Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zum Gedenken an Cliff Burton, 29. März 2000
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] (Videokassette)
Nach dem tragischen Tod ihres Bassisten, der bei einem Tourbus-Unglück starb, forderte Metallica seine Fans auf, jegliche Mitschnitte von Konzerten, wo Cliff spielte an Metallica zu schicken. Die besten wurden dann zu diesem Video zusammengeschnitten. Metallica zollte so einem der besten Bassisten die es je gab seinen Respekt. Da die Videoaufnahmen von Fans sind, ist die Qualität natürlich nicht ganz so hoch, aber bringt eine Super-Atmosphäre herüber. Zudem hat man so die Möglichkeit Metallica in seinen Anfängen zu sehen, als sie noch in erster Linie eine Speed-Metal-Band waren. Für "wahre" Metallica-Fans ein Muß !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tribut to CLIFF BURTON, 24. Mai 2000
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] (Videokassette)
Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich höre einige sich über die nicht ganz einwandfreie Bild und Ton-Qualität auslassen, aber dieses Video ist so wie es ist nahezu unerträglich perfekt, so und nicht anders! Es hat seine eigene Magie, eine Magie die Cliff auch hatte und die immer noch vorhanden ist durch sein Bassspiel. Das Video ist eines der Dinge auf die Metallica rückblickend WIRCKLICH stolz sein können. Ein Echtes, Reines, Rohes Dokument von Cliffs Zeit bei Metallica / von Metallicas Zeit mit Cliff.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult, 9. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] (Videokassette)
Es ist interessant, die heute so bekannte Superband in ihren Anfangstagen zu sehen. Die Songs wurden von Fans selbst aufgenommen (außer eines, das wohl aus dem Fernsehen stammt),als sie noch eine reine, unbekannte, Thrashmetalband waren, in kleinen Clubs spielten, und an nichts anderes außer Musik machen, Saufen und Groupies dachten. Mit dabei u.A. das erste und letzte Konzert von Cliff Burton (soweit ich mich erinnere..hab's länger nicht mehr gesehen) mit Metallica, das das erste mit Kirk, eines der ersten Konzerte (noch mit Dave Mustaine)überhaupt,was historischen Wert haben dürfte.
Die schlechte Ton-und Bildqualität gehört einfach dazu, da die Aufnahmen schon sehr alt sind und eben nicht professionel aufgenommen wurden. Das macht ein Homevideo aber auch aus und es spiegelt die damalige Zeit wunderbar wieder.
Es ist jedenfalls ein Musthave für jeden Metallicafan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Würdigigung schlechthin für einen grossen Musiker!, 27. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] (Videokassette)
Manchmal kann man sich als Fan der alten Tage schon fragen: Wie wäre der Stil von Metallica heute, wenn Cliff noch dabei wäre. Gut klar man kann viel spekulieren, aber es war sonst keiner in der Band, der so für die Musik gelebt hat wie er. Schaut euch das Band an und ihr versteht warum.
Die Qualität vom Video ist schon teilweise nicht berauschend, dass liegt aber nur daran, dass es teilweise wirklich Amateuraufnahmen waren und generell das Equipment Anfang der 80ziger Jahre noch keine Offenbarung war.
Zum Video. Die meisten Gigs sind von der „Puppets" Tour was auch gleichzeitig die letzte mit Cliff war. Sie war aber eigentlich auch der Höhepunkt der Band, denn die Platte war der Meilenstein in ihrer Geschichte. Cliff am Bass bewundern zu dürfen war schon was ganz besonderes. Er zeigt während den Konzerten den größten Einsatz und beherrschte seinen Bass wie im Schlaf. Auffallend ist auch James Hetfield, der ähnlich oft wie Burton Headbängt. Ich schreibe das nur deshalb, weil man es von ihm schon lange nicht mehr sieht.
Interessant ist auch der Auftritt mit der Ur Besetzung. Das heißt mit Ron Mc Govney am Bass und Dave Mustaine an der Lead Gitarre. Auch das Bass Solo von Cliff ist absolut sehenswert. Es gibt nicht allzu viele Bassisten wie Cliff denen ein Song quasi ganz alleine gehörte. Metallica tat dies damals und so ist „Pulling Teeth" auch heute noch das Aushängeschild für Cliff Burton. Leider endete seine Kariere viel zu früh. Am 27.09.1986 verunglückte der Tourbus von Metallica bei Ljungby in Schweden. Cliff schlief in einer der Kojen und wurde durch den umkippenden Buss aus dem Fenster geschleudert und überrollt. Er wurde nur 24 Jahre alt.
Fazit: Für Metallica Fans ist dieses Video ein Muss. Burton wurde zur Legende, weil er für seine Musik lebte und sie voll & ganz verkörperte. Aber auch melodische Passagen wie der Mittelteil von „Orion" sind von ihm. Dieses Video zeigt sein ganzes können, aber auch generell die Glanzzeit von Metallica. Sie sind heute Live immer noch gut, aber mit Cliff in den 80zigern waren sie Weltklasse!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echt gelungenes Video..., 6. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] (Videokassette)
..., dass jeder Metallicafan besitzen sollte. Es zeigt die Zeit, als Cliff noc bei Metallica war. Hier wurden legendäre Auftritte gesammelt und in einem Video vereint. Man kann sich ein genaues Bild über den erstorbenen Bassisten machen. Zu den Liveauftritten, die übrigens meistens Fans gefilmt haben und Metallica für das Video zugeschickten, enthält dieses Video auch noch Interviews aus der Zeit. Es hat keine so gute Ton-und Bildqualität. Zum Ausgleich sieht und hört man allerdings Basssoli von Cliff Burton himself. Diese Soli gingen in die Geschichte ein und Cliff gehört zu den besten Bassisten ever. Also das Video ist ein echter Beweis dafür, dass Metallica doch die beste Band der Welt sind.
Die Songs auf dem Video sind gut gewählt. Da Cliff nur an drei Alben mitarbeiten konnte, stammen die Songs aus Kill em al, Ride the lightning und Master of Puppets. Es sind Songs, wie Fade to black, Wishplash, Master of Puppets und For whom the bell tolls.
R.I.P.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS]
Metallica - Home Vid Cliff'em All [VHS] von Doug Freeland (Videokassette - 1988)
Gebraucht & neu ab: EUR 7,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen