgehend während des gesamten Films laufen, ist dies nicht weiter tragisch...
Pseudo-Features, wie die vorhandenen Cine-Chat, Blu-Wizard, BD-Live, die mehr Fragen als Antworten aufwerfen, braucht indes kein Mensch...
Geek-Info: Bei Einblendungen des No-Ghost-Logos während der Ecto-Doku und dem Slimer-Mode hat man vergessen die Kinnfalte des Geistes zu übernehmen! :-)

Sonstiges:
Leider fällt auf, dass Sony wieder einmal ziemlich viele englische Text-Einblendungen im Film deutsch untertitelt hat... Spätestens wenn Marshmallows Stay-Puft-Mütze mit "'Bleib aufgeblasen'" untertitelt wird, wird es lächerlich...
Das Menü ist klar und bedienungsfreundlich... Da ich persönlich ein Freund von übersichtlichen Menüs bin, geht mein Punkt im Vergleich mit den '"Manhattan-Menüs"' der DVDs (die dem Film fast die Show stehlen) an die BluRay...

Verpackung:
Das Layout der Umverpackung orientiert sich am DVD-Design der 05-Auflage, sprich, abgebildet ist das Logo auf Wackelpudding, der wohl Schleim bedeuten soll... Das gute ist, dass dieser Coverentwurf auf dem Medium Blu-Ray besser wirkt als auf DVD, da man für das neue 'blaue' Medium, den Schleim entsprechend blau eingefärbt hat, was einen stimmigeren farblichen Eindruck macht... Negativ ist sich zu fragen, warum nicht das klassische Kinoplakat-Motiv benutzt wurde, was die Veröffentlichung meiner Meinung nach etwas wertiger und klassischer hätte erscheinen lassen... Leider wurde zudem wieder einmal der Original-Schriftzug durch eine billigere Schriftart ersetzt...
Was im Innenbereich auf den ersten Blick wie ein kleines Kapitel- und Info-Booklet aussieht, ist auf den zweiten Blick leider eher ein Werbe-Einleger für die neuen RGB/EGB-DVDs, getarnt mit ein paar Bildern aus dem Film...
Um den ausartenden FSK-Flatschenwahn zu umgehen, hat sich Sony wunderbarerweise bei ihren Veröffentlichungen dazu entschlossen Wende-Cover zu drucken, die auf ihrer Innenseite das Cover OHNE die neuen riesigen FSK-Zeichen abbilden... So auch bei Ghostbusters... Man dreht das Cover einfach um und ist durch die RIESIGE provokante Coverumgestaltung der weltfremden Frau von der Leyen nicht länger bevormundet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder rufen wir die Geisterjäger, 6. November 2010
Von 
M. Langen "okadan" (Zülpich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Doktoren Venkman, Stantz und Spengler sind bisher kläglich gescheitert. Jedoch als selbstständige Geisterjäger stehen sie am Beginn einer großen Karriere, wäre da nicht d......

Die Story ist sicherlich bekannt. Der Film hat schließlich schon weit über zwanzig Jahre auf dem Buckel, dennoch kann er sich noch mit anderen Filmen von heute messen.

Bild: High Definition Widescreen. Sicherlich bemerkt man auch hier das Alters des Filmes. Hin und wieder körnt es und auch die Schärfe schwindet an einigen Stellen. Dennoch überzeugt es.

Ton: Deutsch, Englisch und Spanisch in Dolby True HD 5.1. Die Frontlastigkeit der Lautsprecher verschwindet und nun ertönt es auch (meist der Sound) von rechts und links.

Untertitel: Deutsch, Englisch, Portugisisch, Spanisch und Türkisch

Bonus:
Audiokommentar mit Ivan Reitman, Harold Ramis & Joe Medjuck
Schleimer Modus (PiP und Trivia Track)
ECTO-1 Mobil
Making of Ghostbusters - Video Game
Ghostbusters Garage - ECTO-1 Galerie
Ghostbusters - Video Game Preview
Szenenfriedhof
1984 - Doku
Team und Besetzung
Das Special Effects Team
Special Effects vorher/nacher (Multi-Angle)
Vergleich Storyboard
Trailer - Demnächst auf Blu-ray
Blu-wizard - Funktion
Cine-Chat
BD-Live

Fazit: Einiges an Extras, sowie Bild und Ton überzeugen. Der Kauf lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternative zur Neuausg! Mehr Boni als auf "Deluxe Edition"!, 21. März 2006
Von 
André "Apollo" (Koblenz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters (Collector's Edition) [Collector's Edition] (DVD)
Diese Ausgabe ist eine echte Alternative zur neuen "Deluxe Edition". Das Design ist einfacher, es gibt kein Heftchen, es gibt "nur" die deutsche und englische Sprachfassung und Bild und Ton sind hier der neuen Ausgabe leicht unterlegen.
ABER:
Diese Ausgabe enthält mehr Bonusmaterial als die neue Ausgabe! NÄMLICH:
- Das Special Effects Team
- Ghostbusters Special Effect vorher und nachher
- Szenen Friedhof mit Outtakes
- Den oroginalen Kinotrailer zum 1. und 2. Teil
Hinzu kommt das Material, dass auf beiden Ausgaben enthalten ist.
Was soll man Kaufen?
Das ist eine Frage der Prioität!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film absolut Top, aber die Blu-ray könnte besser sein, 24. März 2013
Von 
Sascha Hennenberger "SasH" (Renchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters [Blu-ray] (Blu-ray)
Als Fan des 80er Kinos kommt man um solch einen Klassiker wie “Ghostbusters” natürlich nicht herum. Alleine die Titelmelodie von Ray Parker Jr. dürfte eigentlich so schon fast jeder kennen, ohne sogar vielleicht den Film gesehen zu haben. Doch auch der Film konnte etliche Fans begeistert. Alleine in Deutschland sahen den Klassiker über 4 Millionen Zuschauen. In den U.S.A. spielte er alleine über 290 Millionen US-$ ein, was heute fast 540 Millionen US-$ wären. Und letztendlich nahm das amerikanische Filminstitut den Film in der Liste „100 Years…100 Laughs“ mit auf (Platz 28).

Die Story:
Genre: Fantasy, Horror, Komödien / Spieldauer: 105 Minuten

Wer nicht auf Fantasy steht kann hier gleich weiterklicken, denn davon gibt es bei „Ghostbusters“ eine ganze Menge. Die Story war für damalige Verhältnisse einzigartig und nahezu revolutionär. Hier wurde eine komplette Generation mit Sprüchen wie „We don't call… Ghostbusters“ oder „Nicht den Strahl kreuzen“ beeinflusst, und bei grünem Glibber denkt man nicht mehr sofort an Waldmeister Wackelpudding sondern an den ulkigen Slimer.
Klar waren auch die Effekte aus heutiger Sicht doch deutlich veraltet, aber damals war das Special Effects Budget von 5,6 Millionen US-Dollar wirklich sehr hoch und alleine die CGI Effekte wie eben Slimer oder der Marshmallow Mann sind in der damaligen Zeit wirklich sensationell gewesen.
Vor allem der hohe Humor Anteil bei diesem Film zusammen mit einer fantastischen Geschichte verleihen ihm das gewisse Etwas. Der dafür geringere Actionanteil würde das heutige Publikum sicherlich langweilen. Doch dieses eingleisige hat damals funktioniert und das tut es auch heute noch. Filme wie „Ghostbusters“ gibt es heute nicht mehr und gerade deswegen ist dieser Streifen ein Juwel aus den 80ern, welcher den Geist von damals weiterhin am Leben erhält.

Das Bild:
1920x1080p (2.40:1) Codec MPEG-4/AVC
Hier haben wir schon das Manko der Blu-ray Disc: Das Bild, denn hier hätte man wirklich mehr herausholen können. Zwar sind die Farben schön kräftig und auch der Schwarzwert ist nicht einmal so schlecht ausgefallen. Was aber am meisten stört ist der anhaltende Grieseleffekt, welcher sich durch den ganzen Film zieht. Allerdings gibt es auch gute Seiten, denn auch wenn nicht dauernd vorhanden, gibt es viele scharfe Szenen, welche eine gewaltige Steigerung zum DVD Bild bieten. Vor allem werden hier kleine Details enthüllt, die zuvor nicht wirklich aufgefallen sind (Stichwort: Mücken). Von daher lohnt sich in dieser Hinsicht an sich schon ein Upgrade von der DVD, allerdings haben bereits andere Filme bewiesen, dass hier technisch mehr drin gewesen wäre.

Der Ton:
Deutsch Dolby TrueHD 5.1 / Englisch Dolby TrueHD 5.1 / Spanisch Dolby TrueHD 5.1

Erfreulicherweise haben Sony Pictures dem HD Fan mal wieder eine Dolby TrueHD 5.1 Tonspur spendiert und das gleich für alle 3 enthaltenen Sprachen. Hallo 20 Century Fox, Warner und Universal: Bitte nachmachen! Im Vergleich zum Bild fällt der Sound doch ein wenig besser aus, ist aber von der Referenz doch noch ein wenig entfernt. Die Dialoge sind klar differenzierbar, auch wenn 1, 2 Sätze im Schnitt etwas abgehackt wurden. (Das Phänomen hatten wir schon bei „Highlander“!). Desweiteren macht sich auch der Subwoofer häufig bemerkbar, auch wenn man das Hauptaugenmerk wohl mehr auf den Center gelegt hat. Allerdings kommen auch Surroundfreunde auf ihre Kosten. Guter Ton, der zwar Potential nach oben gehabt hätte, aber auch hier eine deutliche Steigerung zur DVD darstellt.

Die Extras:
Audiokommentar mit Ivan Reitman, Harold Ramis & Joe Medjuck
Schleimer Modus (PiP und Trivia Track)
ECTO-1 Mobil
Making of Ghostbusters - Video Game (ca. 11: 16 Min.)
Ghostbusters Garage - ECTO-1 Gallerie
Ghostbusters - Video Game Preview (ca. 01:41 Min.)
Szenenfriedhof
1984 - Doku
Team und Besetzung
Das Special Effects Team
Special Effects vorher/nacher (Multi-Angle)
Vergleich Storyboard
Trailer - Demnächst auf Blu-ray (ca. 02:25 Min.)
Blu-wizard - Funktion
Cine-Chat
BD-Live

Bei den Special Features werden noch mal die Kohlen aus dem Feuer geholt, denn hier wird wirklich einiges geboten, auch wenn viele Extras relativ kurz ausgefallen sind. Auf alle Fälle merkt man, dass man sich hier wirklich Mühe gegeben, um dem Käufer Value for Money zu bieten. So gibt es hier nicht nur zahlreiche Features zum Film, sondern auch zum Spiel als auch generell zum Jahr 1984. Sehr cool ist indes der Schleimer Modus der im Picture in Picture Verfahren einen interessanten Trivia Track bietet. Empfehlenswert ist in diesem Sinne auch der Vergleich der Special Effects vorher / nachher, der zeigt, wie sehr man sich damals ins Zeug gelegt hat. In der Gesamtdauer ist das Ganze zwar, wie bereits oben erwähnt, doch etwas kurz gehalten, aber mit einem zugedrückten Auge kann man hier noch mal Gnade vor Recht walten lassen.

Fazit:
Als Fan des 80er Kinos (der Satz kommt mir so bekannt vor… ein Deja Vu?) ist der Film absolute Pflicht. Zwar hätte mit ein bisschen mehr Arbeit eventuell das Bild noch etwas besser ausfallen könne, aber auch so kommt man noch mit einer ordentlichen Leistung weg. Der Ton ist hingegen besser und bietet keinen wirklichen Grund zur Klage. Die Extras erwecken zwar einen sehr umfangreichen Anschein, lassen aber bei der Gesamtspielzeit Federn, können aber unterm Strich dennoch einen wohlwollenden Eindruck hinterlassen.
Für Anhänger des Films ist der Film als Blu-ray auf alle Fälle ein Muss. Ansonsten kann ich „Ghostbusters“ jedem Freund von Komödien mit starker fantastischer Schlagseite (wie z.B. „Gremlins“, „Meine teuflischen Nachbarn“ oder aber auch „Nummer 5 gibt nicht auf“) ans Herz legen.

Film: 4,5
Bild: 3,5
Ton: 4,0 (mit nem Auge zugedrückt)
Extras: 4,0
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine spukige DVD, 25. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters (Collector's Edition) [Collector's Edition] (DVD)
Es war kein Geheimnis mehr, daß Harold Ramis seit mehreren Jahren an einer Immunschwäche litt. Nun ist der bekannte Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler am 24. Februar diesen Jahres 2014 an einer Gefäßerkrankung gestorben. Er wurde 69 Jahre alt.

Ein trauriger, aber auch dankbarer Anlass für mich, diese DVD-Rezension zu verfassen.

GHOSTBUSTERS (dazu gehört auch der gelungene zweite Teil) gehört für viele zu einem der schönsten Kinomomente der 80er Jahre. Auch der zu einem Geisterjäger-Fahrzeug umgebaute Leichenwagen ist zu einem Kultobjekt geworden; sei es nun als 3D-Poster oder als Spielzeug.

Diese hier vorliegende DVD ist reich geschmückt und ein Leckerli in der heimischen DVD-Sammlung!

Neben den tollen Hauptdarstellern " begeisterten" mich auch die Nebendarsteller Sigourney Weaver (Dana Barrett) und Rick Moranis (Louis Tully), den einige unter Euch als "Lord Helmchen" der spaceigen Komödie SPACEBALLS kennen und lieben.

HANDLUNG:
New York der 80er Jahre. Die drei erfolglosen PSI-Forscher Dr. Egon Spengler (Harold Ramis), Dr. Raymond Stantz (Dan Aykroyd) und Dr. Peter Venkman (Bill Murray) erfüllen sich den Traum der Eigenständigkeit. Mit einer 24-Stunden-Schaltzentrale und einem gepimpten Leichenwagen als Geisterjäger-Gefährt, jagen sie als die GHOSTBUSTERS Gespenster; mit Erfolg. Doch die größte Herausforderung steht ihnen noch bevor. Denn ein sumerischer Gott plant sein Comeback auf Erden. Wird es Unseren Helden, den GHOSTBUSTERS gelingen, diesen Dämon zurück in den Absu zu stoßen?

EXTRAS:
- Kinotrailer
- Audiokommentare von Harold Ramis (Drehbuch und Darsteller) und Ivan Reitmann (Regie)
- Vergleich Storyboard/Film
- Standbild/Storyboard
- Das Spezial Effekts Team
- Ghostbusters Spezial Effekts vorher und nachher
- Geisterhafte Galerie
- Filmdokumentation
- Konzeptzeichnungen
- Szenen-Friedhof

Die Bildqualität im 2.35:1 Format ist gespenstisch schön. Der deutsche Stereosound ist leider nicht so dämonisch wie der original englische Ton.

BEWERTUNG:
5 gruselige Sterne für diese geistreiche Komödie mit schmissigen Dialogen.

FAZIT:
Lauert ein Monster unter Eurem Bett? Keine Panik - ruft die GHOSTBUSTERS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen He slimed me ...immer wieder und wieder, 29. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters (Collector's Edition) [Collector's Edition] (DVD)
Dass dieser Film nach bisher 18 Jahren (Stand 2002) immer noch zu den Top50 Boxoffice-Erfolgen zählt sagt eigentlich alles über den Film - und wer ihn bisher nicht gesehen haben sollte: Willkommen auf diesem Planeten ;-)
Diese DVD ist ein absoluter Pflichtkauf für alle, die DVDs mit der besonderen Ausstattung bevorzugen. Hier finden wir die Deutsche und die Englische Sprachversion mit 15(!) verschiedenen Sprachen in den Untertiteln. Selbstverständlich können die Untertitel unabhängig vom Film ein- und ausgeschaltet werden. Der Film ist endlich im Widescreen-Format zu sehen (sogar Harold Ramis weist in einer Szene während des genialen Audiokommentares - entstanden im Jahre 1999 - darauf hin, dass er auch endlich wieder zu sehen ist).
Im Spukcenter findet man die vielen Extras: Szenenfriedhof mit einigen nicht verwendeten Szenen (einige Lacher wurden uns vorenthalten), ein Making of, einige Bildergallerien mit den Special-Effect-Modellen, Trailer, und ähnliche Standards. Hervorheben will ich hier den Vergleich zwischen Szenen bevor und nachdem die Special-Effects eingefügt wurden (per Kamerawinkel-Taste kann hier jederzeit geswitched werden), und den Vergleich zwischen Storyboard und Endresultat. Es werden zwar nur 3 Szenen gezeigt, aber es ist wirklich interessant wie einiges umgesetzt wurde und einges massiv geändert wurde.
Das genial animierte Menü rundet die DVD perfekt ab. Bei einer Komödie wie dieser hätte ich mir noch Outtakes gewünscht, aber ich denke man kann nicht alles haben.
"Macht euch bereit. Fertig? Schnappt sie euch!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ghostbusters [Blu-ray], 20. August 2010
Von 
Howling (Hessen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Ghostbusters [Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Film brauch man denke ich nichts sagen. ... Zeitloser Klassiker : )

Die Hülle hat ein Wendecover somit kein Ärgernis mit dem FSK Flatschen.
Das Menü ist übersichtlich und einfach angeordnet.
Das Bild ist gut bis super. Es mag noch die eine oder andere Scene geben die man als "nicht in HD dargestellt" bezeichnen mag.
Hiebei handelt es sich allerdings um die Spezialeffekts von anno dazumal sprich von 1984.
Die sind zwar optisch aufgewertet sind aber dennoch nicht mit aktuellen Filmen vergleichbar, wie auch....
Der Ton ist sauber und satt.
Ich kann den Film auf Blueray jedem empfehlen der den Film in guter Qualität und satten Ton sehen mag.

PS: Den einzigen Fehler ist als die Ghostbuster im Finale Gozer gegenüberstehen sagt Ray normalerweise "Es ist ein Mädchen"
Auf der Blu-Ray ist der Ton wie abgeschnitten. Es bleibt ein "Es ist ein Mädch".
Der Fehler ist mir aber hauptsächlich aufgefallen weil er schon in einer früheren Rezession genannt worden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ghostbusters (Collector's Edition) [Collector's Edition]
EUR 5,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen