weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach den Sleeve-Notes wurden für diese Compilation erstmals die lange verschollenen Original-Tapes verwendet. Es hat sich gelohnt ! Auf dieser CD wird wieder das Flair der ursprünglichen Aufnahmen lebendig. Der Klang ist voll und ohne Abstriche zu Analogaufnahmen auf Schallplatte.
Die Zusammenstellung ist großartig - kein bekannter Titel fehlt.
Muss man Lovin' Spoonful vorstellen ? Sie stehen in einer Reihe mit den Byrds und den "Mamas and Papas" an der Wiege der US-Popmusik. Bestens gelaunte, verträumte, schlichte und sonnige Musik aus der Hippiezeit.
Absolut empfehlenswert !
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
The Lovin' Spoonful were formed (as were the Mamas and Papas) following the break-up of a folk-rock group in the sixties called the Mugwumps that only lasted a few months.
In Britain, they are mainly remembered for Summer in the city (a top ten UK hit and an American chart-topper) and Daydream (a number two hit in both Britain and America), though they also had some minor UK hits. They were far more successful in America, where they had many more big hits, beginning with their first single, Do you believe in magic, an American top ten.
One of their songs, Nashville cats, takes an affectionate look at country music's musicians. The group never ventured into country music themselves, though Dolly Parton did a fine cover of Lovin' you on her Here you come again album and John Sebastian (lead singer of the Lovin' Spoonful) was a guest on the same singer's Treasures album in the nineties.
The original version of Lovin' you is included in this compilation. Some other great songs to be found here include You don't have to be so nice, Did you ever have to make up your mind, Younger girl and Darling be home soon.
Yet perhaps the most interesting song is Younger generation, which takes an amusing look at the problems of growing up and how attitudes change as one gets older.
The good-time music of the Lovin' Spoonful sounds as good today as it ever did. There are many compilations around though there is very little difference between the track listings of most of them. If you enjoy good-time sixties music, this is for you.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Diese CD von den Lovin`Spoonful zeigt einmal mehr , was in dieser Zeit der 60er und 70er Jahre Musik, Sounds hervor gebracht hatte , die Lowin`Spoonful sind auch Stars von dieser wunderbaren Zeit.Was wären wir gewesen ohne diese Musik. Es ist wunderbar das wir es erleben durfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
Tach Leute,

mein Problem bei dieser CD ist, dass einige Lieder mit einem Fade Out abgeschlossen werden(sogar bei Gesang). Ich frage mich, ob dies im Sinne der Künstler war.
Mir ist aber auch kein Album der Band bekannt, sodass ein Vergleich nötig wäre, um ein komplettes Urteil abgeben zu können. Ich kann nur sagen: "Ganze Lieder sind mir lieber."

<lfhWFUOHW3e
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
18,89 €
14,98 €