Kundenrezensionen


590 Rezensionen
5 Sterne:
 (354)
4 Sterne:
 (86)
3 Sterne:
 (62)
2 Sterne:
 (37)
1 Sterne:
 (51)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Star Wars-Trilogie, Episode IV - VI (3 DVD), Ausgabe 2013:
Die Lieferung war ÜBERpünktlich. Top!

Zu den Filmen selbst ist schon soviel geschrieben worden, dass ich nicht denke, dass ich den Inhalt wiedergeben muss, geschweige denn etwas neues hinzu geben könnte. Also lass' ich das!

Was die DVD's angeht: KEINE EXTRAS! Man erhält lediglich die Filme, ABER wie ich finde in einem guten...
Vor 10 Monaten von Jens Roth veröffentlicht

versus
156 von 170 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Filme Top, schlampige Arbeit bei der Box
Zunächst sei erstmal gesagt: Nein, in dier Box befindet sich weder Bonusmatieral, noch die Originalkinoversionen. Es sind die Special Editions mit neu hinzugefügten Szenen von 2004. Man kann sie lieben oder hassen. Ich persönlich finde zwar auch manche Änderungen gut aber würde gerne mal zwischen alter und neuer Version pendeln, was leider bei...
Veröffentlicht am 11. November 2008 von Martin F


‹ Zurück | 1 259 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Star Wars-Trilogie, Episode IV - VI (3 DVD), Ausgabe 2013:, 13. Oktober 2013
Von 
Jens Roth "gargamel28" (Steinebach/Sieg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung war ÜBERpünktlich. Top!

Zu den Filmen selbst ist schon soviel geschrieben worden, dass ich nicht denke, dass ich den Inhalt wiedergeben muss, geschweige denn etwas neues hinzu geben könnte. Also lass' ich das!

Was die DVD's angeht: KEINE EXTRAS! Man erhält lediglich die Filme, ABER wie ich finde in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis!

Das Bild ist erstklassig - wieder einmal eine hervorragende Restauration von Klassikern des modernen Kinos. Meinem Wissensstand nach, müsste auch hier (wie bei den Bond-Filmen) Lowry Digital für die Restaurierung verantwortlich sein. Das Bild ist sehr scharf, natürliche Farben. Ich denke aber, dass man auf die Master von 2004 zurückgegriffen hat. Ich glaube nicht, dass man den Film für diese Ausgabe nochmals neu vom Original-Film abgetastet hat.
Es gibt hier und da so Kleinigkeiten, wo evtl. die Bild-für-Bild-Restauration kleine Fehler aufweißt (warum z. B. ist bei C3PO ein "Unterschenkel" silber oder ein leichtes Flackern in Ep. 5, als Solo und der General sich verabschieden, ist ein leichtes Farbflackern im Gesicht des Generals sichtbar oder wie Fans meinten, dass die Farbe des Laserschwertes von DarthVader zu rosa sei usw.), aber ich würde sagen das ist Jammern auf sehr hohem Niveau! ;-)

Im Vergleich zu den 2004'er Ausgaben ist hier aber, GANZ WICHTIG, der deutsche Ton ohne Zisch-Geräusche zu hören! Bei den alten Fassungen gab es mit dem deutschen Ton wohl immer Probleme.

Man erhält übrigens die 1997'er Special-Edition in der (ich denke) 3. Überarbeitung! Also die Änderungen die sich nochmal für die Blu-Ray-Veröffentlichung ergeben haben, sind auch auf diesen DVD's enthalten!
Also auch das "Nein!" von Darth Vader...ok, man kann über diese Änderung mehr als streiten, aber es stört mich jetzt nicht extrem.
Auch das Hayden Christensen nun in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" zu sehen ist, macht, nachdem ich kürzlich ein Interwiew mit Lucas sah, ein Stück weit Sinn...wenn man sich Mühe gibt! ;-)

Nachdem ich die Ur-Trilogie "nur" als VHS-Edition (aber in der Original-Kino-Ausgabe) hatte, war der Sprung auf 16:9 und von einem "grisseligem" Bild in ein klares, detailreiches DVD-Bild schon enorm.

Mir haben die Filme in dieser DVD-Edition wirklich Spaß gemacht und bei allem Verständnis, dass man eigentlich die Änderungen nicht mag. Berücksichtigt man die Tatsache, dass Lucas mit den Ur-Filmen nie zufrieden war, weil die Tricktechnik damals einfach seine "Visionen" noch nicht umsetzen konnte, dann finde ich sogar meinen Frieden mit den Änderungen der Ur-Trilogie!

Lange Rede kurzer Sinn: MAN ERHÄLT IN DER 2013'er DVD-EDITION DER UR-TRILOGIE DIE FILME OHNE EXTRAS IN HERVORRAGENDER BILD- UND TONQUALITÄT! OBSCHON IN EINEN BLU-RAY-PLAYER HABE, IST DAS BILD DER DVD (AUCH DURCH DAS UP-SCALE MEINES PLAYERS) MEHR ALS BEFRIEDIGEND UND STELLT EINE BILLIGE/SINNVOLLE ALTERNATIVE ZUR BR DA!!!!
DIE FILME WÜRDEN 5 STERNE BEKOMMEN, DA ABER NOCH NICHT MAL AUDIO-KOMMENTARE VORHANDEN SIND, ERLAUBE ICH MIR EINEN STERN ABZUZIEHEN! ALSO 4 STERNE ABER AUS ÜBERZEUGUNG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


156 von 170 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Filme Top, schlampige Arbeit bei der Box, 11. November 2008
Zunächst sei erstmal gesagt: Nein, in dier Box befindet sich weder Bonusmatieral, noch die Originalkinoversionen. Es sind die Special Editions mit neu hinzugefügten Szenen von 2004. Man kann sie lieben oder hassen. Ich persönlich finde zwar auch manche Änderungen gut aber würde gerne mal zwischen alter und neuer Version pendeln, was leider bei dieser Box nicht möglich ist. Interessant ist in Episode 5 die Imperator-Szene, die jetzt auch von dem gleichen Darsteller der anderen Episoden gespielt wird, sowie die veränderte Jedi-Geist-Szene am Schluß von Episode 6 mit Hayden Christensen. Andererseits sehe ich das Ganze auch kritisch. Vor allem ist es bei der zuletzt genannten Szene irgendwie auch respektlos einem Menschen, der damals Darth Vader gespielt (und nicht mehr lebt) einfach seinen Auftritt zu nehmen.. Zumal Obi Wan als Geist ebenfalls als alter und nicht junger Mann zu sehen ist Aber wer weiß, auf was für verrückte Ideen Lucas noch kommmt. Nicht, dass wir demnächst noch Ewan MCgregor als Geist sehen.

Die deutschen Stimmen sind manchmal leider viel zu leise. Man ist gezwungen, den Ton lauter aufzudrehen und bekommt anschließend fast einen Hörschaden, wenn die Raumschlachten loslegen. Leider muß ich auch mitteilen, dass die DVDs in der gerade frisch gekauften Box verkratzt waren. Anschließend habe ich die Box umgetauscht und jetzt weisen DVDs erneut Kratzer auf. Zudem hat " Die Rückkehr der Jedi - Ritter " komischerweise ein ganz anderes Amaray-Case als die andere Filme in dem Pappschuber. Leider auch noch eins, das diese gefährlichen Innenringrisse fördert. Da haben wohl einige Mitarbeiter schlampig was zusammengeklatscht. Immerhin ist die Box aber NOCH recht günstig. Wenn sie aber preislich zu sehr in die Höhe steigt, verliert sich auch dieser Vorteil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


83 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ACHTUNG!, 19. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs) (DVD)
Viele gehen davon aus, dass der Inhalt dieser Box aus den ursprünglichen drei Star Wars Filmen in ihrer unbearbeiteten Fassung besteht.
Dies ist nicht der Fall!
Die sogenannte Star Wars Trilogie - Familybox enthält die Episoden IV-VI in der 2004er DVD-Version. Der einzige Unterschied zwischen dieser neuen Box und der alten, silbernen Box vom letzten Jahr besteht im Aussehen der Box, im Preis und im Fehlen der vierten Bonus-Disc.
Wem die bisherige Box also zu teuer war und wer eh keinen Wert auf Bonusmaterial legt, der kann hier zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


74 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade ..., 21. September 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogie (4 DVDs) (DVD)
... Lucas hat eine hervorragende Gelegenheit verpasst, die nun vorliegende DVD-Compilation zu einer DER DVD-Veröffentlichungen des Jahres zu machen. Warum ... ?
Ich selbst habe mir gestern die DVD-Box gekauft. Ich gebe zu, das ich mir im Vorfeld viele Pro's und Contra's zu dieser DVD-Box durchgelesen habe. Das Endergebnis war für mich persönlich: mach dir selbst ein Bild und investiere das Geld.
Was ist nach siebenstündigem Dauerschauen zu sagen ?
Positiv:
Hervorragendes Bild; scharf und gut ausgeleuchtet; nochmals erneute digitale Kosmetik an den einzelnen Retouschierebenen (z.B. Endor-Biker-Jagd); insgesamt sehr gut gelungen !
Digitale Effekte (so z.B. die neuen Kampf-Szenen am Todesstern; Anfahrt auf Mos Eisley etc.) fügen sich überwiegend harmonisch in den bestehenden Film ein und sind aus meiner Sicht gelungen; dennoch erscheint auch mir der Film dadurch bisweilen entfremdet - die dunkle Macht der Gewohnheit ?
Auch die viel diskutierten Szenen (wie etwa: Han's first Shot, Christensen's einkopiertes Gesicht am Ende von RotJ) stören mich ebenfalls nicht wirklich. Dennoch stimme ich dem Großteil der hier vorliegenden Rezessionen zu, daß man diese Szenen besser so belassen hätte, wie sie waren. AUch unter dem Aspekt, das einiges unlogisch wirkt und nicht konsequent zu Ende gedacht wurde. Aber das ist Geschmackssache ...
Positiv und Negativ zugleich:
Der Ton ! Die Trilogie erlebt bisweilen wahre Dolby Digital Sternstunden auf der mir eigenen DD-5.1-Surround-Anlage. Die Lasergefechte und Umgebungsgeräusche sind knackig (und schön laut), ABER ...
... viele der neuen Szenen (sowohl auf der englischen als auch deutschen Tonspur !) sind nach wie vor nicht einheitlich synchronisiert worden und leiden unter hörbarem Qualitätsverlust (so z.B. Szene mit Han und Jabba, Luke und Biggs vor dem Start); darüberhinaus wurden bereits existierende Szenen stellenweise neu vertont (Jagd im Todesstern, Gefecht auf Hoth etc.), so das die Filme auch hinsichtlich der Qualität (von der Atmossphäre will ich gar nicht reden) erheblich leiden ... das Schlimmste ist die fehlende Musik beim Angriff auf den Todesstern (bereits in der SE von 1997 präsent) - dieses Manko wurde nicht ausgebügelt und lässt den Film (fast) auf Stummfilm-Niveau verkommen :o)
Negativ:
Das Bonusmaterial. Alles schon dagewesen. Nichts Neues. Nichts spektukäleres. Zudem haben sich die Macher der deutschen DVD-Box nicht einmal die Mühe gemacht, die Interviews der Dokumentation mit Subtiteln zu untertexten (nicht jeder beherrscht Englisch). Einfach enttäuschend. Auch der vielversprechende Ausblick auf Episode III konnte mich beim besten Willen nicht begeistern - im Gegenteil.
Soweit mein Kommentar hierzu ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


99 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswerte Box oder Special-Editions?, 16. Oktober 2009
Von 
Alexander Keth (Heidelberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bezüglich dieser Box muss man sich als Kunde zwei Fragen stellen:

1. Möchte ich neben den Filmen noch Extras genießen?
2. Möchte ich neben den remasterten Filem auch noch die Version aus den 70ern sehen?

Beantwortet man beides mit nein, dann ist diese Box der perfekte Kauf, um in den Genuss der besten Science-Fiktion-Saga aller Zeiten zu kommen (Ansonsten greift man zu den 2DVD Special-Editions).

Da ich für mich beide Fragen mit nein beantwortet habe sind 5 Sterne nur die logische Konsequenz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DAS Weltraum-Märchen - aber mit kleinen technischen Macken, 19. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogie (4 DVDs) (DVD)
Über Star Wars muss man wohl nichts mehr schreiben - als SciFi-Fan habe auch ich damals die Filme 'zig Mal im größten Kino Berlins gesehen, die Original-Videos und später die Laser-Discs gekauft und dann auch die "Special Edition" auf VHS. Endlich - nach Jahren des Wartens - gibt es diese Version auch auf DVD.
Über die Überarbeitungen in der Special-Edition, die auch Grundlage dieses DVD-Sets sind, kann man streiten: Inhaltlich tun sie nichts zur Sache und ob die paar neuen Spezialeffekte nun drin oder nicht drin sind, finde ich unerheblich. Fakt ist: Das Warten hat sich gelohnt, zumindest was die Bildqualität angeht. Der Ton allerdings ist auf den Laser-Discs erheblich besser, besonders in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter": Hier nervt auf der DVD von ca. Track 16-26 ein elendes Lispeln: Der Ton (interessanterweise nur von den jeweiligen Sprechern / Hauptdarstellern; der Hintergrund ist ok!) klingt wie eine mies codierte MP3-Datei nach automatischer "S"-Eliminierung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies als kabarettistische Einlage geplant war und es nervt wirklich, zumal der Ton, d.h. die "S"-Laute sogar auf den alten VHS-Cassetten deutlich besser rüberkommen. In der englischen Tonspur ist der Ton erheblich besser.
Ebenfalls nervig: Am Ende wurde in der "Special-Edition" eine völlig andere Panflöten-verkitschte Musik unterlegt statt der rhythmusbetonten Originalmusik - warum, weiß der Geier. Zu allem Überfluß taucht am Ende auch noch der "Geist" von Anakin Skywalker (Ex-'Vader') auf - aber nicht, wie bisher (und auch in der VHS-Special-Edition) als älterer Herr, sondern als pubertierender junger Mann, den man aus Episode II kennt - Obiwan Kenobi allerdings wird nach wie vor als älterer Herr (und nicht wie in Episode II) dargestellt - das ist unlogisch und unverständlich...
Ich würde mir wünschen, dass es irgendwann noch eine Original-Version (die damalige Laser-Disc-Version) auf DVD geben sollte - warten wir's ab. Deshalb gibt es hierfür "nur" 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden, 13. Dezember 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs) (DVD)
Die DVD Sammlung enthält die Filme mit ein paar Extras, sonst nichts.
Wenn man auf die Bonus Disc verzichten kann, ist diese Collection
einwandfrei und sehr zu empfehlen.
Bild und Ton sind sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die originale Trilogie endlich auf DVD, 10. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs) (DVD)
Als großer Fan von George Lucas und Steven Spielberg Produktionen war mir klar, diese Trilogie muss ich besitzten. Wenn ich mich zurück errinnere hab ich schon als kleines Kind gerne die Star Wars Reihe geschaut und war auch beim Release von Episode I sehr aufgeregt. Doch die bisherige Trilogie Box war etwas zu teuer und so habe ich mich für diese FamilyBox entschieden welche die 3 Teile ohne extra Bonus DVD beinhaltet.

Die Geschichte ist altbekannte. In Episode IV wird der junge Luke Skywalker in einen galaktischen Konflikt involviert und erkennt dank seines Mentors ObiWan die Macht die in ihm schlummert. Das er in den darauf folgenden 2 Episoden gegen das Imperium, und schlussendlich gegen Darth Vader, seinen eigenen Vater kämpft wird klar. Die StarWars-Reihe ist ein Epos der seines Gleichen sucht.

Dank der aufwendigen Restauration die man von LucasFilms kennt (u.a. bereits bei Indiana Jones gesehen) wurde das Bild sammt Ton auf den neusten Stand gebracht und bietet brilliante, wenn auch nicht ganz rauschfreie Bilder. Der Ton im LucasFilms eigenst entwickelten hochwertigen Soundverfahren THX resampelt bietet auch den dazu passenden Sound. Einzige Sünde ist der letzte und 6. Teil der Reihe. Dort wurde der alte Schauspieler der ehemals Darth Vader spielte in der letzten Vision (bei der Verbrennung Vaders auf dem Ewokplaneten) durch Hayden Christiansen (dem Anakin aus Episode II und III) ersetzt welches schade ist, da man schließlich somit den Vader darsteller der alten Teile nur wenige Sekunden ohne Maske sieht und so sein Tribut hinnüber ist.

Dennoch überzeugen die DVDs mit tollem Sound und guter Bildqualität und schlussendlich bieten sie das perfekte Finale der 6 teiligen Saga.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die lang erwartete Trilogie endlich auf DVD, 4. Oktober 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogie (4 DVDs) (DVD)
Episode IV: Eine neue Hoffnung
Der Film ist ein spannendes Science-Fiction-Märchen. Die nachträglich eingefügten/verbesserten Szenen verfeinern und verstärken den Gesamteindruck. Einziger Nachteil an dieser Version ist die Szene, in der Han Solo den Kopfgeldjäger Greedo erschießt. In der alten Version feuert Greedo keinen Schuß ab, da man aber Han nicht als schießfreudigen Killer darstellen wollte wurde die Szene so editiert, daß Greedo den ersten Schuß abgibt. Unglaublich daran ist aber, daß ein erfolgreicher Kopfgeldjäger aus anderthalb Metern Entfernung sein Ziel so grob verfehlt.
Die Bildqualität ist höchst zufriedenstellend, der deutsche Ton läßt leider, zumindest über TV-Lautsprecher, stellenweise sehr zu wünschen übrig. Blecherne Stimmen und unterschiedliche Lautstärke der einzelnen Sprecher untereinander kommen für eine nachbearbeitete Version zu häufig vor.
Auch die Szene mit Jabba im Hangar scheint mir nicht ganz zu sitzen. Dem Schneckenlord sieht man seine Computerherkunft einfach zu sehr an.
Episode V: Das Imperium schlägt zurück
Das Imperium schlägt zurück trumpft mit mehr Designs (Raumschiffe, Rüstungen, Szenarien) auf als der Vorgänger und geht nun mehr auf die Charaktere ein.
Die Bildqualität ist auch hier wieder von sehr guter Qualität und der (TV)Ton ist ein ganzes Stück besser als bei Episode IV (wenn auch nicht so gut wie erhofft).
Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Die Rückkehr der jedi-Ritter ist meiner Meinung nach der beste der drei Filme. Spannend, lustig und mit viel Action gespickt.
Auch hier läßt sich über die Bildqualität nichts negatives sagen.
Eine entscheidende Verbesserung hat der Kampf in der Rancor-Grube in dieser Version mitbekommen. In den älteren Versionen hat das Ungeheuer einen viel zu hellen Kontrast zum Rest des Bildes gehabt, das ist nun behoben.
Der Ton ist nicht besser als bei Episode V, in einer Szene möchte man glauben, dem Synchronsprecher von Obi-Wan sitze die Gebissprothese locker, so sehr lispelt er.
Die zusätzlichen und überarbeiteten Feierszenen stören mich ehrlich gesagt nicht wirklich, die Sache mit Hayden/Anakin finde ich hingegend schon etwas störend. Zugegeben, es ist ein lustiger Trick, aber sinnig ist es meiner Meinung nach nicht.
Die Extras können den Interessierten vier bis fünf Stunden fesseln und sind sehr informativ.
Die versprochene Vorschau auf Episode III fällt jedoch sehr spärlich aus und man hätte auch auf die Veränderungen eingehen sollen. Vergleiche alt gegen neu hätten auch nicht schaden können.
Es ist erfreulich, daß die Trilogie (wenn auch verändert) endlich ihren Einzug in den DVD-Regalen gehalten hat.
Man hätte es aber auf jeden Fall besser machen können (z.B. durch die Möglichkeit, alternativ die Ur-Version abzuspielen oder indem man die übertiebenen Anpassungen an die neuen Star Wars-Filme zurückgeschraubt hätte).
Gäbe es auf den DVDs zusätzlich noch die ursprüngliche Version, würde ich fünf Sterne vergeben, da es aber nur die eine Version gibt und die noch dazu nicht perfekt ausgefallen ist, geb ich nur drei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht die Originalversion, 19. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs) (DVD)
Den vielen Grüchten zum Trotz handelt es sich hierbei eben NICHT um die unbearbeitete Originalversion der alten Trilogie!
Die hier angebotenen Filme sind die gleichen Versionen wie in der silbernen Box. Der einzige Unterschied ist das veränderte Aussehen und die fehlende Bonusdisc..und sie ist etwas günstiger ;)
Trotzdem sind die Filme super ( ja auch in der neuen Version..steinigt mich doch ) Denn mal ehrlich. Zu sagen, dass ein paar Riesenechsen und Roboter oder ein neuer Imperator uns in den alten Filmen NICHT gefehlt haben und wir die Filme trotzdem gut fanden, dann müsen wir auch zugeben, dass die Filme so gut sind, das eben diese kleinen Änderungen die Filme NICHT verschlechtern können! Sie sind einfach zu gut als das so ein bisschen Zeug im Hintergrund das ändern könnte . Punkt!
Trotzdem nur 4 von 5 weil keine Bonusdisc.
ach ja: HAN SHOT FIRST ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 259 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Star Wars - Trilogie [VHS]
Star Wars - Trilogie [VHS] von Richard Marquand (Videokassette - 2001)
Gebraucht & neu ab: EUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen