Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Live Classic, 26. August 2013
Von 
Linda99 - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Bonus Track) (Audio CD)
Das Album rangierte bei mir 1976 immer zusammen mit Frampton Comes Alive (Deluxe Edition) aus dem selben Jahr. Nachdem ich es seit Erscheinen immer nur als LP hatte, fand ich vor ein paar Wochen in einem Texas-Walmart zufällig die Remaster-CD auf einem Wühltisch für 5 $. Seitdem läuft die bei mir wieder regelmäßig im Player und hat von ihrer Live-Faszination der 70er Jahre kein bisschen verloren.
Hier hat die Musik kein Staub der Jahrzehnte angesetzt, auch heute ist das Album noch Straight Rock'n Roll einer der besten Live-Bands seiner Zeit. Und wenn man heute regelmäßig in den USA die FM-Classic Rock-Channels hört, ist häufig auch Bob Seger & The Silver Bullet Band am Start.

War Bob Seger bis zu diesem Album nur in seiner Heimat Michigan sehr bekannt, änderte sich das bald in US weit und später auch international. Die ersten 8 Songs sind eine Mischung erstklassiger Cover von Tina Turner, Van Morrison und Bo Diddley sowie eigener Songs. Im Radio hörte man in den 70ern häufig Turn The Page mit dem eindringlichen Sax-Intro und dem Text vom Leben On The Road als Rock-Musiker.

Ab Ramblin Gamblin Man geht es dann bis zum Ende nur noch richtig zur Sache, einfach Rock in bester Perfektion. Der Gitarrist Drew Abbott steht dabei ohnehin immer im Vordergrund, aber bei Lookin` Back, Get Out Of Denver und Let It Rock darf dann endlich auch mal Robyn Robins seine Hammond-Organ fauchen lassen.
Auch der Bonus-Track I Feel Like Breaking Up Somebody's Home, eine alte R&B-Nummer aus einem Stadium-Concert (Pontiac Silverdome Detroit vor rund 78.000 Fans) der Band vom Juni 1976 ist echt gelungen interpretiert.

Der Klang der CD ist aus meiner Sicht recht gut, was auch schon bei der LP der Fall war. Das Booklet hat sechs Seiten mit ein paar Fotos sowie den alten Credits der LP. Das hätte ruhig etwas umfangreicher sein dürfen, ebenso wie eine Veröffentlichung als Doppel-CD mit mehr Bonus-Material wünschenswert gewesen wäre. Das Album hätte es auf jeden Fall verdient gehabt, zumal es Platz 34 der Billboard-Charts erreichte und bis 2003 fünfach Platin allein in den USA ausgezeichnet wurde.

Ende 1976 erschien dann das Erfolgsalbum Night Moves, das in eine etwas kommerziellere und damit noch erfolgreichere Richtung der Band ging als noch Live Bullet, das eine wirklich unglaubliche Energie und Spielfreude zeigt.
Von mir daher gerne *****!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen And I'm Bob Seger, I'm from Ann Arbour, Michigan, 6. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Audio CD)
So unprätentiös und zurückhaltend stellt er sich selbst bei "Let it rock" vor. Der Ruhm von Bob Seger, so sagte er selbst einmal, begründete sich wohl mit den Shows in der Cobo Hall. Auf der "Live bullet" hört man warum. "Nutbush" strotzt vor Energie von der sich auch Tina ne Scheibe abschneiden kann und die thematische Zusammenfassung von "Travellin'man" und "Beautiful loser" gleich hintereinander weg hätte besser nicht sein können. "Turn the page" von Metallica war zwar ganz nett, aber mich haben eher die Tantiemen für Bob gefreut. Melancholischer und realistischer hat noch keiner das Leben als Rockstar auf den Punkt gebracht, allein schon das herrlich klagende Alt-Saxophon am Anfang ist das Geld wert. Er mischt hier neue Sachen mit Nummern, die er schon zu Anfang seiner Karriere spielte und hält mit seiner Stimme die Nummern zusammen. Nicht zuvergessen aber die Band, die rockt und rollt, aber bei Bedarf auch zart und einfühlsam den Mann an Mikro unterstützt. Ich bin im Besitz einer noch gut erhaltenen LP und werde mir die CD zwar erstmal nicht kaufen, jeder andere der sich nicht in dieser Lage befindet, sollte hier weder Kosten noch Mühen scheuen. Es lohnt sich sehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen on a long and lonesome highway ..., 21. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet [Remastered] (Audio CD)
east of Omaha ... auch wenn Metallica es versucht haben, an das Original von Bob Seger kommen sie nicht heran. Zu einer Zeit als Bruce Springsteen noch versuchte, laufen zu lernen, war Bob Seger schon voller Energie und hatte schon ein ordentliches Portfolio an guten Songs. Wer es nicht glaubt, Kopfhörer auf, die CD rein und die ersten 4 Songs hören. Besser geht es nicht! Allein diese 4 Songs sind jeden Preis Wert. Was dann noch kommt - und es wird noch besser - sind Songs von denen andere ihr Leben lang träumen ... Und selbst wenn Kathmandu zur Zeit nicht das beste Pflaster ist, Turn the page und Kathmandu sind die ultimativen Road Songs (sorry Bruce). Play it loud !!
If I ever get out of here, I go to a Bob Seger concert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bob Seger, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Bonus Track) (Audio CD)
Bob & the Silver Bullet Band LIVE -Der Wahnsinn- So Cool gemacht -Ein super Live Album von Mr. Seger -Danke-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen old time funk 'n' soul, 19. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet [Remastered] (Audio CD)
noch stärker als beim zweiten livealbum kann man hier hören, dass das image vom "old time rock 'n' roller" bob seger nicht stimmt.

rock 'n' roll im sinn von chuck berry oder elvis gibt es hier nur als zitat ("katmandu", "let it rock" und "get out of denver"), das - mitte der siebziger jahre - garantiert nostalgisch bis ironisch gemeint war - schließlich war das erste, große rock 'n' roll-revival auch schon fünf, sechs jahre her. aber auch diese stücke spielt seger "schwarz", die orgel heult wie in einer motown-soul-nummer, seger phrasiert teilweise sehr funky.

in den übrigen stücken zeigt sich seger ganz auf der höhe der zeit: er spielt - ähnlich wie die zweite große eastcost-rock-gruppe, die j geils band, oder auch die e street band - r & b. also nicht das zeugs, was jetzt aus den mündern von beyonce oder ihrem ehemann kommt, sondern rhytyhm & blues - blues, bis zur tanzbarkeit beschleunigt, aber durch viel soul gegenüber dem "maskulinen" rock 'n' roll immunisiert.

manchmal deutet er die stücke richtung soul, manchmal auch ganz klar richtung james-brown-funk, nur weniger geschwätzig. sensationell, wie "schwarz" die band spielt und seger singt: bei "nutbush city limits" klingt er "echter" als tina turner.

in detroit, wo dieses album mitgeschnitten wurde, hat seger natürlich ein heimspiel wie rapid in st. hanappi, die hütte kocht. das zweite live-album mag die größeren hits, die flugfähigeren melodien haben - der druck, der hier erzeugt wird, ist unübertreffbar.

im zentrum des ganzen steht natürlich "turn the page", die realistisch-schmerzhafte tagebuchgeschichte aus dem tourneeleben. normalerweise geht das ja schrecklich schief, wenn rockstars darüber singen, wie es ist, rockstar zu sein - aber seger schafft hier durch seinen ehrlich empfundenen vortrag eine wirkung, der man sich kaum entziehen kann.

eine anmerkung, die ganz privat ist und mir bitte keine haue von den segerologen einbringt: ich ganz persönlich finde die version von metallica noch einen hauch stärker, weil lakonischer, trockener, sarkastischer.

wurscht: was für ein album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Muss man haben!, 19. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Bonus Track) (Audio CD)
Eine der besten Live-Alben überhaupt. Bob Seger mit seiner Riesenstimme kommt voll zur Geltung und die Livestimmung überträgt sich direkt ins Wohnzimmer. Besonders gut zu hören bei Heavy Music. Ich habe ihn in Frankfurt in der Festhalle live erleben dürfen. Ein phänomenales Erlebnis. Die ganze Halle hat gebebt. Diese CD erinnert mich immer wieder daran. Ein absoluter Klassiker. Danke Bob Seger für deine grandiose Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Album, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (2011 Remaster) (MP3-Download)
Nach vielen Jahren bin ich durch einen Zeitungartikel wieder an dieses Album erinnert worde.
Super Songs. Dank Amazon ist es jetzt auch in meinem Besitz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Live-Werk des Country-Rock Meisters !, 25. Mai 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Audio CD)
Wer dieses Album sich anhört, wird nicht mehr davon loskommen und süchtig werden nach Bob Seger. Melodisch und Rockig, Fein und Hart gleichzeitig, mit einer Spielfreude, die bei großenKünstlern oft zu vermissen ist. Besonders hervorzuheben: Nutbush City Limits - wohl die einzigste Version, die Tina Turner in den Schatten stelt. Turn The Page: das geniale Original, das zu neuen Ehren durch Metallicas Neuaufnahme kam. Das Sax-Intro ist unvergesslich! Zum Schluß werden seine Wurzeln deutlich, Rock'n'Roll will never die!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell, 18. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet (Audio CD)
Live Bullet ist wohl eine der besten Live-Aufzeichnungen aller Zeiten. Rock, Funk u. Country lebt auf dieser CD.
Reinhören und sich verlieben.

Bob Seeger for ever!!!!

Tom
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock'n'Roll, wie er sein sollte!!, 27. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Live Bullet [Remastered] (Audio CD)
Ein Must-Have! Schwer rockend und groovend zeigt Bob S. hier, wie toll Rock'n'Roll sein kann. Der Sound ist zwar nicht mehr 100% up-to-date, aber was die Herren spielen, wie sie es spielen und die Atmo ist einfach genial. Kaufen und Spaß haben!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen