Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein toller Film mit hohem Kultfaktor
Zunächst einmal muß ich sagen, daß der Film überhaupt auf DVD veröffentlicht wurde war schon sehr gut. Denn eine Zeit, dachte ich, daß der Film gar nicht auf DVD erschien. Über den Film selbst braucht nicht viel gesagt werden, da schon das wichtigste gesagt wurde. Die Starbesetzung des Films ist jedoch hervorragend: Burt Reynolds,...
Veröffentlicht am 17. März 2006 von S. Warstein-R

versus
72 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So nicht
Nur einen Stern für einen der besten Filme der frühen Achtziger? Für einen Film, der mit gutaufgelegter Starbesetzung, (Selbst-) Ironie und Charme glänzt? Für einen Film, auf dessen DVD-Umsetzung ich eine Ewigkeit gewartet habe? Leider ja.
Die schlichte Verpackung, das lieblose Menü oder das fehlende Bonusmaterial seien der DVD...
Veröffentlicht am 14. März 2005 von schneider0815


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein toller Film mit hohem Kultfaktor, 17. März 2006
Von 
S. Warstein-R "cseidelmann" (Warstein-Belecke) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Zunächst einmal muß ich sagen, daß der Film überhaupt auf DVD veröffentlicht wurde war schon sehr gut. Denn eine Zeit, dachte ich, daß der Film gar nicht auf DVD erschien. Über den Film selbst braucht nicht viel gesagt werden, da schon das wichtigste gesagt wurde. Die Starbesetzung des Films ist jedoch hervorragend: Burt Reynolds, Roger Moore, Dom Deluise, Farrah Fawcett, Adrienne Barbeau (sie spielte u.a. in Die Klapperschlange und das Ding aus dem Sumpf mit), Sammy Davis jr. Dean Martin, Jack Elam und Jamie Farr als der Scheich. Diesen Film kann man immer wieder ansehen, weil so gute Gags zu sehen sind, und dieser auch nicht langweilig wird. Nun zum technischen Teil: Ich finds sehr schade, daß der Film nur in englisch in Dolby Digital 5.1 und in deutsch nur in Dolby Digital 1.0 Mono remasterd wurde. War es nicht machbar auch in deutsch 5.1 Sound zu remastern? Desweiteren vermisse ich sehr schmerzlich Zusatzmaterial wie z.B. Making of, Interviews, Produktionsnotitzen, Trailer etc. War das etwa zuviel verlangt? Die 4 Sterne vergebe ich deshalb, weil eben genanntes Material völlig fehlt und nur Kapitel Anwahl und Sprachwahl vorhanden sind. Der Film selbst hat 5 Sterne locker verdient. Bietet er doch eine tolle Atmosphäre und auch die Schauspieler sind sehr gut in ihren Rollen. Das Bild im 16:9 Widescreen Format vorhanden, aber leider nicht so ganz sauber abgetastet, weil es Teilweise an eine VHS Aufnahme erinnert. Das hätte besser restauriert werden können, wie es z.B. bei Easy Rider oder 2001 Odyssee im Weltraum der Fall ist. Ansonsten kann diese DVD trotzdem empfohlen, wenn man dazu bereit ist auf Dolby 5.1 auf deutsch und Bonusmaterial zu verzichten. Der Film lohnt sich allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


72 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So nicht, 14. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Nur einen Stern für einen der besten Filme der frühen Achtziger? Für einen Film, der mit gutaufgelegter Starbesetzung, (Selbst-) Ironie und Charme glänzt? Für einen Film, auf dessen DVD-Umsetzung ich eine Ewigkeit gewartet habe? Leider ja.
Die schlichte Verpackung, das lieblose Menü oder das fehlende Bonusmaterial seien der DVD verziehen, schließlich ist der Film alt und wird wohl eher als Kleinserie verkauft.
Aber die mäßige (wohl eher nicht überarbeitete) Bildqualität und insbesondere der (liebevoll Dolby Digital 1.0 genannte) Mono-Ton der den ganzen Film über ächzt und rauscht und knarzt wie ein alltes Grammophon und jeden Szenenwechsel mit einem lauten Knacken kommentiert sind in dieser Preisklasse schlicht unangemessen, zumal die letzte Fernsehausstrahlung des Films diese Macken nicht hatte. Hier wurde für mein Empfinden eine Spur zu lieblos und oberflächlich gearbeitet.
Und nun? Der Film selber ist "leider" einsame Spitze und es gibt numal nur diese DVD. Deshalb schweren Herzens meine Empfehlung:
Trotzdem kaufen, und ärgern, daß dieser Film keine ihm würdige Umsetzung erfahren hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute blu-ray, 25. September 2014
Auf dem Highway ist die Hölle los - Ein Haufen bekloppter internationaler Autobahnraser beiden Geschlechts veranstaltet ein illegales 3.000 Meilen-Rennen nach Kalifornien und hält die Polizei in Atem...

Diese nette Komödie aus den 1980ern mit breiter Starbesetzung präsentiert sich auf blu-ray insgesamt gesehen in schöner und sauberer HD-Optik, praktisch frei von Pixelfehlern und anderen fragmentarischen Störungen. Auflösung, Schärfe und Detailreichtum erreichen hohes, wenn auch nicht erstklassiges Niveau. Lediglich Einspann, einige Nahaufnahmen und ein paar andere kurze Szenen schwächeln durch verstärkte Unschärfen oder leichte Vergrieselungen. Die deutsche Mono-Tonspur (DTS HD-Master 2.0) klingt grundsätzlich ordentlich und rauschfrei, gibt aber nicht viel her: Motorengeräusche beispielsweise klingen nicht kräftiger als Dialoge. An einigen Stellen fallen unangenehme Knackgeräusche auf.

Das Bonusmaterial beschränkt sich auf zwei Trailer und eine Trailer-Show.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Film ist klasse, die DVD Müll...!, 25. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Man fragt sich doch immer wieder in welchem Zustand selbst Paramount solche Klassiker auf DVD presst. Zum Film muss man nicht viel sagen. Eben ein echt gelungener Action-Road-Trip mit Starbesetzung. Das sich sogar Roger Moore in Mitten seiner 007-Karriere in diesem Kracher selbst parodiert, sollte ihm als Schauspieler angerechnet werden. Aber wie gesagt muss man über den eigentlichen Film nicht viele Worte verlieren. Wie andere Rezensenten allerdings schon beklagt haben, ist die DVD-Umsetzung die totale Niederlage. Der Sound ist Mono, sprich 1.0 was man sicherlich hätte anders machen können, trotzdem wohl noch am ehesten verschmerzbar ist. Allerdings zieht sich über den ganzen Film schon bei geringer Lautstärke ein Rauschen, Knistern und Knarzen das einem sehen und vor allem hören vergeht. Zwischendurch stockt dann des öfteren der Film, was bei 90 Minuten Spielzeit nicht passieren dürfte. Und im amüsanten Abspann wo Outtakes gezeigt werden wird der Bildschirm dann für etwa 5 Sek. schwarz, wohingegen der Ton anwesend bleibt. Für den Film gibt es also die zwei Sterne, für den Rest höchstens eine Mülltonne.
Es bleibt zu hoffen das Paramount sich entscheidet diesen Film nochmal ein wenig innovativer auf DVD zu veröffentlichen.

Fazit: Ein Klassiker trifft auf miese Qualität, Bildfehler und keine Extras. Es bleibt ein fader Beigeschmack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach ein Klassiker, 8. März 2005
Von 
prof.dr.m - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Dieser Film ist einfach ein Klassiker und ein muss für alle die alte Autorennen lieben. Es müssen nicht immer spektakuläre teure Actionszenen sein, wie in den neuen Filmen. Viel gute und bekannte Schauspieler und spannenden Unterhaltung sorgen für einen lustigen Abend. Ausser dem Film Ein ausgekochtes Schlitzohr ist dies mein 2. Lieblingsfilm. Leider gibt es kein Zusatzmaterial, geschnittene Szenen oder sowas.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Magere DVD würde reichen, aber der Fehler ...., 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
... liegt hier im Ton; ab der Szene mit Fawcett und Reynolds in der Bar ist ein Kratzen zu hören, daß über eine weite Strecke nicht mehr verschwindet und am Ende noch mal auftaucht.

Was tun? Rücksendung dürfte sich nicht klohnen; weder preislich noch ... ich glaube nicht, daß eine Ersatzlieferung besser wäre.

Ansonsten sind Bild un Ton eigentlich gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle mehr, 25. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Als wir uns damals einen Videorekorder anschafften, war dieser Film der erste, den wir uns ausliehen, lange bevor er das erste Mal im Fernsehen lief. Oh wie haben wir gelacht. Ein Burt Reynolds in Hochform.
Der Ton wurde auf Dolby Digital 1.0 getrimmt, immerhin besser als das VHS damals. Die Bildqualität wurde aufgemöbelt und so macht dieser Film auch beim hundersten schauen wieder Spaß.
Gerade die Gastauftritte von Stars wie Sammy Davis jr., Roger Moore etc. machen diesen Film zum Kultobjekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer "Ein ausgekochtes Schlitzohr" mochte wird den Film lieben, 11. August 2011
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
Das er mit Tempolimits auf amerikanischen Highways nicht ganz soviel anfangen kann, durfte Burt Reynolds ja schon in Ein ausgekochtes Schlitzohr" beweisen. Und hier durfte er wieder richtig Gas geben. Als J. J. McClure ist er allerdings noch etwas durchgeknallter, als als Bandit. So wird mal eben mitten in einer Kleinstadt zum Bierholen mit dem Flugzeug zwischengelandet.
Und die eigentliche Handlung? Nun es wird ein Rennen veranstaltet, bei dem es einmal schnellstmöglich durch die USA gehen soll. Und schnellstmöglich heißt: Sayonara Tempolimits in allen Staaten, durch die hier gepflügt wird.
Die Palette an Fahrzeugen ist dabei breit gefächert. Vom Motorrad über einen SUV, einen technisch hochgerüsteten japanischen Kleinwagen, einen Aston Martin DB5, einen Lamborghini, einen Ferrari, bis zu einem Krankenwagen ist alles verteten.
Und in den Autos gut ein Dutzend bekannter Stars. Neben Burt Reynolds so auch Roger Moore, Jackie Chan, Farrah Fawcett, Bianca Jagger, Dom DeLouis, Jack Elam, Sammy Davis jr., Dean Martin.....
Wer Ein ausgekochtes Schlitzohr" mochte, wird auch bei diesem Streifen auf seine Kosten kommen, wenn er über US-Highwaycops lachen kann, die stets den kürzeren ziehen.
Technisch ist der Film nun nicht so hoch getuned, wie einige der teilnehmenden Fahrzeuge, sonden müsste mal in Punkto Bild und Ton zur Überholung. Aber Spaß ist absolut garantiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen KULT, KULT, KULT............, 29. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Auf dem Highway ist die Hölle los (DVD)
auf dem Highway ist die Hölle los ist der Filmklassiker schlecht hin. Alleine die vielen Stars die bei diesem Film mitgespielt haben sind Weltklasse. Aber so toll der film auch ist die DVD ist nicht mal Durchschnitt. Das Bild unsauber,der Ton Dolby 1.0 vielleicht ein bisschen besser als eine Videokassette aber trotzdem für diesen Klassiker ein Witz. Noch dazu die nicht vorhandenen Extras. Was man sich dabei gedacht hat diesen Klassiker so zu verkaufen bleibt warscheinlich eine ungeklärte Frage. Fazit: Für den Film 4 Punkte für die DVD kein Kommentar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu-Ray ist eine große Enttäuschung, 10. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Normalerweise ist es mir zu aufwendig eine beurteilung zu schreiben. jedoch für diese blu-ray muss einfach gewarnt werden. der film hat die bezeichnung blu-ray nicht verdient.

-es gibt keine bildauflösung 16:9 wie angegeben; ist nicht möglich umzuschalten
-ton ist eine katastrophe, klingt blechernd und nicht lippen synchron
-bildauflösung, grobkörnig bis unscharf im ständigen wechsel
-schlechter sound

es gibt lediglich punkte für den film und die gelungenen dialoge und die star besetzung, ansonsten bitte hände weg von der lieblos auf dem markt beschmissenen blu-ray.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Auf dem Highway ist die Hölle los [VHS]
Auf dem Highway ist die Hölle los [VHS] von Hal Needham (Videokassette)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen