newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Live at the Bijou
Format: Audio CDÄndern
Preis:17,34 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 17. September 2008
Es ist so eine Sache mit dem Soul-Jazz: den eingefleischten Jazz-Freaks war er immer zu poppig und den Funk-Anhängern zu wenig agressiv; das war auch der Grund warum dieser Stil recht schnell die Bezeichnung ,Fahrstuhlmusik' bekommen hat. Trotzdem gab es einige wenige Musiker und Bands die damit kommerziell äußerst erfolgreich waren - Ramsey Lewis, die Crusaders und natürlich Grover Washington Jr.

Daß aus dem gemütlichen, harmlosen Soul Jazz aber urplötzlich schwitzender und zwingender Jazz Funk werden kann, beweist diese - einzige - Live Platte von GWJ aus seinen goldenen Tagen - den 70ern. So wie auch King Curtis auf ,Live At Fillmore West' urplötzlich stampfende und groovende Versionen diverser eigener und fremder Klassiker präsentiert, so gelingt es auch Grover auf dieser Scheibe. Selbst so laid back groove Stücke wie Mr. Magic bekommen hier einen drive und eine Energie die selbst den eingefleischtesten Funk und Jazz-Funk Fan davon überzeugen, das Hr. Washington mehr konnte als nur gemütlich herumzudüdeln. So aggressiv und angriffslustig klang er auf seinen Studioplatten - leider - nie.

,Lock It In The Pocket' und vor allem das nur auf dieser Live Platte exisitierende ,Funkfoot' sind da nur die Spitze des Eisberges. Sogar die langsameren balladenhaftigen Stücke haben - dank der großartigen Live Band - einen ungemein zwingenden Groove und machen dieses Album zu einer Rare Groove Perle auf die sich fast alle Anhänger von 70er Jahre Funk in seinen verschiedensten Spielarten einigen können. - Vorausgesetzt man hat nichts gegen den Sound eines Saxophons...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2003
Diese Scheibe habe ich schon seit etlichen Jahren - auf Vinyl. Der coole Sound, der sehr an George Bensons Live-Platte "On Broadway" erinnert, dazu das Saxophon von Washington, das live viel lebendiger klingt als all seine Studio-Aufnahmen bringen zusammen das perfekte Sommer-Chill-Out-Feeling hervor. Für Lounge-Fans ein echter Geheimtipp!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Ich hatte früher die Vinylscheibe ,die leider irgendwann weg war.Ich hab die Musik aber nicht aus dem Kopf bekommen und kaufte mir nun die CD.Und das Album ist noch viel besser als in der Erinnerung:Fast alle Tracks sind SEHR funky ,grooven super und die Soli ,allen vorran natürlich der Meister selbst ,genügen den Ansprüchen von Jazzfreaks.Von beiden Welten das Beste.Und besser hat Grover Washington nie geklungen ,der ja leider bald darrauf lanfweiligen , glattgebügelten Mainstream machte....Hier ist sein Spiel IMMER inspiriert und man merkt allen an ,daß sie Spaß haben.Super Empfehlung.P.S.:Die Musik ist übrigens 100% positiv +sonnig ,aber nicht platt!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. September 2013
Natürlich findet ein "echter" Jazzer Grover Washington seicht. Dennoch: Es hat mindestens zwei Stücke, die sehr gut einheizen. "Mr. Magic" ist für mich ein Klassiker für Musik, die in Beine geht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. August 2011
In den 80ern und 90ern als eine 'der' Fetenscheiben - ist diese Platte eine zeitlose phantastische Aufnahme, die regnerische Sommerabende in 'heißungsvolle Stimmungsschwankungen' stürzen kann. Die hervorragenden Solisten ergänzen sich in einer Weise, die einen immer wieder sprachlos werden läßt. Für mich 'der Grund' eine Vinyl-Session einzulegen.
Übrigens gibt es noch zwei Live-Aufnahmen von G.W.jr., die ähnlich gut sind und zwar auf einem Sampler von 1982 spielt er 'Winelight' und 'Let it flow'. Der Sampler wurde beim >Playboy Jazz Festival< aufgenommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Winelight
Winelight von Grover Washington Jr. (Audio CD - 1983)

Soul Box (Verve Originals Serie)
Soul Box (Verve Originals Serie) von Grover Washington Jr. (Audio CD - 2008)

Inner City Blues (Verve Originals Serie)
Inner City Blues (Verve Originals Serie) von Grover Washington Jr. (Audio CD - 2008)