Fashion Sale Jetzt informieren reduziertemalbuecher Hier klicken Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2006
Ich besitze Stage One nun schon seit geraumer Zeit, nun, da Sean Paul der breiten Öffentlichkeit nicht mehr gänzlich unbekannt ist, scheint es mir an der Zeit meine Erfahrungen über sein Frühwerk weiterzugeben.
Die CD umfasst (inklusive In- und Outro) 20 Tracks und 6 (mehr oder minder spannende respektive gelungene) Skits. Zusätzlich enthält die CD das Musikvideo zu Hot Gal Today (eine Rarität), ein paar Bilder und ein kurzes Video, indem Sean Paul erklärt, wieso das Album mit Stage One betitelt ist und hält ein wirklich gelungenes kleines Ständchen.
Nun zu den Tracks:
Das Album enthält die beiden großartigen Songs Infiltrate und Deport Them, beides wirkliche Klassiker, die Besitzern von Dutty Rock nicht völlig unbekannt sein sollten (Intro). Daneben sind mit Hot Gal Today, Tiger Bone (beide mit Mr.Vegas), Check It Deeply, Mek It Go So Den, Definite, Disrespect, No Bligh (sollte auch nicht unbekannt sein), Strategy, You Must Loose weitere wirklich sehr gute Tunes enthalten. Die restlichen Songs, so muss ich abschließend noch erwähnen, sind nicht wirklich schlecht, teilweise vielleicht etwas schlechter produziert.
Stage One kann ich mir, auch nach Jahren, noch guten Gewissens anhören, was auch damit zutun haben kann, dass ich diese Musik einfach liebe. Das Album enthält neben Mr.Vegas und der Dutty Cup Crew keine großen Features, es ist nicht ganz so konsumorientiert produziert wie andere Werke, einfach gute Musik. Alle Interessierten sollten wenigstens mal reinhören, es lohnt sich, so meine Meinung.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2006
Dieses Album hat es wirklich in sich! Zusammen mit seiner Dutty Cup Crew hat Sean Paul wirklich geile Riddims produziert, die einen absoluten Ohrwurm-Faktor haben. Schön sind auch die vielen Extras auf dem Album, wie z.B. gesprochene Texte, die 2 Videos, die man sich auf dem Computer anschauen kann und natürlich jede Menge Fotos. Kaufen lohnt sich wirklich!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Wie immer bei Musik, ist es einfach absolute Geschmackssache. Ich mag die Musik und kann die CD daher voll und ganz empfehlen! ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2005
nicht sehr abwechslungsreich was und Sean da Paul da bietet.Viele Lieder ähneln sich und die vielen zuschnitte zwischen den Tracks in denen nur geredet wird nerven einwenig.Aber ansonsten ist das Album gut für stunden geignet wo man sich einfach nur mal hinlegen möchte und da passt dieser Dancehall Reggae mix einfach perfekt.Natürlich ist es nicht so gut wie das schon sehr gute Dutty Rock oder das für mich nahe zu perfekte The Trinity aber ich habe schon weitaus schlechtere Musik in diesem Gebiet gehört.
Fazit:Sean Paul Fans sollten es haben,Dancehall oder Reggae Fans auch für alle anderen rate ich zu The Trinity oder Dutty Rock
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2001
Sean Paul beweisst mit seinem Debut Album "Stage One", was er drauf hat.Der Käufer dieser CD wird mit 24 Titeln versorgt, die allesamt mit dicken Beats bestückt und durch Sean Paul`s krasse Stimme veredelt werden.Wenn man sich ein bischen mit Ragga bzw. Dancehall auskennt, erkennt man so manche Riddims wieder.(z.B. von Beenie Man, Vegas).Diese CD ist ihr Geld mehr als wert, sodass ich ihr ohne Zweifel 5 Sterne gebe und diese CD nur weiterempfehlen kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2005
Nachdem mir Sean Pauls "Dutty Rock" doch sehr gut gefiel, war ich von diesem Album mehr als enttäuscht. Ein absolut klassischer Fehleinkauf.
Vielleicht liegt es daran, dass ich weder Raggae- noch Dancehallfan bin, aber ich empfinde dieses Album als asbulut langweilig. Die Lieder klingen nahezu gleich und haben nichts wirklich mitreißendes.
Nur für echt, wirklich echte fans!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,50 €
10,83 €